Beste Hauptbahnhöfe in Europa (Allgemeines Forum)

Austria, Dienstag, 30.03.2021, 20:24 (vor 21 Tagen)

Servus,

der Leipziger Hbf wurde zum besten Hbf in Europa gewählt.
am Leipziger Hbf war ich noch nicht, daher kann ich ihn nicht beurteilen.
Dafür habe ich München Hbf, Salzburg Hbf, Bologna Centrale, Milano Centrale, Roma Termini und Wien Hbf gesehen.
Am besten gefallen hat mir der Wiener Hbf.
Unverständlich ist für mich, dass Zürich Hbf und Berlin Hbf nicht dabei sind. Gerade Zürich Hbf liegt zentral und hat neben einem guten Fernverkehr auch sehr gute Nahverkehrsverbindungen. Wie ist da eure Meinung?

[www.derstandard.at]

Antwerpen Centraal

Langsamfahrstelle, Dienstag, 30.03.2021, 20:51 (vor 21 Tagen) @ Austria

Das bessere Stuttgart 21 unter Beibehaltung des Kopfbahnhofs.
Verkehrlich gut gedacht und gemacht und architektonisch sehenswert.

Antwerpen Centraal

Re 8/12, Winterthur, Mittwoch, 31.03.2021, 00:09 (vor 21 Tagen) @ Langsamfahrstelle

Stimmt es, dass Antwerpen C zum Turmbahnhof im wahrsten Sinne des Wortes, mit Gleisen auf 3 verschiedenen Ebenen, ausgebaut wurde?

--
[image]

So ist es.

kcp, Mittwoch, 31.03.2021, 08:27 (vor 20 Tagen) @ Re 8/12

Ein paar Bilder, die anläßlich einer Dienstreise 2018 entstanden sind, gibt es hier.

Antwerpen Stadt und Bahnhof sind eine Reise wert.

Leipzig

sflori, Dienstag, 30.03.2021, 21:00 (vor 21 Tagen) @ Austria

am Leipziger Hbf war ich noch nicht, daher kann ich ihn nicht beurteilen.

Dem kann abgeholfen werden.

Virtueller Rundgang:
https://intocities.com/embed/2782/2b26c34c-8e54-4e01-ae8a-3fc7a37922c9#ath=34&atv=-...


Bye. Flo.

Beste Hauptbahnhöfe in Europa

markman, Dienstag, 30.03.2021, 21:08 (vor 21 Tagen) @ Austria

Das Frankfurt auf Platz 5 ist, unbegreiflich. Fahrgasterlebnis und Sauberkeit, äh? Gastro. äh, welche? Ich fühle mich in D an keinem "großen" Bahnhof wie Frankfurt so unwohl. Liegt aber auch sicher daran, dass ich Frankfurt nicht mag :-)

Grüße,
Markman

Beste Hauptbahnhöfe in Europa

Alibizugpaar, Köln (im Herzen immer noch Göttinger), Mittwoch, 31.03.2021, 07:57 (vor 20 Tagen) @ markman

Frankfurt hat eine schöne filligrane Hallendachkonstruktion, die nachts nett bestrahlt wird. Aber auch ich denke das war es schon mit lobenswerten Positivpunkten. Ich habe in Erinnerung, wie im Untergrundbereich über 10 Jahre nackte Kabelstränge herunter hingen, weil Abdeckungen fehlten. Na und die Zwischenebene erst, ist da heute noch was außer Trödel und Burger King?

--
Gruß, Olaf

"Die Reise gleicht einem Spiel; es ist immer Gewinn und Verlust dabei und meist von der unerwarteten Seite."
Goethe an Schiller 1797

Fehlerhafte Daten

Alphorn (CH), Mittwoch, 31.03.2021, 00:11 (vor 21 Tagen) @ Austria
bearbeitet von Alphorn (CH), Mittwoch, 31.03.2021, 00:12

Unverständlich ist für mich, dass Zürich Hbf und Berlin Hbf nicht dabei sind.

Hier der Artikel im Standard und der eigentliche Index. Dort kann man die Bewertungskriterien und Rohdaten anschauen, sehr löblich, aber die Daten und Kriterien sind ziemlich dubios. Wenn ich Zürich HB anschaue:

Domestic Destinations: "12". Hä? Werden da nur Endstationen gezählt? Wird da die S-Bahn (Regionalbahn) weggelassen? Von Zürich aus erreicht man hunderte Bahnhöfe, allerdings sind die Zahlen auch bei anderen Bahnhöfen tief. Und die Einschränkung auf "domestic" benachteiligt natürlich kleinere Länder.

Rollstuhlgängige Toilette: "Keine". Ach?

Connected to local railyway: "Nein". Absurd? Direkt im Bahnhof gibt es die S-Bahnen, direkt davor die Trams.

More than one Company uses Station: "3". Ich zähle SBB, DB, ÖBB, FS, SNCF. Aber der Nutzer will viele Züge, nicht viele Bahnfirmen...

Berechtigte Abzüge: Keine Lounge, ziemlich viele Passagiere pro Bahnsteig (zwar kein Problem, da es sehr viele Querungen gibt, aber das ist schwer in eine Wertung zu nehmen).

Ich würde das ganze als (mittelmässige) Unterhaltung einstufen, das vor allem den Autoren PR verschaffen soll - was ja auch gelungen ist.

Die Besten und die Schönsten...

Destear, Berlin, Mittwoch, 31.03.2021, 13:43 (vor 20 Tagen) @ Alphorn (CH)

Es gibt m.E. einen großen Unterschied zwischen "beste" und "schönste". Die beiden schönsten Bahnhöfe in Europa sind nach meinem Geschmack Budapest und Prag, am Besten, weil gut ausgestattet, finde ich Wien Hbf und Berlin Hbf.

Thale Hbf

Sportdiesel612, Mittwoch, 31.03.2021, 14:00 (vor 20 Tagen) @ Destear

barrierefrei, grün, Fachwerk, Hausbahnsteig, Busbahnhof

+1

MvG, Freitag, 02.04.2021, 12:47 (vor 18 Tagen) @ Sportdiesel612

dazu noch top saniert, Imbiss und Touristeninformation im Bahnhof

--
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass der ICE 4-Sitz ersetzt werden muss!

Fehlerhafte Daten

JeDi, überall und nirgendwo, Mittwoch, 31.03.2021, 16:58 (vor 20 Tagen) @ Alphorn (CH)

More than one Company uses Station: "3". Ich zähle SBB, DB, ÖBB, FS, SNCF. Aber der Nutzer will viele Züge, nicht viele Bahnfirmen...

Welche Züge, die von den EVU DB, ÖBB. FS und SNCF durchgeführt werden, gibt es denn in Zürich Hauptbahnhof? Nach meiner Kenntnis fahren dort SBB und SZU. Wer in Zürich verantwortliches EVU für die SBB-SOB-Kooperationszüge ist, weiß ich nicht - die SOB käme also ggf. Noch dazu.

--
Weg mit dem 4744!

Fehlerhafte Daten

Twindexx, St. Gallen (CH), Mittwoch, 31.03.2021, 19:27 (vor 20 Tagen) @ JeDi
bearbeitet von Twindexx, Mittwoch, 31.03.2021, 19:28

Hoi,

Welche Züge, die von den EVU DB, ÖBB. FS und SNCF durchgeführt werden, gibt es denn in Zürich Hauptbahnhof? Nach meiner Kenntnis fahren dort SBB und SZU. Wer in Zürich verantwortliches EVU für die SBB-SOB-Kooperationszüge ist, weiß ich nicht - die SOB käme also ggf. Noch dazu.

Zürich HB wird derzeit von vier EVU bedient:
- SBB
- SOB (IR 46 und ab Dezember auch IR 35)
- SZU
- thurbo (ein Zugspaar am Abend)


Grüsse aus der Ostschweiz.

--
[image]

Aktuell im Einsatz auf den Linien IC 1, IC 2, IC 3, IC 21, IR 13 und IR 70:
Mehr Informationen zum SBB FV-Dosto.

Fehlerhafte Daten

ETR575, Karlsruhe, Donnerstag, 01.04.2021, 08:51 (vor 19 Tagen) @ JeDi

Hallo,

More than one Company uses Station: "3". Ich zähle SBB, DB, ÖBB, FS, SNCF. Aber der Nutzer will viele Züge, nicht viele Bahnfirmen...


Welche Züge, die von den EVU DB, ÖBB. FS und SNCF durchgeführt werden, gibt es denn in Zürich Hauptbahnhof?

Ich könnte mir vorstellen, dass das wie folgt interpretiert wurde:

DB: ICE
ÖBB: Railjet und Nightjet
FS: Eurocity nach Mailand
SNCF: TGV

Ich denke, dass da dann Kooperationen zwischen den SBB und den "Auslandsbahnen" vorliegen, also müssten diese Züge dann auch unter dem Betrieb der SBB laufen.
Korrigiert mich gerne, falls ich da falsch liege.

Viele Grüße
ETR575

Fehlerhafte Daten

Twindexx, St. Gallen (CH), Donnerstag, 01.04.2021, 22:02 (vor 19 Tagen) @ ETR575

Hoi,

FS: Eurocity nach Mailand

Sämtliche EC ab Zürich nach Italien verkehren mit SBB Giruno. Im Moment ist der EC-Verkehr ab Chiasso zwar sowieso eingeschränkt, aber gemäss Planung im Jahresfahrplan erreicht kein FS-Rollmaterial Zürich HB.

Ich denke, dass da dann Kooperationen zwischen den SBB und den "Auslandsbahnen" vorliegen, also müssten diese Züge dann auch unter dem Betrieb der SBB laufen.
Korrigiert mich gerne, falls ich da falsch liege.

Doch, genau so ist das. Das sind alles Kooperationsverkehre, deren Verantwortung jeweils im Grenzbahnhof auf die jeweils andere Bahngesellschaft übergeht.


Grüsse aus der Ostschweiz.

--
[image]

Aktuell im Einsatz auf den Linien IC 1, IC 2, IC 3, IC 21, IR 13 und IR 70:
Mehr Informationen zum SBB FV-Dosto.

Fehlerhafte Daten

MartinN, Fricktal, Schweiz, Mittwoch, 07.04.2021, 13:45 (vor 13 Tagen) @ Twindexx

Hoi,

Hallo Twindexx


Doch, genau so ist das. Das sind alles Kooperationsverkehre, deren Verantwortung jeweils im Grenzbahnhof auf die jeweils andere Bahngesellschaft übergeht.

Aber wie ist das mit dem TGV? Dass ist ja im Falle der Schweiz die Lyria die den TGV Verkehr Paris - Schweiz betreibt und die Lyria setzt sich nach meinem Wissensstand aus der Sncf(Mehrheit) und der SBB zusammen. Wäre die Lyria demnach nicht als eigene Bahngesellschaft anzusehen?


Grüsse aus der Ostschweiz.

Grüss aus dem Fricktal

Fehlerhafte Daten

EK-Wagendienst, Münster, Mittwoch, 07.04.2021, 14:40 (vor 13 Tagen) @ MartinN

Hoi,

Hallo Twindexx


Doch, genau so ist das. Das sind alles Kooperationsverkehre, deren Verantwortung jeweils im Grenzbahnhof auf die jeweils andere Bahngesellschaft übergeht.

Aber wie ist das mit dem TGV? Dass ist ja im Falle der Schweiz die Lyria die den TGV Verkehr Paris - Schweiz betreibt und die Lyria setzt sich nach meinem Wissensstand aus der Sncf(Mehrheit) und der SBB zusammen. Wäre die Lyria demnach nicht als eigene Bahngesellschaft anzusehen?


Das ist doch nur eine Marketing Gesellschaft, und in der Schweiz kann man die TGV Züge zwischen Basel und Zürich mit jeder gültigen Fahrkarte der SBB nutzbar.

Eine Bahngesellschaft ist für mich die, welche die Genehmigung als Unternehmen hat ihn zu fahren.

Lyria dient auch dazu die Preise hoch zu halten.
Man vergleich einfach mal die Preise ab dem letzten Bahnhof in der Schweiz, wie Basel SBB bzw. Genf, mit den ab dem ersten Bahnhof in Frankreich, da gibt es größere Unterschiede, die nicht auf die nur unwesentliche kürze Strecke zu begründen ist.
Beispiel 21.04. nach 10 Uhr ab Genf nach Paris: 148€ / 176 €, ab Bellegarde 96€ / 141€.

--
Ein Fahrplan ist ein VORSCHLAG an den Lokführer, wie man fahren könnte.

Fehlerhafte Daten

JanZ, Aschaffenburg, Mittwoch, 07.04.2021, 14:48 (vor 13 Tagen) @ EK-Wagendienst

Eine Bahngesellschaft ist für mich die, welche die Genehmigung als Unternehmen hat ihn zu fahren.

Eben, ein EVU oder was auch immer das Pendant nach Schweizer oder französischen Regeln ist. Ich vermute stark, dass Lyria keins ist.

Lyria dient auch dazu die Preise hoch zu halten.
Man vergleich einfach mal die Preise ab dem letzten Bahnhof in der Schweiz, wie Basel SBB bzw. Genf, mit den ab dem ersten Bahnhof in Frankreich, da gibt es größere Unterschiede, die nicht auf die nur unwesentliche kürze Strecke zu begründen ist.
Beispiel 21.04. nach 10 Uhr ab Genf nach Paris: 148€ / 176 €, ab Bellegarde 96€ / 141€.

Wozu muss man da eine eigene Gesellschaft gründen? Wenn man die grenzüberschreitenden Preise hoch halten will, kann man das doch auch als SBB und SNCF tun?

--
Im Volk, da ist sie sehr beliebt, unsere Eisenbahn,
Doch dort, wo's keine Schienen gibt, da hält sie selten an.

(EAV: Es fährt kein Zug)

Nur 51 Bahnhöfe in der "vollständigen" Tabelle

FrankenBahn111, Donnerstag, 01.04.2021, 09:33 (vor 19 Tagen) @ Alphorn (CH)

Ziemlich dilettantisch das Ganze, willkürliche Kriterien und Punktevergabe und als Quelle größtenteils Wikipedia... das kann jeder Siebtklässler in nem Schulprojekt besser.

Fehlerhafte Daten

JanZ, Aschaffenburg, Donnerstag, 01.04.2021, 10:32 (vor 19 Tagen) @ Alphorn (CH)

Mit "Platforms" scheinen auch mal Bahnsteige und mal Bahnsteigkanten gemeint zu sein (und bei Hamburg ist anscheinend die U-Bahn mitgezählt, sonst ist mir schleierhaft, wie man auf 18 kommt).

--
Im Volk, da ist sie sehr beliebt, unsere Eisenbahn,
Doch dort, wo's keine Schienen gibt, da hält sie selten an.

(EAV: Es fährt kein Zug)

HŽPP?

Alter Köpenicker, BSPF, Freitag, 02.04.2021, 14:29 (vor 18 Tagen) @ Alphorn (CH)

More than one Company uses Station: "3". Ich zähle SBB, DB, ÖBB, FS, SNCF.

Gibt es den Nachtzug der kroatischen Bahn gar nicht mehr?

HŽPP!

Sören Heise, Region Hannover, Freitag, 02.04.2021, 16:38 (vor 18 Tagen) @ Alter Köpenicker

Moin.

Gibt es den Nachtzug der kroatischen Bahn gar nicht mehr?

Falls Du Zürich meinst, dann müsste es den zumindest jenseits Corona noch geben. Dann fehlt aber auch H-START.

Viele Grüße
Sören

Beste Hauptbahnhöfe in Europa

GibmirZucker, Göding, Sonntag, 04.04.2021, 19:28 (vor 16 Tagen) @ Austria

Leipzig ist voll in Ordnung, da kann man Wartezeit sehr effizient nutzen und hübsch bist der Bahnhof auch. Wie es aber auf die Liste Montparnasse (hässlich, unpraktisch, kaum Einkaufsmöglichkeiten), Milano Centrale (schön, aber im Sommer drückend heiss, nur überteuerte Verpflegungsmöglichkeiten, chaotische Abwicklung, z.B. kaum Info zu ankommenden Zügen), Bologna (nett, aber eher so qualitativ im Bereich Gera) schaffen, ist mir rätselhaft.

Luzern kann da locker mithalten...

Ost-Lok-Fan, Metropole Ruhr, Sonntag, 04.04.2021, 19:34 (vor 16 Tagen) @ Austria

- kein Text -

--
Gruß
Uwe

Seit wann hat Luzern einen Hauptbahnhof?

JeDi, überall und nirgendwo, Sonntag, 04.04.2021, 20:07 (vor 16 Tagen) @ Ost-Lok-Fan

- kein Text -

--
Weg mit dem 4744!

Paris und London haben auch keinen und kommen trotzdem vor.

JanZ, Aschaffenburg, Dienstag, 06.04.2021, 12:45 (vor 14 Tagen) @ JeDi

- kein Text -

--
Im Volk, da ist sie sehr beliebt, unsere Eisenbahn,
Doch dort, wo's keine Schienen gibt, da hält sie selten an.

(EAV: Es fährt kein Zug)

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum