eToken o. Freifahrtgutschein zur Rettung von Prämienpunkten (Allgemeines Forum)

veitastic, Mittwoch, 21.09.2022, 08:13 (vor 5 Tagen)

Liebes Forum,

obwohl es zu meinem Anliegen (s. Betreff) einige anderen Beiträge gibt, so hat mir keiner beim Thema eToken so richtig weiterhelfen können und ich wollte sicher stellen, dass ich die Bedingungen auf der DB Seite richtig interpretiere.

Vorab, bei mir Verfallen Ende des Quartal knapp 1000 Punkte. Diese möchte ich gerne als Freifahrt in der Zukunft vor dem Verfall "retten".

Noch ein paar Sätze zum Finden der Verfallsinformation. Laut DB Seite soll man jedes Quartal eine allgemeine eMail zu seinen Punkten erhalten die u.a. auch die Information enthält, wie viele Punkte nach Ablauf des Quartals entfallen (s. Werde ich informiert, wenn meine Punkte bald verfallen?). Dieses eMail habe ich noch nie erhalten, obwohl meine eMail Adresse und alle anderen Daten korrekt sind und seit Registrierung nie geändert worden sind - alle anderen Mails der DB erhalte ich. Ohne die eMail kann die Verfallsinformation ausschließlich über die Bahn Bonus App nachgeschaut werden. Weder per normaler DB App noch im Web in seinem DB Konto.

Und nun zu meinem Anliegen:
A) Wenn ich es richtig verstehe wäre Lösung a ein Freifahrtgutschein mit einer Gültigkeit von 6 Monaten nach Ausstellung. Muss bei dem Gutschein die Verbindung bereits bei Ausstellung festgelegt werden oder ist diese innerhalb der 6 Monate frei wählbar?
B) Wenn ich es abermals richtig verstehe wäre Lösung B der sogenannte eToken. Dieser hat eine Gültigkeit von 12 Monaten. Auch hier die Frage, ob man bei Erstellung des eToken bereits eine Verbindung wählen muss oder dieses innerhalb der 12 Monate möglich ist.

Wenn sowohl beim Gutschein als auch beim eToken die Verbindung im Zeitraum ihrer jeweiligen Gültigkeit festgelegt werden kann, liegen meiner Meinung nach die Vorteile klar auf Seiten des eTokens, weil dieser dem Fahrer seine Punkte über einen doppelt so langen Zeitraum konserviert.

Ich freue mich auf eure Antworten :)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum