Messerangriff in ICE (Aktueller Betrieb)

ktmb, iOS, Samstag, 06.11.2021, 11:30 (vor 25 Tagen)

https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2021-11/messerattacke-ice-regensburg-nue...

--
Niemand hat die Absicht eine Autobahn zu bauen. #A49#A20#AXYtbc

3 Schwerverletzte nach Messerangriff ICE Regensburg-Nürnberg

Max64, Samstag, 06.11.2021, 15:00 (vor 25 Tagen) @ ktmb

3 Schwerverletzte nach Messerangriff in ICE Regensburg-Nürnberg


"Nach der Messerattacke in einem ICE zwischen Regensburg und Nürnberg hat das Bayerische Rote Kreuz nach eigenen Angaben „drei Schwerverletzte vor Ort versorgt und in Kliniken transportiert“. Nach dpa-Informationen aus Sicherheitskreisen handelt es sich bei den Opfern um drei Männer im Alter von 26, 39 und 60 Jahren.

Der Polizei zufolge besteht derzeit wohl keine Lebensgefahr bei den Schwerverletzten. Etwa 200 bis 300 aus dem Zug evakuierte Fahrgäste würden zurzeit in einem Saal in der Nähe des Bahnhofs Seubersdorf im Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz betreut, sagte ein Sprecher am Samstagmittag. 110 Einsatzkräfte des Roten Kreuzes seien vor Ort, auch "


u.a.:

https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/ungluecke/drei-schwerverletzte-bei-messerattac...


###

3 Schwerverletzte nach Messerangriff ICE Regensburg-Nürnberg

BahnFanFritzlar, Samstag, 06.11.2021, 21:26 (vor 25 Tagen) @ Max64

In den Nachrichten wird von *einem* Täter berichtet, der auch festgenommen wurde.

Wieso müssen da alle Passagiere evakuiert werden, und wieso muss der Zug den ganzen Tag stehen bleiben. Was will man denn da noch ermitteln/sicherstellen/In der Turnhalle betreuen

Ernstgemeinte Frage - möchte ich verstehen

3 Schwerverletzte nach Messerangriff ICE Regensburg-Nürnberg

ICE2020, Samstag, 06.11.2021, 22:31 (vor 25 Tagen) @ BahnFanFritzlar

Alleine die Spurensicherung dürfte mehrere Stunden dauern. Und da man nicht weiß, welche Fahrgäste eventuell sachdienliche Aussagen machen können, wird man auch wenigstens alle kurz befragen wollen. Für Fahrgäste, die in unmittelbarer Nähe der Tat waren, bedarf es sicherlich auch psychologischer Betreuung, ebenso für das Personal. Insofern völlig klar, dass der Zug nicht mehr weiterfährt.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum