Bombenentschärfung Neuruppin - Rückfallebene für ESTW? (Allgemeines Forum)

Coburger @, Mittwoch, 13. Juni 2018, 17:02 (vor 62 Tagen)

Hallo,

heute am Nachmittag hat sich leider bestätigt, dass das verdächtige Objekt in Neuruppin eine Weltkriegsbombe ist, die übermorgen / Freitag ab 10 Uhr hoffentlich ohne Schäden entschärft werden wird.

Ausser Tausenden von Neuruppinern, die vorsichtshalber evakuiert werden müssen, betrifft die Sperrzone auch den Bahnhof Neuruppin-West und die dort verkehrenden Regionalbahnen.

Ausserdem liegt das ESTW Neuruppin in dieser Zone, sodass am Freitag die mecklenburgische Küstenbahn Rostock - Wismar nicht befahren werden kann; siehe dazu die zur Zeit noch nicht aktualisierte dritte Meldung auf dieser Bahnseite:

https://www.bahn.de/p/view/service/aktuell/index.shtml

Das wirft unabhängig von der Entschärfung die Frage auf, ob es für den Fall von Störungen in einem ESTW, etwa einem Blitzeinschlag, eine Rückfallebene gibt? Es scheint ja derzeit nicht so zu sein... Und die Folgefrage: welches sind denn ESTWs mit besonders großen Einzugsbereich?

Vielen Dank

Coburger


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum