Nightjet: Zug aktuell nicht reservierbar (Allgemeines Forum)

flocke487, Sonntag, 04.02.2024, 21:04 (vor 24 Tagen)

Hallo,

wir möchten gerne im August von Magdeburg nach Venedig mit dem Zug fahren. Ich habe jetzt mal probehalber einfach geschaut wie die Verbindung ist und wollte im Juli mal die Preise anschauen.
Bei der Bahn steht immer: Zug aktuell nicht reservierbar.
Wenn man dann auf Bahn international geht wird einem für 2 Personen im Schlagwagen nur je 1 Abteil allein angeboten für 900€ insgesamt, das ist doch etwas teuer.
Bei der ÖBB gibt es dann ganz normal Schlafwagen Double für 400-500€ je nach Tag. Auch ziemlich teuer aber würden wir machen.

Nun haben wir ja das Problem, dass man erstmal zum Nachtzug kommen muss. Wenn ich den Teil Magdeburg - Augsburg über die DB und den Nachtzug über ÖBB buche habe ich ja 2 Verträge und keine Fahrgastrechte.

Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte, ob es nur ein vorübergehendes Problem der Bahn IT ist oder das schon länger besteht. Lässt sich das im Reisecentrum dann buchen ggf. oder geht das da dann auch nicht?
Vielen Dank für die Hilfe.

Nightjet: Zug aktuell nicht reservierbar

Rook, Sonntag, 04.02.2024, 21:15 (vor 24 Tagen) @ flocke487

ÖBB Anschlussticket

sflori, Sonntag, 04.02.2024, 21:54 (vor 24 Tagen) @ flocke487

Bei der ÖBB gibt es dann ganz normal Schlafwagen Double für 400-500€ je nach Tag. Auch ziemlich teuer aber würden wir machen.

Du kannst bei der ÖBB ein Anschlussticket buchen.

Siehe hier:
https://imgur.com/a/xjqZbZK

Das ist ein ÖBB-Flexpreis, der pro Person 100 € von Magdeburg nach Augsburg kostet. Vielleicht wäre das eine Option. Oder man bucht einen Sparpreis, plant ausreichend Reserve ein und geht vom gesparten Geld einfach abends nett essen in Augsburg.


Bye. Flo.

ÖBB Anschlussticket

flocke487, Sonntag, 04.02.2024, 22:04 (vor 24 Tagen) @ sflori

Hallo,

habe ich auch schon geschaut und gesehen. Auch das steht in keinem Verhältnis. Sparpreis für die Strecke nach Augsburg gibt es ab 42 Euro am ausgewählten Tag, bei ÖBB dann über 200 Euro dafür.
Es wollen alle, dass man Nachtzug nimmt und nicht fliegt. Das will man gerne machen, aber es einem schwer gemacht bei Buchung und Preisen. Da ist eine Übernachtung im Hotel und Flug zusammen ja billiger.

ÖBB Anschlussticket

sflori, Sonntag, 04.02.2024, 22:10 (vor 24 Tagen) @ flocke487
bearbeitet von sflori, Sonntag, 04.02.2024, 22:10

habe ich auch schon geschaut und gesehen. Auch das steht in keinem Verhältnis.

Das sehe ich genauso. Mir wäre das auch zu teuer. Ich würde wohl den Sparpreis buchen.


Bye. Flo.

ÖBB Anschlussticket

Altmann, Montag, 05.02.2024, 09:11 (vor 23 Tagen) @ flocke487

Generell ist bei Auslandsreisen die 180-Tage-Frist der ÖBB nicht immer ganz ernst zu nehmen, gerade auch nach Italien. Das hängt wohl nicht (nur) von den ÖBB ab.

Aber auch in die Schweiz sind aktuell z.B. Sparschiene-Tickets nur bis 30.6. buchbar.

Da ist eine Übernachtung im Hotel und Flug zusammen ja billiger.

Jo eh.

Nightjet: Tipp

Dancingmachine, Montag, 05.02.2024, 08:39 (vor 23 Tagen) @ flocke487

Ich würde es außerdem nochmal am Schalter probieren und explizit nach der Sparschiene für den Nightjet fragen, ich konnte jetzt bei
2 von 2 Fahrten rund 100€ gegenüber den Onlinepreis sparen.

Nightjet: Zug aktuell nicht reservierbar

Schibbolet, Montag, 05.02.2024, 11:14 (vor 23 Tagen) @ flocke487

Hallo,

wir möchten gerne im August von Magdeburg nach Venedig mit dem Zug fahren. Ich habe jetzt mal probehalber einfach geschaut wie die Verbindung ist und wollte im Juli mal die Preise anschauen.
Bei der Bahn steht immer: Zug aktuell nicht reservierbar.
Wenn man dann auf Bahn international geht wird einem für 2 Personen im Schlagwagen nur je 1 Abteil allein angeboten für 900€ insgesamt, das ist doch etwas teuer.
Bei der ÖBB gibt es dann ganz normal Schlafwagen Double für 400-500€ je nach Tag. Auch ziemlich teuer aber würden wir machen.

Nun haben wir ja das Problem, dass man erstmal zum Nachtzug kommen muss. Wenn ich den Teil Magdeburg - Augsburg über die DB und den Nachtzug über ÖBB buche habe ich ja 2 Verträge und keine Fahrgastrechte.

Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte, ob es nur ein vorübergehendes Problem der Bahn IT ist oder das schon länger besteht. Lässt sich das im Reisecentrum dann buchen ggf. oder geht das da dann auch nicht?
Vielen Dank für die Hilfe.

Ich würde eine durchgehende Fahrkarte für eine Tagverbindung kaufen und irgendwo (kurz vor dem Ziel) übernachten, z.B. Magdeburg ab 7 Uhr bis Verona, Padua oder Venezia Mestre.

Wenn es Nachtzug sein soll, dann auf dem Rückweg. Von München eine preiswerte Tagesverbindung mit ordentlich Puffer. Wenn der nicht gebraucht wird, kann man in München gut Frühstücken und spazieren gehen.

Dirk

Nightjet: Zug aktuell nicht reservierbar

bahnfahrerofr., Montag, 05.02.2024, 11:25 (vor 23 Tagen) @ Schibbolet

Wenn es Nachtzug sein soll, dann auf dem Rückweg. Von München eine preiswerte Tagesverbindung mit ordentlich Puffer.

Beim Rückweg wäre es ja egal. Da muss man, nur um die Zugbindung aufgehoben zu bekommen, nicht aus einem Vorgang gebucht haben, das setzt das normale AJC nicht voraus. Das ist ja nur bei der Hinfahrt notwendig um eventuell eine Übernachtung gestellt zu bekommen (Kulanzregelung DB-ÖBB). Also ich würde da bei der Rückfahrt einfach schauen was halbwegs zeitlich passt und das getrennt buchen.

Nightjet: Zug aktuell nicht reservierbar

flocke487, Montag, 05.02.2024, 11:40 (vor 23 Tagen) @ bahnfahrerofr.

Hallo, danke für die Infos erstmal.
Es sollte schon ein Nachtzug sein, wenn ich tagsüber fahre, kann ich ja auch gleich am Tag nach Venedig durchfahren.
Die Rückfahrt ist von Roma aus, wir sind 4 Tage in Venedig und dann geht es von dort nach Rom und von da zurück.
Hier habe ich auch geschaut, hier würde sich der Nightjet aktuell problemlos bei Bahn International mit Sparschiene und dann Sparpreis buchen lassen. Rückfahrt sehe ich auch nicht das Problem, da wird sicherlich die Zugbindung aufgehoben.

Bis jetzt ist es denke ich auch am sinnvollsten einfach so zu planen, dass man 2 bis 3 Stunden eher in Augsburg ist.

Werde aber wenn die Züge bei der ÖBB buchbar sind nochmal im Reisecenter nachfragen, ob die ggf. was anderes sehen.

Nightjet: Zug aktuell nicht reservierbar

EK-Wagendienst, EGST, Montag, 05.02.2024, 11:46 (vor 23 Tagen) @ flocke487

Hallo, danke für die Infos erstmal.
Es sollte schon ein Nachtzug sein, wenn ich tagsüber fahre, kann ich ja auch gleich am Tag nach Venedig durchfahren.
Die Rückfahrt ist von Roma aus, wir sind 4 Tage in Venedig und dann geht es von dort nach Rom und von da zurück.


Fahren im Sommer die NJ überhaupt ab Rom, da sollen doch Bauarbeiten sein,
aber ich bin da nicht im Thema, wann das genau ist, dazu gibt es aber auch Beiträge.

--
Ein Fahrplan ist ein VORSCHLAG an den Lokführer, wie man fahren könnte.

Nightjet: Zug aktuell nicht reservierbar

flocke487, Montag, 05.02.2024, 12:27 (vor 23 Tagen) @ EK-Wagendienst

An vielen Wochenenden im Jahr 2024 sowie täglich von 8. Juni bis 7. September 2024 werden die Nightjets NJ 40233/40294 (ab/bis Wien) und NJ 295/294 (ab/bis München) aufgrund einer Streckensperre in Italien über Bologna und Rimini nach Rom bzw. retour geführt.

Ich hätte das so verstanden, dass die Nighejts nach Rom fahren aber einen anderen Streckenverlauf haben.

Nightjet: Zug aktuell nicht reservierbar

EK-Wagendienst, EGST, Montag, 05.02.2024, 12:56 (vor 23 Tagen) @ flocke487

An vielen Wochenenden im Jahr 2024 sowie täglich von 8. Juni bis 7. September 2024 werden die Nightjets NJ 40233/40294 (ab/bis Wien) und NJ 295/294 (ab/bis München) aufgrund einer Streckensperre in Italien über Bologna und Rimini nach Rom bzw. retour geführt.

Ich hätte das so verstanden, dass die Nighejts nach Rom fahren aber einen anderen Streckenverlauf haben.

Da gibt es wohl verschiede Info, wie geschrieben, bin da nicht im Thema, habe es nur mitbekommen.

--
Ein Fahrplan ist ein VORSCHLAG an den Lokführer, wie man fahren könnte.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum