Nochmal ins Saarland (Reiseberichte)

Intermuseum, Dienstag, 12.10.2021, 06:51 (vor 6 Tagen) @ Math5D

Vielen Dank für den interessanten Bericht.

Zwei Anmerkungen:

Warum nicht in Köln in den hinteren Teil der RB 26 einsteigen? In Remagen ist genug Zeit, den Zugteil nach Koblenz zu erreichen. Und dass man für die Fahrt nach Koblenz in den vorderen Zugteil umsteigen muss, wird angesagt, und auch bei Fahrkartenkontrollen wird darauf hingewiesen.

Hinter Hassel gibt es einen sehr schönen Bahnhof mit Musikkneipe: Würzbach. Kann gut sein, dass sich ein Aufenthalt dort lohnt - werde es bei meiner nächsten RLP-Ticket-Tour mal versuchen.

Gruß vom Rhein


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum