Schweiz und Niederlande (Sammelantwort). (Allgemeines Forum)

Alphorn (CH), Montag, 14.01.2019, 17:07 (vor 448 Tagen) @ Oscar (NL)
bearbeitet von Alphorn (CH), Montag, 14.01.2019, 17:11

Alphorn (CH):

Zimmerberg-Basistunnel (wo übrigens keine Güterzüge fahren)


Wo fahren die Güterzüge denn? Um den Berg?

Ja, grossräumig. Der Zimmerberg-Basistunnel verbindet Zürich südwärts mit Zug und Chur. Sowohl der Tunnel als auch der Knoten Zürich sind stark belastet und sollen nicht durch Güterverkehr weiter belastet werden. Daher wird fast aller Güterverkehr über die doppelspurige gering belastete Strecke via Lenzburg und das Zugersee-Westufer zum Gotthard geführt. Das Zugersee-Ostufer ist zudem eingleisig.

Siehe hier (PDF) auf Seite 23; die Güter- und Personenlinien sind ziemlich gut voneinander getrennt, hier das Netz zur Orientierung.

Lieber wenige Projekte und die dafür zügig fertigbauen


In einem kleinen Land ist das noch überschaubar. Deutschland hat schon mehr ausbaubedürftige Stellen. Wenn das Bahnbudget dann auch noch limitiert ist, muss man es vernünftig spendieren.

Ich finde, das hat mir der Landesgrösse nichts zu tun. Sagen wir halt wenige Projekte pro zur Verfügung stehende Milliarde. Aber ja, Deutschland sollte natürlich pro Kopf mehr ausgeben als es momentan tun, dann könnte es die aktuelle Anzahl projekte vernünftig schnell fertigbauen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum