CN: neue 350er Rennbahnen / LA: Anbindung an CN-Netz. (Allgemeines Forum)

Oscar (NL), Eindhoven (NL), Samstag, 04.12.2021, 19:40 (vor 55 Tagen)

Hallo ICE-Fans,

in China gehen diesen Monat nicht weniger als acht neue Bahnstrecken in Betrieb. IRJ berichtet.
Dabei lassen die Chinesen sich nicht durch ihre eigene Staatsgrenzen einschränken:

The first EMU to travel the full length of the 414km Boten – Vientiane Laos section of the line arrived in Vientiane in early November, and testing has continued since then. Laos and China signed an inter-governmental agreement to provide guidance and a legal framework for cross-border activities along the route, on November 30.

Zugegeben, 160 km/h ist (in CN-Begriffen bei weitem) nicht Highspeed, aber immerhin schneller als die Grenzpassage des ICE International in Emmerich.

Highspeed sind:
350 km/h Zhangjiajie - Huaihua (westlich von Changsha, 246 km in 1:00)
350 km/h Ganzhou - Shenzhen (parallel zu Beijing-Guangzhou, 436 km, 1:50?)
350 km/h Anqing - Jiujiang (Yangtzekiang Ufer, 171 km, 0:45?)

Mediumspeed:
250 km/h Mudanjiang – Jiamusi (Nordosten, 371 km, 2:00?)

Unbekannt:
Changbaishan - Dunhua South (nahe Dreiländereck CN/KP/RU, 113 km)


gruß,

Oscar (NL).

--
Mit den neuen IC-Triebwagen wird alles besser !!

Verkehrsstaus müssen etwas Tolles sein, sonst würden nicht alle mitmachen.

Schienenstränge enden nicht an einer Staatsgrenze, sondern an einem Prellbock.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum