Selbständigkeit // DB Nachtzug ... (Aktueller Betrieb)

Der Blaschke, Freitag, 29.07.2022, 01:09 (vor 15 Tagen) @ Reservierungszettel

Hey.

Ich als Bahnchef würde übrigens da die "ICE 613/618 GmbH" draus machen. Fahren nur die beiden Züge.

Nicht vergessen die 612/619 GmbH - und es finden sich da sicher noch weitere.

Ja! Alles ausschreiben. Wie damals bei der BVG - da hatte doch auch wer die Idee, dass 3 Fahrer n Bus kaufen und dann als Selbständige für die BVG fahren ...

Tagschicht 6 bis 18 Uhr Köln Kiel Köln
Nachtschicht 18 Uhr bis 6 Uhr Köln München Köln.

Oder als Team 24/7 mit privaten Schlaf- und Aufenthaltsräumen im Zug. Wo man sich nach eigener Absprache die Dienste teilt und aufteilt. 4 Wochen am Stück, dann 6 Wochen frei.

Die Österreicher machen es vor - da wird beim Nightjet und Don auch mehrere Tage am Stück gefahren.

War bei DB Nachtzug auch so.

Beim Talgo damals fuhren die den gesamten Umlauf mit. 6 Nächte. Wenn ich das noch so richtig weiß.


Schöne Grüße von jörg


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum