[DE - BE - Lux] Tagestour entlang der Ardennen oB (Reiseberichte)

ffz, Montag, 02.12.2019, 08:22 (vor 7 Tagen) @ nscharrn

Hallo nscharrn,

ich habe für den DB Anteil meine BC 100 genutzt und für den Auslandsteil einen InterRail GlobalPass Flexi 5 Tage in 1 Monat. Das ist zwar nicht unbedingt die billigste Variante, aber auf jeden Fall die einfachste. Bei InterRail muss man nur immer aufpassen, dass der Grenzbahnhof auch ein vom Zug bedienter Halt ist. Der SNCB-Tarif gilt ab Aachen Hbf sowohl im ICE-International, als auch im Euregio AIXpress. Bei der Grenze Belgien Luxembourg ist das Dank InterRail Global Pass egal, wäre aber sogar ein Halt (Troisvierges) und bei der Grenze Luxembourg - Deutschland sind die Grenzbahnhöfe Wasserbillig Richtung Trier und im CFL-Express ist der Grenzbahnhof Saarbrücken Hbf, da im CFL-Express auch in Deutschland der CFL-Tarif gilt.

Gruß ffz


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum