[CH] ICs sollen neue Halte in den Städten bekommen (Allgemeines Forum)

Chrispy, Sonntag, 18.10.2020, 12:22 (vor 3 Tagen) @ J-C

Link

Erinnert ihr euch noch, als die Idee eines Fernverkehrshaltes in Bern Wankdorf vor Jahren die Runde machte? Es gibt Anzeichen, dass entsprechende Pläne etwas realistischer werden, denn das BAV hat seit einem Jahr bereits es erlaubt, dass die Züge der Linie IC5 in Zürich-Oerlikon halten. Ab Fahrplanwechsel wird dieser Halt dann von der Linie IC1 übernommen.

Das hat damit zu tun, dass der EC Zürich-München in der Fahrlage des IC5 fahren wird. Darum hat man die schnelle Verbindung zwischen Zürich und St. Gallen des IC1 mit dem IC5 getauscht. Hat also nichts mit einer Aufweichung der regeln zu tun.

Die SBB wollen es jedoch nicht dabei sein lassen, generell wollen sie mehr Halte in Stadtbahnhöfen einführen, eben auch in Bern Wankdorf, wo man diesbezüglich noch in Gesprächen ist. Grund für solche Überlegungen ist, dass im Umfeld der entsprechenden Stadtbahnhöfe mehr und mehr Nachfrage entsteht - eben auch für eine Fernverkehrsanbindung.

Das wird aber Teuer. Bern Wankdorf bietet nur Platz für 200m Züge und dank dem Entflechtungsbauwerk Bern-Wylerfeld kann man den Bahnsteig der Gleise 3 und 4 nur nach Osten hin ausbauen. Dabei dürften dann die Bürckenpfeiler der Autobahn im Weg sein.

Es ist durchaus auch eine Forderung der Pendler, die S-Bahnen, welche etwa Bern Wankdorf bedienen, sind in der Früh extrem überfüllt, wie im Artikel erläutert wird.

Naja, so schlimm ist das da nicht. Ist gut voll aber Überfüllt ist anders. Ich würde gar behaupten, dass die S-Bahnen in der gegenrichtung voller sind. Zudem könnte man die S-Bahnen noch verlängern, denn heute sind die zu Stosszeiten lediglich 150m lang. Es gibt da ausserdem bis zu 10 Bahnverbidnugnen die Stunde und mit der S3 einen schlanken Anschluss auf den Fernverkehr.

Persönlich bin ich ja amüsiert, dass das BAV darüber entscheiden kann, wo eigenwirtschaftliche Verkehre halten dürfen.

Das läuft halt hier auch über Konzessionen, die das Grundangebot vorschreiben (Takt sowie Haltepolitik). Wäre dem nicht so gäbe es wohl keinen ITF und schon gar nicht zu Randzeiten.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum