CZ: vorgesehenes Rennbahnnetz wurde aktualisiert. (Allgemeines Forum)

Oscar (NL), Eindhoven (NL), Mittwoch, 21.04.2021, 14:18 (vor 56 Tagen)

Hallo ICE-Fans,

während die aktuellen Eurocity-Leistungen bald auf 200-230 km/h Zugverbände übergehen sollten, plant Tschechien auch schon reinrassige Rennbahnen für 300+ km/h.
Vorstellungen des Zielnetzes gibt es hier schon viele, über den aktuelle Stand wird hier berichtet.

The section north of Prague will feature two long tunnels including the Krušnohorský Tunnel under the German border. Two additional high-speed routes will branch east; one from near Prague towards Hradec Kralove and east to the border with Poland, while the other will run from Brno east to Ostrava. High-speed services to other major cities will be possible via connections to existing main lines. The new lines will be double track for maximum speeds of 320km/h using ETCS Level 2 and designed as passenger only with gradients of up to 3.5%.

Krušnohorský Tunel = Erzgebire-Basistunnel = OMBT = Ore Mountains Base Tunnel.

Der Bau von Prag-Dresden wurde 2020 schon angenommen. Im Laufe dieses Jahres sollen weitere Abschnitte (Prag-Brno-Ostrava, Brno-Breclav) folgen.
Es kostet was (CZK 15 Mia. pro Jahr), es dauert was (2025 bis 2050 bevor alles gebaut ist) aber am Ende hat man auch was.

Construction work is planned to take place between 2025 and 2050 with around Koruna 15bn ($US 690m) spent every year on construction or planning during that period. The first sections of new railway are forecast to open in 2028.

Auch mit dabei ist ein neuer Rennbahnhof Praha Vychod im Osten der Stadt. Eine Darstellung findet man im Artikel.
Und das tschechische Montabaur heisst Jihlava. Die Stadt liegt mittig Prag-Brno. Aber hier ist man in 30-37 Minuten in entweder Prag oder Brno (zur Zeit ist man 3 bzw. 2 Stunden unterwegs).


gruß,

Oscar (NL).

--
Mit den neuen IC-Triebwagen wird alles besser !!

Verkehrsstaus müssen etwas Tolles sein, sonst würden nicht alle mitmachen.

Schienenstränge enden nicht an einer Staatsgrenze, sondern an einem Prellbock.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum