? Keine Teilnehmerkarten bei SP EU Frankreich (Fahrkarten und Angebote)

VT642, Mittwoch, 07.02.2024, 16:51 (vor 13 Tagen)

Hallo miteinander,

im Reisezentrum war man sich heute nicht ganz sicher, ob für einen Sparpreis EU Gruppe (Alleo; aber um es korrekt auszudrücken: DB/SNCF-Kooperation ICE/TGV Parisverkehr) Teilnehmerkarten auszugeben sind.

Hat von euch jemand gesichert Ahnung, wie die korrekte Vorgehensweise ist?

Danke und Grüße
VT642

? Keine Teilnehmerkarten bei SP EU Frankreich

AlbertP, Ulm, Mittwoch, 07.02.2024, 17:07 (vor 13 Tagen) @ VT642
bearbeitet von AlbertP, Mittwoch, 07.02.2024, 17:07

Auf dem Rückweg muss jeder durch die Bahnsteigsperren in Paris Gare de l'Est. Normalerweise zeigen die bei Passage auf dem Display Wagen und Sitzplatz an. Vielleicht sollte man nachfragen ob diese Bahnsteigsperren das Gruppenticket oder eine Teilnehmerkarte mit einem einzelnen Sitzplatz pro Person brauchen.

? Keine Teilnehmerkarten bei SP EU Frankreich

VT642, Mittwoch, 07.02.2024, 17:18 (vor 13 Tagen) @ AlbertP

Auf dem Rückweg muss jeder durch die Bahnsteigsperren in Paris Gare de l'Est. Normalerweise zeigen die bei Passage auf dem Display Wagen und Sitzplatz an. Vielleicht sollte man nachfragen ob diese Bahnsteigsperren das Gruppenticket oder eine Teilnehmerkarte mit einem einzelnen Sitzplatz pro Person brauchen.

Auf den TN-Karten stehen allerdings keine Sitzplätze drauf, es steht nur darauf, zu welchem Auftrag sie gehören. Auch eine Zugnummer ist nicht darauf enthalten.

? Keine Teilnehmerkarten bei SP EU Frankreich

Ludo, Niedersachsen, Mittwoch, 07.02.2024, 17:39 (vor 13 Tagen) @ VT642

Moin,

es ist nachvollziehbar, dass das Personal sich da unsicher ist, da es da permanent Änderungen gab.
Bei inländischen Gruppensparpreisen gab es im November (mal wieder) die kleinen Teilnehmerkarten (im portemonnaietauglichen Format, etwas größer als eine Briefmarke). Jetzt im Januar haben wir wieder keine bekommen. Sogar die Fahrkartentaschen wurden ja abgeschafft, sodass man uns nun die Bahntickets in dem Papier mit dem blauen Streifen übergab (die 2/3, die oftmals abgetrennt werden), das man an der Seite tackerte. Ein wahrliches Armutszeugnis, an so was zu sparen. Zum Glück habe ich noch genug von den Dingern zu Hause rumliegen.

Im Auslandsverkehr gab es standardmäßig die Teilnehmerkarten auf normalem Fahrkartenpapier. Da man damit an den Bahnsteigsperren aber ohnehin nicht weiterkommt und auf das SNCF-Personal angewiesen ist und es im Zug sowieso zu 99% niemanden interessiert, kannst du dich entspannt zurücklehnen, da für dich keinerlei Nachteil entsteht. Eine offizielle Antwort, ob die Teilnehmerkarten aktuell vorgesehen sind, kann wohl nur der derzeit gültige Verkaufsleitfaden liefern.

Gruß, Ludo

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum