Hublifte sind ein Irrweg (Allgemeines Forum)

Alphorn (CH), Donnerstag, 30.07.2020, 18:15 (vor 14 Tagen) @ ktmb

Das gezeigte Video dauert zweieinhalb Minuten und zeigt nicht mal den ganzen Vorgang. Ich würde mal von brutto knapp vier Minuten ausgehen. Und Rollstuhlfahrer kommen ja nicht immer allein. Ergo muss man bei jedem Halt Reserven einplanen oder man hat Verspätung. Ganz zu schweigen von der fehlenden Möglichkeit, als Rollstuhlfahrer mal den nächsten Zug zu nehmen.

Höhengleicher Einstieg im HGV ist möglich. Stadler SMILE, TGV Duplex (mit 20-cm-Lift im Inneren) und alle Talgo-Züge haben ihn. Es muss ja nicht die Luxuslösung mit barrierefreiem Einstieg überall und freiem Wechsel zwischen allen Wagen sein; warum man aber nicht wenigstens in einem Wagen den Boden abgesenkt hat, verstehe ich nicht. Der DSB IC4 zum Beispiel hat das:

[image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum