(AT/IT)? zu platzgenauer Reservierung bei Interrail-Pass (Allgemeines Forum)

ICE 1612, Freitag, 03.09.2021, 00:01 (vor 17 Tagen)
bearbeitet von ICE 1612, Freitag, 03.09.2021, 00:01

Hallo,

es steht ggf. eine Interrailreise mit dem DB-ÖBB-Eurocity und einer der Frecce-Züge in Italien zu zweit an. Hier wäre die kostengünstigste Möglichkeit, einen Interrailpass zu kaufen und dann zu reservieren.

Allerdings habe ich aufgrund der Corona-Situation keine Lust, in einem vollbesetzten Abteil mit lauter anderen Reisenden oder einem ausreservierten Wagen und womöglich auch noch getrennt voneinander zu landen, während der Nachbarwagen praktisch leer ist. Eher würde ich in diesem Fall einen anderen Zug nehmen.

Bei den DB-ÖBB-Eurocitys scheint es auch bei Buchung eines "normalen" Tickets keine Möglichkeit zu geben, platzgenau zu reservieren, egal, ob bei DB oder ÖBB, sondern man muss die Plätze nehmen, die vorausgewählt werden. Ist dies denn überhaupt bei einem Interrailticket möglich und wo?

Bei den Frecce-Zügen bietet Trenitalia bei einem "normalen" Ticket eine platzgenaue Reservierung an. Ist dies denn für Interrailtickets über die Website möglich? Wenn nein, ist dies in Deutschland irgendwie über einen anderen Weg möglich?

Vielen Dank für Antworten und viele Grüße

ICE 1612

Der Zeit anpassen bitte!

Weiler, Freitag, 03.09.2021, 19:23 (vor 16 Tagen) @ ICE 1612
bearbeitet von Weiler, Freitag, 03.09.2021, 19:24

Hallo,

es steht ggf. eine Interrailreise mit dem DB-ÖBB-Eurocity und einer der Frecce-Züge in Italien zu zweit an. Hier wäre die kostengünstigste Möglichkeit, einen Interrailpass zu kaufen und dann zu reservieren.

Allerdings habe ich aufgrund der Corona-Situation keine Lust, in einem vollbesetzten Abteil mit lauter anderen Reisenden oder einem ausreservierten Wagen und womöglich auch noch getrennt voneinander zu landen, während der Nachbarwagen praktisch leer ist. Eher würde ich in diesem Fall einen anderen Zug nehmen.

Bei den DB-ÖBB-Eurocitys scheint es auch bei Buchung eines "normalen" Tickets keine Möglichkeit zu geben, platzgenau zu reservieren, egal, ob bei DB oder ÖBB, sondern man muss die Plätze nehmen, die vorausgewählt werden. Ist dies denn überhaupt bei einem Interrailticket möglich und wo?

Bei den Frecce-Zügen bietet Trenitalia bei einem "normalen" Ticket eine platzgenaue Reservierung an. Ist dies denn für Interrailtickets über die Website möglich? Wenn nein, ist dies in Deutschland irgendwie über einen anderen Weg möglich?

Vielen Dank für Antworten und viele Grüße

ICE 1612

Mittlerweile ist die Besetzung in vielen Zügen wieder wie vor Corona.
Das heißt Abteile voll und Doppelsitze nebeneinander belegt.
Dafür tragen wir Maske!

Vorbei die Zeit der Einzelsitze!
Reservierungen sind derzeit wieder zu 100% möglich!

Wenn es stört, der soll bitte daheim bleiben!

Antwort nicht hilfreich - Züge nicht gleichmäßig ausgelastet

ICE 1612, Freitag, 03.09.2021, 22:24 (vor 16 Tagen) @ Weiler

- kein Text -

(AT/IT)? zu platzgenauer Reservierung bei Interrail-Pass

bahnfahrerofr., Freitag, 03.09.2021, 19:48 (vor 16 Tagen) @ ICE 1612

Beim DB-ÖBB EC geht m.E. keine platzgenaue Reservierung online. Für die Interrail-Reservierung (10 ?) musst du ja wohl eh Reisezentrum oder Hotline bemühen, weil es online nur normale Reservierungen zu 4€ gibt. Eventuell kann personenbedient eine platzgenaue Reservierung gemacht werden, bin mir aber nicht sicher. Sollte im Wagen nebenan viel Platz sein, kannst du dich ja trotzdem umsetzen, es gibt ja keine "Platzpflicht".

Die Aufpreise für die "Frecce"-Züge kannst du seit einiger Zeit nicht mehr online kaufen, zumindest bei Trenitalia. Es soll wohl über diesen "Interrail-Reservierungsservice" noch online gehen, jedoch kostenpflichtig. Ansonsten personenbedient bei der DB. Platzgenaue Reservierung müsste gehen, denke ich.

Übrigens gelten in Italien m.E. noch die Regelungen zur Einzelbelegung der Plätze. Zumindest waren auf den Zügen der Centovallibahn Ende August noch 50% der Plätze auf dem italienischen Abschnitt abgesperrt.

(AT/IT)? zu platzgenauer Reservierung bei Interrail-Pass

semifaketrain, Freitag, 03.09.2021, 21:42 (vor 16 Tagen) @ bahnfahrerofr.

Am 31.08. fuhr ich im FR, da war noch 50% gesperrt. Tags drauf waren die Sperrungen weg und es wurde wieder mit "voller" Auslastung (einmal <25%, einmal ~75%) gefahren. Vereinzelt wurden die Aufkleber/Beschilderungen nicht entfernt.
Auch auf der App von Trenintalia sind alle Plätze buchbar.

(AT/IT)? zu platzgenauer Reservierung bei Interrail-Pass

bahnfahrerofr., Freitag, 03.09.2021, 21:46 (vor 16 Tagen) @ semifaketrain

Am 31.08. fuhr ich im FR, da war noch 50% gesperrt. Tags drauf waren die Sperrungen weg und es wurde wieder mit "voller" Auslastung (einmal <25%, einmal ~75%) gefahren. Vereinzelt wurden die Aufkleber/Beschilderungen nicht entfernt.
Auch auf der App von Trenintalia sind alle Plätze buchbar.

Danke für die Korrektur. Da war mein Stand von vor genau einer Woche schon veraltet :-)

(AT/IT)? zu platzgenauer Reservierung bei Interrail-Pass

ICE 1612, Freitag, 03.09.2021, 22:23 (vor 16 Tagen) @ bahnfahrerofr.
bearbeitet von ICE 1612, Freitag, 03.09.2021, 22:23

Vielen Dank für die hilfreiche Antwort, werde es dann im Reisezentrum probieren.

Viele Grüße

ICE 1612

(AT/IT)? zu platzgenauer Reservierung bei Interrail-Pass

JeDi, überall und nirgendwo, Samstag, 04.09.2021, 08:51 (vor 16 Tagen) @ bahnfahrerofr.

Brenner geht im pbV Platzgenau, Inneritalienisch nur manchmal.

--
Weg mit dem 4744!

Danke - wovon ist das inneritalienisch abhängig?

ICE 1612, Samstag, 04.09.2021, 10:40 (vor 16 Tagen) @ JeDi

- kein Text -

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum