Frage zu 1. Klasse in der neuen S-Bahn Hannover in 2022 (Allgemeines Forum)

markman, Freitag, 16.07.2021, 09:34 (vor 14 Tagen)
bearbeitet von markman, Freitag, 16.07.2021, 09:37

Moin,

wir bekommen hier ja neue S-Bahnen, vom Typ Stadler-Flirt.

https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Region-Hannover-Die-ersten-neuen-S-Bahnen-sin...

Laut Website gibt es 15 Plätze in der 1. Klasse je Wagon. Das bedeutet doch nun eine Verschlechterung, denn in den derzeitigen gibt es vorne und hinten je 12 Sitze. Ist meine Schlussforderung korrekt?

Danke und Gruß,
Markman

Frage zu 1. Klasse in der neuen S-Bahn Hannover in 2022

Garfield_1905, Freitag, 16.07.2021, 09:47 (vor 14 Tagen) @ markman

https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Region-Hannover-Die-ersten-neuen-S-Bahnen-sin...

Laut Website gibt es 15 Plätze in der 1. Klasse je Wagon. Das bedeutet doch nun eine Verschlechterung, denn in den derzeitigen gibt es vorne und hinten je 12 Sitze. Ist meine Schlussforderung korrekt?

Also rein mathematisch würde ich Dir zustimmen. Allerdings waren die bisherigen Plätze bei meinen sehr zahlreichen Fahrten zu höchst unterschiedlichen Zeiten mit der S-Bahn noch nie voll besetzt, nicht mal annähernd bis zur Hälfte. Ich glaube, ich hatte mal im 12-'Abteil' 4 Fahrgäste drin, aber das war auch schon das höchste. Vielleicht liegt es daran ?

Im übrigen gibt es zu Deinem Link eine Bezahlschranke.

Frage zu 1. Klasse in der neuen S-Bahn Hannover in 2022

markman, Freitag, 16.07.2021, 11:31 (vor 14 Tagen) @ Garfield_1905

https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Region-Hannover-Die-ersten-neuen-S-Bahnen-sin...

Laut Website gibt es 15 Plätze in der 1. Klasse je Wagon. Das bedeutet doch nun eine Verschlechterung, denn in den derzeitigen gibt es vorne und hinten je 12 Sitze. Ist meine Schlussforderung korrekt?


Also rein mathematisch würde ich Dir zustimmen. Allerdings waren die bisherigen Plätze bei meinen sehr zahlreichen Fahrten zu höchst unterschiedlichen Zeiten mit der S-Bahn noch nie voll besetzt, nicht mal annähernd bis zur Hälfte. Ich glaube, ich hatte mal im 12-'Abteil' 4 Fahrgäste drin, aber das war auch schon das höchste. Vielleicht liegt es daran ?

Im übrigen gibt es zu Deinem Link eine Bezahlschranke.

danke, als ich es gelesen hatte, war da ein grüner Haken. Viele Artikel gibt es für einige Stunden "kostenlos" zu lesen.

Ich fahre recht häufig mit der S-Bahn und gerade auf der Strecke zum Airport und zurück und doch viele Reisenden mit Koffer, die ja irgendwo Platz haben müssen. Und da ist ein großer Teil des 12-Teils der 1. Klasse schnell belegt, wenn es 4 Reisende sind. Sicherlich habe ich noch nie mit 12 Personen dort gesessen, aber zu Pendlerzeiten vor Corona war das schon recht voll. Vielleicht ist ja die Anordnung ein wenig anders, warten wir es mal ab. Froh bin ich ja, dass es weiterhin eine 1. Klasse gibt.

Gruß,
Markman

Frage zu 1. Klasse in der neuen S-Bahn Hannover in 2022

Garfield_1905, Freitag, 16.07.2021, 11:53 (vor 14 Tagen) @ markman

(...) Froh bin ich ja, dass es weiterhin eine 1. Klasse gibt.

Da würde Dir unser User HBNTrader sicher voll zustimmen. :-) :-) :-)

Eine Stunde kostenfrei

Sören Heise, Region Hannover, Freitag, 16.07.2021, 12:14 (vor 14 Tagen) @ markman

Viele Artikel gibt es für einige Stunden "kostenlos" zu lesen.

Regionale Artikel aus der HAZ (und vermutlich ganz Madsack) sind die erste Stunde nach Online-Publikation kostenlos, danach Bezahlschranke. Mit Glück kommt das dann früher oder später auch in der Druckausgabe, oder stand da schon vor mehr oder minder längerer Zeit.

Sonst sehe ich das auch wie Jörg: Die 24 Sitzplätze unterm gelben Streifen sind eher nie als seltenst voll belegt. Und auch in der 1. Klasse hat man nur Anspruch auf einen Sitzplatz, aber nicht auf einen eher leeren Erstklassbereich.

Viele Grüße
Sören

--
[image]

Verstehen Sie Bahnhof!
Europa: Linkliste Fahrplantabellen und mehr

Eine Stunde kostenfrei

Hansjörg, Freitag, 16.07.2021, 14:54 (vor 13 Tagen) @ Sören Heise

Und auch in der 1. Klasse hat man nur Anspruch auf einen Sitzplatz, aber nicht auf einen eher leeren Erstklassbereich.

Leider nicht mal das.

Ja, interessante Sache ...

Der Blaschke, Freitag, 16.07.2021, 12:05 (vor 14 Tagen) @ markman

Hey.


Ich zitiere mich mal selbst.

https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?002,9779698,9779897#msg-9779897

Was mir aber auffällt: auf der Grafik der Homepage des neuen Betreibers ist vorne und hinten der gelbe 1.-Klasse-Strich eingezeichnet. So wie es bisher bei den 424er auch war. Bei den Leihzügen aus NRW aber schon nicht mehr. Auf dem Foto der Dewezet sehe ich aber nur vorne den gelben Strich; hinten ist nach meiner Meinung keiner.

Wie soll denn der 1.-Klasse-Anteil zukünftig aussehen. Eine schnelle Suche ergab immer nur die Angabe 180 Sitzplätze.


Wenn du jetzt was von 15 Plätzen in der 1 eruiert hast, dann scheint das ja alles schlüssig: 1. Klasse nur noch an einem Wagenende.

Da darf man mal gespannt sein, ob die Stellung dann wenigstens einheitlich ist - was ich bezweifele - oder dann munter durcheinander wie beim RRX - wovon ich zumindest nach einiger Zeit im Betrieb ausgehe. Darin sehe ich auch den einzigen - wenn auch großen! - Nachteil. Denn wie hier auch schon geschrieben, sollten auch 15 Plätze locker ausreichen! Die 1 ist dort weitgehend leer! Gibt ja kein Bärenticket ;-). Und zumindest für Einzelfahrten ist sie sauteuer (man braucht 2 Einzeltickets 2. Klasse).


Schöne Grüße von jörg

Ja, interessante Sache ...

markman, Freitag, 16.07.2021, 16:26 (vor 13 Tagen) @ Der Blaschke

Hey.


Ich zitiere mich mal selbst.

https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?002,9779698,9779897#msg-9779897

Wie soll denn der 1.-Klasse-Anteil zukünftig aussehen. Eine schnelle Suche ergab immer nur die Angabe 180 Sitzplätze. [/i]


Wenn du jetzt was von 15 Plätzen in der 1 eruiert hast, dann scheint das ja alles schlüssig: 1. Klasse nur noch an einem Wagenende.

das sehe ich nun auch so. Aber besser als jweils 8 vorne und 8 Plätze hinten wie ich gerade auf youtube in einer Variante gesehen haben. Da ist mega eng und man sitzt Tür an Tür direkt zur 2. Klasse, wie im Erixx. Im Prinzip keine 1. Klasse. Ein kleiner Tisch, damit ein großer Mensch am Fenster erst Recht nicht dort richtigsitzen kann, grauenvoll.

15 Plätze am Stück bedeutet mehr Raum und besser getrennt von der 2. Klasse, weil die Trennung an der Eingangstür erfolgt, wie auch in der derzeitigen S-Bahn in Hannover.

Gruß,,
Markman

Nur eine Seite

tom66, Donnerstag, 22.07.2021, 14:07 (vor 7 Tagen) @ markman

Gestern in Wustermark mit dem ICE an einer neuen S-Bahn vorbeigefahren. Ich konnte dort zwar nur ein Ende des Zuges sehen. Da war aber nur die 2. Klasse. Also wird die 1. Klasse nur an einer Seite des Zuges sein.

Sieht man auch auf den Bildern im Netz.

Hansjörg, Donnerstag, 22.07.2021, 14:31 (vor 7 Tagen) @ tom66

Also wird die 1. Klasse nur an einer Seite des Zuges sein.

So ist es.

Frage zu 1. Klasse in der neuen S-Bahn Hannover in 2022

Alibizugpaar, Köln (im Herzen immer noch Göttinger), Freitag, 16.07.2021, 12:40 (vor 14 Tagen) @ markman
bearbeitet von Alibizugpaar, Freitag, 16.07.2021, 12:43

Wobei ich mich direkt frage, ob man das Gebotene in den 424 wirklich als 1.Klasse bezeichnen darf und annehmen soll, dort ist nichts behaglich. Es ist im Vergleich zur 2.Klasse wirklich egal, wo man in diesen Zügen mit einem Premiumfahrschein Platz nimmt.

Ob es in den neuen Fahrzeugen wohl genau so sein wird?

--
Gruß, Olaf

"Die Reise gleicht einem Spiel; es ist immer Gewinn und Verlust dabei und meist von der unerwarteten Seite."
Goethe an Schiller 1797

Also bitte ...

Der Blaschke, Freitag, 16.07.2021, 14:05 (vor 13 Tagen) @ Alibizugpaar

Huhu.

Wobei ich mich direkt frage, ob man das Gebotene in den 424 wirklich als 1.Klasse bezeichnen darf und annehmen soll, dort ist nichts behaglich. Es ist im Vergleich zur 2.Klasse wirklich egal, wo man in diesen Zügen mit einem Premiumfahrschein Platz nimmt.


Nö. Also wenn du auf der Empore auf den Plätzen neben der Lokführertür sitzt: mehr Beinfreiheit bekommst du im gesamten deutschen Eisenbahnwesen nicht; von Sondersitzplätzen mal abgesehen. Behaupte ich mal einfach.

Oder frei nach Axel Foley: kann ich hier mit meiner Schrankwand einziehen?

Schöne Grüße von jörg

Exakt so ist es

Hansjörg, Freitag, 16.07.2021, 14:53 (vor 13 Tagen) @ Der Blaschke

Huhu.

Wobei ich mich direkt frage, ob man das Gebotene in den 424 wirklich als 1.Klasse bezeichnen darf und annehmen soll, dort ist nichts behaglich. Es ist im Vergleich zur 2.Klasse wirklich egal, wo man in diesen Zügen mit einem Premiumfahrschein Platz nimmt.

Nö. Also wenn du auf der Empore auf den Plätzen neben der Lokführertür sitzt: mehr Beinfreiheit bekommst du im gesamten deutschen Eisenbahnwesen nicht; von Sondersitzplätzen mal abgesehen. Behaupte ich mal einfach.

Sehe ich genauso. Außerdem ist eine leere 1. Klasse in Verbindung mit dieser Freiheit und keiner Möglichkeit ein Gegenüber sitzen zu haben echt gut. Die Tische könnten größer sein, aber bis zum Wechsel wird sich da sicherlich nichts mehr tun.

Also bitte ...

Alibizugpaar, Köln (im Herzen immer noch Göttinger), Freitag, 16.07.2021, 15:01 (vor 13 Tagen) @ Der Blaschke

Die Beinfreiheit von gefühlt 3,85m auf dem Podest ist der DB aus Versehen passiert, weil sie sich um ein anderes nettes Konzept keine einzige Kokslinie Gedanken gemacht hat. Ich habe mal einen 642 gesehen, der hatte einen netten Comfortbereich mit 2+1 Sitzanordnung, Garderobe und dezenter Beleuchtung bei Dunkelheit.

Natürlich ist der 424 nur eine S-Bahn. Der Desiro war aber auch nur eine RB.

--
Gruß, Olaf

"Die Reise gleicht einem Spiel; es ist immer Gewinn und Verlust dabei und meist von der unerwarteten Seite."
Goethe an Schiller 1797

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum