NL: brandneuer IC-Triebwagen im Bördekreis entgleist... (Allgemeines Forum)

Oscar (NL), Eindhoven (NL), Freitag, 16.10.2020, 17:08 (vor 11 Tagen)

Hallo ICE-Fans,

im Bördekreis hat eine Entgleisung stattgefunden.
Betroffen waren zwei brandneue IC200-Triebwagen der NS auf Überführungsfahrt in die Niederlande.
Ein Triebwagen ist ernsthaft beschädigt worden.

Frage ist nun, ob die Lok die Entgleisung verursacht hat oder einer der beiden NS-Triebwagen.
Im letzten Fall könnte das gravierende Folgen haben...


gruß,

Oscar (NL).

--
Mit den neuen IC-Triebwagen wird alles besser !!

Verkehrsstaus müssen etwas Tolles sein, sonst würden nicht alle mitmachen.

Schienenstränge enden nicht an einer Staatsgrenze, sondern an einem Prellbock.

Ursache unklar

Ost-Lok-Fan, Metropole Ruhr, Freitag, 16.10.2020, 17:13 (vor 11 Tagen) @ Oscar (NL)
bearbeitet von Ost-Lok-Fan, Freitag, 16.10.2020, 17:14

OT: der Bördekreis liegt aber nicht in NL ... ;-)

Der Blaschke, Freitag, 16.10.2020, 18:49 (vor 11 Tagen) @ Oscar (NL)

- kein Text -

NL: brandneuer IC-Triebwagen im Bördekreis entgleist...

Stephan.B, Köln, Freitag, 16.10.2020, 20:18 (vor 11 Tagen) @ Oscar (NL)

Laut LokReport war es eine Testfahrt mit Problemen.

--
Stephan

NL: brandneuer IC-Triebwagen im Bördekreis entgleist...

EK-Wagendienst, Münster, Freitag, 16.10.2020, 23:42 (vor 11 Tagen) @ Oscar (NL)

Hallo ICE-Fans,

im Bördekreis hat eine Entgleisung stattgefunden.
Betroffen waren zwei brandneue IC200-Triebwagen der NS auf Überführungsfahrt in die Niederlande.

Seit wann liegen die Niederlande östlich von Niedersachsen? Der Zug fur in Richtung Osten!
Das können eigentlich nur eine Überführungsfahrt zu einem Testzentrum gewesen sein, evtl. Velim?

--
Ein Fahrplan ist ein VORSCHLAG an den Lokführer, wie man fahren könnte.

NL: brandneuer IC-Triebwagen im Bördekreis entgleist...

Christian_S, Samstag, 17.10.2020, 10:01 (vor 11 Tagen) @ EK-Wagendienst

Das können eigentlich nur eine Überführungsfahrt zu einem Testzentrum gewesen sein, evtl. Velim?

Nein, Ziel war Blankenburg im Harz. Testfahrten unter 25 KV 50 Hertz auf der Rübelandbahn.

Ungewöhnliche Route

Ost-Lok-Fan, Metropole Ruhr, Samstag, 17.10.2020, 10:15 (vor 11 Tagen) @ Christian_S
bearbeitet von Ost-Lok-Fan, Samstag, 17.10.2020, 10:16

Das können eigentlich nur eine Überführungsfahrt zu einem Testzentrum gewesen sein, evtl. Velim?


Nein, Ziel war Blankenburg im Harz. Testfahrten unter 25 KV 50 Hertz auf der Rübelandbahn.

Moin

Wenn man nach Blankenburg will, ist man dochüber Oschersleben und Halberstadt besser unterwegs. Über Braunschweig ist es doch ein erheblicher und nicht gerade sinniger Umweg.

--
Gruß
Uwe

Ungewöhnliche Route - wieso?

Sören Heise, Region Hannover, Samstag, 17.10.2020, 10:39 (vor 11 Tagen) @ Ost-Lok-Fan

Moin.

Wenn man nach Blankenburg will, ist man dochüber Oschersleben und Halberstadt besser unterwegs. Über Braunschweig ist es doch ein erheblicher und nicht gerade sinniger Umweg.

Laut DSO kam der Zug aus Ri. Braunschweig. Und von da aus ist der Weg in meinen Augen der einfachste, da ohne Richtungswechsel.

Viele Grüße
Sören

Dann ist das der schnellste Weg stimmt

Ost-Lok-Fan, Metropole Ruhr, Samstag, 17.10.2020, 10:56 (vor 11 Tagen) @ Sören Heise

Moin

Ich meine ich hatte in einer ersten Meldung gelesen, dass er in Richtung NL unterwegs war.

--
Gruß
Uwe

Strecke Hannover-Braunschweig dicht: Niederl. Zug verunglück

Bambalouni, Bielefeld / Jena, Samstag, 17.10.2020, 21:31 (vor 10 Tagen) @ Oscar (NL)

Strecke Hannover-Braunschweig dicht: Niederl. Zug verunglück

cyberle, Düsseldorf, Samstag, 17.10.2020, 21:32 (vor 10 Tagen) @ Bambalouni

Strecke MAGDEBURG-Braunschweig dicht

Fallblattanzeige, Peine, Samstag, 17.10.2020, 21:48 (vor 10 Tagen) @ Bambalouni

- kein Text -

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum