SC FGR - Papierverbrauch (Allgemeines Forum)

agw, NRW, Donnerstag, 05.05.2022, 09:47 (vor 17 Tagen)

Hallo,

ein weiteres SC-FGR-Thema: Papierverbrauch.

Zum einen wird auf sehr dickem Papier gedruckt. Allein das kostet sicher unnötig viel Geld und beim Transport Ressourcen.

Zum anderen wird einseitig bedruckt.

Ein einfacher FGR-Fall mit kurzen Stationsnamen ohne besondere Erklörungen erzeugt schon zwei dieser dicken DIN A4 Seiten. Auf dem zweiten Blatt steht nur noch "mit freundlichen Grüßen".

Hat man da zu viel Geld?

Und woanders hatte man letztens gesagt, es gäbe in Deutschland nicht genug Papier für eine Aktion. Vielleicht müsste man nur beim SC FGR anfragen? :-)

Grüße
Andreas

--
"Mit Vollgas in den Sommer: Sparen Sie 20% bei Europcar."
- bahn.de

Off-topic: Papierverbrauch & Gesichtswahrung

GUM, Donnerstag, 05.05.2022, 11:48 (vor 17 Tagen) @ agw

Und woanders hatte man letztens gesagt, es gäbe in Deutschland nicht genug Papier für eine Aktion. Vielleicht müsste man nur beim SC FGR anfragen? :-)

Grüße
Andreas

Hallo agw,

weil Du die Aktion ansprichst.

Für diejenigen, die den Papierverbrauch und angeblichen Rohstoffmangel als Gründe vorschoben das Narrativ nicht mehr verbreiten zu müssen war es die perfekte Ausrede und Gesichtswahrung.

Ein anderer Hersteller bzw. sein Fonanzvorstand Pierre Kemula hat die Zentralregierung öffentlich in der SZ dafür gelobt, dass das Unternehmen den Vorschuss von über 450 Millionen Euro nicht zurückzahlen musste.

Obwohl der Vertrag mangels Leistungsfähigkeit der Flüssigkeit nicht ganz erfüllt wurde bzw. die Bestellmengen reduziert wurden.

Liebe Grüße

GUM

--
Sicherheitshinweis: Lassen Sie Ihre Politiker nicht unbeaufsichtigt!
Security advice: Don't leave your politicians unattended!

SC FGR - Papierverbrauch

tom66, Freitag, 06.05.2022, 10:24 (vor 16 Tagen) @ agw

Ich hatte gestern meine erste Erstattung bekommen die doppelseitig gedruckt war. Die freundlichen Grüße standen auf der Rückseite und es war nur 1 Blatt.

Davor hatte ich aber 84 Erstattungen mit zusammen 71,40 Euro Portokosten an einem Tag per Post bekommen.

168 Seiten und 84 Umschläge. Der Briefträger ist jetzt mein bester Freund :-)

Off topic: Bitte Kontoauszüge auf Papier umstellen

GUM, Freitag, 06.05.2022, 10:57 (vor 16 Tagen) @ tom66
bearbeitet von GUM, Freitag, 06.05.2022, 10:57

Hallo tom66,

bei der Deutschen Post AG wird ehrlich und hart für das Porto gearbeitet. Deshalb bitte die Monatsauszüge der Bank wieder nach Hause senden lassen.

Datenschutztechnisch und vom Nicht Verbrauch von Strom, Silizium und Gold für die ohnehin leerstehenden Datenautobahnen & Geräte ist das echt umweltbewusstes Handeln.

Und die Deutsche Post AG (WKN 555200) braucht nicht fast 400.000 Euro Umsatz pro Mitarbeiter wie so manches Telekom-Unternehmen was am Subventions-Tropf hängt.

Liebe Grüße

GUM

--
Sicherheitshinweis: Lassen Sie Ihre Politiker nicht unbeaufsichtigt!
Security advice: Don't leave your politicians unattended!

Problem: Querdruck notwendig.

Der Blaschke, Freitag, 06.05.2022, 13:23 (vor 16 Tagen) @ GUM
bearbeitet von Der Blaschke, Freitag, 06.05.2022, 13:24

Hallo.

Angesichts der exorbitanten Mindestlohnsteigerungen - jetzt sollen es bald 12 Euro werden; zum Glück nur brutto - passt der Kontostand bei normalem Druck ja gar nicht mehr in eine Zeile.

Dazu dann noch die Inflation. Wenn dann das billigste Bahnticket nicht 9 Euro 90 kostet, sondern 14 Millionen Euro. Und der günstigste Supersparpreis bei 153 Millionen Euro losgeht ...

1000 Punkte in der Prämienwelt - ein Brüller. Unter 1 Milliarde Punkte geht da nix.

Usw usw.

Jetzt versteht ihr auch, warum bei Ideen wie von GUM, die Post Brief- und Paketdienst zusammenlegt und es reine Briefzusteller nicht mehr gibt. Gegen einen Monatssatz Kontoauszüge und Abrechnungen und Co. ist die Bertelsmann Lexikothek ein Leichtgewicht. Und bei Zalando ist der Platzbedarf für die Rechnung im Paket größer als für die Schuhe. Außer ab Größe 47 vllt.

Da werden noch viiiele Bäume gefällt werden müssen. Aber Holz ist ja ein nachwachsender Rohstoff.

Und nur auf die EDV zu setzen, ist ja auch nicht die Lösung. Wenn es ultrabreite Bildschirme braucht und für jeden Haushalt eine Megaultraterabyte-Leitung zur Datenübertragung ... - dann braucht es zur Coronamaske auch den Aluhut als Schutz vor Verstrahlung.


Schöne Grüße von jörg

der entspannt sein kann: wie ihr lest, isser ja schon heute verstrahlt ...

Würde gerne eine Cherry Coke durchs Netz schicken

GUM, Freitag, 06.05.2022, 13:45 (vor 16 Tagen) @ Der Blaschke

so weit ist die Technik aber leider noch nicht.

Huhu Jörg,

danke für Deinen Beitrag.

Liebe Grüße

GUM

--
Sicherheitshinweis: Lassen Sie Ihre Politiker nicht unbeaufsichtigt!
Security advice: Don't leave your politicians unattended!

SC FGR - Papierverbrauch

AlbertP, Ulm, Freitag, 06.05.2022, 11:22 (vor 16 Tagen) @ tom66

Ich habe kürzlich ganze 3 (!) Seiten A4 bekommen von der Bahn. Grüße auf dem 2. Blatt, Gutschein auf dem 3.

SC FGR - Papierverbrauch

Hansjörg, Freitag, 06.05.2022, 11:28 (vor 16 Tagen) @ AlbertP

Ich habe kürzlich ganze 3 (!) Seiten A4 bekommen von der Bahn. Grüße auf dem 2. Blatt, Gutschein auf dem 3.

Dank Banküberweisung hatte ich nur die Grüße auf dem zweiten Blatt. Da fühle ich mich jetzt fast gut bei.

DB-Papierverbrauch

agw, NRW, Freitag, 06.05.2022, 13:00 (vor 16 Tagen) @ AlbertP

Meine drei Bonus-Upgrades (über Comfort-Service) kamen auch in drei Umschlägen.

Früher bekam man die zusammen, oder? Zumindest als 2er und 4er. 3er könnte ich nicht beschwören.

Aber die Bahn ist grün.

--
"Mit Vollgas in den Sommer: Sparen Sie 20% bei Europcar."
- bahn.de

Die Bahn ist aber schon seit dem 80er-Jahren grün

GUM, Freitag, 06.05.2022, 13:48 (vor 16 Tagen) @ agw

Hallo agw,

erinnere Dich bitte an die erste Drehstrom-Lok E 120 mit Rückgewinnung von Strom beim Bremsen.

Liebe Grüße

GUM

--
Sicherheitshinweis: Lassen Sie Ihre Politiker nicht unbeaufsichtigt!
Security advice: Don't leave your politicians unattended!

Na, das nenne ich mal eine Art Symbiose ...

Der Blaschke, Freitag, 06.05.2022, 13:55 (vor 16 Tagen) @ agw

Hey.

Aber die Bahn ist grün.

Und wenn dir in Gedanken an all die Verspätungen und all das gedruckte Papier ob der FGR-Entschädigungen dann speiübel wird ... - dann passt doch alles ...

Es grünt so grün ... äh nee, das war woanders ...

Und nur Querulanten und ein paar Ökos sehen da rot ...

Schöne Grüße von jörg

DB-Papierverbrauch

Reservierungszettel, KDU, Freitag, 06.05.2022, 19:49 (vor 16 Tagen) @ agw

Aber die Bahn ist grün.

Sie könnte noch viel grüner sein.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum