ICE 2046 vs. IC 2961 Hannover → Bielefeld (Allgemeines Forum)

SeL, Mittwoch, 15.06.2022, 11:55 (vor 13 Tagen)
bearbeitet von SeL, Mittwoch, 15.06.2022, 11:56

Hallo.

Ich sitze gerade im IC 2046, der in Hannover von 11:23 (heute 11:28) bis 11:40 (heute 11:44) Aufenthalt hatte. In dieser Zeit wird der IC von einem ICE auf Gleis 12 überholt (942/952, an 11:28, ab 11:31, laut reiseauskunft.bahn.de beides +2). Soweit ist das klar, ich habe den Zug nicht beobachtet. Dann aber wurde zu meinem Erstaunen noch ein weiterer IC auf Gleis 12 abgefertigt, während „mein“ IC noch stand: der IC 2961, an 11:35, ab 11:37, laut Webseite heute auch für diesen Zug beides +2, bei der Abfahrt aber eher +3 und wahrscheinlich für die Verspätung der Abfahrt von IC 2046 ursächlich.

Jetzt schaue ich mir den Laufweg des IC 2961 an und entdecke, dass er fahrplanmäßig um 11:37 in Hannover abfahren soll (wie gesagt) und in Bielefeld um 12:43 erwartet wird. Er hat keinen Zwischenhalt. Der IC 2046 jedoch fährt nach Plan 3 Minuten später ab (11:40), hält noch in Herford (an 12:30, ab 12:32) und kommt um 12:39 in Bielefeld an, also 4 Minuten vor dem IC 2961. Wie soll das möglich sein? Selbstverständlich wird der IC 2046 diesmal „das Rennen verlieren“, gerade ist er kurz vor Dedensen/Gümmer auf freier Strecke angehalten (Durchsage: außerplanmäßig zum Halten gekommen, bitte halten Sie die Türen geschlossen). Aber das kann ja auch theoretisch nie funktionieren – oder? Wie entstehen solche Phänomene im Fahrplan?

ICE 2046 vs. IC 2961 Hannover → Bielefeld

SeL, Mittwoch, 15.06.2022, 12:15 (vor 13 Tagen) @ SeL
bearbeitet von SeL, Mittwoch, 15.06.2022, 12:17

Ich bemerke außerdem, dass IC 2046 in Bielefeld am üblichen Fernbahngleis 4 ankommen wird und IC 2961 am Gleis 8. Das könnte bedeuten, dass IC 2961 ab irgendeinem Punkt die langsamere G-Bahn (Strecke 2990) benutzen muss und der 2046 auf der P-Bahn (1700) bleibt. Ich habe außerdem natürlich einen weiteren Zwischenhalt des IC 2046 unterschlagen – Minden, das der Zug gerade erreicht (+3,5 Minuten).

... Unterschlagung ...

Der Blaschke, Mittwoch, 15.06.2022, 14:31 (vor 13 Tagen) @ SeL

Hey.

Ich bemerke außerdem, dass IC 2046 in Bielefeld am üblichen Fernbahngleis 4 ankommen wird und IC 2961 am Gleis 8. Das könnte bedeuten, dass IC 2961 ab irgendeinem Punkt die langsamere G-Bahn (Strecke 2990) benutzen muss und der 2046 auf der P-Bahn (1700) bleibt. Ich habe außerdem natürlich einen weiteren Zwischenhalt des IC 2046 unterschlagen – Minden, das der Zug gerade erreicht (+3,5 Minuten).

Herford auch. Da hält der 2046 auch. Planmäßig. Während der 2961 auch da durchrasen soll.


Schöne Grüße von jörg

... Unterschlagung ...

SeL, Mittwoch, 15.06.2022, 14:39 (vor 13 Tagen) @ Der Blaschke
bearbeitet von SeL, Mittwoch, 15.06.2022, 14:39

Herford auch. Da hält der 2046 auch. Planmäßig. Während der 2961 auch da durchrasen soll.

Genau, aber im Gegensatz zu Minden hatte ich das zur Zeit meines ersten Postings schon begriffen.

ICE 2046 vs. IC 2961 Hannover → Bielefeld

ICE-TD, Mittwoch, 15.06.2022, 12:18 (vor 13 Tagen) @ SeL

Als Zusatzzug muß der IC 2961 den Trasse der Taktzüge anpassen. Der 2961 hat planmäßig unterwegs einen Betriebshalt (nicht für Ein- und Ausstieg von Fahrgästen) an dem er vom 2046 überholt werden soll.

ICE 2046 vs. IC 2961 Hannover → Bielefeld

SeL, Mittwoch, 15.06.2022, 12:26 (vor 13 Tagen) @ ICE-TD

Aha, danke. Interessant. Ich werde die Augen offenhalten. Von der Auslastung des IC 2046 her scheint ein Zuzsatzzug übrigens bis Bielefeld völlig unnötig zu sein. Ich bin seit Leipzig im Zug.

ICE 2046 vs. IC 2961 Hannover → Bielefeld

SeL, Mittwoch, 15.06.2022, 14:06 (vor 13 Tagen) @ SeL

Hier noch das Ende der Geschichte, ohne Überraschungen: IC 2046 kam mit +8 in Bielefeld an (mehrere Langsamfahrten und Halte vor Löhne, Herford und Bielefeld), IC 2961 muss schon weiter weg gewesen sein (keine Ankündigung mehr in Bielefeld).

... und tschüss ...

Der Blaschke, Mittwoch, 15.06.2022, 14:30 (vor 13 Tagen) @ SeL

Hallo.

Hier noch das Ende der Geschichte, ohne Überraschungen: IC 2046 kam mit +8 in Bielefeld an (mehrere Langsamfahrten und Halte vor Löhne, Herford und Bielefeld), IC 2961 muss schon weiter weg gewesen sein (keine Ankündigung mehr in Bielefeld).

völlig richtig. Der hielt ganz planmäßig von 12.43h bis 12.45h in Bielefeld. Übrigens an Gleis 4. Das aber außerplanmäßig ...

Schöne Grüße von jörg

... und tschüss ...

SeL, Mittwoch, 15.06.2022, 14:37 (vor 13 Tagen) @ Der Blaschke

Witzigerweise sagt die Reiseauskunft zu IC 2046 jetzt „Verspätung eines vorausfahrenden Zuges“, was höchstens in Hannover stimmte … Ab dann war es wohl eher „Verpassen einer Überholmöglichkeit aufgrund eigener Verspätung“ :-)

nicht so wichtig nehmen ;-) weder ICE noch Entlaster ...

Der Blaschke, Mittwoch, 15.06.2022, 14:27 (vor 13 Tagen) @ SeL

Hallo.

Von der Auslastung des IC 2046 her scheint ein Zuzsatzzug übrigens bis Bielefeld völlig unnötig zu sein. Ich bin seit Leipzig im Zug.

Für den 2046 ist der 2961 auch nicht als Entlastungszug vorgesehen ...


Schöne Grüße von jörg

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum