neue Bahncard-Nummer - alter Gutschein. Was jetzt? (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

Proeter @, Samstag, 22. Dezember 2018, 00:08 (vor 92 Tagen)
bearbeitet von Proeter, Samstag, 22. Dezember 2018, 00:09

Hallo zusammen,

aus einem unerfindlichen Grund hat meine neue Bahncard eine andere Nummer als die frühere (bb-Punkte gingen erstaunlicherweise nicht verloren). Ich habe noch einen 1.-Klasse-Upgrade-Gutschein aus einer Werbeaktion, der die alte Nummer trägt. Der Name ist logischerweise korrekt.
Was schlagt ihr vor?

a) In 1. Klasse hinsetzen, kontrollieren lassen, Situation erklären, bei Protest des ZuB in die 2. gehen. (Darf man das?)
b) ZuB vor Betreten der 1. Klasse fragen (im unbegleiteten NV schwierig - was da?).
c) Gutschein vom bc-Service ändern lassen (geht das?)
d) Gutschein shreddern und schmollen

Online stehen alle alten Bahncards. Mach nen Screenshot.

Hansjörg, Samstag, 22. Dezember 2018, 00:48 (vor 92 Tagen) @ Proeter

- kein Text -

neue Bahncard-Nummer - alter Gutschein. Was jetzt?

611 040 @, Samstag, 22. Dezember 2018, 01:02 (vor 92 Tagen) @ Proeter

Genau das selbe hatte ich bei einer Prämie (DB Tageskarte Samstag) auch.
Habe da extra beim BahnCard Service angerufen (und ewig gewartet) .
Die Dame sagte mir, dass ist kein Problem einfach losfahren, die Nummern sollen eigentlich garnicht mehr auf die Gutscheine gedruckt werden, sie weiss nicht warum das immernoch gemacht wird.

Also a) zu 99% wird das ZuB überhaupt nix dazu sagen.

--
DAS ist ein Intercity:
[image]

neue Bahncard-Nummer - alter Gutschein. Was jetzt?

agw @, NRW, Samstag, 22. Dezember 2018, 09:03 (vor 92 Tagen) @ Proeter

Hallo zusammen,

aus einem unerfindlichen Grund hat meine neue Bahncard eine andere Nummer als die frühere (bb-Punkte gingen erstaunlicherweise nicht verloren). Ich habe noch einen 1.-Klasse-Upgrade-Gutschein aus einer Werbeaktion, der die alte Nummer trägt. Der Name ist logischerweise korrekt.

Bei den BB-Prämien ist schon seit x Jahren so. Das kriegt das System nicht auf die Reihe, daher interessiert auch keinen die Nummer. Ich habe jedes Jahr eine neue Bahncard-Nummer gehabt.
Bei mir war die aufgedruckte Nummer jahrelang meine erste Bahncard, mit der ich mich bei BB angemeldet hatte. Die war sogar so alt (>5 Jahre), dass die online gar nicht mehr angezeigt wurde.
Damals hatte ich mir das Problem von der DB bestätigen lassen und immer ausgedruckt dabei. Nach 6-7 Jahren hab ich es aber aufgegeben.

Irgendwann wurde mir mal am Telefon gesagt, dass man jetzt bei mir was ändern würde, damit es aktuell sei. Seit dem klappt es wieder. Muss eins dieser gefühlten vier Systeme sein, bei dem die DB meine Daten dupliziert vorhält.

Was schlagt ihr vor?

e) In 1.Klasse setzen. Gutschein vorzeigen. Gutschein abknipsen lassen. Fertig.

Klappt problemlos

N-M, Nürnberg, Samstag, 22. Dezember 2018, 09:16 (vor 92 Tagen) @ Proeter

War hier auch schon öfter Thema.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum