[BE][FR] Eurocity-Fahrten von Brüssel nach Paris (Fahrkarten und Angebote)

A-W, Hannover, Dienstag, 18.06.2024, 22:10 (vor 29 Tagen)

Hallo,

vielleicht wird dieses Angebot der SNCB/NMBS für einige Fahrgäste aus dem Raum NRW interessieren, die nach Paris fahren wollen und nicht unbedingt das mit Eurostar (ehemals Thalys) machen wollen.

Die Belgier bieten im Zeitraum von 24.07.2024 bis 11.08.2024 sowie von 28.08.2024 bis 08.09.2024 zwei Zugfahrten von Brüssel nach Paris über Mons an:

Die Zeiten von Brüssel Süd nach Paris Nord sehen so aus:

  • EC 52:
    • Abfahrt: 07:02 Uhr
    • Ankunft: 10:02 Uhr
  • EC 64:
    • Abfahrt: 13:38 Uhr
    • Ankunft: 16:30 Uhr

In die Gegenrichtung:

  • EC 67
    • Abfahrt: 12:30 Uhr
    • Ankunft: 15:21 Uhr
  • EC 73
    • Abfahrt: 18:48 Uhr
    • Ankunft: 22:23 Uhr

Es wird ohne Zwischenhalt gefahren. Warum die spätere Fahrt so viel länger dauern, wurde nicht kommuniziert.

Im Zeitraum von 27.07.2024 bis 11.08.2024 werden die Fahrkarten zu diesen Preise (einfache Fahrt) angeboten:

  • 34 € pro einfache Fahrt in der 2. Klasse auf 5% der Plätze in jedem Zug (kein Umtausch, keine Erstattung)
  • 49 € pro einfache Fahrt in der 2. Klasse (Erstattung gegen Gebühr von 15 € bis 7 Tage vor dem Abreisedatum)
  • 69 € pro einfache Fahrt in der 1. Klasse (Erstattung gegen Gebühr von 15 € bis 7 Tage vor dem Abreisedatum)

Im Zeitraum von 28.08.2024 bis 08.09.2024 wird das günstigste Angebot noch günstiger:

  • 25 € pro Fahrt in der 2. Klasse auf 10% der Plätze in jedem Zug.

In allen Zügen herrscht Reservierungspflicht, die Reservierung ist im Preis inbegriffen.

Buchbar ist das Angebot auf b-europe.com sowie in personenbedientem Verkauf der Belgier (ob das deren Automaten geht, wurde nicht bekanntgegeben) und teilweise auch bei NS International. Bei der DB und bei SNCF gibt es kein Angebot.

Bei Buchung auf b-europe.com muss zwingend ein Hacken bei „Keine Höchgeschwindgkeitszüge“ (sic!) gesetzt werden, sonst werden die Verbindungen mit dem EC nicht gefunden. Zu den Sondertickets ist es möglich auch einen Anschlussfahrschein für 9,10 € pro Fahrt von beliebigen belgischen Bahnhof zu buchen (auch Hergenrath bei Aachen). Eine solche Kombination muss in einer Transaktion erworben werden. Der Anschlussfahrschein ist nicht stornierbar und gilt nur in den Zügen der SNCB/NMBS.

Falls jemand über Aachen fährt und noch den Abschnitt Aachen Hbf und Hergenrath abdecken will, gibt es bei den Belgiern zwei Möglichkeiten:

  • Standardticket für 4,70 € pro Fahrt
  • Wochenendefahrkarte für 4,10 € pro Fahrt (Angebot gilt von Freitag bis Sonntag; beide Fahrten müssen am gleichen Wochenende stattfinden)

Hinweise wegen Fahrgastrechten:

  • Die Fahrkarte für diese Eurocity-Züge sind eigenständige Fahrkarten. Die innerbelgische Anschlussfahrkarten werden getrennt ausgegeben, aber dort dürfte (wie immer) stehen, dass die Anschlussfahrkarte nur zusammen mit der internationaler Fahrkarte gilt und da beides in einem Vorgang gebucht werden muss, wird sich das als ein Vertrag zuordnen lassen.
  • Sollte der Eurocity mit dem ICE bzw. Eurostar (ex-Thalys) verbunden werden: HOTNAT gilt hier nicht, da der Eurocity kein HGV-Zug ist. AJC gilt hier. Zwecks Bestätigung der Verspätung: Entweder bereits im Zug besorgen oder am Bahnhof in Brüssel Süd.

Viele Grüße
A-W

[BE][FR] Eurocity-Fahrten von Brüssel nach Paris

D 2852, Mittwoch, 19.06.2024, 23:50 (vor 28 Tagen) @ A-W

Vielen Dank für die sehr ausführliche Info !

Das könnte ich ja direkt in mein sommerliches Globalpass-Interrailprogramm mit einfließen lassen.
Da dürfte sich ja vmtl. eher noch eine Interrail-Reservierung realisieren lassen als in den meist ausgebuchten HGV-Zügen ...

Beste Grüße !

[BE][FR] Eurocity-Fahrten von Brüssel nach Paris

EK-Wagendienst, EGST, Donnerstag, 20.06.2024, 09:31 (vor 28 Tagen) @ D 2852

Vielen Dank für die sehr ausführliche Info !

Das könnte ich ja direkt in mein sommerliches Globalpass-Interrailprogramm mit einfließen lassen.
Da dürfte sich ja vmtl. eher noch eine Interrail-Reservierung realisieren lassen als in den meist ausgebuchten HGV-Zügen ...


Interrail wird aber nicht anerkannt, genau so wie in den TGV Zügen der SNCF die unter der Marke Ouigo fahren. Es ist ein Globalzug der SNCB.

--
Ein Fahrplan ist ein VORSCHLAG an den Lokführer, wie man fahren könnte.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum