Ersatzzüge, Ausfälle, Störungen am So, 07.02.21 (Aktueller Betrieb)

micha_k, Marbach, Sonntag, 07.02.2021, 00:48 (vor 19 Tagen)

Ersatzzüge:
ICE 519 Ausfall, ICE 2819
ICE 611 Ausfall, ICE 2801
ICE 612 Ausfall, ICE 2812
ICE 614 Ausfall, ICE 2814
IC 1956 Ausfall, IC 2900
IC 2023 Ausfall, IC 2937
IC 2024 Ausfall, IC 2936

(Teil-)Ausfälle:
ICE 74 ab Hamburg
ICE 77 bis Hamburg
ICE 208 (Nacht Sa/So) ab Hamburg
ICE 209 (Nacht Sa/So) bis Hamburg
ICE 209 (Nacht So/Mo) bis Hamburg
EC 378 ab Hamburg
EC 379 bis Hamburg
ICE 474 ab Hamburg
ICE 584 ab Hamburg
ICE 585 bis Hamburg
ICE 604
ICE 696 ab Hamburg
ICE 801 bis Hamburg
ICE 882 ab Hamburg
ICE 885 bis Hamburg
ICE 929 bis Hamburg
ICE 1020 ab Hamburg
ICE 1094 ab Hamburg
ICE 1101
ICE 1103
ICE 1109
ICE 1171 bis Hamburg
ICE 1175 bis Hamburg
ICE 1222 bis München
ICE 1504, 1505, 1506, 1507
ICE 1509
ICE 1524
ICE 1526
ICE 1570
ICE 1572
ICE 1574
ICE 1576
ICE 1578, 1579
ICE 1581 bis Hamburg
ICE 1582 ab Hamburg
ICE 1671, 1672
ICE 1675
ICE 1679
IC 1934 ab Hannover
IC 2002
IC 2004 ab Köln
IC 2009
IC 2026 ab Hamburg
IC 2027 bis Hamburg
IC 2032 ab Hannover
IC 2033 bis Hannover
IC 2034 ab Hannover
IC 2035 bis Hannover
IC 2036 ab Hannover
IC 2037 bis Hannover
IC 2038 ab Hannover
IC 2039 bis Hannover
IC 2072 ab Hamburg
IC 2073 bis Hamburg
IC 2184
IC 2200, 2201, 2202, 2203, 2204, 2205, 2206, 2207
IC 2209
IC 2276, 2277
IC 2310 ab Hamburg
IC 2311 bis Hamburg
IC 2374 ab Frankfurt
IC 2375 bis Frankfurt
IC 2430 ab Hannover
IC 2431 bis Hannover
IC 2432
IC 2433 bis Hannover
IC 2434
IC 2435 bis Hannover
IC 2436
IC 2437 bis Hannover

Störungen:
- Witterungsbedingte Störung erwartet. FV eingestellt:

  • Strecken Hamburg <-> Westerland(Sylt) / Kiel / Lübeck gesamt
  • Linie 26 zw. Stralsund und Frankfurt(M)
  • Linie 29 Hamburg-Altona <-> Berlin Südkreuz
  • Linie 35 zw. Norddeich Mole und Köln bzw. Koblenz
  • Linie 56 zw. Norddeich Mole und Hannover

- Weichenstörung Verbindungskurve Raunheim Mönchhof - Raunheim Mönchwald

Sonstiges:
ICE 208 (Nacht Sa/So) Halt in Frankfurt Flugh Regiobf statt Fernbf
ICE 209 (Nacht Sa/So) Halt in Frankfurt Flugh Regiobf statt Fernbf
IC 2020 (Nacht Sa/So) Halt in Frankfurt Flugh Regiobf statt Fernbf
TGV 9580 zusätzlicher Halt in Mannheim

Ersatzzüge, Ausfälle, Störungen am So, 07.02.21 - 1. Update

218 466-1, Red Bank NJ / ex-Ingolstadt, Sonntag, 07.02.2021, 01:09 (vor 19 Tagen) @ micha_k

Geplante Ersatzzüge:

IC 1956 Ausfall, IC 2900
IC 2023 Ausfall, IC 2937
IC 2024 Ausfall, IC 2936

Geplante Ersatzzüge:

ICE 519 Ausfall, ICE 2819
ICE 611 Ausfall, ICE 2801
ICE 612 Ausfall, ICE 2812
ICE 614 Ausfall, ICE 2814


(Teil-)Ausfälle:
-


Störungen:
- Witterungsbedingte Einschränkungen.
- Weichenstörung, Strecke Frankfurt(M) Flugh. <-> Mainz, Verbindungskurve Raunheim Mönchhof <-> Raunheim Mönchwald. (seit gestern ca. 9:20 Uhr CET)


Sonstiges:

TGV 9580 zusätzl. Halt in Mannheim

--
Dieser Beitrag gibt (sofern nicht anders gekennzeichnet) allein die Meinung der Verfasserin wieder
MET - Der beste Zug den es je gab
[image]

Ersatzzüge, Ausfälle, Störungen am So, 07.02.21 - 2. Update

218 466-1, Red Bank NJ / ex-Ingolstadt, Sonntag, 07.02.2021, 08:08 (vor 19 Tagen) @ 218 466-1
bearbeitet von 218 466-1, Sonntag, 07.02.2021, 08:09

Geplante Ersatzzüge:
EC 9 Ausfall, EC 70009 (Basel SBB - Zürich)
ICE 71 Ausfall ab Hannover, ICE 70071 (Basel SBB - Zürich)
ICE 581 Ausfall, ICE 2901 (Kassel-Wilhelmshöhe - München)
ICE 583 Ausfall, ICE 2941 Ausfall
ICE 584 Ausfall, ICE 2938
ICE 847 Ausfall bis Hamm(Westf), IC 2939 (Düsseldorf - Hamm(Westf))
ICE 593 Ausfall, ICE 2923 (Fulda - München)
ICE 1001 Ausfall ab Berlin Hbf, ICE 2901 (Erfurt - München)

IC 1956 Ausfall, IC 2900
IC 2023 Ausfall, IC 2937
IC 2024 Ausfall, IC 2936

Geplante Ersatzzüge:

ICE 519 Ausfall, ICE 2819
ICE 611 Ausfall, ICE 2801
ICE 612 Ausfall, ICE 2812
ICE 614 Ausfall, ICE 2814


(Teil-)Ausfälle:
EC 115 bis München
ICE 543 ab Hamm(Westf)
ICE 553
ICE 573
ICE 595
ICE 625 bis Frankfurt(M)
ICE 694 ab Erfurt
IC 2083
IC 2085


Störungen:
- Witterungsbedingte Einschränkungen. (Update 7:34 Uhr CET)

- Weichenstörung, Strecke Frankfurt(M) Flugh. <-> Mainz, Verbindungskurve Raunheim Mönchhof <-> Raunheim Mönchwald. (seit gestern ca. 9:20 Uhr CET)


Sonstiges:
IC 119 Umleitung Dortmund - Köln-Mülheim über Düsseldorf
ICE 642 zusätzl. Halt in Stendal
ICE 847 einteilig (ohne Wg. 21-27) aus ICE 857

TGV 9580 zusätzl. Halt in Mannheim

--
Dieser Beitrag gibt (sofern nicht anders gekennzeichnet) allein die Meinung der Verfasserin wieder
MET - Der beste Zug den es je gab
[image]

Ersatzzüge, Ausfälle, Störungen am So, 07.02.21 - 3. Update

Ost-Lok-Fan, Metropole Ruhr, Sonntag, 07.02.2021, 08:40 (vor 19 Tagen) @ 218 466-1

Geplante Ersatzzüge:
EC 9 Ausfall, EC 70009 (Basel SBB - Zürich)

ICE 71 Ausfall bis Hannover, ICE 2871 (Frankfurt(M)-Basel SBB) ICE 70071 (Basel SBB - Zürich)
EC 115 Ausfall bis München, IC 2943 (Köln-München)

ICE 581 Ausfall, ICE 2901 (Kassel-Wilhelmshöhe - München)
ICE 583 Ausfall, ICE 2941 Ausfall
ICE 584 Ausfall, ICE 2938
ICE 847 Ausfall bis Hamm(Westf), IC 2939 (Düsseldorf - Hamm(Westf))
ICE 593 Ausfall, ICE 2923 (Fulda - München)
ICE 1001 Ausfall ab Berlin Hbf, ICE 2901 (Erfurt - München)

IC 1956 Ausfall, IC 2900
IC 2023 Ausfall, IC 2937
IC 2024 Ausfall, IC 2936


Geplante Ersatzzüge:
ICE 519 Ausfall, ICE 2819
ICE 611 Ausfall, ICE 2801
ICE 612 Ausfall, ICE 2812
ICE 614 Ausfall, ICE 2814


(Teil-)Ausfälle:
ICE 543 ab Hamm(Westf)
ICE 553
ICE 573

ICE 576

ICE 595
ICE 625 bis Frankfurt(M)
ICE 694 ab Erfurt
IC 2083
IC 2085


Störungen:
- Witterungsbedingte Einschränkungen. (Update 7:34 Uhr CET)
- Weichenstörung, Strecke Frankfurt(M) Flugh. <-> Mainz, Verbindungskurve Raunheim Mönchhof <-> Raunheim Mönchwald. (seit gestern ca. 9:20 Uhr CET)


Sonstiges:
IC 119 Umleitung Dortmund - Köln-Mülheim über Düsseldorf
ICE 642 zusätzl. Halt in Stendal
ICE 847 einteilig (ohne Wg. 21-27) aus ICE 857
TGV 9580 zusätzl. Halt in Mannheim

Ersatzzüge, Ausfälle, Störungen am So, 07.02.21 - 4. Update

Ost-Lok-Fan, Metropole Ruhr, Sonntag, 07.02.2021, 09:47 (vor 19 Tagen) @ Ost-Lok-Fan

Geplante Ersatzzüge:

EC 9 Ausfall, EC 70009 (Basel SBB - Zürich)
ICE 71 Ausfall bis Hannover, ICE 2871 (Frankfurt(M)-Basel SBB) ICE 70071 (Basel SBB - Zürich)
EC 115 Ausfall bis München, IC 2943 (Köln-München)
ICE 581 Ausfall, ICE 2901 (Kassel-Wilhelmshöhe - München)
ICE 583 Ausfall, ICE 2941 Ausfall
ICE 584 Ausfall, ICE 2938
ICE 847 Ausfall bis Hamm(Westf), IC 2939 (Düsseldorf - Hamm(Westf))

ICE 584 Ausfall, ICE 2938 (München-Hamburg Hbf)

ICE 593 Ausfall, ICE 2923 (Fulda - München)
ICE 1001 Ausfall ab Berlin Hbf, ICE 2901 (Erfurt - München)
IC 1956 Ausfall, IC 2900
IC 2023 Ausfall, IC 2937
IC 2024 Ausfall, IC 2936

Geplante Ersatzzüge:
ICE 519 Ausfall, ICE 2819
ICE 611 Ausfall, ICE 2801
ICE 612 Ausfall, ICE 2812
ICE 614 Ausfall, ICE 2814


(Teil-)Ausfälle:
ICE 543 ab Hamm(Westf)
ICE 553
ICE 573
ICE 576
ICE 595
ICE 625 bis Frankfurt(M)
ICE 694 ab Erfurt

ICE 876 ab Hildesheim

IC 2083
IC 2085


Störungen:
- Witterungsbedingte Einschränkungen. (Update 7:34 Uhr CET)
- Weichenstörung, Strecke Frankfurt(M) Flugh. <-> Mainz, Verbindungskurve Raunheim Mönchhof <-> Raunheim Mönchwald. (seit gestern ca. 9:20 Uhr CET)


Sonstiges:
IC 119 Umleitung Dortmund - Köln-Mülheim über Düsseldorf
ICE 642 zusätzl. Halt in Stendal
ICE 847 einteilig (ohne Wg. 21-27) aus ICE 857

ICE 876 zusätzl Halt in Alfeld

TGV 9580 zusätzl. Halt in Mannheim

Ersatzzüge, Ausfälle, Störungen am So, 07.02.21 - 5. Update

micha_k, Marbach, Sonntag, 07.02.2021, 21:36 (vor 18 Tagen) @ Ost-Lok-Fan

Da jetzt eh kaum noch Fernzüge unterwegs sind, die Ausfallen könnten hier mal ein Versuch der Gesamtschau von Zugausfällen und Ersatzzügen.

Zusammenfassung:
Bereits in den Vortagen geplant waren der Ausfall von:

  • Fernzüge Hamburg - Westerland, Hamburg - Lübeck und Hamburg - Kiel
  • IC(E) 26 Frankfurt - Stralsund
  • ICE 29 Hamburg - Berlin (Verstärkerzüge)
  • IC 35 Koblenz/Köln - Norddeich Mole
  • IC 56 Hannover - Norddeich Mole

Als es dann am frühen Morgen in NRW/Niedersachsen/Sachsen-Anhalt/Thüringen/Sachsen eher südlich dieser vorbereiteten Zugausfälle zum Wintereinbruch kam, sind zunächst etliche Züge zwar noch losgefahren, aber unterwegs gestoppt worden. Teilweise schon nach wenigen Metern in Berlin-Spandau oder Hamburg Hbf, teilweise auch erst in Leipzig, Münster, Braunschweig, Gütersloh, ...

Schnell wurde der Fernverkehr Berlin - Köln (- Bonn/Aachen), Leipzig - Hannover, Dresden - Wiesbaden, Hamburg - Köln, Hamburg - Kassel, Berlin - Leipzig/Halle - Erfurt, Berlin - Amsterdam, Köln - Amsterdam eingestellt. Der Fernverkehr über Wuppertal fiel aus oder wurde über Essen umgeleitet. Der Fernverkehr Berlin - Hamburg und Köln - Frankfurt via KRM wurde stark ausgedünnt.

Die Zugwenden sind im Tagesverlauf zunehmend (aber nicht vollständig) dann weiter nach Süden verlagert worden oder die Züge sind ganz ausgefallen.

Also statt Dortmund bzw. Essen dann Essen, Düsseldorf oder Köln. Aus Richtung Basel/Stuttgart schon in Mannheim oder Frankfurt statt Kassel/Erfurt. Aus Richtung München bereits in Nürnberg.

Ersatzzüge:
ICE 4 Ausfall ab Basel SBB, ICE 2876 Basel SBB - Frankfurt
EC 9 Ausfall, IC 2947 Köln - Basel SBB
ICE 71 Ausfall, ICE 2877 Kassel - Basel SBB (Ausfall ab Basel Bad Bf)
ICE 70 Ausfall ab Basel SBB, ICE 2916 Basel Bad Bf - Mannheim
ICE 72 Ausfall ab Basel SBB, ICE 2922 Basel Bad Bf - Kassel (Ausfall ab Mannheim)
ICE 79 Ausfall, ICE 2873 (Ausfall bis Mannheim und ab Basel SBB)
IC 95 (Nacht So/Mo) Ausfall ab Berlin, Montag: IC 2901 Nürnberg - Wien
ICE 103 Ausfall ab Gütersloh, ICE 2945 Köln - Karlsruhe
EC 115 Ausfall bis München, IC 2943 Köln - München
ICE 277 Ausfall ab Braunschweig, ICE 2931 Kassel - Basel Bad Bf (Ausfall)
ICE 279 Ausfall, ICE 2933 Kassel - Basel Bad Bf
ICE 373 Ausfall bis Basel SBB, ICE 2913 Mannheim - Basel SBB
ICE 502 Ausfall, ICE 2920 Berlin - Hamburg-Altona
ICE 504 Ausfall, ICE 2924 Berlin - Hamburg-Altona
ICE 506 Ausfall ab Nürnberg, ICE 2912 Berlin - Hamburg-Altona
ICE 508 Ausfall ab Erfurt, ICE 2910 Berlin - Hamburg-Altona
ICE 509 Ausfall ab Berlin, ICE 2909 Erfurt - München (Ausfall)
ICE 519 Ausfall, ICE 2819 (Ausfall)
ICE 581 Ausfall, ICE 2925 Kassel - München
ICE 583 Ausfall, ICE 2941 (Ausfall), ICE 2927 Kassel - München
ICE 584 Ausfall, ICE 2938 München - Hamburg (Ausfall)
ICE 585 Ausfall, ICE 2929 Kassel - München
ICE 587 Ausfall, ICE 2915 Kassel - München (Ausfall), ICE 2917 Fulda - München / ICE 2919 Nürnberg - München
ICE 593 Ausfall, ICE 2923 Fulda - München
ICE 595 Ausfall, ICE 2935 Frankfurt - München
ICE 602 Ausfall ab Erfurt, ICE 2902 Berlin - Hamburg-Altona
ICE 611 Ausfall, ICE 2801 (Ausfall bis Essen)
ICE 612 Ausfall, ICE 2812 (Ausfall ab Essen)
ICE 614 Ausfall, ICE 2814 (Ausfall ab Essen)
ICE 693 Ausfall, ICE 2921 Frankfurt - München
ICE 695 Ausfall, ICE 2926 Frankfurt - München
ICE 701 Ausfall, ICE 2903 Erfurt - München
ICE 703 Ausfall ab Berlin, ICE 2905 Erfurt - München
ICE 705 Ausfall ab Berlin, ICE 2907 Erfurt - München
ICE 706 Ausfall, ICE 2914 Berlin - Hamburg-Altona
ICE 707 Ausfall ab Berlin, ICE 2911 Erfurt - München
ICE 708 Ausfall ab Erfurt, ICE 2918 Berlin - Hamburg-Altona
ICE 800 Ausfall ab Erfurt, ICE 2908 Berlin - Hamburg-Altona
ICE 802 Ausfall ab Erfurt, ICE 2904 Berlin - Hamburg-Altona
ICE 847 Ausfall, IC 2939 Düsseldorf - Hamm (Ausfall)
ICE 1001 Ausfall ab Berlin Hbf, ICE 2901 Erfurt - München
ICE 1173 Ausfall, ICE 2879 Kassel - Basel SBB
ICE 1600 Ausfall ab Erfurt, ICE 2906 Berlin - Hamburg-Altona
IC 1956 Ausfall, IC 2900 (Ausfall)
IC 2023 Ausfall, IC 2937 (Ausfall ab Hamburg Hbf)
IC 2024 Ausfall, IC 2936 (Ausfall)
IC 2212 Ausfall ab Köln, IC 2940 Hamburg - Ostseebad Binz
IC 2216 Ausfall ab Köln, IC 2942 Hamburg - Greifswald
IC 2217 Ausfall ab Hamburg, IC 2949 Köln - Stuttgart

(Teil-)Ausfälle:
(* siche auch Abschnitt Ersatzzüge)
ICE 4 ab Basel SBB*
EC 6 ab Köln, 7 ab Basel SBB, 8, 9*
ICE 15 bis Köln, 18 ab Köln
ICE 22 ab Köln, 26 ab Nürnberg
ICE 70 ab Basel SBB*, 71*, 72 ab Basel SBB*, 74 ab Mannheim, 76 ab Frankfurt, 77 bis Kassel, 78 ab Kassel, 79*
ICE 90 ab Nürnberg, 91 bis Nürnberg
IC 94 (Nacht Sa/So) ab Halle, 94 (Nacht So/Mo) ab Nürnberg, 95 (Nacht So/Mo) ab Berlin
ICE 102 ab Köln, 103 ab Gütersloh*, 104 ab Köln, 105 bis Köln
EC 114 ab Köln, 115 bis München*
IC 118 ab Köln
ICE 120, 122 - 128, 129 bis Köln
IC 140 - 149
EC 172 ab Berlin, 173, 174 ab Berlin, 176 ab Berlin, 177 bis Berlin, 179 bis Berlin
ICE 205, 208 (Nacht Sa/So) ab Duisburg, 209 (Nacht Sa/So) bis Hamburg, 209 (Nacht So/Mo) bis Köln
ICE 220 - 222
IC 241, 243, 245
ICE 270 ab Fulda, 273 bis Frankfurt, 274 ab Frankfurt, 276 ab Mannheim, 277 ab Braunschweig*, 278 ab Frankfurt, 279*
ICE 292 ab Frankfurt
ICE 370 ab Frankfurt, 371 bis Mannheim, 372 ab Kassel, 373 bis Basel SBB*, 374 ab Kassel, 375 bis Frankfurt, 376 ab Mannheim, 377 bis Frankfurt
EC 378 ab Berlin, 379
ICE 474 ab Kassel
ICE 500, 502*, 503, 504*, 505 bis Erfurt, 506 ab Nürnberg*, 507 ab Berlin, 508 ab Erfurt*, 509 ab Berlin*
ICE 513, 514 ab Köln, 515 ab Bremen, 516, 518 ab Köln, 519*
ICE 532, 535 - 538
ICE 540, 542, 543 ab Dortmund, 544 - 549
ICE 552 - 559
ICE 570, 572, 573, 575 - 579
ICE 580, 581*, 582, 583*, 584*, 585*, 586, 587*, 588 ab Kassel
ICE 590, 592 ab Frankfurt, 593*, 594 ab Frankfurt, 595*, 596 ab Frankfurt, 597 bis Erfurt, 598 ab Frankfurt, 599 bis Erfurt
ICE 602 ab Erfurt*, 603 ab Berlin, 604
ICE 611*, 612*, 613 bis Köln, 614*, 618 ab Düsseldorf, 619 bis Köln
ICE 620 ab Köln Messe/Deutz, 621 bis Düsseldorf, 622 ab Köln Messe/Deutz, 623, 624 ab Köln Messe/Deutz, 625 bis Frankfurt, 626 ab Düsseldorf, 627, 628 ab Köln Messe/Deutz, 629 bis Frankfurt
ICE 640 - 643, 645
ICE 650 - 653, 654 ab Wolfsburg, 655, 657
ICE 672 ab Kassel
ICE 683, 684 ab Kassel, 685
ICE 690 ab Frankfurt, 691 bis Frankfurt, 692 ab Erfurt, 693*, 694 ab Eisenach, 695*, 696 bis Berlin und ab Hamburg, 698 (Nacht Sa/So) ab Leipzig, 698 (Nacht So/Mo) ab Frankfurt, 699 (Nacht So/Mo) bis Frankfurt
ICE 701*, 702, 703 ab Berlin*, 704, 705 ab Berlin*, 706*, 707 ab Berlin*, 708 ab Erfurt*, 709 ab Berlin
ICE 720 ab Köln Messe/Deutz, 721 bis Köln Messe/Deutz, 722 - 725, 726 ab Köln, 727 bis Köln Messe/Deutz, 728 ab Frankfurt, 729 bis Köln Messe/Deutz
ICE 732, 733, 735, 737
ICE 770, 771, 772 ab Kassel, 773, 775, 776
ICE 780, 782, 786, 787 bis Kassel, 788, 789
ICE 791, 792, 797, 798
ICE 800 ab Erfurt*, 801 bis Hamburg und ab Berlin, 802 ab Erfurt*, 806
ICE 812, 814, 817
ICE 821 bis Köln Messe/Deutz, 822, 823 bis Düsseldorf
ICE 831, 833, 835, 836, 838
ICE 840, 842, 843 ab Dortmund, 844 - 846, 847*, 848, 849
ICE 852, 854 - 859
ICE 876, 879 bis Frankfurt
ICE 880 ab Kassel, 881, 882 ab Kassel, 883, 885, 886 ab Kassel, 887
ICE 912, 914 ab Mannheim, 919
ICE 925 bis Köln, 926 ab Köln, 927 bis Köln, 928 ab Köln, 929 bis Köln
ICE 930, 932, 934, 935, 939
ICE 940, 941, 942, 943, 944 ab Berlin-Spandau, 945, 947, 948 ab Hamm, 949
ICE 950, 951, 952, 953, 954, 955, 957
ICE 990 (Nacht So/Mo) ab Frankfurt, 997
ICE 1001 ab Berlin Hbf*, 1008 ab Erfurt
ICE 1020, 1021 bis Köln, 1022 ab Köln
ICE 1030, 1038 ab Düsseldorf
ICE 1041 bis Wolfsburg
ICE 1051, 1052 ab Wolfsburg, 1059
ICE 1090, 1094, 1099
ICE 1101, 1103, 1109
ICE 1113, 1114
ICE 1150 ab Berlin Hbf
ICE 1171 bis Mannheim, 1173*, 1174 ab Frankfurt Süd, 1175 bis Kassel
ICE 1191, 1193, 1195, 1196
ICE 1222 bis München und ab Köln, 1223 bis Würzburg
ICE 1284 ab München
D 1451, 1455, 1458
D 1464
ICE 1500, 1504, 1505, 1506, 1507, 1509
ICE 1524, 1526
ICE 1532, 1539
ICE 1548
ICE 1552, 1554 - 1559
ICE 1570, 1572, 1574, 1576, 1578, 1579
ICE 1581, 1582 ab Kassel, 1587, 1589
ICE 1590, 1597
ICE 1600 ab Erfurt*, 1601 ab Berlin, 1604, 1605 ab Berlin, 1607 ab Berlin
ICE 1617
ICE 1627
ICE 1650 - 1653, 1655 - 1657, 1659
ICE 1671, 1672, 1675, 1679
ICE 1687, 1689
ICE 1700, 1705
ICE 1710 bis Berlin
IC 1916 ab Köln
IC 1932 ab Berlin Gesundbrunnen, 1934
IC 1956*, 1959
ICE 1980
IC 1985
IC 1999 bis Frankfurt
IC 2002, 2004 ab Köln, 2009
IC 2011, 2012 ab Düsseldorf, 2013 ab Bonn
IC 2020 (Nacht Sa/So) ab Münster, 2020 (Nacht So/Mo) ab Köln, 2021 (Nacht So/Mo) bis Köln, 2023*, 2024*, 2026 ab Köln, 2027 bis Köln
IC 2032 - 2039
IC 2041 - 2049
IC 2060
IC 2070 - 2072, 2073 bis Berlin
IC 2082 ab Augsburg, 2083 bis Augsburg und ab Freilassing, 2084, 2085
IC 2152, 2155 - 2157
IC 2172, 2179
IC 2184
IC 2200 - 2207, 2209
IC 2210 ab Köln, 2212 ab Köln*, 2213 ab Hamburg, 2214 ab Gelsenkirchen, 2215 bis Köln, 2216 ab Köln*, 2217 ab Hamburg*, 2218 ab Köln
IC 2240, 2242, 2248
IC 2250 ab Berlin Gesundbrunnen, 2254
IC 2274, 2276, 2277
IC 2307 bis Köln
IC 2310, 2311 bis Köln, 2312 ab Köln, 2313 bis Köln, 2318 ab Köln
IC 2353, 2355
IC 2374 ab Frankfurt, 2375 bis Frankfurt
IC 2430 - 2437, 2439
IC 2440 - 2448
ICE 9554, 9555

Störungen:
- Witterungsbedingte Störung erwartet. FV eingestellt:

  • Strecken Hamburg <-Westerland(Sylt) / Kiel / Lübeck gesamt
  • Linie 26 zw. Stralsund und Frankfurt(M)
  • Linie 29 Hamburg-Altona <-Berlin Südkreuz
  • Linie 35 zw. Norddeich Mole und Köln bzw. Koblenz
  • Linie 56 zw. Norddeich Mole und Hannover

- Weichenstörung Verbindungskurve Raunheim Mönchhof - Raunheim Mönchwald

Sonstiges:
ICE 16 zusätzliche Halte Limburg Süd, Montabaur, Siegburg/Bonn
ICE 23 Halt in Frankfurt Flugh Fernbf entfällt
ICE 27 Umleitung Dortmund - Köln mit Halt in Düsseldorf
IC 119 Umleitung Dortmund - Köln mit Halt in Düsseldorf
ICE 208 (Nacht Sa/So) Halt in Frankfurt Flugh Regiobf statt Fernbf
ICE 209 (Nacht Sa/So) Halt in Frankfurt Flugh Regiobf statt Fernbf
ICE 507 zusätzliche Halte Büchen, Ludwigslust, Wittenberge
ICE 672 Halt in Frankfurt Flugh Regiobf statt Fernbf
ICE 692 zusätzlicher Halt in Gotha
ICE 696 zusätzliche Halte Wittenberge, Ludwigslust
ICE 698 zusätzlicher Halt Leipzig-Leutzsch
ICE 703 zusätzliche Halte Ludwigslust, Wittenberge
ICE 709 zusätzliche Halte Büchen, Ludwigslust, Wittenberge
ICE 721 zusätzliche Halte Montabaur, Limburg Süd
ICE 801 zusätzliche Halte Büchen, Ludwigslust, Wittenberge
ICE 898 zusätzliche Halte Wittenberge, Büchen
ICE 1022 Halt in Frankfurt Flugh Fernbf entfällt
ICE 1175 zusätzlicher Halt in Fulda
ICE 1221 Umleitung Köln - Dortmund mit Halt in Düsseldorf
IC 2020 (Nacht Sa/So) Halt in Frankfurt Flugh Regiobf statt Fernbf
IC 2021 (Nacht Sa/So) Halt in Frankfurt Flugh Regiobf statt Fernbf
IC 2026 Halt in Frankfurt Flugh Regiobf statt Fernbf
ICE 2877 zusätzlicher Halt in Fulda
TGV 9580 zusätzlicher Halt in Mannheim

Ersatzzüge, Ausfälle, Störungen am So, 07.02.21 - 6. Update

218 466-1, Red Bank NJ / ex-Ingolstadt, Montag, 08.02.2021, 02:22 (vor 18 Tagen) @ micha_k

Ersatzzüge:

ICE 4 Ausfall ab Basel SBB, ICE 2876 (Basel SBB - Frankfurt(M))
EC 9 Ausfall, IC 2947 (Köln - Basel SBB), EC 70009 (Basel SBB - Zürich)
ICE 71 Ausfall, ICE 2877 Kassel-Wilhelmshöhe - Basel Bad Bf), ICE 70071 (Basel SBB - Zürich)

ICE 70 Ausfall, ICE 70070 (Chur - Zürich), ICE 2916 (Basel Bad Bf - Mannheim)
ICE 72 Ausfall, ICE 70072 (Chur - Basel SBB), ICE 2922 (gepl, Basel Bad Bf - Kassel) Ausfall ab Mannheim
ICE 79 Ausfall, ICE 2873 (Mannheim - Basel SBB), ICE 70079 (Basel SBB - Zürich)

ICE 103 Ausfall ab Gütersloh, ICE 2945 (Köln - Karlsruhe)
EC 115 Ausfall bis München, IC 2943 (Köln - München)
ICE 277 Ausfall ab Braunschweig, ICE 2931 (gepl. Kassel-Wihelmshöhe - Basel Bad Bf) Ausfall

ICE 209 (Nacht So->Mo) Ausfall, IC 2885 (Frankfurt(M) - Basel SBB)

ICE 279 Ausfall, ICE 2933 (Kassel-Wilhelmshöhe - Basel Bad Bf)
ICE 373 Ausfall bis Basel SBB, ICE 2913 (Mannheim - Basel SBB)
ICE 502 Ausfall, ICE 2920 (Berlin - Hamburg-Altona)
ICE 504 Ausfall, ICE 2924 (Berlin - Hamburg-Altona)
ICE 506 Ausfall ab Nürnberg, ICE 2912 (Berlin - Hamburg-Altona)
ICE 508 Ausfall ab Erfurt, ICE 2910 (Berlin - Hamburg-Altona
ICE 509 Ausfall ab Berlin, ICE 2909 (gepl. Erfurt - München) Ausfall
ICE 581 Ausfall, ICE 2925 (Kassel-Wilhelmshöhe - München)
ICE 583 Ausfall, ICE 2941 (Ausfall), ICE 2927 (Kassel-Wilhelmshöhe - München)
ICE 584 Ausfall, ICE 2938 (gepl. München - Hamburg) Ausfall
ICE 585 Ausfall, ICE 2929 (Kassel-Wilhelmshöhe - München)
ICE 587 Ausfall, ICE 2915 (gepl. Kassel-Wilhelmshöhe - München) Ausfall, ICE 2917 (Fulda - München), ICE 2919 (Nürnberg - München)
ICE 593 Ausfall, ICE 2923 (Fulda - München)
ICE 595 Ausfall, ICE 2935 Frankfurt - München)
ICE 602 Ausfall ab Erfurt, ICE 2902 (Berlin - Hamburg-Altona)
ICE 693 Ausfall, ICE 2921 (Frankfurt(M) - München)
ICE 695 Ausfall, ICE 2926 (Frankfurt(M) - München)
ICE 701 Ausfall, ICE 2903 (Erfurt - München)
ICE 703 Ausfall ab Berlin, ICE 2905 Erfurt - München)
ICE 705 Ausfall ab Berlin, ICE 2907 (Erfurt - München)
ICE 706 Ausfall, ICE 2914 (Berlin - Hamburg-Altona)
ICE 707 Ausfall ab Berlin, ICE 2911 Erfurt - München
ICE 708 Ausfall ab Erfurt, ICE 2918 (Berlin - Hamburg-Altona)
ICE 800 Ausfall ab Erfurt, ICE 2908 (Berlin - Hamburg-Altona)
ICE 802 Ausfall ab Erfurt, ICE 2904 (Berlin - Hamburg-Altona)
ICE 847 Ausfall, IC 2939 (gepl. Düsseldorf - Hamm(Westf)) Ausfall
ICE 1001 Ausfall ab Berlin Hbf, ICE 2901 (Erfurt - München)
ICE 1173 Ausfall, ICE 2879 (Kassel-Wilhelmshöhe - Basel SBB
ICE 1600 Ausfall ab Erfurt, ICE 2906 (Berlin - Hamburg-Altona)
IC 1956 Ausfall, IC 2900 Ausfall
IC 2023 Ausfall, IC 2937 Ausfall ab Hamburg)
IC 2024 Ausfall, IC 2936 Ausfall
IC 2212 Ausfall ab Köln, IC 2940 (Hamburg - Ostseebad Binz
IC 2216 Ausfall ab Köln, IC 2942 (Hamburg - Greifswald)
IC 2217 Ausfall ab Hamburg, IC 2949 (Köln - Stuttgart)

Geplante Ersatzzüge:

ICE 519 Ausfall, ICE 2819 Ausfall
ICE 611 Ausfall, ICE 2801
ICE 612 Ausfall, ICE 2812
ICE 614 Ausfall, ICE 2814

(Teil-)Ausfälle:

ICE 543 ab Hamm(Westf)
ICE 553
ICE 573
ICE 576
ICE 595
ICE 625 bis Frankfurt(M)
ICE 694 ab Erfurt
ICE 876 ab Hildesheim
IC/RE 2083
IC 2085


Störungen:

- Witterungsbedingte Einschränkungen. (Update 7:34 Uhr CET)

- Weichenstörung, Strecke Frankfurt(M) Flugh. <-> Mainz, Verbindungskurve Raunheim Mönchhof <-> Raunheim Mönchwald. (seit gestern ca. 9:20 - heute So, ca. 12:50 Uhr CET)


Sonstiges:

ICE 16 zusätzl. Halte in Limburg Süd, Montabaur und Siegburg/Bonn
ICE 27 Umleitung Dortmund - Köln-Mülheim mit Halt in Düsseldorf
IC 119 Umleitung Dortmund - Köln-Mülheim mit Halt in Düsseldorf
ICE 507 zusätzl. Halte in Büchen, Ludwigslust und Wittenberge
ICE 642 zusätzl. Halt in Stendal
ICE 692 zusätzl. Halt in Gotha
ICE 696 zusätzl. Halte in Wittenberge und Ludwigslust
ICE 698 zusätzl. Halt in Leipzig-Leutzsch
ICE 703 zusätzl. Halte in Ludwigslust, Wittenberge
ICE 709 zusätzl. Halte in Büchen, Ludwigslust und Wittenberge
ICE 721 zusätzl. Halte in Montabaur und Limburg Süd
ICE 801 zusätzl. Halte in Büchen, Ludwigslust und Wittenberge
ICE 847 einteilig (ohne Wg. 21-27) aus ICE 857
ICE 876 zusätzl. Halt in Alfeld
ICE 898 zusätzl. Halte in Wittenberge und Büchen
ICE 1175 zusätzl. Halt in Fulda
ICE 1221 Umleitung Köln-Mülheim - Dortmund mit Halt in Düsseldorf
ICE 2877 zusätzl. Halt in Fulda

--
Dieser Beitrag gibt (sofern nicht anders gekennzeichnet) allein die Meinung der Verfasserin wieder
MET - Der beste Zug den es je gab
[image]

Fernverkehr teilweise eingestellt bis auf weiteres!

Der Blaschke, Sonntag, 07.02.2021, 17:50 (vor 18 Tagen) @ 218 466-1

Huhu.

https://www.bahn.de/p/view/service/aktuell/index.shtml?dbkanal_007=L01_S01_D001_KIN0001...

Auszüge:


Aufgrund von extremem Unwetter kommt es in weiten Teilen des Landes zu Verspätungen und Zugausfällen. Da der Deutsche Wetterdienst weitere Schneefälle angekündigt hat, ist derzeit nicht mit einer Entspannung der Lage zu rechnen. Aufgrund der aktuellen Wetterprognosen und der außergewöhnlichen Frostperiode sind auch am Montag in den betroffenen Gebieten Einschränkungen im Bahnverkehr zu erwarten. (...)

Aufgrund der aktuellen Witterungsbedingungen ist im Fernverkehr im Norden und Osten Deutschlands mit großen Einschränkungen zu rechnen. Der Fernverkehr in den Großräumen Rhein/Ruhr, Hannover, Leipzig/Halle und Erfurt ist bis auf weiteres eingestellt.

Aktuell kommt es aufgrund des schweren Unwetters zu folgenden weiteren Einschränkungen im Fernverkehr der Deutschen Bahn:

Von Berlin aus verkehren bis auf weiteres keine Fernverkehrszüge mehr in Richtung Hannover/Köln, Erfurt, Frankfurt und München

Von Hamburg aus verkehren bis auf weiteres keine Fernverkehrszüge mehr in Richtung Dortmund/Köln, Hannover, Frankfurt und München

Von Dresden aus verkehren bis auf weiteres keine Fernverkehrszüge mehr in Richtung Leipzig, Frankfurt, Hannover und Köln

Der Fernverkehr nördlich von Frankfurt, z.B. in Richtung Leipzig, Dresden, Berlin, Hannover und Hamburg ist bis auf weiteres eingestellt

Der Fernverkehr zwischen Deutschland und den Niederlanden ist bis auf weiteres eingestellt. Die ICE-Züge zwischen Frankfurt und Amsterdam, sowie die Intercity-Züge zwischen Berlin und Amsterdam entfallen auf dem gesamten Laufweg

Es verkehren heute (Sonntag, 07.02.2021) keine Fernverkehrszüge zwischen Hamburg und Kiel, Hamburg und Lübeck sowie zwischen Hamburg und Westerland

Es verkehren heute (Sonntag, 07.02.2021) keine Intercity-Züge zwischen Hannover und Norddeich Mole sowie zwischen Münster (Westf) und Norddeich Mole

Das Fernverkehrsangebot zwischen Hamburg und Berlin sowie von Köln in Richtung Frankfurt und Süddeutschland wird aufrecht erhalten. Es kommt vereinzelt zu Verspätungen und Zugausfällen.

Gültigkeit der Tickets
Alle Fahrgäste, die im Zeitraum vom 06.02.2021 bis 08.02.2021 ihre Reise aufgrund des Wintereinbruchs verschieben möchten, können ihr bereits gebuchtes Ticket für den Fernverkehr bis einschließlich 7 Tage nach Störungsende entweder flexibel nutzen oder kostenfrei stornieren. (...)

Schöne Grüße von jörg

Ersatzzüge, Ausfälle, Störungen am So, 07.02.21

611 040, Sonntag, 07.02.2021, 08:58 (vor 19 Tagen) @ micha_k

Ersatzzüge:
ICE 519 Ausfall, ICE 2819
ICE 611 Ausfall, ICE 2801
ICE 612 Ausfall, ICE 2812
ICE 614 Ausfall, ICE 2814
IC 1956 Ausfall, IC 2900
IC 2023 Ausfall, IC 2937
IC 2024 Ausfall, IC 2936

(Teil-)Ausfälle:
ICE 74 ab Hamburg
ICE 77 bis Hamburg
ICE 208 (Nacht Sa/So) ab Hamburg
ICE 209 (Nacht Sa/So) bis Hamburg
ICE 209 (Nacht So/Mo) bis Hamburg
EC 378 ab Hamburg
EC 379 bis Hamburg
ICE 474 ab Hamburg
ICE 584 ab Hamburg
ICE 585 bis Hamburg
ICE 604
ICE 696 ab Hamburg
ICE 801 bis Hamburg
ICE 882 ab Hamburg
ICE 885 bis Hamburg
ICE 929 bis Hamburg
ICE 1020 ab Hamburg
ICE 1094 ab Hamburg
ICE 1101
ICE 1103
ICE 1109
ICE 1171 bis Hamburg
ICE 1175 bis Hamburg
ICE 1222 bis München
ICE 1504, 1505, 1506, 1507
ICE 1509
ICE 1524
ICE 1526
ICE 1570
ICE 1572
ICE 1574
ICE 1576
ICE 1578, 1579
ICE 1581 bis Hamburg
ICE 1582 ab Hamburg
ICE 1671, 1672
ICE 1675
ICE 1679
IC 1934 ab Hannover
IC 2002
IC 2004 ab Köln
IC 2009
IC 2026 ab Hamburg
IC 2027 bis Hamburg
IC 2032 ab Hannover
IC 2033 bis Hannover
IC 2034 ab Hannover
IC 2035 bis Hannover
IC 2036 ab Hannover
IC 2037 bis Hannover
IC 2038 ab Hannover
IC 2039 bis Hannover
IC 2072 ab Hamburg
IC 2073 bis Hamburg
IC 2184
IC 2200, 2201, 2202, 2203, 2204, 2205, 2206, 2207
IC 2209
IC 2276, 2277
IC 2310 ab Hamburg
IC 2311 bis Hamburg
IC 2374 ab Frankfurt
IC 2375 bis Frankfurt
IC 2430 ab Hannover
IC 2431 bis Hannover
IC 2432
IC 2433 bis Hannover
IC 2434
IC 2435 bis Hannover
IC 2436
IC 2437 bis Hannover

Störungen:
- Witterungsbedingte Störung erwartet. FV eingestellt:

  • Strecken Hamburg <-> Westerland(Sylt) / Kiel / Lübeck gesamt
  • Linie 26 zw. Stralsund und Frankfurt(M)
  • Linie 29 Hamburg-Altona <-> Berlin Südkreuz
  • Linie 35 zw. Norddeich Mole und Köln bzw. Koblenz
  • Linie 56 zw. Norddeich Mole und Hannover

- Weichenstörung Verbindungskurve Raunheim Mönchhof - Raunheim Mönchwald

- Störung Eichenberg: RE1,2,9 Ausfall ab/bis Leinefelde
- Zugverkehr im Sauerland eingestellt. RE17/57 entfallen bis auf weiteres.

Sonstiges:
ICE 208 (Nacht Sa/So) Halt in Frankfurt Flugh Regiobf statt Fernbf
ICE 209 (Nacht Sa/So) Halt in Frankfurt Flugh Regiobf statt Fernbf
IC 2020 (Nacht Sa/So) Halt in Frankfurt Flugh Regiobf statt Fernbf
TGV 9580 zusätzlicher Halt in Mannheim

--
DAS ist ein Intercity:
[image]

Ersatzzüge, Ausfälle, Störungen am So, 07.02.21

Mario-ICE, Sonntag, 07.02.2021, 10:18 (vor 19 Tagen) @ 611 040

Glauben die Hobbyeisenbahner hier wirklich einen Überblick über die Lage darstellen zu können?

Ersatzzüge, Ausfälle, Störungen am So, 07.02.21

heinz11, Sonntag, 07.02.2021, 10:28 (vor 19 Tagen) @ Mario-ICE

Glauben die Hobbyeisenbahner hier wirklich einen Überblick über die Lage darstellen zu können?


Ich weiß, daß Du sehr gern Deine Aussagen anschärfst, aber darauf fällt mir nur der Begriff: "Großkotz" ein.

Ersatzzüge, Ausfälle, Störungen am So, 07.02.21

Mario-ICE, Sonntag, 07.02.2021, 10:39 (vor 19 Tagen) @ heinz11

Glauben die Hobbyeisenbahner hier wirklich einen Überblick über die Lage darstellen zu können?

Ich weiß, daß Du sehr gern Deine Aussagen anschärfst, aber darauf fällt mir nur der Begriff: "Großkotz" ein.

Das Wort „Großkotz“ verstößt aber gegen die Forenregeln. Hobbyeisenbahner ist dagegen ja keine Beleidigung. Aber ich nehme deine Aussage sportlich.

Ersatzzüge, Ausfälle, Störungen am So, 07.02.21

heinz11, Sonntag, 07.02.2021, 10:46 (vor 19 Tagen) @ Mario-ICE

Glauben die Hobbyeisenbahner hier wirklich einen Überblick über die Lage darstellen zu können?

Ich weiß, daß Du sehr gern Deine Aussagen anschärfst, aber darauf fällt mir nur der Begriff: "Großkotz" ein.


Das Wort „Großkotz“ verstößt aber gegen die Forenregeln. Hobbyeisenbahner ist dagegen ja keine Beleidigung. Aber ich nehme deine Aussage sportlich.


Es ist nicht allein das Wort "Hobbyeisenbahner", das weißt Du genausogut wie ich. Gern hätte ich Dir per PN geschrieben, doch da fehlt der Zugang. Aber um der Gerechtigkeit willen hast Du bei mir auch einen Wurf frei.

Überblick über die Lage? Strecken.info? Großstörungskarte?

Proeter, Sonntag, 07.02.2021, 10:58 (vor 19 Tagen) @ Mario-ICE
bearbeitet von Proeter, Sonntag, 07.02.2021, 10:59

Glauben die Hobbyeisenbahner hier wirklich einen Überblick über die Lage darstellen zu können?

Ganz ehrlich, wer macht es denn, wenn nicht die Hobbyeisenbahner?

Im RIS muss man bei Großstörungslagen davon ausgehen, dass etliche Ausfälle nicht eingepflegt sind. Dies gilt übrigens verstärkt für Privatbahnen im NV, bei denen die Datenlieferung verzögert erfolgt - oder am Wochenende einfach niemand manuell Daten an die DB liefert - wodurch die Züge dann als pünktlich und fahrend angezeigt werden.

Gibt es keine Großstörungskarte von DB Netz, wie sonst üblich bei solchen Situationen?

Sieht man sie strecken.info an, könnte man glauben, alles sei im Lot. Die bundesweit einzige (!) witterungsbedingte Streckensperrung ist dort zwischen Cottbus und Calau eingetragen. Sonst nichts. Alles frei. Stimmt das?

Oder muss ich aufgrunddessen schließen, dass dass die EVUs alle selbst entschieden haben, den Betrieb einzuschränken/-stellen, obwohl nahezu das gesamte Netz verfügbar ist?

Also - sei doch so gut und hilf uns Hobbyeisenbahnern die Störungen hier zusammenzutragen. Insb. solche, die in den Auskunftssystemen nicht verzeichnet sind.

Überblick über die Lage? Strecken.info? Großstörungskarte?

JeDi, überall und nirgendwo, Sonntag, 07.02.2021, 11:08 (vor 19 Tagen) @ Proeter

Gibt es keine Großstörungskarte von DB Netz, wie sonst üblich bei solchen Situationen?

Gibt es, an die gleichen Stelle, wie immer. (https://nlz-live.dbnetze.com/)

Sieht man sie strecken.info an, könnte man glauben, alles sei im Lot. Die bundesweit einzige (!) witterungsbedingte Streckensperrung ist dort zwischen Cottbus und Calau eingetragen. Sonst nichts. Alles frei. Stimmt das?

Da gilt ganz klassisch: RTFM. Wenn die NLZ eine Störungsmanagement-Stufe ausgerufen hat (das wird auf Strecken.Info ja auch angezeigt), wird dafür nur noch über das Störungsmanagement informiert. Link sieht oben.

--
Weg mit dem 4744!

Überblick über die Lage? Strecken.info? Großstörungskarte?

EK-Wagendienst, Münster, Sonntag, 07.02.2021, 11:13 (vor 19 Tagen) @ Proeter

Im RIS muss man bei Großstörungslagen davon ausgehen, dass etliche Ausfälle nicht eingepflegt sind. Dies gilt übrigens verstärkt für Privatbahnen im NV, bei denen die Datenlieferung verzögert erfolgt - oder am Wochenende einfach niemand manuell Daten an die DB liefert - wodurch die Züge dann als pünktlich und fahrend angezeigt werden.

Das fast immer so, weil es manuell eingepflegt werden muss, und dazu wird kaum Zeit sein

Gibt es keine Großstörungskarte von DB Netz, wie sonst üblich bei solchen Situationen?


Doch die gibt es:

https://nlz-live.dbnetze.com/content/news/article/601bfbec9049f61d40b17ad7

Sieht man sie strecken.info an, könnte man glauben, alles sei im Lot. Die bundesweit einzige (!) witterungsbedingte Streckensperrung ist dort zwischen Cottbus und Calau eingetragen. Sonst nichts. Alles frei. Stimmt das?


Streckeninfo wird wohl nicht bearbeitet, es gibt auch keine Mails, mit der Ausnahme die aus dem Raum Cottbus.
Das wird einfach als Großstörung bearbeitet, und nicht mehr als einzelne Störung aufgenommen,

Es gibt einen PU in Rüsselsheim Opelwerk, dazu kamen Meldungen.

Das war 1978/79 aber auch so, da wusste man auch nicht was noch aus dem Norden ankommt.

Wenn jetzt wieder viele, und immer die geleichen hier rummeckern, es ist ebenso, wer sich auf die Angaben im Internet verlässt ist verlassen.
Ich rechne da mit nichts anderem.

--
Ein Fahrplan ist ein VORSCHLAG an den Lokführer, wie man fahren könnte.

NRW Düsseldorf-Dortmund und Wuppertal-Dortmund eingestellt

Ost-Lok-Fan, Metropole Ruhr, Sonntag, 07.02.2021, 12:19 (vor 19 Tagen) @ Proeter

NRW Düsseldorf-Dortmund und Wuppertal-Dortmund eingestellt

JeDi, überall und nirgendwo, Montag, 08.02.2021, 09:24 (vor 18 Tagen) @ Ost-Lok-Fan

Nö... Abellio hielt sich wacker und fuhr mit RE1 und 11 - wenn auch sehr langsam, aber sie fuhren, bis dann in der Nacht Essen Hbf ausgestiegen ist.

--
Weg mit dem 4744!

NL: Wintereinbruch, heute vermutlich keine Züge.

Oscar (NL), Eindhoven (NL), Sonntag, 07.02.2021, 13:39 (vor 19 Tagen) @ micha_k
bearbeitet von Oscar (NL), Sonntag, 07.02.2021, 13:43

Aufgrund "Schneejagd" zur Zeit kein Bahnbetrieb in NL.
Es ist unsicher ob heute der Bahnbetrieb aufgenommen wird.

Auf der Strasse ist es übrigens nicht besser. Bereits 85 Unfälle.


gruß,

Oscar (NL).

--
Mit den neuen IC-Triebwagen wird alles besser !!

Verkehrsstaus müssen etwas Tolles sein, sonst würden nicht alle mitmachen.

Schienenstränge enden nicht an einer Staatsgrenze, sondern an einem Prellbock.

Vielleicht klappt es dieses Jahr mit der Elfstedentocht.

Southwest Chief, Sonntag, 07.02.2021, 20:38 (vor 18 Tagen) @ Oscar (NL)

Ich drücke euch jedenfalls die Daumen.

Vielleicht klappt es dieses Jahr mit der Elfstedentocht.

4652, Sonntag, 07.02.2021, 20:56 (vor 18 Tagen) @ Southwest Chief

Ob es von den Wetterverhältnissen her möglich wäre oder nicht, wegen den Covid19-Einschränkungen wird bislang ohnehin nicht damit gerechnet: https://www.schaatsen.nl/nieuws/2021/februari/voorzitter-wieling-standpunt-over-elfsted...

Definitiv KEIN Elfstedentocht, vielleicht Natureismarathon.

Oscar (NL), Eindhoven (NL), Mittwoch, 10.02.2021, 12:48 (vor 16 Tagen) @ Southwest Chief

Ich drücke euch jedenfalls die Daumen.

Das Daumendrücken kannst Du Dir sparen.
Leider sind die Umständen derart, dass ein Elfstedentocht nicht geht.

1. Ein Elfstedentocht mit nur 200-300 Elite-Rennläufern, das geht nicht. Hauptsache ist mitmachen und vollenden, nicht gewinnen. Man müsste 16.000 Teilnehmer enttäuschen.
2. Es kommen in der Regel mehr als 1 Million Zuschauer nach Friesland. Dazu noch die Lokalbevölkerung. Die sollen wegen COVID-19 1,5 m Abstand halten?
3. Zur Zeit reicht die Eismenge in Friesland noch bei weitem nicht. Auch nicht wenn eine Woche lang die Temperatur unter 10 Minus bleibt. Ab 20. Februar ist schon wieder Tauwetter angesagt.

Freeskating auf gefrorenen Kanälen und Seen ist zur Zeit gefährlich.
Lediglich Natureispisten sind überwacht und kontrolliert.
Der Eislaufverband arbeitet allerdings daran, einen Natureismarathon zu organisieren, wobei dann über eine Strecke von 4-10 km ein 200 km Rennen ausgetragen wird. Sozusagen eine Alternativ-Elfstedentocht, aber dann hier in NL und nicht wie meistens der Fall auf dem Weissensee in AT.

Ansonsten ist es Donnerstag-Sonntag vor allem Runden 29 Sekunden im Thialfstadion Heerenveen (Weltmeisterschaft pro Strecke + Mannschaftsverfolgung + Massenstart).


gruß,

Oscar (NL).

--
Mit den neuen IC-Triebwagen wird alles besser !!

Verkehrsstaus müssen etwas Tolles sein, sonst würden nicht alle mitmachen.

Schienenstränge enden nicht an einer Staatsgrenze, sondern an einem Prellbock.

Frage

Knochendochen, Sonntag, 07.02.2021, 19:36 (vor 18 Tagen) @ micha_k

Mal ne allgemeine Frage: Sind die Strecken eigentlich momentan unpassierbar oder traut man sich nur nicht, sie zu befahren aus Angst, ein Zug könnte stecken bleiben? Heute morgen habe ich nämlich in Kassel-Willhelmshöhe, wo ja seit heute morgen in Richtung Göttingen nichts mehr geht, einen Güterzug in Richtung Göttingen vorbeifahren sehen, was mich zu der Frage geführt hat, ob die Strecken den wirklich überhaupt netzseitig dicht sind.

teilweise

EK-Wagendienst, Münster, Sonntag, 07.02.2021, 19:58 (vor 18 Tagen) @ Knochendochen

Mal ne allgemeine Frage: Sind die Strecken eigentlich momentan unpassierbar oder traut man sich nur nicht, sie zu befahren aus Angst, ein Zug könnte stecken bleiben? Heute morgen habe ich nämlich in Kassel-Willhelmshöhe, wo ja seit heute morgen in Richtung Göttingen nichts mehr geht, einen Güterzug in Richtung Göttingen vorbeifahren sehen, was mich zu der Frage geführt hat, ob die Strecken den wirklich überhaupt netzseitig dicht sind.

Es gibt teilweise Streckensperrungen.
Nur die EVU müssen eben sicherstellen wenn ein Zug liegen bleibt, dass die Reisenden betreut und weiterbefördert werden können.
Da dieses zur Zeit aber in bestimmten Gebieten nicht sicher gestellt ist, müssen die Züge eben ausfallen.
Was möchtest Du denn machen wenn die Fahrleitung runter kommt und der Strom weg ist, dann ist so ein moderner Wagen sehr schnell ganz tot, inkl. Lüftung und Heizung.
Damit das nicht passiert wird eben nicht gefahren.
Das wird hier einige nicht passen, aber so ist die moderne Welt mit Prozessen und Management.
Da sind die Entschädigungszahlungen noch das kleinste Übel.
Private Firmen kann man halt dazu nicht zwingen, und niemand übernimmt die Verantwortung.
Bei einem Güterzug kann nur der Tf irgend wo hängen bleiben, aber keine Betriebsfremde.

Jetzt sind ab Eichenberg beide Strecken gesperrt, und nur noch die Durchfahrgleise in Eichenberg. Da keine Weichen mehr gestellt werden sollen, kann man dort auch nicht wenden, und wer will nach Eichenberg im nichts.
Die Strecke Richtung Altenbeken und weiter nach Hamm sind keine große Sperren eingetragen, aber in Altenbeken steht im einzigem freien Durchfahrtsgleis ein Zug, weitere Züge sind nicht zu sehen.
Woran erkennt man in Wilhelmshöhe dass der Güterzug Richtung Göttingen fährt?
Kann doch auch einfach nur nach Kassel Rbf gefahren sein.

--
Ein Fahrplan ist ein VORSCHLAG an den Lokführer, wie man fahren könnte.

Nördlich von Kassel-Wilhelmshöhe liegt Kassel

oska, Sonntag, 07.02.2021, 20:09 (vor 18 Tagen) @ EK-Wagendienst

Woran erkennt man in Wilhelmshöhe dass der Güterzug Richtung Göttingen fährt?

Genau das habe ich mich auch gefragt.

Kann doch auch einfach nur nach Kassel Rbf gefahren sein.

Eben. In nördlicher Richtung kommt als nächstes der Rangierbahnhof. Züge können nach Paderborn, Göttingen (Schnellfahrstrecke Hannover–Würzburg) oder Eichenberg (Göttingen, Nordhausen, Erfurt) fahren.

Von Wilhelmshöhe in Richtung Norden liegen auch Kassel Hbf und die zahlreichen Gleisanschlüsse der Industriebetriebe in Kassel.

Danke.

Southwest Chief, Sonntag, 07.02.2021, 20:45 (vor 18 Tagen) @ EK-Wagendienst
bearbeitet von Southwest Chief, Sonntag, 07.02.2021, 20:47

Nur die EVU müssen eben sicherstellen wenn ein Zug liegen bleibt, dass die Reisenden betreut und weiterbefördert werden können.
Da dieses zur Zeit aber in bestimmten Gebieten nicht sicher gestellt ist, müssen die Züge eben ausfallen.
Was möchtest Du denn machen wenn die Fahrleitung runter kommt und der Strom weg ist, dann ist so ein moderner Wagen sehr schnell ganz tot, inkl. Lüftung und Heizung.

Danke. Das ist eine gute Erläuterung der Problematik.

:-)

Man ist immer geneigt, das bisschen Schnee in D mit der Menge in CH zu vergleichen.

In der Schweiz geht es doch auch bei 2 Metern Schnee.

Danke!

Knochendochen, Sonntag, 07.02.2021, 20:48 (vor 18 Tagen) @ EK-Wagendienst
bearbeitet von Knochendochen, Sonntag, 07.02.2021, 20:52

Okay, danke für die Informationen!

Woran erkennt man in Wilhelmshöhe dass der Güterzug Richtung Göttingen fährt?
Kann doch auch einfach nur nach Kassel Rbf gefahren sein.

Eigentlich gar nicht, kenne mich nicht so gut aus mit den Strecken, wie die da verlaufen, bin einfach irrtümlicherweise, davon ausgegangen, dass es da nur Richtung Göttingen weitergehen würde.

Weitere Frage

Knochendochen, Sonntag, 07.02.2021, 20:51 (vor 18 Tagen) @ EK-Wagendienst
bearbeitet von Knochendochen, Sonntag, 07.02.2021, 20:52

Wie wurde das eigentlich früher gemacht, wenn dann ein Zug im Winter steckengeblieben ist und der Strom ausgefallen ist? Da wurde doch so weit ich weiß voll reingefahren, bis gar nichts mehr geht. Wann hat da ungefähr ein Umdenken hin zu einer vorsichtigeren Vorgehensweise stattgefunden?

Weitere Frage

EK-Wagendienst, Münster, Sonntag, 07.02.2021, 21:11 (vor 18 Tagen) @ Knochendochen

Wie wurde das eigentlich früher gemacht, wenn dann ein Zug im Winter steckengeblieben ist und der Strom ausgefallen ist? Da wurde doch so weit ich weiß voll reingefahren, bis gar nichts mehr geht. Wann hat da ungefähr ein Umdenken hin zu einer vorsichtigeren Vorgehensweise stattgefunden?

Die älteren Wagen hatten schon mal eine größere Batterieleistung, die den Wagen über mehrere Stunden betriebsfähig halten, dann konnten die Fenster geöffnet werden, das ist eher was für den Sommer, auch die WC waren einfach nach unten offen.
Die Schnellzugwagen hatten eine Heizung mit warmen Wasser, und das dauert eine gewisse Zeit bis so ein Wagen ausgekühlt ist.
Dann durfte das Personal viel mehr, heute ist ja alles nicht mehr abgesichert was nicht zum eigentlichen Aufgabenbereich gehört, und das Personal Zf + Zs waren viel weiter ausgebildet.
Es gab unterwegs auch mehr Personal, und war bei vielen mehr Reserven vorhanden, wie bei Weichenheizungen und dann auch die Strecken besser gepflegt mit weniger Bäumen die Umfallen.
Die Fahrzeuge sind auch nicht so anfällig mit Elektronik voll gepackt.
Dazu viel mehr Personal draußen, und EINE Eisenbahnerfamilie, die sich gegenseitig geholfen hat, das ist heute gar nicht mehr gewollt, und wenn dann auch noch Kosten anfallen!

DB Netz hat in den letzten Tagen Loks zur Enteisung gesucht, die keine Bügelsenkeinrichtung und sowas haben, eben so was wie die Einheitslok, damit einfach die Strecke befahren werden, und nicht beim ersten Lichtbogen auf Nothalt gehen, und nichts geht mehr.

Mit all dem neuen muss man heute eben leben, und dazu gehört dann eben auch, das man mal schnell den Betrieb einstellt.

--
Ein Fahrplan ist ein VORSCHLAG an den Lokführer, wie man fahren könnte.

Weitere Frage

Southwest Chief, Sonntag, 07.02.2021, 21:21 (vor 18 Tagen) @ EK-Wagendienst

DB Netz hat in den letzten Tagen Loks zur Enteisung gesucht, die keine Bügelsenkeinrichtung und sowas haben, eben so was wie die Einheitslok, damit einfach die Strecke befahren werden, und nicht beim ersten Lichtbogen auf Nothalt gehen, und nichts geht mehr.

Das ist das einzige, was heute vormittag in Krefeld losgefahren ist:

Eine einzelne 111.

Die war sicher deswegen unterwegs.

Verantwortlich ist die Verlogenheit jedes Einzelnen!

Der Blaschke, Sonntag, 07.02.2021, 21:35 (vor 18 Tagen) @ EK-Wagendienst

Huhu.

Gehen wir erstmal fremd. Lidl erhöhte im Dezember teilweise die Preise für Fleisch. Mit dem sinngemäßen Argument, dass artgerechterer Umgang mit den Tieren nunmal seinen Preis habe. Inwieweit das Marketing ist oder ehrlich gemeint, sei dahin gestellt. Ergebnis jedenfalls: aktuell verkündete Lidl, die Preise wieder zu senken. Der Markt gebe die Preiserhöhung nicht her. Oder anders ausgedrückt: alle quäken sie nach Öko, Verbot von Massentierhaltung usw usw - bezahlen will das aber niemand.

Die typische Verlogenheit einer Gesellschaft, die ausschließlich fordert, aber nicht bereit ist zu akzeptieren, dass Forderungen auch Folgen haben. Die dann halt ab und an darin bestehen, dass es kostet.

Es ist ganz sicher kein Problem, genug Vorkehrungen für Wintereinbrüche wie diesen zu treffen. Nur gibt's Mensch und Material auch an den anderen 340 Tagen im Jahr. Und will bezahlt werden.

Ich möchte das Gezeter und Gejaule und die Schlagzeilen wohl lesen, wenn Ressourcen, die 340 von 365 Tagen nicht gebraucht werden, auch noch in die Fahrpreise eingerechnet werden. Würde die Öffentlichkeit z.B. von Tunnelrettungszügen wissen und den durch sie entstehenden Kosten - es gäbe garantiert zig Leute, die sich über diese Kosten aufregen würden!

Und wenn was passiert und ich werde nicht binnen Stundenfrist gerettet oder erleide gar körperliche oder sseelische Schäden, dann bin ich der Erste, der motzt und organisierte Hilfe anmahnt - deren Kosten für die Vorhaltung ich aber auf keinen Fall bereit bin, mitzutragen.

So sieht das nämlich aus. Und so muss man dem Bürger/Kunden/Fahrgast das ab und an auch mal deutlich ins Gesicht sagen. Auch wenn man dann ein Ar... ist ... Ist nur ein Zeichen, dass man recht hat ...


Schöne Grüße von jörg

da fuhr bis Nachmittag nix

611 040, Sonntag, 07.02.2021, 23:09 (vor 18 Tagen) @ EK-Wagendienst

Ich bin mit dem ersten RE1 Richtung Göttingen gefahren, der erstaunlich gut bis Heiligenstadt durchkam. Obwohl erster Zug auf frisch verschneiter Strecke. Ab Heiligenstadt ging dann aber nichts mehr, da Eichenberg zu war. Wir fuhren dann nach 45min um 6.40Uhr zurück nach Leinefelde (der RE wendete auf den Gegenzug, der Göttingen nicht verlassen konnte).
Der nächste RE1 und die RE9 fielen alle aus, und auch der erste RE2 der ca. 8 Uhr durch Eichenberg fahren sollte, wendete in Leinefelde, da die Weichen zugefroren waren, und die Züge aus Richtung Mühlhausen nur noch ins Stumpfgleis 6 einfahren konnten. (3 Stunden vorher fuhren wir mit dem RE1 noch problemlos durch)
Auch die nächsten RE2 fuhren nur noch bis Leinefelde, RE1 nur bis Gotha. Der 16254 fuhr mit +80 und KÖNNTE gegen 12 Uhr als erster wieder Richtung Kassel durchgefahren sein.
Ich bin dann mit dem RE2 zurück nach Erfurt gefahren, da auch die sehr hilfsbereite Zugbegleiterin meinte da fährt erstmal nichts mehr.
Wir fuhren also gegen 8.20 Uhr in Leinefelde Richtung Erfurt los (Fahrzeit RE2: ca. 1:20). Bis Großengottern ging es auch problemlos, bis die erste (Block- Weichen- Signal-?)Störung uns erstmal warten ließ. Weiter gings nach Bad Langensalza, wo wir mit der Schneefräse aus Erfurt kreuzten. Das brachte uns in Bad Langensalza nochmal zusätzlich 30min. Eventuell räumte die dann Eichenberg frei ?! Als wir gegen 10 Uhr dann weiter konnten, kam uns in Döllstädt der nächste RE2 (16254) mit +80 entgegen, ka ob der bis Kassel durchfuhr. Wohlmöglich auch nur bis Leinefelde.
Vor Kühnhausen und in Erfurt Nord mussten wir auch nochmal jeweils paar Minuten warten, sodass wir um ca. 11.20 Uhr wieder in Erfurt ankamen.
Das hab ich auch nie geschafft, Leinefelde - Erfurt in 3 Stunden. Obwohl es zunächst aussah als würde langsam alles wieder anrollen, traf dies wohl nur für den RE2 und RE55/56 zu, die ab Mittags wieder verkehrten. In Erfurt war ansonsten der komplette Verkehr eingestellt, und der ICE-T Tz "Horb am Neckar" wurde als Aufenthaltszug bereitgestellt. Man dachte wohl zunächst es ging den ganzen Tag nichts mehr. Später am Nachmittag fuhren dann wieder die ersten RE1 zwischen Gotha und Glauchau, ansonsten aber nicht viel.
Als ich am Abend nochmal kurz vorbei schaute, war der Aufenthalts-411 dunkel und unbeschildert. Scheinbar kamen die Reisenden doch noch weiter Richtung Leipzig/Berlin.

Soviel zur Lage in Thüringen. Es schneit zwar wieder, aber nur noch wenig, sodass ab morgen hoffentlich wieder alle Linien befahren werden können.

Grüße 611 040

--
DAS ist ein Intercity:
[image]

um 20 Uhr noch gesperrt

EK-Wagendienst, Münster, Sonntag, 07.02.2021, 23:24 (vor 18 Tagen) @ 611 040
bearbeitet von EK-Wagendienst, Sonntag, 07.02.2021, 23:24

Heute Abend (20 Uhr) war die Strecke von Eichenberg nach Leinefelde noch gesperrt.

--
Ein Fahrplan ist ein VORSCHLAG an den Lokführer, wie man fahren könnte.

noch oder wieder ?

611 040, Sonntag, 07.02.2021, 23:48 (vor 18 Tagen) @ EK-Wagendienst

- kein Text -

--
DAS ist ein Intercity:
[image]

Fv

Mario-ICE, Sonntag, 07.02.2021, 23:57 (vor 18 Tagen) @ 611 040
bearbeitet von Mario-ICE, Montag, 08.02.2021, 00:00

Der Fernverkehr in deiner Region wird bis ca 12 Uhr nicht fahren, wann die SFS Erfurt -Halle /Leipzig wieder freigegeben wird ist noch unsicher. Es könnte auch noch später werden. Die Linie 17 und 27 waren die einzigen Linien, die im Osten noch zuverlässig gefahren sind.

Kein Zugverkehr um Leinefelde bis 08.02.21 Betriebsschluss

ffz, Montag, 08.02.2021, 08:10 (vor 18 Tagen) @ 611 040

- kein Text -

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum