Planmäßig Verspätungen? (Allgemeines Forum)

ICE-Fahrt2810, Montag, 10.06.2024, 17:39 (vor 2 Tagen)

Ich warte in Hamburg derzeit auf den ICE 803 nach Nürnberg.

Planmäßige Daten des ICE 803 für Hamburg Hbf:
17:32 an // heute 18:00 an
17:35 ab // heute 18:03 ab
Zugname: "Rheinland-Pfalz" BR 412 Lang
Grund für die Verspätung: Verspätung aus vorheriger Fahrt

Da fällt mir doch plötzlich der ICE 200 ins Auge...

Planmäßige Daten des ICE 200 für Hamburg Hbf:
17:14 an // heute 17:24 an
17:17 ab // heute 17:28 ab
Zugname: "Rheinland-Pfalz" BR 412 Lang


ICE 200 wird in Altona also zu ICE 803. Planmäßig gibt es dort tatsächlich eine Zwischenzeit von minus 10 Minuten?!

Planmäßiges Ende des 200 in Altona: 17:30 Uhr.
Planmäßiger Start des 803 in Altona: 17:20 Uhr.

Wie kann das sein? Wer plant sowas? Vielleicht bin ich zu inkompetent um den tieferen Sinn dahinter zu erkennen, aber 803 konnte planmäßig und bewusst nicht pünktlich starten. Kommt das häufiger vor? Gerade auch vor dem Hintergrund, dass ICE 200 laut Zugfinder eine Pünktlichkeitsquote von 16% hat, empfinde ich diese Planung wirklich als merkwürdig.

Ist nicht planmäßig so

VT642, Montag, 10.06.2024, 17:43 (vor 2 Tagen) @ ICE-Fahrt2810

- kein Text -

Ist nicht planmäßig so

ICE-Fahrt2810, Montag, 10.06.2024, 17:43 (vor 2 Tagen) @ VT642

Aber wie kommt das denn? Sollte da eigentlich nen anderen Zug eingesetzt werden?

Ja

VT642, Montag, 10.06.2024, 17:45 (vor 2 Tagen) @ ICE-Fahrt2810

ist halt ein Parktausch, um den Zug nicht ausfallen lassen zu müssen. Die Experten können dir sicher sagen, was die planmäßige Vorleistung des 803 ist.

Ist nicht planmäßig so

Reservierungszettel, KDU, Montag, 10.06.2024, 17:58 (vor 2 Tagen) @ ICE-Fahrt2810
bearbeitet von Reservierungszettel, Montag, 10.06.2024, 18:01

Aber wie kommt das denn? Sollte da eigentlich nen anderen Zug eingesetzt werden?

Wenn ein ICE4 fehlt kommt es regelmäßig zu solchen kurz bzw. Negativwenden.

Eventuell wäre es eine Option gewesen den Zug am Hbf zu wenden was wohl aufgrund der Kurzfristigkeit wegfällt weil das Personal offensichtlich in Altona wartet und nicht schnell genug zu Hbf kommt.

Auch beliebt einen Zug mit Wagen 8 einsetzen wo keiner drin ist und umgekehrt ;)

Schon allein deshalb hätte ich alle als 12 oder 13 Teiler bestellt - aber in der Theorie funktioniert das nunmal. In der Praxis natürlich nur bei nahezu 100% stabilem Betrieb.

Ist nicht planmäßig so

VT642, Montag, 10.06.2024, 18:03 (vor 2 Tagen) @ Reservierungszettel

Ich glaube auch, dass der Hbf nicht ausreichend Kapazität hat, um dort einen Zug zu wenden.

Ist nicht planmäßig so

Reservierungszettel, KDU, Montag, 10.06.2024, 18:31 (vor 2 Tagen) @ VT642

Ich glaube auch, dass der Hbf nicht ausreichend Kapazität hat, um dort einen Zug zu wenden.

Wurde trotzdem schon einige Male gemacht heute hätte es mit knapp 10 Minuten wende sogar Optimal gepasst.

Planmäßig Verspätungen?

Alibizugpaar, Köln (im Herzen immer noch Göttinger), Montag, 10.06.2024, 19:53 (vor 2 Tagen) @ ICE-Fahrt2810
bearbeitet von Alibizugpaar, Montag, 10.06.2024, 19:55

Bei fehlendem Zug und Personal wurde das schon öfter so gemacht. ICE Amsterdam - Frankfurt an 15:35 wendete auf den ICE Frankfurt - Amsterdam ab 15:25. Tatsächliche Abfahrt in F dann vielleicht 15:50. Da fällt eine Fahrt ins Bw zwecks Reinigung oder WC-Wasser auffüllen schon mal aus. Den WR bestücken vielleicht auch. Reservierungen anzeigen ebenso.

In Köln stand dann mal ein ICE 2 zur Fahrt nach Berlin vor mir. Mit Reservierungen der Vorleistung Berlin - Düsseldorf, die der Zugchef aber nicht löschen konnte. Außenanzeigen waren auch dunkel. Nur die Wagennummern standen dran, aber leider die Düsseldorfer 20er Nummern statt der Kölner 30er. Und ein Wagen vielleicht auch gesperrt wegen Klima, das war in dem Sommer damals sehr üblich. Da wundert es natürlich nicht, wenn die Leute nur zögerlich einsteigen und das Gleis für den nächsten Zug nicht zeitig frei gemacht wird.

Einfach zum kaputt lachen. :DDDDD

Irgend sowas wird es auch am vergangenen Freitag gewesen sein, als der Berliner ICE links einfach nicht abfahren wollte. Bereitstellung pünktlich und das war es dann. Der stand und stand und stand... Habe nicht erfahren, auf was die gewartet haben. Am Freitagnachmittag = mitten in der dicksten Wochenendpendlersuppe. Zwei Minuten vor dem Foto sind etwa 16.500 Reisende für den Flix zum anderen Bahnsteig gewechselt. Das war schon gefährlich knapp, weil die Rolltreppe immer mehr Leute nach oben schaufelte und nirgends mehr Platz war.

[image]

Bei den aktuell vielen Ausfällen und Umleitungen ist Deine Hamburger Kurzwende also vielleicht das einzige, was die Bahn machen kann, damit die Personale wieder da hin kommen, wo sie hin wollen. Und Du möchtest ja auch zeitnah von da nach dort. Hoffentlich halten die Wassertanks durch. Wenn einem das alles manchmal vorkommt wie die Bananen- und Tabakbahn auf Kuba, dann könnte das so hinkommen. Ja doch tatsächlich.

Spannend wird es ab nächster Woche zur Fußball-EM.

--
Gruß, Olaf

"Die Reise gleicht einem Spiel; es ist immer Gewinn und Verlust dabei und meist von der unerwarteten Seite."

Goethe an Schiller 1797

Planmäßig Verspätungen?

Reservierungszettel, KDU, Montag, 10.06.2024, 20:01 (vor 2 Tagen) @ Alibizugpaar

Spannend wird es ab nächster Woche zur Fußball-EM.

Was soll da spannend sein?

Einzelne Züge fahren weiter als sonst - sind also länger unterwegs.

Es wird das gemacht was immer gemacht wird - der Betrieb bestmöglich abgewickelt, also wie immer nur ohne Baustellen.

Problem dabei die Marode Infrastruktur und defekte an Züge sowie Behinderungen durch Beförderungsfälle lassen sich nicht wegzaubern. Also weißt du was passiert ;)

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum