Optimierte SBB FV-Dosto auf der IC Linie 1 ? (Allgemeines Forum)

spraiynt, Bern, Samstag, 14.05.2022, 17:06 (vor 5 Tagen)

Ich habe hier schon oft am SBB FV-Dosto Kritik an der Laufruhe geäussert, fast immer erlebe ich den Zug auf der IC Linie 3.

Heute bin ich seit langem mal wieder mit dem IC 1 von Zürich nach Bern gefahren und das Fahrgefühl war ein Unterschied wie Tag und Nacht und vom Komfort her zum ersten mal für mich vergleichbar mit einem IC 2000. An der Strecke kann es ja nicht liegen; zwischen Zürich und Olten teilen sich ja beide Linien das gleiche Gleis. Auch empfand ich den Geräuschpegel im Innenraum wesentlich tiefer.

Es ist ja bekannt dass der IC 1 die Paradelinie der SBB ist, aus diesem Grund hat man sich ja auch lange nicht getraut den FV Dosto auf der Linie einzusetzen. Setzen die SBB also auf dieser Linie andere, bereits optimiere Fahrzeuge ein bei denen man es geschafft hat das Problem zu lösen?

Hier dazu noch eine passende Aussage vom SBB Kundendialog:

“Die Unterschiede im Fahrkomfort der einzelnen Fahrzeuge sind gross, die Ursachen dafür noch unklar. Dazu kommt, dass die neu abgelieferten Fahrzeuge quasi im "Urzustand" sind und die Verbesserungen erst noch durchlaufen müssen.”

Wird hier das Rheinknie und das Bündnerland diskriminiert? Spass beiseite: wenn der heute gebotene Fahrkomfort im IC 1 der zukünftige Standard ist nach den Verbesserungsmassnahmen; bin ich gerne bereit meine Kritik an dem Fahrzeug zurück zu nehmen!

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum