absolut nicht edel (Allgemeines Forum)

Julian, Wien, Dienstag, 06.04.2021, 11:09 (vor 6 Tagen) @ Ost-Lok-Fan

Prollige "Luxus"-Designelemente, die vor 15 Jahren ihren Weg von den Yachten neureicher Parvenu-Oligarchen ("Gin Palace") über Miet-Stretchlimousinen (vom Kunstleder kann man die Kotze gut abwaschen) in jede Vorstadt-Shisha-Puff-Sportwetten-Bar gefunden haben.
Dazu die goldenen Spiegel mit Gravuren als Goldkettchen-Anklang. Beachte auch, wie billig das schwarze Plastik um die Monitore und unter der Gepäckablage aussieht. Die türkise Hinterleuchtung betont die katastrophalen Spaltmaße. Wahrscheinlich knarzt und klappert das auch noch die ganze Zeit.
Die zeitlose blaue Lackierung mit weißer Bauchbinde haben sie ja schon länger durch diese billigen "Swooshes" ersetzt. Man nehme die schlimmsten Elemente des Railjet und verschlimmbessere sie. Wie dieses "Zukunfts"-Webdesign ca. 2006 – Flash Player muss aktualisiert werden.
Und funktional? Unter die Sitze geht kein Gepäck. Bei den Tischchen dazwischen dürfte auch nur Kabinengröße passen.
Alles in allem eine passende optische Repräsentation des dilettantischen Orbán-Regimes.

Ich will da nicht drin sitzen – ich würde eine Entschädigung erwarten.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum