Neue (?) Wahnung: jetzt vor Glätte ... (Allgemeines Forum)

Der Blaschke, Freitag, 20.01.2023, 21:36 (vor 14 Tagen)
bearbeitet von Der Blaschke, Freitag, 20.01.2023, 21:37

Huhu.

Corona geht ja bald nicht mehr als Wahnung - da muss was neues her.

Und so hörte und las ich heute Abend am Bahnsteig die Wahnung vor Glätte! Und dass man von der Bahnsteigkante Abstand halten solle. Wie auch immer man dann in den Zug kommt ...


[image]


Der Warnsinn vor dem normalen Leben frisst sich unaufhaltsam immer weiter in das tägliche Leben. Der Tag kommt, da darf man aus dem Bett nur aufstehen, wenn man vorher per App bestätigt hat, dass man gegen jede Situation des Tages versichert ist. Und vor jeder Aktion muss man bestätigen, dass man die Risiken zur Kenntnis genommen hat ("Sie können sterben!").

Ach ja - ich erwarte übrigens, dass diese Wahnung auch IM ZUG vorm Halt durchgesagt wird. Ich meine, wenn man schon vor Spalten und Höhenunterschieden wahnt ...

Und dann sollten wir schon mal überlegen ==> wovor kann man als nächstes warnen?

Ach ja, glatt war auf dem ganzen Bahnsteig übrigens nix. Gestern in Augustfehn auf diesem schönen neuen gepflasterten Bahnsteig war es glatt. Aber da warnte niemand. Darf unter solch lebensgefährlichen Umständen den Bahnverkehr denn aufrecht erhalten werden?

Schöne Grüße von jörg

Neue (?) Wahnung: jetzt vor Glätte ...

Altmann, Freitag, 20.01.2023, 21:49 (vor 14 Tagen) @ Der Blaschke

Und dann sollten wir schon mal überlegen ==> wovor kann man als nächstes warnen?

Zumindest bräuchte es unbedingt mal Durchsagen, die vor möglichen Gehörschäden durch zu laute Durchsagen warnen. Das wäre mal das Mindeste! ;-)

Neue (?) Wahnung: jetzt vor Glätte ...

плацкарт, Freitag, 20.01.2023, 22:22 (vor 14 Tagen) @ Altmann

Man könnte den Bahnsteig mit gebrauchten Masken auslegen.

Neue (?) Wahnung: jetzt vor Glätte ...

Reservierungszettel, KDU, Samstag, 21.01.2023, 00:12 (vor 14 Tagen) @ плацкарт

Man könnte den Bahnsteig mit gebrauchten Masken auslegen.

Wie wäre es mit neuen, aktuell werden Millionen davon weggeworfen...

Neue (?) Wahnung: jetzt vor Glätte ...

cyberle, Düsseldorf, Freitag, 20.01.2023, 23:52 (vor 14 Tagen) @ Der Blaschke

Nun ja, neu ist diese Laufschrift nicht

Neue (?) Wahnung: jetzt vor Glätte ...

baseldb, Basel, Sonntag, 22.01.2023, 08:50 (vor 12 Tagen) @ Der Blaschke

Seitdem ich diesen Beitrag gelesen habe, nehme ich diese Warnung ganz anders war, als würde man die Beförderungsfälle noch als Kleinkinder ansehen ;-)…

--
Freundliche Grüsse

Neue (?) Wahnung: jetzt vor Glätte ...

EK-Wagendienst, EGST, Sonntag, 22.01.2023, 10:26 (vor 12 Tagen) @ baseldb

Seitdem ich diesen Beitrag gelesen habe, nehme ich diese Warnung ganz anders war, als würde man die Beförderungsfälle noch als Kleinkinder ansehen ;-)…

nee, als Klagehansel.

Wie bei den Amis: Achtung Kaffee ist heiß.

Demnächst werden noch Schilder auf gestellt, dass man nicht um geschlossenen Halbschranken fahren darf.

--
Ein Fahrplan ist ein VORSCHLAG an den Lokführer, wie man fahren könnte.

Neue (?) Wahnung: jetzt vor Glätte ...

baseldb, Basel, Sonntag, 22.01.2023, 12:36 (vor 12 Tagen) @ EK-Wagendienst

Wie bei den Amis: Achtung Kaffee ist heiß.

Sehr guter und passender Vergleich, auf dem Niveau sind wir bereits angekommen

--
Freundliche Grüsse

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum