DB holt gestrandete Züge aus Gerolstein raus (Aktueller Betrieb)

J-C, Da, wo ich grad gedanklich nicht bin., Dienstag, 11.01.2022, 23:20 (vor 11 Tagen)
bearbeitet von J-C, Dienstag, 11.01.2022, 23:24

Zeitplan für Überführungsfahrten

Zg_2, Mittwoch, 12.01.2022, 05:27 (vor 11 Tagen) @ J-C

Hallo,

der Verein Eifelquerbahn e. V. hat auf seiner Homepage den Zeitplan für die Überführungsfahrten veröffentlicht. Noch vor den Fahrzeugen von DB Regio sollen 3 Rheingold-Wagen überführt werden. Ansonsten ist dieses Thema schon intensiv bei DSO diskutiert worden.

Gruß

Zg_2

DB holt gestrandete Züge aus Gerolstein raus

Mike65, Mittwoch, 12.01.2022, 21:24 (vor 10 Tagen) @ J-C

Sind die Züge denn überhaupt noch rollfähig? Vermutlich ist Wasser in Lager und Getriebe eingedrungen und inzwischen dürfte sich da Rost gebildet haben.

DB holt gestrandete Züge aus Gerolstein raus

MC_Hans, 8001376, Mittwoch, 12.01.2022, 22:16 (vor 10 Tagen) @ Mike65

Die Lager sind versiegelt und befüllt mit Schmiermittel. So schnell rosten die nicht fest. Die Lauffähigkeit wird außerdem zuerst bewertet, bevor die Fahrten geplant und kommuniziert werden. Und zu guter Letzt gibt es Hilfsdrehgestelle für solche Schleppfahrten.

https://de.wikipedia.org/wiki/Rollbock

DB holt gestrandete Züge aus Gerolstein raus

ICE16, Mittwoch, 12.01.2022, 22:34 (vor 10 Tagen) @ Mike65
bearbeitet von ICE16, Mittwoch, 12.01.2022, 22:35

Lauffähig hat keine besonders hohen Hürden ;). Solange die Räder frei Rollen können und sei es nur mit 10 km/h ist so ein Ding lauffähige.

Hilfsdrehgestelle sind echt selten bei der Bahn. Da ist dann schon mehr im argen. Selbst Fahrzeuge die fünf oder mehr Jahre gestanden sind bekommen solche Bescheinigung unter Auflagen recht easy.


PS Rollböcke sind eher was wenn die Spur nicht passt ;)

RailAdventure holt DB-Triebwagen

Zg_2, Donnerstag, 13.01.2022, 07:58 (vor 10 Tagen) @ ICE16

Hilfsdrehgestelle sind echt selten bei der Bahn.

Hallo,

auch wenn Hilfsdrehgestelle bei der Bahn selten sind, so wurde doch im konkreten Fall mit der Überführung der DB-Triebwagen die Firma RailAdventure beauftragt. Dort verfügt man mit den patentierten Loco Buggies über entsprechende Hilfsdrehgestelle. Mehr dazu auf der Homepage von RailAdventure.

Die Beauftragung eines Unternehmens, welches über umfangreiche Erfahrungen mit Hilfsdrehgestellen verfügt, legt zumindest die Vermutung nahe, dass deren Einsatz geplant ist. Man wird sehen, ob dies tatsächlich geschieht.

Gruß

Zg_2

RailAdventure holt DB-Triebwagen

ICE16, Donnerstag, 13.01.2022, 08:13 (vor 10 Tagen) @ Zg_2

Never ever macht man das mit Hilfsdrehgestelle solange am Fahrwerk keine Mechanischen Beschädigungen sind. Zumal man auch alle DB Fahrzeuge mit wenigen Fahrten rausholen will..

Das die Fahrzeuge nicht auf eigenen Rädern fahren werden wäre schon sehr merkwürdig. Spannender wird da eher ob man sich pro Fahrt bei ungeschliffenen Schienen nicht zu viel vor nimmt...

RailAventure dürfte einfach nur die bequemste Alternative gewesen sein. Wenn man sich anschaut was die DB so alles mit RailAventure überführt liegt das eigentlich seltenst an deren Kompetenzen mehr an deren Verfügbarkeiten und weil es hal schön einfach ist.

RailAdventure holt DB-Triebwagen

MC_Hans, 8001376, Donnerstag, 13.01.2022, 13:26 (vor 9 Tagen) @ Zg_2
bearbeitet von MC_Hans, Donnerstag, 13.01.2022, 13:30

Ich habe nicht behauptet, dass Hilfsdrehgestelle eingesetzt werden. Die stellen lediglich eine letzte Möglichkeit dar, sofern doch was ganz im Argen liegt.

Die Beauftragung eines Unternehmens, welches über umfangreiche Erfahrungen mit Hilfsdrehgestellen verfügt, legt zumindest die Vermutung nahe, dass deren Einsatz geplant ist. Man wird sehen, ob dies tatsächlich geschieht.

Genau, einfach auf sich zukommen lassen, so seh ich das auch.

Wenn die Fahrten geplant und kommuniziert sind, kann man auch davon ausgehen, dass sie fachmännisch über die Bühne gebracht werden. Ich freue mich schon auf die Sichtungsbilder bei DSO!

Viele Grüße

DB holt gestrandete Züge aus Gerolstein raus

MC_Hans, 8001376, Donnerstag, 13.01.2022, 13:24 (vor 9 Tagen) @ ICE16

PS Rollböcke sind eher was wenn die Spur nicht passt ;)

Ich habe ja auch von Hilfsdrehgestellen gesprochen, nicht von Rollböcken.

DB holt gestrandete Züge aus Gerolstein raus

EK-Wagendienst, Münster, Donnerstag, 13.01.2022, 14:01 (vor 9 Tagen) @ MC_Hans

PS Rollböcke sind eher was wenn die Spur nicht passt ;)


Ich habe ja auch von Hilfsdrehgestellen gesprochen, nicht von Rollböcken.

Dann sich mal kundig machen was Hilfsdrehgestelle und was Rollböcke sind, Railadventure hat da noch was anderes, damit werden selbst Breitspurvectron für Finnland auf der Schiene quer durch Deutschland gefahren, die Hg beträgt dann 60 km/h.

Hilfsdrehgestelle werden in Werkstätten verwendet um Wagenkästen zu bewegen, aber bestimmt nicht auf Strecken.

--
Ein Fahrplan ist ein VORSCHLAG an den Lokführer, wie man fahren könnte.

DB holt gestrandete Züge aus Gerolstein raus

MC_Hans, 8001376, Donnerstag, 13.01.2022, 21:50 (vor 9 Tagen) @ EK-Wagendienst

Dann sich mal kundig machen was Hilfsdrehgestelle und was Rollböcke sind, Railadventure hat da noch was anderes, damit werden selbst Breitspurvectron für Finnland auf der Schiene quer durch Deutschland gefahren, die Hg beträgt dann 60 km/h.

Und was hat Railadventure dann?

Hilfsdrehgestelle werden in Werkstätten verwendet um Wagenkästen zu bewegen, aber bestimmt nicht auf Strecken.

Dann einfach mal googlen. Ist ein verbreiteter, eingebürgerter Begriff für die Aufspurungsapparatur von rollunfähigen Radsätzen. Natürlich auch auf freier Strecke und für Schleppfahrten. Selbst wenn es kein "Drehgestell" ist, das die Gierbewegung der Radsätze unter dem Wagenkasten ermöglicht oder mehrere Radsätze aufnimmt.

https://www.bahnerforum.eu/threads/hilfsdrehgestelle.9070/
http://www.angertalbahn.de/kraw/zusatz/20200613.html

Rollböcke sind z.B. auch sowas hier:
https://www.holzmann-maschinen.at/DE/Rollbock-schwere-Ausfuehrung-1300

Und nun?

DB holt gestrandete Züge aus Gerolstein raus

Berliner65, Berlin, Freitag, 14.01.2022, 00:01 (vor 9 Tagen) @ MC_Hans

Dann sich mal kundig machen was Hilfsdrehgestelle und was Rollböcke sind, Railadventure hat da noch was anderes, damit werden selbst Breitspurvectron für Finnland auf der Schiene quer durch Deutschland gefahren, die Hg beträgt dann 60 km/h.


Und was hat Railadventure dann?

Railadventure arbeitet mit dem System Loco Buggy.

--
Meine Ankünfte am Zielort bewegen sich seit Wochen im Bereich von -5 bis +10. Wo kann ich mich beschweren, weil ich jetzt keine Bahn-Schauergeschichten erzählen kann? ;-)

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum