Geschwindigkeiten (Allgemeines Forum)

NIM rocks @, Dienstag, 19. August 2008, 12:33 (vor 4111 Tagen)
bearbeitet von NIM rocks, Dienstag, 19. August 2008, 12:36

Hi,

ich war am Sonntag von Hamburg nach Berlin im ICE 1515 unterwegs. Der Zug fuhr in Hamburg Hbf zu spät ein, weil das Gleis noch von einem IC belegt war. Wir verliesen Hamburg Hbf mit +8, beschleunigten kurz auf 200 km/h (bin mir hierbei aber nicht sicher) und fuhren dann mit 180 km/h (LZB-Vorgabe) nach Berlin. Auf der gesamten Strecke wurde nicht schneller gefahren.

In Wittenberge gab es eine Baustelle, dort nur 100 km/h, ist aber wohl normal.

Warum wurde auf der freien Strecke nicht 230 gefahren?

Lag es vielleicht am Zug? Zur Info: Der vordere Teil des Zuges war Tz 1170.

Liegt es an der Strecke? Ist diese Strecke wirklich schon so kaputt und hat man die Vmax auf 180 reduziert? Ich glaube es nicht...

Welchen Grund könnte es sonst dafür geben?

Resultat waren dann übrigens +19 in Berlin Hbf (tief).

Eine andere Frage bezieht sich auf die SFS Stuttgart-Mannheim. Ich war im ICE 518 dort unterwegs, zwischen den Tunneln hüpfte die LZB-Vsoll immer auf 280 km/h, der Zug beschleunigte dann etwas, vielleicht auf 260-265 km/h, dann wurde wieder gebremst. Wird das dort immer so gehandhabt, auch mit ICE 1?

MfG NIM rocks

Geschwindigkeiten

br 403, Ruhrpott, Dienstag, 19. August 2008, 14:48 (vor 4111 Tagen) @ NIM rocks

Eine andere Frage bezieht sich auf die SFS Stuttgart-Mannheim. Ich war im ICE 518 dort unterwegs, zwischen den Tunneln hüpfte die LZB-Vsoll immer auf 280 km/h, der Zug beschleunigte dann etwas, vielleicht auf 260-265 km/h, dann wurde wieder gebremst. Wird das dort immer so gehandhabt, auch mit ICE 1?

Hay,
ich kann nur sagen dass die ICE 3 keine 280 fahren dürfen weil durch den Sog(?) der entsteht die Steine in den Unterboden reinknallen, so hat es zumindest mir an dem Tag der Tf erklärt. Wie war eigentlich das Rheintal? ;)

mfg Patrick

Geschwindigkeiten

Burkhard @, Dienstag, 19. August 2008, 20:15 (vor 4111 Tagen) @ br 403

Eine andere Frage bezieht sich auf die SFS Stuttgart-Mannheim. Ich war im ICE 518 dort unterwegs, zwischen den Tunneln hüpfte die LZB-Vsoll immer auf 280 km/h, der Zug beschleunigte dann etwas, vielleicht auf 260-265 km/h, dann wurde wieder gebremst. Wird das dort immer so gehandhabt, auch mit ICE 1?


Hay,
ich kann nur sagen dass die ICE 3 keine 280 fahren dürfen weil durch den Sog(?) der entsteht die Steine in den Unterboden reinknallen,

Klar, nur die LZB weiß davon nix und gibt 280 vor...

Geschwindigkeiten

br 403, Ruhrpott, Dienstag, 19. August 2008, 21:15 (vor 4111 Tagen) @ Burkhard

Klar, nur die LZB weiß davon nix und gibt 280 vor...

Wie siehst das eigentlich bei den ICE 1 und 2 aus? Dürfen die 280 fahren?

Wahrscheinlich war ein langsamerer Zug (IC/EC/ICE-TD) voraus

josuav, Dienstag, 19. August 2008, 14:55 (vor 4111 Tagen) @ NIM rocks
bearbeitet von josuav, Dienstag, 19. August 2008, 14:55

...und man wollte dem vorausfahrenden zug nicht noch mehr Verspätung aufhalsen. Das ist am wahrscheinlichsten. Was anderes kann ich mir kaum vorstellen.

Geschwindigkeiten

Joachim, Neustadt, Dienstag, 19. August 2008, 15:09 (vor 4111 Tagen) @ NIM rocks

Hallo NIM rocks,

[ ... ] In Wittenberge gab es eine Baustelle, dort nur 100 km/h, ist aber wohl normal.

Die "normale" Geschwindigkeit für die Durchfahrt Wittenberge liegt bei 160 km/h.


Warum wurde auf der freien Strecke nicht 230 gefahren?
Lag es vielleicht am Zug? Zur Info: Der vordere Teil des Zuges war Tz 1170. Liegt es an der Strecke?

Kann ich Dir nicht sagen.


Ist diese Strecke wirklich schon so kaputt und hat man die Vmax auf 180 reduziert? Ich glaube es nicht...
Welchen Grund könnte es sonst dafür geben?

Am Montagmorgen war ich im ICE 1507 mit max v=230 km/h. Allerdings gab es bei Ludwigslust eine Baustelle (Gleis HH-B gesperrt) und wir wurden von Ludwigslust bis Grabow über das Gegengleis geleitet; diese Baustelle war auch schon am 15.08. eingerichtet.
Die "ganz große" Sanierung dieser Strecke (mit Vollsperrung und Umleitung via Uelzen-Stendal) ist erst im kommenden Jahr.


[ ... ]
MfG NIM rocks

--
mfG - Joachim

Geschwindigkeiten

ICE-TD, Dienstag, 19. August 2008, 16:47 (vor 4111 Tagen) @ NIM rocks

Hi,

ich war am Sonntag von Hamburg nach Berlin im ICE 1515 unterwegs. Der Zug fuhr in Hamburg Hbf zu spät ein, weil das Gleis noch von einem IC belegt war. Wir verliesen Hamburg Hbf mit +8, beschleunigten kurz auf 200 km/h (bin mir hierbei aber nicht sicher) und fuhren dann mit 180 km/h (LZB-Vorgabe) nach Berlin. Auf der gesamten Strecke wurde nicht schneller gefahren.

In Wittenberge gab es eine Baustelle, dort nur 100 km/h, ist aber wohl normal.

Warum wurde auf der freien Strecke nicht 230 gefahren?

Lag es vielleicht am Zug? Zur Info: Der vordere Teil des Zuges war Tz 1170.

Liegt es an der Strecke? Ist diese Strecke wirklich schon so kaputt und hat man die Vmax auf 180 reduziert? Ich glaube es nicht...


MfG NIM rocks

Es gibt eine technische Störung beim ICE-T, bei der die Höchstgeschwindigkeit auf 180 km/h begrenzt wird. Dies scheint hier der Fall gewesen zu sein.

Geschwindigkeiten HH - B

ICE615, Dienstag, 19. August 2008, 19:57 (vor 4111 Tagen) @ ICE-TD

Generell fällt mir zwischen Berlin und Hamburg auf, dass die Vmax immer nur für wenige Minuten gehalten wird. Die letzte Fahrt war von einem ständigen Wechsel der Geschwindigkeiten im Bereich von 160 bis 230 km/h geprägt. Die Abfahrt war in Berlin mit +5' und die Ankunft in Hamburg ebenfalls mit +5'.

Geschwindigkeiten HH - B

moe, Dienstag, 19. August 2008, 21:18 (vor 4111 Tagen) @ ICE615

Reserven exestieren bei fast allen Zugläufen auf der Strecke HH-B nicht.

Viele TF's, die ich schon begleitet habe, erzählenen das immer wieder. Sie selber bleiben aber entspannt, und agumentieren damit: "DB BAHN will halt seine 90 Minuten" Womit die TF's ja auch recht haben!

Gruß
moe

Geschwindigkeiten

ICE615, Dienstag, 19. August 2008, 19:57 (vor 4111 Tagen) @ NIM rocks

Hatte "dein" ICE 518 den Verspätung oder nicht?

Geschwindigkeiten

NIM rocks @, Donnerstag, 21. August 2008, 11:49 (vor 4109 Tagen) @ ICE615

Hatte "dein" ICE 518 den Verspätung oder nicht?

Nein,

der Zug hatte Stuttgart mit +/- 0 verlassen. Ich verstehe es doch selbst nicht, alle sagen, dass die 280 nicht freigebenen werden. Wenn aber der kleine orange (?) Zeiger im Tacho nach einem Tunnel von 250 auf 280 springt, unten drinnen 250 steht und dann langsam ziemlich synchron zum grünen Balken in der Mitte wieder auf 250 herunterwandert, bin ich mir schon ziemlich sicher, dass zwischen den Tunneln die 280 km/h voll ausgefahren werden dürfen!

@ ICE-TD: Danke für den Hinweis, das wird's dann wohl gewesen sein.

MfG NIM rocks

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum