Flixtrain weitet Angebot aus (Allgemeines Forum)

Marvin-GE, NRW, Mittwoch, 11.05.2022, 20:14 (vor 12 Tagen)

Guten Abend,

Meldung von Flixtrain

heute hat Flixtrain verkündet, dass einige neue Verbindungen in Kürze bedient werden sollen. Auf bestehenden Linien sollen teilweise mehrere Fahrten pro Tag durchgeführt werden. Basel wird demnächst als erste Stadt im Ausland angefahren. Die Fahrten werden von 2 EVU (SVG und NES) durchgeführt.
Was haltet ihr von den Erweiterungen?
Ich bin überrascht wie kurzfristig das alles bekannt gegeben wurde und gespannt wie schnell die Expansion weiter geht.

Gruß Marvin

Flixtrain weitet Angebot aus

JeDi, überall und nirgendwo, Mittwoch, 11.05.2022, 20:19 (vor 12 Tagen) @ Marvin-GE

Die Fahrten werden von 2 EVU (SVG und NES) durchgeführt.

Laut der von dir verlinkten Pressemitteilung wird eine Linie von der SVG betrieben, die andere von Flixtrain selber, in Kooperation mit der NES.

--
Weg mit dem 4744!

Flixtrain (FLX) Problem befördererübergreifender Fahrkarten

michael_seelze, Mittwoch, 11.05.2022, 20:27 (vor 12 Tagen) @ Marvin-GE

Was haltet ihr von den Erweiterungen?

Erweiterungen des Zugverkehrs sind grundsätzlich zu begrüßen.
Es bleibt aber das Problem, dass die Züge hauptsächlich für Relationen attraktiv sind, die von ihnen bzw. dem jeweiligen Beförderer komplett befahren werden. Häufig werden jedoch Start- und/oder Zielverkehrsstation der potentiellen Reisenden abseits davon liegen. Dann wirkt sich das Problem aus, dass keine durchgehenden Fahrkarten unter Einschluss der FV-Züge "privater" Anbieter erhältlich sind. Somit bestehen auch keine durchgehenden Fahrgastrechte und es sollten ggf. Sicherheitspuffer an den Anschlussbahnhöfen eingeplant werden, die aber das Angebot zeitlich unattraktiver machen.

Problem befördererübergreifender Fahrkarten, (Um-)Erziehung

GUM, Mittwoch, 11.05.2022, 21:07 (vor 12 Tagen) @ michael_seelze
bearbeitet von GUM, Mittwoch, 11.05.2022, 21:08

Hallo Michael,
hallo Community,

Deinen Beitrag finde ich interessant, weil er doch irgendwie widerspiegelt wie große Teile der Passagiere denken.

Was ich mich immer frage: Muß man sich denn von der Politik (um-)erziehen lassen bei jedem Fehlverhalten des Beförderers auch gleich abzukassieren.

Oder müsste doch nicht etwas mehr Großzügigkeit, Gelassenheit von Passagierseite ausgehen?

Klar ist, wenn eine Fluggesellschaft überbucht (obwohl der Passagier bei Versäumen nichts herausbekommt): Dann muss irgendeine Kompensation her. Denn ansonsten würde um einen hohen einstelligen Prozentsatz überbucht.

Aber immer und überall auf Geldauszahlung bestehen. Habe schon "Mit"fahrgäste erlebt, die bei einer Streckensperrung nach Personen im Gleis als Allererstes ein Erstattungsformular haben wollen.

Oder sich beim dann folgenden SEV um den ersten Bus fast prügeln.

Vielleicht sollten beide Seiten deeskalieren. Wenn ein Kunde sozusagen die Reisekette durch Verspätung des Unternehmens 1 beim Umstieg nicht wie geplant fortsetzen kann, dann sollte beim Sparpreis nicht nachkassiert werden.

Das wären so meine ersten Gedanken. Denn: Beim durchgehenden Verkauf bekommt Unternehmen 1 doch irgendwie die Umsatz- und Auslastungsdaten von 2.

Liebe Grüße

GUM

--
Sicherheitshinweis: Lassen Sie Ihre Politiker nicht unbeaufsichtigt!
Security advice: Don't leave your politicians unattended!

Problem befördererübergreifender Fahrkarten, (Um-)Erziehung

JanZ, Ha(n)sestadt, Mittwoch, 11.05.2022, 21:51 (vor 12 Tagen) @ GUM

Ich denke, es ging Michael um den Fall, dass ein befördererübergreifender Anschluss verpasst wird, zum Beispiel von Flix an einen zuggebundenen DB-Zug oder vom DB-Zug an den nur wenige Male am Tag verkehrenden Flix. Dann ist die Kulanz des Beförderers gefragt und nicht die des Reisenden.

--
Im Volk, da ist sie sehr beliebt, unsere Eisenbahn,
Doch dort, wo's keine Schienen gibt, da hält sie selten an.

(EAV: Es fährt kein Zug)

Problem befördererübergreifender Fahrkarten

GUM, Mittwoch, 11.05.2022, 23:10 (vor 12 Tagen) @ JanZ

Hallo JanZ,

ich wollte einfach nur ein bisschen für gegenseitige Kulanz und Gelassenheit plädieren.

In der Realität würde ich bei einem Übergang in Richtung eines Flixtrains wohl selber etwa 40 Minuten Reserve einplanen.

Einen Zug zu verpassen, der nur 1 mal am Tag geht, nicht so schön.

Liebe Grüße

GUM

--
Sicherheitshinweis: Lassen Sie Ihre Politiker nicht unbeaufsichtigt!
Security advice: Don't leave your politicians unattended!

Problem befördererübergreifender Fahrkarten

Reservierungszettel, KDU, Mittwoch, 11.05.2022, 23:37 (vor 12 Tagen) @ GUM

Hallo JanZ,

ich wollte einfach nur ein bisschen für gegenseitige Kulanz und Gelassenheit plädieren.

Die bekommst du auf dem Örtlichen Trödelmarkt...

Nein, spaß beiseite.

Es gibt Regeln und Rechte an die sich jeder halten sollte und denen sich auch jeder bedienen kann.


In der Realität würde ich bei einem Übergang in Richtung eines Flixtrains wohl selber etwa 40 Minuten Reserve einplanen.

Es sein denn die Kiste hat selber 1-2 Stunden Verspätung ;)


Einen Zug zu verpassen, der nur 1 mal am Tag geht, nicht so schön.

Zumal du das Ticket dann auch in Ablage P befördern kannst. Die DB wird dich damit nicht mitnehmen, das entsprechende Prozedere ist dir sicher bekannt.

Oder erwartest du bei verpassen das Filx dich am nächsten Tag mitnimmt?

Ob sie es tun würden weiß ich jedoch nicht.


Liebe Grüße

GUM

Solange Flix seine Züge vollbekommt ... // Das Problem.

Der Blaschke, Mittwoch, 11.05.2022, 21:11 (vor 12 Tagen) @ michael_seelze

Hallo.

Solange sich genug Reisende finden, die das akzeptieren, ist's kein Problem.

Bemerkenswert eher, dass Flix strengstens nachfrageorientiert fährt. Also genau das, was doch heutzutage so verpönt ist - heute fährt man angebotsorientiert; auch wenn der Zug völlig unausgelastet ist.

Spannend wird es dann aber, wenn ein Angebotsnetz für das ganze Land erfunden werden soll und sich der Streckenausbau ausschließlich danach richten soll. Da bremsen Staat und staatliches Unternehmen die private Konkurrenz massiv aus.

Keine gute Perspektive für das Bahnwesen.

Und zu was das heute schon führt, zeigt z.B. IC 2075, der völlig sinnentleert 50 Min vom Südkreuz nach Lichtenberg fährt, um den Trassenkonflikt zu gewinnen. Man sieht's auch an zeitweise ausfallenden Halten im Nahverkehr.

Ein Vorgeschmack dessen, wenn private Züge auf staatlich gewünschten und organisierten Zugverkehr treffen.


Schöne Grüße von jörg

Fahrzeiten Basel Bad - Berlin

phil, Schweiz, Mittwoch, 11.05.2022, 21:47 (vor 12 Tagen) @ Marvin-GE
bearbeitet von phil, Mittwoch, 11.05.2022, 21:48

Ich bin überrascht wie kurzfristig das alles bekannt gegeben wurde und gespannt wie schnell die Expansion weiter geht.

überraschend tief finde ich die Fahrzeiten (8h 26min / 8h 4min) zwischen Basel Bad und Berlin. Ich hätte so um die 10 Stunden erwartet. Dass der Frankfurter Hbf. nicht angefahren wird, ist da bestimmt ein Grund. Die DB braucht für die Strecke etwa 7 Stunden.

? Hat denn Flixtrain Steuerwagen

GUM, Mittwoch, 11.05.2022, 23:13 (vor 12 Tagen) @ phil
bearbeitet von GUM, Mittwoch, 11.05.2022, 23:13

Hallo Phil,
hallo Community,

frage mich gerade ob Flixtrain überhaupt Steuerwagen hat. Sonst wird es ja in Frankfurt (Main) Hauptbahnhof komplizierter.

Liebe Grüße

GUM

--
Sicherheitshinweis: Lassen Sie Ihre Politiker nicht unbeaufsichtigt!
Security advice: Don't leave your politicians unattended!

Bisher nicht, soweit ich weiß

JanZ, Ha(n)sestadt, Mittwoch, 11.05.2022, 23:18 (vor 12 Tagen) @ GUM

Das dürfte auch einer der Gründe sein, warum sie Frankfurt Hbf nicht anfahren. Deshalb haben sie von Berlin nach Frankfurt früher auch in Hannover Messe/Laatzen gehalten und nicht am Hbf (heute geht es eh über Hildesheim).

--
Im Volk, da ist sie sehr beliebt, unsere Eisenbahn,
Doch dort, wo's keine Schienen gibt, da hält sie selten an.

(EAV: Es fährt kein Zug)

OT: verschlungene Wege zwecks Sturzersparnis ...

Der Blaschke, Donnerstag, 12.05.2022, 00:08 (vor 12 Tagen) @ JanZ

Hey.

Deshalb haben sie von Berlin nach Frankfurt früher auch in Hannover Messe/Laatzen gehalten und nicht am Hbf

Wobei: über Hbf ginge auch ohne Kopfmachen. Wer war das damals? Locomore? Über Ahlemer Kurve fuhren die jedenfalls. Extra deswegen fuhr ich da mal mit.


Schöne Grüße von jörg

OT: verschlungene Wege zwecks Sturzersparnis ...

JanZ, Ha(n)sestadt, Donnerstag, 12.05.2022, 09:21 (vor 11 Tagen) @ Der Blaschke

Ja, das war Locomore. Bin auch mal mitgefahren, wenn auch nicht extra deswegen. Die Freude war nachher umso größer :-).

--
Im Volk, da ist sie sehr beliebt, unsere Eisenbahn,
Doch dort, wo's keine Schienen gibt, da hält sie selten an.

(EAV: Es fährt kein Zug)

OT: verschlungene Wege zwecks Sturzersparnis ...

Der Blaschke, Donnerstag, 12.05.2022, 11:52 (vor 11 Tagen) @ JanZ

Hey.

Ja, das war Locomore.

Puh, richtig in Erinnerung gehabt ...

Bin auch mal mitgefahren, wenn auch nicht extra deswegen.

Stimmt bei mir zur Hälfte: es gab ja auch noch die Fahrt nach Lichtenberg über 'verschlungene Wege' ...

Eine Klappe - zwei Fliegen ... ;-)


Schöne Grüße von jörg

Hat denn Flixtrain Steuerwagen - Nein

EK-Wagendienst, Münster, Mittwoch, 11.05.2022, 23:19 (vor 12 Tagen) @ GUM

Hallo Phil,
hallo Community,

frage mich gerade ob Flixtrain überhaupt Steuerwagen hat. Sonst wird es ja in Frankfurt (Main) Hauptbahnhof komplizierter.


Nein haben sie nicht, und Frankfurt a Main Hbf wir auch nicht angefahren, wo steht das?

--
Ein Fahrplan ist ein VORSCHLAG an den Lokführer, wie man fahren könnte.

Hat denn Flixtrain Steuerwagen - Nein

JanZ, Ha(n)sestadt, Mittwoch, 11.05.2022, 23:25 (vor 12 Tagen) @ EK-Wagendienst

Das steht nirgendwo, aber es hat auch niemand behauptet, dass es irgendwo stünde.

--
Im Volk, da ist sie sehr beliebt, unsere Eisenbahn,
Doch dort, wo's keine Schienen gibt, da hält sie selten an.

(EAV: Es fährt kein Zug)

Hat denn Flixtrain Steuerwagen - Nein

Reservierungszettel, KDU, Mittwoch, 11.05.2022, 23:39 (vor 12 Tagen) @ JanZ
bearbeitet von Reservierungszettel, Mittwoch, 11.05.2022, 23:39

Das steht nirgendwo, aber es hat auch niemand behauptet, dass es irgendwo stünde.

Indirekt schon https://www.ice-treff.de/index.php?id=655585 daher auch die Frage.

Hat denn Flixtrain Steuerwagen - Nein

EK-Wagendienst, Münster, Mittwoch, 11.05.2022, 23:42 (vor 12 Tagen) @ Reservierungszettel

Das steht nirgendwo, aber es hat auch niemand behauptet, dass es irgendwo stünde.


Indirekt schon https://www.ice-treff.de/index.php?id=655585 daher auch die Frage.

und genau darauf habe ich geantwortet!!

--
Ein Fahrplan ist ein VORSCHLAG an den Lokführer, wie man fahren könnte.

Hat denn Flixtrain Steuerwagen - Nein

Reservierungszettel, KDU, Donnerstag, 12.05.2022, 00:44 (vor 12 Tagen) @ EK-Wagendienst
bearbeitet von Reservierungszettel, Donnerstag, 12.05.2022, 00:45

Das steht nirgendwo, aber es hat auch niemand behauptet, dass es irgendwo stünde.


Indirekt schon https://www.ice-treff.de/index.php?id=655585 daher auch die Frage.


und genau darauf habe ich geantwortet!!

Das habe ich gesehen, nur der JanZ hat den Post von GUM wohl nicht richtig gelesen.

Hat denn Flixtrain Steuerwagen - Nein

JanZ, Ha(n)sestadt, Donnerstag, 12.05.2022, 09:20 (vor 11 Tagen) @ Reservierungszettel

Hach ja, schriftliche Kommunikation ... Ich habe GUMs Beitrag sehr wohl gelesen und seine Frage eher als Konjunktiv verstanden: Der Zug kann nicht über Frankfurt Hbf fahren, weil ... Aber ist ja auch nicht so wichtig.

--
Im Volk, da ist sie sehr beliebt, unsere Eisenbahn,
Doch dort, wo's keine Schienen gibt, da hält sie selten an.

(EAV: Es fährt kein Zug)

Danke für die Antwort!

GUM, Donnerstag, 12.05.2022, 09:55 (vor 11 Tagen) @ EK-Wagendienst

Hallo EK-Ragendienst,

vielen herzlichen Dank für die Antwort.

Liebe Grüße

GUM

--
Sicherheitshinweis: Lassen Sie Ihre Politiker nicht unbeaufsichtigt!
Security advice: Don't leave your politicians unattended!

Frankfurt Hbf

rheinbahn95, Düsseldorf, Donnerstag, 12.05.2022, 00:06 (vor 12 Tagen) @ phil
bearbeitet von rheinbahn95, Donnerstag, 12.05.2022, 00:09

Neben der Wendeproblematik dürfte das Thema Nutzungsentgelt (in FF circa doppelt so hoch wie in FFS, in FO sogar nur die Hälfte von FFS) und vorallem die Anzahl freier Bahnsteige in Frankfurt Hbf der Hauptfaktor sein, warum dieser ausgelassen wird. Frankfurt Hbf ist mittlerweile ja so voll, dass planmäßig Bahnsteige doppelt belegt werden.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum