Woher weißt du, dass das Personal vollzählig war? (Allgemeines Forum)

sibiminus @, Donnerstag, 11. Juli 2019, 20:50 (vor 132 Tagen) @ brandenburger

Möchte auch gar nicht wissen, wie es dann am Infoschalter weiterging, als da ca. 300 Leute in der Schlange standen.


*Muss* man sich denn in eine Schlange stellen für einen Gutschein oder könnte man sich nicht auch davonmachen, sich ein Hotel suchen und später die Rechnung einreichen?

Übernachtungskosten werden nur erstattet, wenn das EVU keine Übernachtungsmöglichkeit zur Verfügung stellt und mit dem EVU aus von diesem zu vertretenden Gründen nicht in Kontakt treten kann. Ich gehe davon aus, dass eine lange Schlange mit hoher Wartezeit darunter fallen dürfte.

Wie läuft das denn überhaupt mit den Hotelgutscheinen- kriegt man nur ein Stück Papier oder bucht einem das Infopersonal ein Zimmer?

Unterschiedlich. Bei einem Großaufkommen werden die "üblichen Verdächtigen" nach verfügbaren Kapazitäten angefragt und dann entsprechend die Gutscheine ausgegeben. Bei Einzelfällen wird auch schon mal - je nach Örtlichkeit - direkt gebucht und der Gutschein ausgegeben. Freie Wahl des Hotels besteht ohnehin nicht, das zu nutzende Hotel ist auf dem Gutschein benannt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum