DB Adventskalender (Aktions-Angebote)

Henrik @, Sonntag, 01.12.2019, 22:54 (vor 130 Tagen) @ Nordy
bearbeitet von Henrik, Sonntag, 01.12.2019, 22:56

Sorry meine Betonung sollte auf "gute" liegen. Mehr meine Frage und Angst vor der Angst des Adressensammeln.

"gute" ist natürlich subjektiv.
Es ist nachlesbar, was es zu gewinnen gibt, ebenso wieviele davon zu vergeben sind.
Die Wahrscheinlichkeiten sind also nicht ganz so riesig.
Und doch sind sie nicht gleich Null.
Bei ähnlichen Wahrscheinlichkeiten hatte ich mal eine Familienreise von der DB gewonnen,
die ich dann weiter gegeben hatte (ok, selber Familienname, war mit DB-Kontakt abgesprochen, ebenso das dann dritte Kind, war kein Problem).

Hinsichtlich Angst bzw. Angst vor Angst von Adressensammeln werde ich mich im Detail persönlich direkt nicht äußern.
Als Tipp allgemein, unabhängig von der Bahn,
füge bei derartigen Aktionen einen zusätzlichen Vornamen hinzu, hier z.B. "B." (für Bahn) - dann kannst Du bei überraschender Post von Dir bis dahin unbekannten Firmen nachvollziehen, woher diese Deine Adresse haben und auch ggf. entsprechend handeln ("Bitte löschen Sie meine Daten aus Ihrem Datensatz!").

Es ist eine PR-Aktion, anlassbezogen.
Hintergrund ist in erster Linie Feedback zu erhalten, zu eruieren.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum