4 Minuten Verspätung / Aufhebung Zugbindung? (Allgemeines Forum)

grasi, Dienstag, 23.11.2021, 13:06 (vor 11 Tagen)
bearbeitet von grasi, Dienstag, 23.11.2021, 13:11

Hallo,

ich habe letzte Woche eine E-Mail mit dem Betreff "Fahrplanänderung auf Ihrer Reise nach xxx am 16. Jan. 2022" erhalten"

Die Abfahrtszeit ist gleich; die Ankunftszeit jedoch 4 Minuten später als auf dem Ticket.

Im Text steht: "Auf Ihrer Reise von xxx nach xxx am 16. Jan. 2022 hat sich der Fahrplan geändert. Bitte prüfen Sie die geänderten Fahrtzeiten. Ihre Zugbindung ist aufgehoben. Sie können Ihr Ticket jetzt auch für andere Züge der Deutschen Bahn nutzen".

Ist jetzt echt schon bei einer Verspätung von 4 Minuten die Zugbindung aufgehoben?

4 Minuten Verspätung / Aufhebung Zugbindung?

Reservierungszettel, KDU, Dienstag, 23.11.2021, 13:13 (vor 11 Tagen) @ grasi

Hallo,

ich habe letzte Woche eine E-Mail mit dem Betreff "Fahrplanänderung auf Ihrer Reise nach xxx am 16. Jan. 2022" erhalten"

Die Abfahrtszeit ist gleich; die Ankunftszeit jedoch 4 Minuten später als auf dem Ticket.

Im Text steht: "Auf Ihrer Reise von xxx nach xxx am 16. Jan. 2022 hat sich der Fahrplan geändert. Bitte prüfen Sie die geänderten Fahrtzeiten. Ihre Zugbindung ist aufgehoben. Sie können Ihr Ticket jetzt auch für andere Züge der Deutschen Bahn nutzen".

Ist jetzt echt schon bei einer Verspätung von 4 Minuten die Zugbindung aufgehoben?

Wenn die DB dir es schon schreibt warum hinterfragst du es noch?

Du hast die Wahl deinen gebuchten Zug zu nehmen oder eben einen anderen.

4 Minuten Verspätung / Aufhebung Zugbindung?

grasi, Dienstag, 23.11.2021, 13:17 (vor 11 Tagen) @ Reservierungszettel
bearbeitet von grasi, Dienstag, 23.11.2021, 13:19

Ich hinterfrage es deswegen, weil bei den beigefügten Links weiterhin von mind. 20 Minuten Ankunftsverspätung für die Aufhebung der Zugbindung die Rede ist.

4 Minuten Verspätung / Aufhebung Zugbindung?

Reservierungszettel, KDU, Dienstag, 23.11.2021, 13:24 (vor 11 Tagen) @ grasi

Ich hinterfrage es deswegen, weil bei den beigefügten Links weiterhin von mind. 20 Minuten Ankunftsverspätung für die Aufhebung der Zugbindung die Rede ist.

Klar, nur wenn es dir die DB persönlich per Mail zusendet musst du als Fahrgast davon ausgehen das es stimmt.

4 Minuten Verspätung / Aufhebung Zugbindung?

Alibizugpaar, Köln (im Herzen immer noch Göttinger), Dienstag, 23.11.2021, 14:58 (vor 11 Tagen) @ grasi

Es gibt ja Mindestumsteigezeiten. Auch wenn Zug 1 nur vier Minuten später fährt kann ein Anschluss womöglich nicht erreicht werden. Interessant ist also die neu kalkulierte Ankunft am Reiseziel.

--
Gruß, Olaf

"Die Reise gleicht einem Spiel; es ist immer Gewinn und Verlust dabei und meist von der unerwarteten Seite."
Goethe an Schiller 1797

4 Minuten Verspätung / Aufhebung Zugbindung?

EK-Wagendienst, Münster, Dienstag, 23.11.2021, 15:09 (vor 11 Tagen) @ Alibizugpaar

Es gibt ja Mindestumsteigezeiten. Auch wenn Zug 1 nur vier Minuten später fährt kann ein Anschluss womöglich nicht erreicht werden. Interessant ist also die neu kalkulierte Ankunft am Reiseziel.

Aber es steht wohl da das man 4 Minuten später ankommt,
das kann dann nur der Zielbahnhof sein, und da endet dann auch der Beförderungsvertrag. Damit kann kein Anschluss verpasst werden, wenn man da dennoch noch weiter will, dann hat das hiermit nichts zu tun.

Jetzt unterrichtet die DB schon, und das ist dann auch wieder nicht gut.

--
Ein Fahrplan ist ein VORSCHLAG an den Lokführer, wie man fahren könnte.

4 Minuten Verspätung / Aufhebung Zugbindung?

wachtberghöhle, Mittwoch, 24.11.2021, 11:32 (vor 10 Tagen) @ EK-Wagendienst

Es gibt ja Mindestumsteigezeiten. Auch wenn Zug 1 nur vier Minuten später fährt kann ein Anschluss womöglich nicht erreicht werden. Interessant ist also die neu kalkulierte Ankunft am Reiseziel.


Aber es steht wohl da das man 4 Minuten später ankommt,
das kann dann nur der Zielbahnhof sein, und da endet dann auch der Beförderungsvertrag. Damit kann kein Anschluss verpasst werden, wenn man da dennoch noch weiter will, dann hat das hiermit nichts zu tun.

Der Zielbahnhof der beim Kauf der Fahkarte angegeben wurde, ist oft ungleich dem Ziel der Reise.

Stichwort Gleichstellung und Weiterfahrt per S-Bahn.

Fahrplanänderung ./. Verspätung

wachtberghöhle, Mittwoch, 24.11.2021, 11:29 (vor 10 Tagen) @ grasi

Ich hinterfrage es deswegen, weil bei den beigefügten Links weiterhin von mind. 20 Minuten Ankunftsverspätung für die Aufhebung der Zugbindung die Rede ist.

Das gilt ja auch weiterhin.
Damit ist aber die Abweichung von Fahrplan gemeint.
Und in Deinem Beipiel ändert sich der Fahrplan und damit die Vertragsgrundlagen.

Zwei unterschiedliche Dinge.

So wurde dir geschrieben - dann isses so. Punkt.

Der Blaschke, Dienstag, 23.11.2021, 14:20 (vor 11 Tagen) @ grasi
bearbeitet von Der Blaschke, Dienstag, 23.11.2021, 14:22

Hallo.

Ist jetzt echt schon bei einer Verspätung von 4 Minuten die Zugbindung aufgehoben?

Ja.

Steht ja im Text:

Ihre Zugbindung ist aufgehoben. Sie können Ihr Ticket jetzt auch für andere Züge der Deutschen Bahn nutzen.

Der ursprüngliche Zuglauf existiert in der gebuchten Form nicht mehr. DESWEGEN ist die Zugbindung aufgehoben. Ob das 4 oder 30 oder 2 oder 100 Minuten sind, ist dabei völlig egal.


Wobei mir wichtig zu erwähnen erscheint:
Es ist nicht verboten, die ursprünglich gebuchten Züge zu nehmen.


Schöne Grüße von jörg

der es so oder so als Erfolg verbuchen würde, käme man tatsächlich nur 4 Min später an als einstmals beim Buchen geplant ...

So wurde dir geschrieben - dann isses so. Punkt.

Norddeich, Dienstag, 23.11.2021, 15:04 (vor 11 Tagen) @ Der Blaschke

Wobei mir wichtig zu erwähnen erscheint:
Es ist nicht verboten, die ursprünglich gebuchten Züge zu nehmen.

... und falls ein Anschluss nun rechnerisch nicht mehr erreicht wird, bedeutet das noch lange nicht, dass es in der Realität nicht trotzdem klappen könnte.

Ich freue mich über kostenfreie Upgrades zu flexiblen Tickets. ;-)

4 Minuten Verspätung / Aufhebung Zugbindung?

chriL999, Dienstag, 23.11.2021, 21:20 (vor 10 Tagen) @ grasi

Du könntest das Ticket auch (vor Antritt der Reise) kostenfrei stornieren, da der Beförderungsvertrag von der Bahn ja nicht eingehalten wird, aber in der Regel nur bei Zügen mit Zugbindung. Alternativ Aufhebung der Zugbindung (das ist für die Bahn wohl vorteilhafter).

Gleiches gilt (zusätzlich) bei einer zu erwartenden Verspätung von 20 oder mehr Minuten am Ziel (kostenfreie Rückgabe vor Antritt der Fahrt bzw. nur Fahrgastrechte nach Antritt der Fahrt).

4 Minuten Verspätung / Aufhebung Zugbindung?

Reservierungszettel, KDU, Dienstag, 23.11.2021, 22:41 (vor 10 Tagen) @ chriL999

Du könntest das Ticket auch (vor Antritt der Reise) kostenfrei stornieren, da der Beförderungsvertrag von der Bahn ja nicht eingehalten wird, aber in der Regel nur bei Zügen mit Zugbindung.

Was hätte er davon? Er hat ja die Absicht zu fahren.

Alternativ Aufhebung der Zugbindung (das ist für die Bahn wohl vorteilhafter).

Gleiches gilt (zusätzlich) bei einer zu erwartenden Verspätung von 20 oder mehr Minuten am Ziel (kostenfreie Rückgabe vor Antritt der Fahrt bzw. nur Fahrgastrechte nach Antritt der Fahrt).

Nur wer gibt sein Ticket schon bei 4 Minuten Verspätung am Ziel ab, für solche Leute ist Bahn eher das falsche Verkehrsmittel…

4 Minuten Verspätung / Aufhebung Zugbindung?

chriL999, Dienstag, 23.11.2021, 22:54 (vor 10 Tagen) @ Reservierungszettel

Oft ändern sich Reisepläne kurzfristig und die gekaufte Fahrkarte mit Zugbindung wird dann nicht genutzt und der Bahn geschenkt.
Hat natürlich mit den 4 Minuten nichts zu tun.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum