? zu Aufhebung Zugbindung bei Ausfall einer Teilstrecke (Allgemeines Forum)

chithanh, Sonntag, 22.01.2023, 15:19 (vor 12 Tagen)

Liebes Forum!

Ich habe eine ICE-Fahrkarte Super Sparpreis Europa für den 04.02.2023 0:22h von Berlin nach Bruxelles-Midi mit Umsteigen in Köln.

Nun wurde ich per Email informiert, dass meine Reise nicht wie geplant möglich ist. An dem Wochenende hält wegen Bauarbeiten der ICE nach Brüssel nicht in Köln Hbf und fährt 80 min früher aus Köln Messe/Deutz ab. Ich kann also nicht wie auf der Fahrkarte angegeben von Köln nach Bruxelles-Midi durchfahren, sondern muss in Köln Hbf bis K-Ehrenfeld die S19 und dann bis Aachen den RE1 nehmen. Ab dort erreiche ich den ursprünglich gebuchten ICE und ich komme wie geplant in Bruxelles-Midi an.

Frage: Hat das Auswirkungen auf die Zugbindung abgesehen von dem betroffenen Teilstück? Falls die Zugbindung insgesamt aufgehoben ist, ist dann auch die Bindung an den Geltungstag aufgehoben, d.h. könnte ich z.B. schon am Abend des 03.02.2023 fahren? (Soweit mir bekannt regelt das sonst Nr. 2.5.3 BB Personenverkehr aber ist hier denke ich nicht anwendbar, und sagt auch nicht ausdrücklich, ob die Verlängerung in beide Richtungen erfolgen kann)

? zu Aufhebung Zugbindung bei Ausfall einer Teilstrecke

Reservierungszettel, KDU, Sonntag, 22.01.2023, 16:22 (vor 12 Tagen) @ chithanh
bearbeitet von Reservierungszettel, Sonntag, 22.01.2023, 16:23

Liebes Forum!

Ich habe eine ICE-Fahrkarte Super Sparpreis Europa für den 04.02.2023 0:22h von Berlin nach Bruxelles-Midi mit Umsteigen in Köln.

Nun wurde ich per Email informiert, dass meine Reise nicht wie geplant möglich ist. An dem Wochenende hält wegen Bauarbeiten der ICE nach Brüssel nicht in Köln Hbf und fährt 80 min früher aus Köln Messe/Deutz ab. Ich kann also nicht wie auf der Fahrkarte angegeben von Köln nach Bruxelles-Midi durchfahren, sondern muss in Köln Hbf bis K-Ehrenfeld die S19 und dann bis Aachen den RE1 nehmen. Ab dort erreiche ich den ursprünglich gebuchten ICE und ich komme wie geplant in Bruxelles-Midi an.

Das kannst du akzeptieren, oder irgendwann am Tag fahren.


Frage: Hat das Auswirkungen auf die Zugbindung abgesehen von dem betroffenen Teilstück? Falls die Zugbindung insgesamt aufgehoben ist, ist dann auch die Bindung an den Geltungstag aufgehoben, d.h. könnte ich z.B. schon am Abend des 03.02.2023 fahren? (Soweit mir bekannt regelt das sonst Nr. 2.5.3 BB Personenverkehr aber ist hier denke ich nicht anwendbar, und sagt auch nicht ausdrücklich, ob die Verlängerung in beide Richtungen erfolgen kann)

Die Frage ist da eher was es für einen Sinn hätte am Abend vorher zu fahren, der letze ICE nach Brüssel ist der 10 um 19:40 ab Köln Hbf du müsstest also deutlich früher als am Abend losfahren...

Merke: Entweder ist die Zugbindung ganz oder gar nicht aufgehoben ;)

? zu Aufhebung Zugbindung bei Ausfall einer Teilstrecke

chithanh, Sonntag, 22.01.2023, 23:48 (vor 12 Tagen) @ Reservierungszettel

Die Frage ist da eher was es für einen Sinn hätte am Abend vorher zu fahren, der letze ICE nach Brüssel ist der 10 um 19:40 ab Köln Hbf du müsstest also deutlich früher als am Abend losfahren...

Merke: Entweder ist die Zugbindung ganz oder gar nicht aufgehoben ;)

Danke für die Antwort. Eine Alternative wäre Berlin-Frankfurt(M) mit dem ICE am 03.02.2023 um 21:35h und ab da mit dem ICE nach Brüssel. Dann müsste ich nur 1x umsteigen mit schwerem Gepäck anstatt 3x und hätte 2 Stunden dafür anstatt jeweils ca. 10 Minuten.

Auch bin in Sorge darüber ob die Anschlüsse überhaupt klappen werden, da die Züge sicher nicht aufeinander warten werden falls einer Verspätung hat (ICE->S->RE->ICE).

? zu Aufhebung Zugbindung bei Ausfall einer Teilstrecke

Reservierungszettel, KDU, Sonntag, 22.01.2023, 23:59 (vor 12 Tagen) @ chithanh
bearbeitet von Reservierungszettel, Montag, 23.01.2023, 00:00

Die Frage ist da eher was es für einen Sinn hätte am Abend vorher zu fahren, der letze ICE nach Brüssel ist der 10 um 19:40 ab Köln Hbf du müsstest also deutlich früher als am Abend losfahren...

Merke: Entweder ist die Zugbindung ganz oder gar nicht aufgehoben ;)


Danke für die Antwort. Eine Alternative wäre Berlin-Frankfurt(M) mit dem ICE am 03.02.2023 um 21:35h und ab da mit dem ICE nach Brüssel. Dann müsste ich nur 1x umsteigen mit schwerem Gepäck anstatt 3x und hätte 2 Stunden dafür anstatt jeweils ca. 10 Minuten.

Auch bin in Sorge darüber ob die Anschlüsse überhaupt klappen werden, da die Züge sicher nicht aufeinander warten werden falls einer Verspätung hat (ICE->S->RE->ICE).

Gut, an diese Verbindung habe ich nicht gedacht.

Um diese Verbindung zu nutzen müsstet du wie erwähnt vorher zur Information und deinen Fall schildern -> mit Vorlage deiner neuen Verbindung. Wenn der Mitarbeiter einlenkt kann er da direkt den Vermerk drauf machen.

? zu Aufhebung Zugbindung bei Ausfall einer Teilstrecke

Norddeich, Sonntag, 22.01.2023, 17:37 (vor 12 Tagen) @ chithanh

Weil die Zugbindung damit aufgehoben ist, kannst auf jeden Fall irgendwann am 4. Februar in Berlin losfahren. Wäre das für dich sinnvoll?

? zu Aufhebung Zugbindung bei Ausfall einer Teilstrecke

chithanh, Sonntag, 22.01.2023, 23:29 (vor 12 Tagen) @ Norddeich

am 4. Februar in Berlin losfahren. Wäre das für dich sinnvoll?

Nein, ich möchte gerne vor 10 Uhr in Brüssel sein, bin aber mit 3x Umsteigen (jeweils 10 min) und schwerem Gepäck unsicher ob die Anschlüsse klappen werden.

? zu Aufhebung Zugbindung bei Ausfall einer Teilstrecke

EK-Wagendienst, EGST, Montag, 23.01.2023, 09:18 (vor 11 Tagen) @ chithanh

am 4. Februar in Berlin losfahren. Wäre das für dich sinnvoll?


Nein, ich möchte gerne vor 10 Uhr in Brüssel sein, bin aber mit 3x Umsteigen (jeweils 10 min) und schwerem Gepäck unsicher ob die Anschlüsse klappen werden.

Vor allem ist jedes mal der Bahnsteig zu wechseln, da der Zug wohl nicht über Dormagen - nach Aachen fährt, sonst könnte der ja auch in Köln Ehrenfeld halten, wird er in Aachen nicht von Gleis 9 abfahren, sondern von Gleis 8 bis 6.

--
Ein Fahrplan ist ein VORSCHLAG an den Lokführer, wie man fahren könnte.

Reise ist am 4.2. anzutreten

Barzahlung, Sonntag, 22.01.2023, 17:38 (vor 12 Tagen) @ chithanh
bearbeitet von Barzahlung, Sonntag, 22.01.2023, 17:39

Frage: Hat das Auswirkungen auf die Zugbindung abgesehen von dem betroffenen Teilstück? Falls die Zugbindung insgesamt aufgehoben ist, ist dann auch die Bindung an den Geltungstag aufgehoben, d.h. könnte ich z.B. schon am Abend des 03.02.2023 fahren?

Dein Ticket gilt zum Fahrtantritt am 4.2. Am 3.2. ist das Ticket noch nicht gültig. Wenn Du am 3.2. abends fahren willst, dann müsstest Du vorher einmal ins DB Reisezentrum oder an eine DB Information und Dir einen Stempel abholen mit dem Vermerk "Zugbindung aufgehoben" und "Gültig für den 3.2.2023"

Erfolgsaussicht unklar, weil sich hier der Mitarbeiter auf den Standpunkt stellen könnte, dass Du nach aktueller Prognose gar nicht mit einer Verspätung am Ziel rechnen musst.

Reise ist am 4.2. anzutreten

wachtberghöhle, Montag, 23.01.2023, 09:35 (vor 11 Tagen) @ Barzahlung

Frage: Hat das Auswirkungen auf die Zugbindung abgesehen von dem betroffenen Teilstück? Falls die Zugbindung insgesamt aufgehoben ist, ist dann auch die Bindung an den Geltungstag aufgehoben, d.h. könnte ich z.B. schon am Abend des 03.02.2023 fahren?


Dein Ticket gilt zum Fahrtantritt am 4.2. Am 3.2. ist das Ticket noch nicht gültig. Wenn Du am 3.2. abends fahren willst, dann müsstest Du vorher einmal ins DB Reisezentrum oder an eine DB Information und Dir einen Stempel abholen mit dem Vermerk "Zugbindung aufgehoben" und "Gültig für den 3.2.2023"

Erfolgsaussicht unklar, weil sich hier der Mitarbeiter auf den Standpunkt stellen könnte, dass Du nach aktueller Prognose gar nicht mit einer Verspätung am Ziel rechnen musst.

Die geplante Reise startet laut OP um 00:22 Uhr am 04.02. nur deshalb, weil er am 04.02. nicht spaäter als 10:00 Uhr ankommen will.

Tariflich hast Du recht, es spricht aber außer Paragraphenreiterei nichts gegen eine Erlaubnis bereits am Vortag die Resie antreten zu dürfen.
Bei dieser Ausgangslage kann ich mir keine Verweigerung vorstellen.

? zu Aufhebung Zugbindung bei Ausfall einer Teilstrecke

EK-Wagendienst, EGST, Sonntag, 22.01.2023, 18:33 (vor 12 Tagen) @ chithanh

Liebes Forum!

Ich habe eine ICE-Fahrkarte Super Sparpreis Europa für den 04.02.2023 0:22h von Berlin nach Bruxelles-Midi mit Umsteigen in Köln.

Nun wurde ich per Email informiert, dass meine Reise nicht wie geplant möglich ist. An dem Wochenende hält wegen Bauarbeiten der ICE nach Brüssel nicht in Köln Hbf und fährt 80 min früher aus Köln Messe/Deutz ab. Ich kann also nicht wie auf der Fahrkarte angegeben von Köln nach Bruxelles-Midi durchfahren, sondern muss in Köln Hbf bis K-Ehrenfeld die S19 und dann bis Aachen den RE1 nehmen. Ab dort erreiche ich den ursprünglich gebuchten ICE und ich komme wie geplant in Bruxelles-Midi an.

Ich wette dass die RE1 auch noch auf Ausfall gesetzt wird .

--
Ein Fahrplan ist ein VORSCHLAG an den Lokführer, wie man fahren könnte.

Streckensperrungen Raum Köln Hbf - Köln West - Ehrenfeld

EK-Wagendienst, EGST, Sonntag, 22.01.2023, 21:36 (vor 12 Tagen) @ EK-Wagendienst

Liebes Forum!

Ich habe eine ICE-Fahrkarte Super Sparpreis Europa für den 04.02.2023 0:22h von Berlin nach Bruxelles-Midi mit Umsteigen in Köln.

Nun wurde ich per Email informiert, dass meine Reise nicht wie geplant möglich ist. An dem Wochenende hält wegen Bauarbeiten der ICE nach Brüssel nicht in Köln Hbf und fährt 80 min früher aus Köln Messe/Deutz ab. Ich kann also nicht wie auf der Fahrkarte angegeben von Köln nach Bruxelles-Midi durchfahren, sondern muss in Köln Hbf bis K-Ehrenfeld die S19 und dann bis Aachen den RE1 nehmen. Ab dort erreiche ich den ursprünglich gebuchten ICE und ich komme wie geplant in Bruxelles-Midi an.


Ich wette dass die RE1 auch noch auf Ausfall gesetzt wird .

Habe jetzt mal die Möglichkeit gehabt genauer zu schauen.
So wie es aussieht, ist alles westlich Köln Hbf gesperrt, das was im Hbf endet kann noch zum Bbf fahren, und die S-Bahnstrecke nach Ehrenfeld und Nippes ist befahrbar. Dazu in Richtung Köln.
Es sind da noch nicht alle Fahrpläne bearbeitet, aber es gibt Warnhinweise.
Der RE1 wird über Dormagen nach Ehrenfeld umgeleitet, damit wird die nicht nach Aachen ausfallen, wie ich es vermutet hatte.

Der ICE Frankfurt - Brüssel wird über Deutz (tief) umgeleitet, und kann dann ja nur bis Düsseldorf Hbf fahren Kopf, und von dort dann nach Aachen Hbf

Das geht in Richtung Belgien das ganze Wochenende so, aber aus Richtung Belgien wird direkt nach Köln Hbf gefahren.

--
Ein Fahrplan ist ein VORSCHLAG an den Lokführer, wie man fahren könnte.

? zu Aufhebung Zugbindung bei Ausfall einer Teilstrecke

chithanh, Mittwoch, 01.02.2023, 19:25 (vor 2 Tagen) @ chithanh

Vielen Dank nochmal für alle Antworten.

Ich war im Reisezentrum und habe die Lage geschildert, und dass ich gerne schon am 03.02.2023 um 21:35h fahren würde. Die Mitarbeiterin dort hat einen Stempel "Zugbindung aufgehoben" ohne weiteren Vermerk auf das Onlineticket gesetzt. Auf meine Nachfrage wegen des Geltungstags meinte sie, dass der Stempel genug ist.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum