Paradigmenwechsel: Loks sind billiger! (FAZ, 20.09.2022, T1) (Allgemeines Forum)

ktmb, iOS, Mittwoch, 21.09.2022, 18:14 (vor 15 Tagen)
bearbeitet von ktmb, Mittwoch, 21.09.2022, 18:19

In der gestrigen Technik und Motor der FAZ gibt es einen Artikel über neue Konkurrenz der Klassiker:

- Lukas Ballo: "Wo nur einige Prestigestrecken aber kein Flächendeckendes HGV-Netz vorhanden sei, reiche der lokbespannte Zug im konventionellen Reiseverkehr aus."

(Das trifft auf D noch zu.)

- bis 2026 1250 neue E-Loks, 50% davon über 200 km/h

- Flixtrain: aktuell 140 Reisezugwagen, künftig 500-600+50 Vectron-Loks?

- DB-Bahn leite mit ihren ICE-L kein Ende der Triebzug-Ära ein

Hat der klassische Lok-Wagen-Zug also eine Chance?

Geneigte Leser*innen ohne Abo müssen sich gedulden. Noch ist der Artikel nicht freigeschaltet: https://www.faz.net/aktuell/technik-motor/mit-dem-ice-l-setzt-die-deutsche-bahn-wieder-...

--
[image]

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum