Buchung - Angabe auf Ticket (Fahrkarten und Angebote)

rainman51, Paderborn, Dienstag, 01.11.2022, 08:22 (vor 27 Tagen)

Ich habe heute ein Ticket in der App gebucht und dieses mit Kreditkarte wie immer bezahlt.

Als ich mir das Ticket angeschaut habe, habe ich festgestellt, dass statt einer Transaktions-ID auf einmal
die Kreditkartennummer auf dem Ticket steht. Zwar sind einige Stellen mit X ausgefüllt, aber es stehen die
letzten und auch einige der ersten Zahlen auf dem Ticket. (Format 123456XXXXXX1234)

Weis jemand warum dies jetzt so gemacht wird? Da ich die Tickets regelmäßig mir im Reisezentrum erstatten lasse,
finde ich das nicht ganz so toll. (Ausgefallene Reservierung oder Verspätung)

Angabe der Angst fehlt

Hansjörg, Dienstag, 01.11.2022, 08:53 (vor 27 Tagen) @ rainman51

Ich habe heute ein Ticket in der App gebucht und dieses mit Kreditkarte wie immer bezahlt.

Als ich mir das Ticket angeschaut habe, habe ich festgestellt, dass statt einer Transaktions-ID auf einmal
die Kreditkartennummer auf dem Ticket steht. Zwar sind einige Stellen mit X ausgefüllt, aber es stehen die
letzten und auch einige der ersten Zahlen auf dem Ticket. (Format 123456XXXXXX1234)

Weis jemand warum dies jetzt so gemacht wird? Da ich die Tickets regelmäßig mir im Reisezentrum erstatten lasse,
finde ich das nicht ganz so toll. (Ausgefallene Reservierung oder Verspätung)

Was hat das mit der Erstattung im RZ zu tun? Welche Angst hast Du?

Angabe der Angst fehlt

rainman51, Paderborn, Dienstag, 01.11.2022, 09:28 (vor 27 Tagen) @ Hansjörg
bearbeitet von rainman51, Dienstag, 01.11.2022, 09:29

Was hat das mit der Erstattung im RZ zu tun? Welche Angst hast Du?

Das hat weniger was mit Angst zu tun, wie eher warum dies jetzt notwendig ist, bzw auf dem Ticket steht.
Die Standardangabe ist ja sonst eher xxxxxxxxxxxx1234.

Angabe der Angst fehlt

JeDi, überall und nirgendwo, Dienstag, 01.11.2022, 09:34 (vor 27 Tagen) @ rainman51

Irgendwie muss das Personal im Reisezentrum ja abgleichen können, dass die Erstattung auf die richtige Kreditkarte erfolgt. Deshalb stehen bei Onlinetickets Teile der Kreditkartennummer drauf, bei Offlinetickets ist der Zahlungsbeleg erforderlich.

--
Weg mit dem 4744!

Rückfrage?

rainman51, Paderborn, Dienstag, 01.11.2022, 09:37 (vor 27 Tagen) @ JeDi

Irgendwie muss das Personal im Reisezentrum ja abgleichen können, dass die Erstattung auf die richtige Kreditkarte erfolgt. Deshalb stehen bei Onlinetickets Teile der Kreditkartennummer drauf, bei Offlinetickets ist der Zahlungsbeleg erforderlich.

Dazu eine Frage: Findet denn eine Auszahlung auf die Kreditkarte statt? Bis jetzt wurde es mir immer bar oder per Gutschein
mit Bonus ausgezahlt.

Rückfrage?

JeDi, überall und nirgendwo, Dienstag, 01.11.2022, 10:00 (vor 27 Tagen) @ rainman51

Irgendwie muss das Personal im Reisezentrum ja abgleichen können, dass die Erstattung auf die richtige Kreditkarte erfolgt. Deshalb stehen bei Onlinetickets Teile der Kreditkartennummer drauf, bei Offlinetickets ist der Zahlungsbeleg erforderlich.


Dazu eine Frage: Findet denn eine Auszahlung auf die Kreditkarte statt? Bis jetzt wurde es mir immer bar oder per Gutschein
mit Bonus ausgezahlt.

Erstattungen finden immer auf das Zahlungsmittel statt, mit dem die Fahrkarte bezahlt wurde. Was für einen Bonus soll es da geben?

--
Weg mit dem 4744!

Rückfrage?

Hansjörg, Dienstag, 01.11.2022, 10:06 (vor 27 Tagen) @ JeDi
bearbeitet von Hansjörg, Dienstag, 01.11.2022, 10:06

Irgendwie muss das Personal im Reisezentrum ja abgleichen können, dass die Erstattung auf die richtige Kreditkarte erfolgt. Deshalb stehen bei Onlinetickets Teile der Kreditkartennummer drauf, bei Offlinetickets ist der Zahlungsbeleg erforderlich.


Dazu eine Frage: Findet denn eine Auszahlung auf die Kreditkarte statt? Bis jetzt wurde es mir immer bar oder per Gutschein
mit Bonus ausgezahlt.


Erstattungen finden immer auf das Zahlungsmittel statt, mit dem die Fahrkarte bezahlt wurde. Was für einen Bonus soll es da geben?

Ich bekam meistens die Inklusivreservierung bar und bei Verspätung natürlich Gutschein + Bonus.
Sonst lohnt der Weg ins RZ ja nicht.

Ist aber keine Erstattung, sondern Entschädigung

sibiminus, Dienstag, 01.11.2022, 10:14 (vor 27 Tagen) @ Hansjörg

- kein Text -

--
"Diese Preise sorgen dafür, daß die Bahn an anderer Stelle immer mehr rationalisieren und einsparen wird. Nicht oben in den Höhenluftbüros, nein, unten an der Basis auf dem Bahnsteig oder im Zug. Am Fahrkartenschalter. Bei den Ansagen." ~ Alibizugpaar

Ist aber keine Erstattung, sondern Entschädigung

EK-Wagendienst, EGST, Dienstag, 01.11.2022, 10:17 (vor 27 Tagen) @ sibiminus

da habe ich auch schon dran gedacht, ob hier nicht zwei verschieden Sachen vermischt werden.

Rückgabe / Erstattung oder FGR.

--
Ein Fahrplan ist ein VORSCHLAG an den Lokführer, wie man fahren könnte.

Buchung - Angabe auf Ticket

Tim Nabel, Dienstag, 01.11.2022, 17:42 (vor 26 Tagen) @ rainman51

Ich weiß nicht wo das Problem liegt? Ganz normal wenn du es mit CC bezahlt hast.
Falls du deine BB-Nummer angegeben hast und das Ticket abgibst, sehen die auch gleich sämtliche Informationen über dein BB-Profil.

Buchung - Angabe auf Ticket

AlbertP, Ulm, Mittwoch, 02.11.2022, 12:16 (vor 26 Tagen) @ rainman51

Die erste 6 Stellen deuten nur die Bank an. Wenn du im RZ mit der Karte bezahlst kann der Mitarbeiter sehen von welcher Bank die Karte ist, also diese 6 Stellen sind kein Geheimnis. Zwar haben große Banken mehrere Kombinationen um alle ihre Karten einzuordnen, aber meist doch eine recht überschaubare Anzahl.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum