TGV: Getrennt buchen, gemeinsam reisen (Fahrkarten und Angebote)

EK-Wagendienst, Münster, Montag, 17.05.2021, 19:41 (vor 74 Tagen) @ milos6

Ich habe mir gestern doch 1 Ticket für 2 Personen geholt im Reisezentrum der DB. Eine grafische Sitzauswahl war nicht möglich, sondern nur die Angabe von bestimmten Präferenzen. Auch musste ich die Namen und Geburtsdaten der Reisenden angeben (war ein Semiflex-Ticket).

Das ist soweit richtig, es ist aber eine Fahrkarte der SNCF, die DB Vertrieb ist nur Vermittler, die wird anders aussehen als eine DB Fahrkarte.
Dazu sind die FGR bei der SNCF anzumelden, da DB Fernverkehr mit der Fahrkarte nichts zu tun haben.

--
Ein Fahrplan ist ein VORSCHLAG an den Lokführer, wie man fahren könnte.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum