Tipp für Sammler seltener Umleitungsstrecken (Allgemeines Forum)

MvG, Dienstag, 25.01.2022, 22:08 (vor 153 Tagen)

Moin,

aufgrund einer Entgleisung einer Rangierlok in Röderau fahren die Fernverkehrszüge zwischen Leipzig und Dresden noch bis Samstag einen veränderten Umleitungsweg.

Statt, wie bisher, über Leipzig - Wittenberg - Falkenberg - Röderau - Zeithain
geht es nun:

Leipzig - Eilenburg - Falkenberg - Doberlug-Kirchhain - Brenitz-Sonnewalde (Richtungswechsel) - Elsterwerda nach Dresden.

Meines Wissens gab es das so noch nie.

Viel Spaß beim Mitfahren!

--
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass der ICE 4-Sitz ersetzt werden muss!

Tipp für Sammler seltener Umleitungsstrecken (egtre.info ?)

sb, Mittwoch, 26.01.2022, 10:54 (vor 152 Tagen) @ MvG

...interessant, vielen Dank!

Hierfür würde sich wohl ein Eintrag auf egtre.info: Germany (Berlin and Brandenburg) - Lines with Obscure or Sparse passenger services lohnen? (wem entsprechende Details der Wegführung bekannt sind)

Tipp für Sammler seltener Umleitungsstrecken

idle2, BDK, DN, BHDF, Donnerstag, 27.01.2022, 09:50 (vor 151 Tagen) @ MvG

Danke für die Info.

Ich hatte mich schon aufgrund des regen Fernverkehrs gewundert. Ein Foto eines 411ers auf der Verbindungskurve nach Sonnewalde hätte schon was. Wie bekommt man raus wann dort Fahrzeuge anzutreffen sind?

Grüße

--
Das Licht am Ende des Tunnels könnte auch ein Zug sein.

Tipp für Sammler seltener Umleitungsstrecken

MvG, Donnerstag, 27.01.2022, 11:29 (vor 151 Tagen) @ idle2

Also lichttechnisch bieten sich als 411-Leistungen dann vor allem 2542/43 an.

2543 befährt die Kurve gegen 14:30 und 2542 gegen 11:40.

1652 kommt dort gegen 8:20 durch.

--
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass der ICE 4-Sitz ersetzt werden muss!

Tipp für Sammler seltener Umleitungsstrecken

idle2, BDK, DN, BHDF, Freitag, 28.01.2022, 15:10 (vor 150 Tagen) @ MvG
bearbeitet von idle2, Freitag, 28.01.2022, 15:12

schiefer Schnappschuss mit billiger Handykamera von Tz 1173: https://ibb.co/DfY7FkX

War stehts bemüht...

--
Das Licht am Ende des Tunnels könnte auch ein Zug sein.

*brummel* ;-)

Der Blaschke, Donnerstag, 27.01.2022, 12:00 (vor 151 Tagen) @ MvG

Hey.

Grrrrr - wieder ein Stück "Exklusivität" weniger ...

Denn vor vielen tausend Jahren befuhr ich die Kurve mal mit einem Interregio.

Jetzt hatte ich gehofft, falls ich die Rente je erlebe, da am Rentnerstammtisch auf den Putz hauen zu können und eine der exklusiven Blaschi-Stories zum besten geben zu können.

Und nu? Fahren da tausende andere auch drauf rum ... Und 7 der 8 Mitrentner am Stammtisch werden das auch gemacht haben.

Und dann schütteln sie bei Blaschis Erzählungen wieder alle ihr weises Haupt und gähnen nur gelangweilt.

Shit. Schief.


Schöne Grüße von jörg

Hast du auch die Kurve am Düsseldorfer Flughafen befahren?

Reservierungszettel, KDU, Donnerstag, 27.01.2022, 12:59 (vor 151 Tagen) @ Der Blaschke

- kein Text -

Ähm, welche meinsr du jetzt genau?

Der Blaschke, Donnerstag, 27.01.2022, 15:38 (vor 151 Tagen) @ Reservierungszettel

Hey.

Bin gerade auf Tour und kann nicht nachschauen. Kurven gibt's ja genug da in der Gegend.

Schöne Grüße von jörg

Ähm, welche meinsr du jetzt genau?

Reservierungszettel, KDU, Donnerstag, 27.01.2022, 17:51 (vor 151 Tagen) @ Der Blaschke

Hey.

Bin gerade auf Tour und kann nicht nachschauen. Kurven gibt's ja genug da in der Gegend.

Schöne Grüße von jörg

Gibt nur eine, nämlich die vom Flughafen Bahnhof (Fern) zum Flughafen Terminal (S 11) bis vor einiger Zeit ist da nachts ein RE langgefahren.

Sehr gefährlich, Kollege, sehr gefährlich ...

Der Blaschke, Donnerstag, 27.01.2022, 21:19 (vor 151 Tagen) @ Reservierungszettel
bearbeitet von Der Blaschke, Donnerstag, 27.01.2022, 21:20

Hey.

Bin gerade auf Tour und kann nicht nachschauen. Kurven gibt's ja genug da in der Gegend.

Gibt nur eine, nämlich die vom Flughafen Bahnhof (Fern) zum Flughafen Terminal (S 11) bis vor einiger Zeit ist da nachts ein RE langgefahren.

Die aus Düsseldorf Hbf betrachtest du dann nicht als Kurve? Übrigens fährt die S 11 dann die aus Düsseldorf Hbf und nicht die vom Flughafen.

Von Duisburg kommend fuhren etliche Jahre 2 Eilzüge direkt zum Terminalbahnhof. Einer aus Richtung Hamm. Der andere aus Richtung Münster, ca 2.30 Uhr ab Münster. Den Zuglauf zu der Uhrzeit gibt es seit Jahrzehnten.

Ich fuhr da öfters mit damals. Mein Kumpel war Schaffner. Von Düsseldorf Terminal ging es eine Zeitlang leer nach Essen. Ca 4.40h dort einsetzen Rtg Münster. Später dann leer bis Haltern am See. Dann Berufsverstärker nach Münster. Feierabend.

Zur Strecke von Düsseldorf Hbf: ich sag nur "Airport City" - der Nacht-IC Frankfurt Düsseldorf mit der Garnitur des Wiesbaden-City. Später entstand daraus der IC 2020/2021. Mit ner Nacht-S 6 fuhr ich da schon mal dienstlich, 3 Uhr ab Köln.

Was habt ihr ein Glück, dass ich keine Zeit habe. Geschichten könnte ich erzählen ... noch und nöcher.

Zusammenfassung: den Terminalbahnhof befuhr ich schon von beiden Richtungem. Check!

Ach ja, ein RE 4 aus Aachen fährt auch ganz aktuell morgens zum Terminalbahnhof. 4.25h.

Schöne Grüße von jörg

Sehr gefährlich, Kollege, sehr gefährlich ...

Reservierungszettel, KDU, Donnerstag, 27.01.2022, 23:00 (vor 151 Tagen) @ Der Blaschke

Hey.

Bin gerade auf Tour und kann nicht nachschauen. Kurven gibt's ja genug da in der Gegend.

Gibt nur eine, nämlich die vom Flughafen Bahnhof (Fern) zum Flughafen Terminal (S 11) bis vor einiger Zeit ist da nachts ein RE langgefahren.


Die aus Düsseldorf Hbf betrachtest du dann nicht als Kurve? Übrigens fährt die S 11 dann die aus Düsseldorf Hbf und nicht die vom Flughafen.

Das ist doch Standard und bedarf keiner Erwähnung...das mit der S 11 dient nur zur Unterscheidung der Bahnhöfe für die Leute welche sich da nicht so gut auskennen.


Von Duisburg kommend fuhren etliche Jahre 2 Eilzüge direkt zum Terminalbahnhof. Einer aus Richtung Hamm. Der andere aus Richtung Münster, ca 2.30 Uhr ab Münster. Den Zuglauf zu der Uhrzeit gibt es seit Jahrzehnten.

Aber aktuell nicht mehr, ok Mitte/Ende Februar soll die S1 aus Duisburg/Dortmund da langfahren.


Ich fuhr da öfters mit damals. Mein Kumpel war Schaffner. Von Düsseldorf Terminal ging es eine Zeitlang leer nach Essen. Ca 4.40h dort einsetzen Rtg Münster. Später dann leer bis Haltern am See. Dann Berufsverstärker nach Münster. Feierabend.

Zur Strecke von Düsseldorf Hbf: ich sag nur "Airport City" - der Nacht-IC Frankfurt Düsseldorf mit der Garnitur des Wiesbaden-City. Später entstand daraus der IC 2020/2021. Mit ner Nacht-S 6 fuhr ich da schon mal dienstlich, 3 Uhr ab Köln.

Wobei wie erwähnt dort alltäglich die S 11 langfährt und grundsätzlich nichts besonders darstellt.


Was habt ihr ein Glück, dass ich keine Zeit habe. Geschichten könnte ich erzählen ... noch und nöcher.

Na komm - erzähl doch ;)


Zusammenfassung: den Terminalbahnhof befuhr ich schon von beiden Richtungem. Check!

Dann bin ich ja beruhigt das du schon mal da langgefahren bist.


Ach ja, ein RE 4 aus Aachen fährt auch ganz aktuell morgens zum Terminalbahnhof. 4.25h.

Aber eben auch über die Standardstrecke ;)


Schöne Grüße von jörg

Sehr gefährlich, Kollege, sehr gefährlich ...

brandenburger, Perleberg, Samstag, 29.01.2022, 18:26 (vor 149 Tagen) @ Der Blaschke

Von Duisburg kommend fuhren etliche Jahre 2 Eilzüge direkt zum Terminalbahnhof. Einer aus Richtung Hamm. Der andere aus Richtung Münster, ca 2.30 Uhr ab Münster. Den Zuglauf zu der Uhrzeit gibt es seit Jahrzehnten.

Ich fuhr da öfters mit damals. Mein Kumpel war Schaffner. Von Düsseldorf Terminal ging es eine Zeitlang leer nach Essen. Ca 4.40h dort einsetzen Rtg Münster. Später dann leer bis Haltern am See. Dann Berufsverstärker nach Münster. Feierabend.

(...)

Zusammenfassung: den Terminalbahnhof befuhr ich schon von beiden Richtungem. Check!

Na gut, aber dafür musste man doch nicht nachts Eilzug fahren. Die S21 fuhr da jahrelang her.

NL: seltene Umleitungsstrecken.

Oscar (NL), Eindhoven (NL), Donnerstag, 27.01.2022, 16:01 (vor 151 Tagen) @ MvG

Hallo ICE-Fans,

hier in NL gibt es auch solche seltenen Umleitungsstrecken:

- vor einigen Jahren gab es wegen einer Baustelle bei Schiphol direkte "IC"s von Eindhoven nach Lelystad; diese befuhren die Südostkurve von Duivendrecht.

- als Utrecht Centraal eine Baustelle war. haben die ICEs in Amersfoort gehalten. Mögliche Weiterfahrten waren:
-- via Barneveld über die eingleisige Strecke durch Lunteren nach Ede-Wageningen
-- via Apeldoorn, Deventer, Zutphen und Dieren nach Arnhem

Weniger selten sind ICEs via Amsterdam-Hilversum-Utrecht und ICEs via die Betuweroute.


gruß,

Oscar (NL).

--
Mit den neuen IC-Triebwagen wird alles besser !!

Trans-Europ-Express 2.0? Abwarten und TEE trinken!

Schienenstränge enden nicht an einer Staatsgrenze, sondern an einem Prellbock.

NL: seltene Umleitungsstrecken.

AlbertP, Ulm, Donnerstag, 27.01.2022, 16:59 (vor 151 Tagen) @ Oscar (NL)
bearbeitet von AlbertP, Donnerstag, 27.01.2022, 17:01

Die Umleitung über Hilversum ist 14.7.-23.7.2021 noch befahren. Die über Barneveld geht nicht ohne Nahverkehr zu streichen, und s.i.w. haben kaum Tf noch Streckenkenntnisse hier.

Die ICE und NJ werden planmäßig über die Betuweroute fahren von 7.8.-22.8.2022, da Ede-Wageningen umgebaut wird (vermute ich, offiziell finde ich nur dass Ede-Wageningen-Arnhem zu sei.) Außerplanmäßig haben sie hier schon oft gefahren (Ausfall eines Fdl am 7.11., Weichenstörung 29.12.).

Übrigens, die Betonung liegt auf der 1. Silbe in Betuweroute, nicht auf der 2. Silbe wie Deutsche es oft sagen.

Außerdem natürlich manche Umleitungen über Venlo (ohne Halt) geplant in 2022, wenn entweder Zevenaar-Oberhausen oder Düsseldorf-Köln zu ist.

NL: seltene Umleitungsstrecken.

sb, Donnerstag, 27.01.2022, 21:44 (vor 151 Tagen) @ AlbertP

Die ICE und NJ werden planmäßig über die Betuweroute fahren von 7.8.-22.8.2022, da Ede-Wageningen umgebaut wird (vermute ich, offiziell finde ich nur dass Ede-Wageningen-Arnhem zu sei.) Außerplanmäßig haben sie hier schon oft gefahren (Ausfall eines Fdl am 7.11., Weichenstörung 29.12.).

egtre.info: Netherlands: Betuweroute:
"ICEs between Amsterdam/Utrecht and Germany are being diverted via the Betuweroute in case of engineering works between Utrecht and Arnhem. (...) In 2022, diversion of ICE and NJ services are scheduled for 07-22 August, 01-02 + 24-26 October and 26-27 November."

NL: seltene Umleitungsstrecken.

AlbertP, Ulm, Freitag, 28.01.2022, 00:07 (vor 151 Tagen) @ sb

Danke. Ich habe selbst soweit nur die Umleitung über Venlo gefahren (also über die Südbrücke in Köln und dann von West nach Ehrenfeld, beide Strecken mit nur wenig Personenverkehr.) Und seit ich nicht mehr in Utrecht wohne, sondern eher in Arnhem aus dem ICE steige wenn ich bei unseren westlichen Nachbarn sein muss, werde ich die Betuweroute auch nicht so schnell mehr befahren, außer ich nähme mal im Sommer einen Umweg wenn mir meine Urlaubspläne dies erlauben.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum