1 Jahr Gratis-BahnCard – wenn Deutschland Europameister wird (Allgemeines Forum)

Henrik, Dienstag, 14.05.2024, 14:35 (vor 16 Tagen)

14. Mai 2024, 13:00 Uhr - Berlin

1 Jahr Gratis-BahnCard – wenn Deutschland Europameister wird

Gratis-Verlängerung um ein Jahr, wenn Deutschland Europameister wird • Digitale Fan-Bahncard 25 für 19,90 Euro (bzw. 39,90 Euro in der 1. Klasse) • Erhältlich vom 15.05. bis 16.06.

Klimafreundlich und preisgünstig zu den Spielen der UEFA EURO 2024™ reisen – mit der Fan-BahnCard hält die Deutsche Bahn (DB) ein besonderes Angebot für alle Fußballbegeisterte bereit. Der Clou: Wenn Deutschland Fußball-Europameister wird, dann verlängert sich die Fan-BahnCard automatisch um ein ganzes Jahr. Und das gratis. Verkaufsstart für das Aktionsangebot für Fans aus Deutschland und ganz Europa ist der 15. Mai.

Stefanie Berk, Vorständin Marketing und Vertrieb DB Fernverkehr: „Mit der digitalen Fan-BahnCard anlässlich der Fußball-Europameisterschaft verfolgen wir unsere Digitalisierungsstrategie konsequent weiter. Wir freuen uns sehr, als nationale Partnerin der UEFA EURO 2024™ mit der Aktions-BahnCard noch mehr Fahrgäste für eine klimafreundliche Fahrt zu den Spielen gewinnen zu können.“

Infos zur digitalen Fan-BahnCard

Das Angebot ist vom 15.05.-16.06.2024 erhältlich (19,90€ in der 2. Klasse und 39,90€ in der 1. Klasse) und wird mit einer breiten Kampagne in TV, OOH, Digital und Funk beworben. Nähere Informationen zur Fan BahnCard gibt es unter bahn.de/fanbc

Alle Informationen zu den verschiedenen BahnCards auf bahn.de/BahnCard.

Die DB ist offizielle Nationale Partnerin der 2024 UEFA Fußball-Europameisterschaft und ermöglicht mit besonderen Angeboten und mehr Zügen rund um die EM-Spiele eine klimafreundliche An- und Abreise. Rund um die Spieltage wird die DB knapp 10.000 zusätzliche Sitzplätze pro Tag in den ICE und Intercity-Zügen anbieten. Allein 14 EM-Sonderzüge werden jeden Tag unterwegs sein. Dafür steht die mit über 400 Zügen größte und modernste ICE-Flotte aller Zeiten bereit. Ausbau und Modernisierung der Fernverkehrsflotte sind ein zentraler Baustein der „Starken Schiene“-Unternehmensstrategie der DB. Und damit die Anreise zu den Spielen nicht nur klimafreundlich, sondern auch preisgünstig ist, bietet die DB neben der EM-BahnCard ein spezielles DB-Ticket EURO 2024 an. Das kann jeder erwerben, der eine Eintrittskarte zu einem Spiel besitzt und innerhalb Deutschlands fährt. Es kostet 29,90 Euro pro Fahrt und kann über bahn.de/db-fussball-ticket gebucht werden.

[image]

https://www.deutschebahn.com/de/presse/pressestart_zentrales_uebersicht/1-Jahr-Gratis-B...

1 Jahr Gratis-BahnCard – wenn Deutschland Europameister wird

611 040, Erfurt, Dienstag, 14.05.2024, 17:17 (vor 16 Tagen) @ Henrik

Die Aktion "wenn xyz gewinnt, verlängert sich die Gültigkeit der BC" gab es ja zu den letzten EM und WMs auch. Jedoch konnte man dort immerhin auswählen auf wen man tippt und damit die Chancen erhöhen.
Jetzt ist es ja nur noch für Deutschland und die Probe-BC normal gar nicht günstiger als sonst. Das Deutschland die EM gewinnt halte ich für extrem unwahrscheinlich (siehe Leistungen der letzten Jahre) und das Angebot daher auch relativ uninteressant. Natürlich, gute Werbung für die DB und die BahnCard ist es trotzdem.

--
❤ 611, 612, 642, 644, 425, ICE-T, IC1 ❤

Tja ...

Garfield_1905, Dienstag, 14.05.2024, 17:24 (vor 16 Tagen) @ 611 040

(...) Natürlich, gute Werbung für die DB und die BahnCard ist es trotzdem.

... und das ist der Hauptgrund der Aktion.

Ja, mit der Al-bahn-ien - Flagge hätte ich die gekauft!

Der Blaschke, Dienstag, 14.05.2024, 20:13 (vor 15 Tagen) @ 611 040

Hey.

Die Aktion "wenn xyz gewinnt, verlängert sich die Gültigkeit der BC" gab es ja zu den letzten EM und WMs auch. Jedoch konnte man dort immerhin auswählen auf wen man tippt und damit die Chancen erhöhen.

Wäre auch "europäischer". Schrieb die DB nicht grad noch, wie europäisch sie ist. Egal, freuen wir uns auf Brot & Spiele.

Schöne Grüße von jörg

--
"Zu Lebzeiten will ich gerne bescheiden sein; doch wenn ich tot bin, soll man natürlich anerkennen, dass ich ein Genie war." (Michel Audiard)

OT: Kritische Würdigung der (missglückten?) Formulierung

Tobs, Region Köln/Bonn, Dienstag, 14.05.2024, 18:04 (vor 16 Tagen) @ Henrik

Hallo,

Und damit die Anreise zu den Spielen nicht nur klimafreundlich, sondern auch preisgünstig ist, bietet die DB neben der EM-BahnCard ein spezielles DB-Ticket EURO 2024 an. Das kann jeder erwerben, der eine Eintrittskarte zu einem Spiel besitzt und innerhalb Deutschlands fährt. Es kostet 29,90 Euro pro Fahrt und kann über bahn.de/db-fussball-ticket gebucht werden.

Auffallend finde ich, zumal ich gerade das bei der DB sonst immer als (subjektiv) positiv wahrgenommen habe, die "schwammige" Formulierung:

Das kann jeder erwerben, der eine Eintrittskarte zu einem Spiel besitzt und innerhalb Deutschlands fährt.

Angenommen meine Heimatstadt wäre Hamburg und ich hätte eine Karte für ein dortiges Spiel. Mit dieser kaufe ich nun ein DB Ticket Euro 2024 (H/R-Ticket) nach München. Legitim, da jeder Ticketinhaber Anspruch auf genau ein DB Ticket Euro 2024 hat und damit auch kaum ein Missbrauch möglich ist. Da es hier aber primär um die An- und Abreise zum Stadion geht, und Ortansässigen diese Kosten wohl kaum entstehen, frage ich mich, ob es seitens der DB wirklich so intendiert ist?!

"Was muss ich beim Reisen mit dem Ticket beachten?

Das „DB Ticket Euro 2024“ ist nur gültig für Reisende mit einer Eintrittskarte zur UEFA Fußball-EM. Bei der Fahrkartenkontrolle im Zug ist das `DB Ticket Euro 2024´ sowie der EURO 2024 Fan Pass für Stadionticketinhaber vorzuzeigen. Mehr Informationen zum Fan Pass sind auf der EURO 2024 Website verfügbar."

Quelle: https://em2024.bahn.de/fussball-fan-ticket?dbkanal_007=teaserBlock_1-1_link_fussballfan...

Es kostet 29,90 Euro pro Fahrt und kann über bahn.de/db-fussball-ticket gebucht werden.

PS: Die Aktion selbst finde ich übrigens durchaus gelungen, so mit dem indirekt, versteckten Gewinnspiel. Die gewisse Prise an Patriotismus finde ich hier ganz passend, weil es ja nun mal im eigenen Land stattfindet und das eigene Nest bekanntlich nicht beschmutzt wird. So lange es sich darauf beschränkt, finde ich das ganz nett. Insbesondere dann, wenn es so auch unseren ausländischen Gästen verkauft wird, also als ein Anreiz, unser Land auch außerhalb der EM zu besuchen. Dann wäre der Mehrwert, nicht allein monetär, umso größer. Insbesondere für Menschen wie mich, die mit Fußball sehr wenig, aber mit interkultureller Völkerverständigung, umso mehr anfangen können. Zweifelsohne eine große Ehre (und Chance!) "halb" Europa (und hoffentlich noch weitere Teile der Welt) empfangen zu dürfen.

Willkommen in der dt Blase der Bahnfanfuzzyfreaks.

Der Blaschke, Dienstag, 14.05.2024, 20:23 (vor 15 Tagen) @ Tobs

Huhu.

Das kann jeder erwerben, der eine Eintrittskarte zu einem Spiel besitzt und innerhalb Deutschlands fährt.


Angenommen meine Heimatstadt wäre Hamburg und ich hätte eine Karte für ein dortiges Spiel. Mit dieser kaufe ich nun ein DB Ticket Euro 2024 (H/R-Ticket) nach München. Legitim, da jeder Ticketinhaber Anspruch auf genau ein DB Ticket Euro 2024 hat und damit auch kaum ein Missbrauch möglich ist. Da es hier aber primär um die An- und Abreise zum Stadion geht, und Ortansässigen diese Kosten wohl kaum entstehen, frage ich mich, ob es seitens der DB wirklich so intendiert ist?!


Willkommen in Deutschland und in der Fuzzywelt. Natürlich ist das so nicht intendiert. Und außerhalb unserer Blase wird auch niemand auf die Idee kommen.

Aber es zeigt schön, warum in Deutschland nichts voran geht: weil die Sucht danach, dass auch der kleinste Pups haarfein auf 375 Seiten in 24 Unterparagraphen und 212 Spiegelstrichen geregelt wird, riesengroß ist.

Und jetzt nutzt einer unserer allseits bekannten User das aus. Bzgl des Ärgers gibt's dann hier 13 Beitragsbäume zu FGR, Formulierungen und Co. Anwälte werden ins Spiel gebracht, das EBA, die SOEP oder wie die heißt. Die Dorfpresse berichtet. Und die Bahn ist sch ...

Herrlich.

29,90€ für ne Fahrt Hamburg München - wer gibt denn freiwillig überhaupt so viel Geld dafür aus. Ich käme nie auf die Idee. Selbst mit Ticket und Berechtigung nicht.

Schöne Grüße von jörg

--
"Zu Lebzeiten will ich gerne bescheiden sein; doch wenn ich tot bin, soll man natürlich anerkennen, dass ich ein Genie war." (Michel Audiard)

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum