[CZ] Tschechische "Nebenbahnromantik" in Mutěnice (m.8 B.) (Reiseberichte)

J-C, Da, wo ich grad gedanklich nicht bin., Samstag, 05.06.2021, 13:15 (vor 11 Tagen)

Gestern beschloss ich, einen kleinen Ausflug zu unternehmen. Und da ging's an einen Ort mit 2 Bahnstationen: Mutěnice.

Hier zu sehen die Station Mutěnice zastávka / Mutěnice Haltestelle:
[image]

Hier scheint man jahrzehntelang nichts gemacht zu haben. Außer die aktuellen Fahrpläne von Bus und Bahn aufzuhängen.

Nicht weit davon hat man einen Weinberg mit einer netten Aussicht:
[image]
...auf den 810er, der seeehr gemütlich daherzuckelt. Času dost.

Da die Haltestelle eher weniger interessant ist, ging's sodann zur anderen Station, dem Bahnhof Mutěnice:
[image]

Soweit ich weiß, wurde der Fahrkartenverkauf hier vor einiger Zeit eingestellt...
[image]

Dafür hat's einen bei den Sommertemperaturen angenehm kühlen Warteraum.
[image]

Und damit darf ich auch die größte Neuerung der letzten Jahrzehnte an diesem Bahnhof vorstellen:
[image]

Also ein typischer Bahnhof an einer typischen Nebenbahn in Tschechien.

Was jedoch auffällt - und niemand hat's im gestrigen Rätsel erraten (wollen), ist der Garten, den man am Bahnhof anlegte.
[image]

Das wertet das ganze dann doch etwas auf.

[image]
Und mit diesem Rapsfeld vor dem Bahnhof soll's dann auch enden.

Liebe Grüße

--
WARS 4 ever!
[image] (Quelle: Česke Drahy)

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum