Weiterfahrt mit Trenitalia - welcher Tarif? (Fahrkarten und Angebote)

Toni, Freitag, 24.09.2021, 14:54 (vor 29 Tagen)

Servus!

Ich kenne mich mit Trenitalia leider überhaupt nicht so aus, ich bin bisher immer nur deren Hochgeschwindigkeitszug gefahren.

Folgende Situation: Ich kommt mit dem
- NJ 40295 aus München am 1. Oktober um 7:32 Uhr in Milano Lambrate an.

Ich muss weiter nach
- Genova Piazza Principe

Mein Favorit:
- 08:13 Uhr mit IC 36955

Jetzt kann es natürlich passieren, das der NJ Verspätung hat und ich da dann etwas blöd dastehe. Wisst ihr wie das mit den Tarifbedingungen bei Trenitalia Tickets ist? Gibt es eine Art Flexpreis wo ich dann auf der sicheren Seite wäre und ggf. bei Verspätung dann einfach die Regionalzüge dann benutzen könnte?

Danke für Eure Hilfe!

Weiterfahrt mit Trenitalia - welcher Tarif?

A-W, Hannover, Freitag, 24.09.2021, 15:37 (vor 29 Tagen) @ Toni

Hallo,

in Italien (zumindest in Fernverkehr) herrschen grundsätzlich IRT-Fahrscheine (also mit integrierter Reservierung). Es gibt also da keine Flexpreise oder ähnliches. Laut TI gibt es zu der Zeit 3 mögliche Verbindungen, die unterschiedlich bepreist sind aber höchstens 21,50 € (2. Klasse) kosten. Ich bin kein Italien-Kenner, aber in diesem Fall würde ich die Fahrkarten nach Ankunft in Mailand am Bahnhof kaufen. In deinem Bahnhof in Mailand gibt es Fahrkartenautomaten, die auch Deutsch können (laut Internet). Eine Schritt für Schritt Anleitung auf Englisch habe ich hier gefunden: https://europeforvisitors.com/rome/transportation/trenitalia-ticket-machines-1.htm

Viele Grüe,
A-W

konkreter Kauftip - Automat

Bahnfahrer, Duisburg, Freitag, 24.09.2021, 23:41 (vor 29 Tagen) @ Toni

Hallo!

Der Fahrkartenkauf in Italien am Automaten ist wirklich einfach. Die Automaten sind alle mehrsprachig und sehr einfach in der Bedienung.

Deine Verbindung habe ich gerade mal bei Trenitalia auf der Website nachgesehen. Dort werden für den IC und den folgenden Regionalzug nur Tickets zum "Vollpreis" angeboten. Diese bekommst Du zum gleichen Preis auch wirklich noch kurz vor Abfahrt an Automaten. Oder Du buchst das spontan über die App von Trenitalia.

Wenn Du doch schon von zuhause kaufen möchtest, kannst Du das auch machen. Für den IC gilt zum Thema Umbuchen folgendes bei TI: "Änderung der Reservierung:: Zulässig. Bis zur Abfahrt des gebuchten Zuges: Unbegrenzt oft möglich. Nach der Abfahrt des Zuges: Nur ein Mal bis eine Stunde nach der Abfahrt."
Also kannst Du hier relativ gefahrlos buchen und dann die Reservierung ändern lassen, falls der NJ doch Verspätung hat.

Viele Grüße
Sascha

kleine Ergänzungen

Alter Köpenicker, BSPF, Samstag, 25.09.2021, 05:38 (vor 29 Tagen) @ Bahnfahrer

Zu Ergänzen wäre noch die Gültigkeit der Tickets für den Regionalverkehr. Sie beträgt sechs Stunden ab dem gebuchten Zug. Außerdem müssen Papiertickets aus dem Automaten oder vom Schalter auf dem Bahnsteig entwertet werden.

Danke Euch! :-)

Toni, Samstag, 25.09.2021, 13:47 (vor 28 Tagen) @ Toni

- kein Text -

Trenitalia - wie IC buchen + Frecciaclub Lounge

drdoolittle, Freitag, 01.10.2021, 15:14 (vor 22 Tagen) @ Toni

Ich schließe mich mal hier an.
Muss am 6. November von Milano Centrale nach Genova
Es werden mir bei trenitalia Verbindungen angezeigt, bei dem ich regionale Züge , wie auch Freccia-Zügen buchen kann. Aber alle Intercity-Verbindungen haben keinen Kauf-button! Wie kommts?
Und ist z.Zt. die Frecciaclub Lounge in Milano geöffnet?
Wenn ja, komme ich da mit meiner Bahncard / - bonuskarte Comfort rein?
Oder komme ich allein mit einem italienischen Kauf 1. Klasse Super Economy rein.
Und wenn ich reinkomme, werden mir kostenlos Getränke und Snacks gereicht? Was erwartet mich?

Frecciaclub Lounge

Garfield_1905, Freitag, 01.10.2021, 16:57 (vor 22 Tagen) @ drdoolittle

Und wenn ich reinkomme, werden mir kostenlos Getränke und Snacks gereicht? Was erwartet mich?

Manchmal habe ich den Eindruck, die Leute fahren nur durch die Gegend, um bei einer passenden Lounge kostenfrei Essen und Trinken zu erhalten. :-) Es reicht wohl dann nicht mehr dafür, sich notfalls bei einem Kiosk ihrer Wahl 1 Cola und 1 Brötchen zu holen resp. zu kaufen. Für Geld ! :-)

Frecciaclub Lounge

drdoolittle, Freitag, 01.10.2021, 17:15 (vor 22 Tagen) @ Garfield_1905
bearbeitet von drdoolittle, Freitag, 01.10.2021, 17:16

Schlecht geschlafen?
Mittagessen nicht geschmeckt?
Nicht früh genug ins Wochenende gekommen?
Am Wochenende keine FreundInnen zu treffen?
Einfach mal den eigenen Ärger richtig rausrotzen, irgendwen wird es schon treffen.

Ich und meine Frau finanzieren die Deutsche Bahn mit jeweils mehr als € 2000,- im Jahr.
Und natürlich ist es ein Comfort in einer Lounge eingeladen zu sein, sowie Getränke und Snacks gereicht zu bekommen. Genau dafür sind diese Lounges da. Auch deswegen habe ich immer gute Laune, wenn ich mit der Bahn fahre.

Also nichts für Ungut! Ich wünsche Dir gute Besserung und viele FreundInnen, die Dich glücklich machen, so denn Deine "Selbstprogrammierung" es alleine nicht schaffen sollte!

Hahaha ... :-)

Garfield_1905, Freitag, 01.10.2021, 17:17 (vor 22 Tagen) @ drdoolittle

- kein Text -

Trenitalia - wie IC buchen + Frecciaclub Lounge

Alter Köpenicker, BSPF, Freitag, 01.10.2021, 18:07 (vor 22 Tagen) @ drdoolittle

Ich schließe mich mal hier an.
Muss am 6. November von Milano Centrale nach Genova
Es werden mir bei trenitalia Verbindungen angezeigt, bei dem ich regionale Züge , wie auch Freccia-Zügen buchen kann. Aber alle Intercity-Verbindungen haben keinen Kauf-button! Wie kommts?

Mir werden da nur die Regionalzüge zur Buchung angezeigt. Möglicherweise sind die anderen noch nicht freigegeben, das ist bei der FS mal so, mal so. Einfach später noch mal schauen oder im Zweifel mit dem Regio fahren, den brauchst Du aber nicht im Voraus buchen, das geht in Milano Centrale zum gleichen Preis auch am Automaten kurz vor der Abfahrt. In diesem Falle nicht vergessen, das Ticket auf dem Bahnsteig zu entwerten.

Wenn ja, komme ich da mit meiner Bahncard / - bonuskarte Comfort rein?

Nein.

Frecciaclub Lounge

ICE920, München, Freitag, 01.10.2021, 18:57 (vor 22 Tagen) @ drdoolittle

https://www.trenitalia.com/en/services/high_speed_lounges/freccialounge.html

Hier stehen alle relevanten Informationen. Zu BahnComfort: Trenitalia ist kein Teil des Railteams

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum