ICE 4 7-teilig ab Dezember - 25 % weniger 1 Klasseangebot? (Allgemeines Forum)

DC945, Sonntag, 11.10.2020, 21:36 (vor 55 Tagen)

Ab Dezember sollen ja die ICE 4 7-Teiler auf der ICE-Linie 10 verkehren. Sehe ich das richtig, daß somit das 1. Klasse Angebot um 25 % reduziert wird? Ist die 1. Klasse zwischen Köln und Berlin denn so schlecht ausgelastet?

ICE 4 7-teilig ab Dezember - 25 % weniger 1 Klasseangebot?

ffz, Sonntag, 11.10.2020, 21:57 (vor 55 Tagen) @ DC945

Hallo,

grundsätzlich werden zuächst nur einzelene Züge umgestellt nicht die ganze Linie. Ja die ICE 4 haben nur noch 77 Sitzplätze in der 1. Klasse statt 105 wie der ICE 2. Dafür wird das Angebot in der 2. Klasse erheblich ausgebaut von 263 Sitzplätzen im ICE 2 auf 367 Sitzplätze im ICE 4. Das dürfte insgesamt mehr der Fahrgastnachfrage entsprechen, die 1. Klasse ist jetzt nicht gerade völlig überfüllt, wenn man von den Sprintern Berlin - München und Berlin - Frankfurt am Main absieht.

ICE 4 7-teilig ab Dezember - 25 % weniger 1 Klasseangebot?

GibmirZucker, Göding, Sonntag, 11.10.2020, 22:06 (vor 55 Tagen) @ ffz

Ganz davon bin ich nicht überzeugt. Mein subjektiver Eindruck ist, dass aktuell die erste Klasse besser ausgelastet ist als früher. Könnte aber auch eine künstliche Auslastung durch preiswerte Supersparpreise sein. Dennoch, im ICE Nürnberg-Wien gibt es ja ein ähnlich knappes Angebot in der ersten Klasse. Und da wird es häufig dann echt knapp, wenn man nicht rechtzeitig reserviert.

ICE 4 7-teilig ab Dezember - 25 % weniger 1 Klasseangebot?

Reservierungszettel, KDU, Sonntag, 11.10.2020, 22:40 (vor 55 Tagen) @ GibmirZucker

Durch die Zwangsreservierung kommst du erst gar nicht in die Verlegenheit keine zu machen

Was für eine Zwangsreservierung?

JanZ, Aschaffenburg, Montag, 12.10.2020, 09:41 (vor 55 Tagen) @ Reservierungszettel
bearbeitet von JanZ, Montag, 12.10.2020, 09:46

Man bekommt zu einer 1.-Klasse-Fahrkarte eine Reservierung gratis. Man muss diese noch nicht mal annehmen, d.h. man bekommt eine Fahrkarte auch ohne Reservierung und darf trotzdem mitfahren. Wenn man sie annimmt, muss man auch nicht auf dem reservierten Platz sitzen. Je nach Tarif muss man nicht mal mit dem gebuchten Zug fahren. Also wo ist da bitte der Zwang? Sprichst du dann auch vom Zwangs-Cityticket und der zwangsweisen tariflichen Gleichstellung?

--
Im Volk, da ist sie sehr beliebt, unsere Eisenbahn,
Doch dort, wo's keine Schienen gibt, da hält sie selten an.

(EAV: Es fährt kein Zug)

Was für eine Zwangsreservierung?

Altmann, Amstetten, Montag, 12.10.2020, 09:55 (vor 55 Tagen) @ JanZ

Man bekommt zu einer 1.-Klasse-Fahrkarte eine Reservierung gratis.

Ähm, also wenn Du bei DB buchst vielleicht, ja ... Und wenn Du keine BC100 hast, und so ... Oder ein Upgrade ... Oder ...

Was für eine Zwangsreservierung?

JanZ, Aschaffenburg, Montag, 12.10.2020, 10:09 (vor 55 Tagen) @ Altmann

Das auch noch, ja. Aber nachher kaufe ich mir erst mal einen Kaffee mit Zwangszucker, Zwangsmilch und Zwangsrührstäbchen. Und am Samstag mache ich hier in Aschaffenburg eine Zwangsbusfahrt. Alles Dinge, zu denen ich ähnlich gewungen werde wie zur Reservierung in der 1. Klasse bei der DB.

--
Im Volk, da ist sie sehr beliebt, unsere Eisenbahn,
Doch dort, wo's keine Schienen gibt, da hält sie selten an.

(EAV: Es fährt kein Zug)

BC 100 Frist Inhaber bekommen ein Reservierungskontingent

ffz, Montag, 12.10.2020, 10:19 (vor 55 Tagen) @ Altmann

Hallo,

Inhaber einer BC 100 First bekommen ein Kontingent von 100 Gratis-Reservierungen im Jahr, dazu kann man die BahnComfort Plätze bei den DB Zügen nutzen...

Quasi-Zwangsreservierung auf der L91

Murrtalbahner, Montag, 12.10.2020, 11:49 (vor 55 Tagen) @ JanZ

Man bekommt zu einer 1.-Klasse-Fahrkarte eine Reservierung gratis. Man muss diese noch nicht mal annehmen, d.h. man bekommt eine Fahrkarte auch ohne Reservierung und darf trotzdem mitfahren. Wenn man sie annimmt, muss man auch nicht auf dem reservierten Platz sitzen. Je nach Tarif muss man nicht mal mit dem gebuchten Zug fahren. Also wo ist da bitte der Zwang? Sprichst du dann auch vom Zwangs-Cityticket und der zwangsweisen tariflichen Gleichstellung?

Ein Zwang besteht sicher nicht, auf der angesprochenen L91 ist es aber gefühlt eine Zwangsreservierung, denn ohne bekommt man keinen Sitzplatz in der ersten Klasse. So war es zumindest bei meinen vier Buchungen 2019 zwischen September und Dezember.

ICE 4 7-teilig ab Dezember - 25 % weniger 1 Klasseangebot?

ICN, Sonntag, 11.10.2020, 22:06 (vor 55 Tagen) @ ffz

Das sehe ich ähnlich, der normale Fahrgast fährt nunmal 2. Klasse. Damit verdient die DB ihr Geld.

ICE 4 7-teilig ab Dezember - 25 % weniger 1 Klasseangebot?

Lumi25, Montag, 12.10.2020, 00:58 (vor 55 Tagen) @ ICN

Das sehe ich ähnlich, der normale Fahrgast fährt nunmal 2. Klasse. Damit verdient die DB ihr Geld.

Warum ist das wohl so!

Das was die DB AG als 1. Klasse bezeichnet hat eher etwas von einer 2. Klasse +.

Das ist kein Vergleich zu einem Avmz mit Plüschsesseln.

ICE 4 7-teilig ab Dezember - 25 % weniger 1 Klasseangebot?

Berlin-Express, nähe BPHD, Montag, 12.10.2020, 01:04 (vor 55 Tagen) @ Lumi25

Das sehe ich ähnlich, der normale Fahrgast fährt nunmal 2. Klasse. Damit verdient die DB ihr Geld.


Warum ist das wohl so!

Das was die DB AG als 1. Klasse bezeichnet hat eher etwas von einer 2. Klasse +.

Das ist kein Vergleich zu einem Avmz mit Plüschsesseln.

Welcher Avmz hat denn Plüschsessel? Entweder gibt es Plüschsofa oder Ledersitze.

--
[image] WIR MÜSSEN BESSER WERDEN!

ICE 4 7-teilig ab Dezember - 25 % weniger 1 Klasseangebot?

john.lennon, Montag, 12.10.2020, 14:22 (vor 55 Tagen) @ ICN
bearbeitet von john.lennon, Montag, 12.10.2020, 14:24

Das sehe ich ähnlich, der normale Fahrgast fährt nunmal 2. Klasse. Damit verdient die DB ihr Geld.

Ich wäre mir da nicht so sicher. Grob geschätzt schafft man in der 2. Kl. 40% mehr Sitze pro Quadratmeter einzubauen als in der 1. (Kann das jemand bestätigen oder widerlegen?)

Der durchschnittliche Preis pro Sitzkilometer in der 1. liegt garantiert mindestens 40% höher, weil deutlich weniger nicht-flexible Tickets (Super Sparpreis etc.) verkauft werden. EDIT: Außerdem ist der Basispreis in der 1. etwa 70% höher als in der 2. Ich wette, der Sitzplatzkilometer in der 1. wird sogar für weitaus mehr als 140% des 2. Kl. Preises verkauft.

Das bedeutet, dass die Marge bei gleicher Auslastung in der 1. Kl. tendenziell besser wäre.

Nun gab es hier das Argument, dass die Auslastung in der 1. Kl. schlechter wäre als in der 2. Da bin ich mir nicht ganz so sicher. Bei gleicher Auslastung sollten sich in einem 2. Kl. Wagen nun mal 40% mehr Personen befinden als in einem 2. Klasse Wagen. Der optische Eindruck kann da sicherlich schnell trügen.

ICE 4 7-teilig ab Dezember - 25 % weniger 1 Klasseangebot?

ffz, Montag, 12.10.2020, 19:42 (vor 54 Tagen) @ john.lennon

Hallo,

da gibt es eine recht einfache Rechnung:

Schau dir mal einen Standard IC von DB Fernverkehr an:

der hat mit Glück 2 Wagen 1. Klasse, Wahlweise 2 mal Abteil, oder 1 Mal Abteil und 1 Mal Großraum, dazu noch das BordBistro mit 2 Abteilen 1. Klasse und dem einen Großraum Abteil. Also etwa 2,5 Wagen 1. Klasse und in der Regel 5 Wagen 2. Klasse plus Steuerwagen mit Fahrradabteil.

Der ICE 2 hat 2 Wagen 1. Klasse, die haben in etwa so viele Sitzplätze wie die 2,5 Wagen 1. Klasse im IC, dafür aber nur 3 Wagen 2. Klasse, plus den Steuerwagen, das sind deutlich weniger Sitzplätze wie in einem Standard IC.

Beim ICE 1 ist die Aufteilung mit 3,5 Wagen 1. Klasse zu 7 Wagen 2. Klasse nicht viel besser.

Wenn du in der 1. Klasse alle DB Mitarbeiter mit NetzCard First, BahnCard 100 First, und Firmenreise, alle Bundeswehrangehörigen mit den entsprechenden Fahrkarten für die die DB pauschal vergütet wird und du alle Mandatsträger und Richter abziehst für den NetzCard First die DB AG auch nur eine Pauschalvergütung erhält und die von den Mitarbeitern nicht bezahlt werden, dann bleibt nicht mehr viel an Fahrgästen übrig mit denen man in der 1. Klasse Einnahmen in erklecklicher Höhe generiert.

ICE 4 7-teilig ab Dezember - 25 % weniger 1 Klasseangebot?

GUM, Montag, 12.10.2020, 16:29 (vor 54 Tagen) @ ffz
bearbeitet von GUM, Montag, 12.10.2020, 16:30

Danke für den Beitrag!

Liebe Community,

ich sehe die Reduzierung des 1. Klasse Angebots durch ICE 4 7-teilig doppelt kritisch.

Neben einer reduzierten Platzanzahl ist es wohl auch nicht das komfortabelste Fahrzeug auf den Strecken der DB AG.

Der Lerneffekt beim Management ist leider nicht sehr hoch.
Eigentlich sollte man doch aus dem zu geringen 1. Klasse-Angebot vom ICE-T7 gelernt haben, oder?

Liebe Grüße

GUM

--
Sicherheitshinweis: Lassen Sie Ihre Politiker nicht unbeaufsichtigt!
Security advice: Don't leave your politicians unattended!

ICE 4 7-teilig ab Dezember - 25 % weniger 1 Klasseangebot?

Reservierungszettel, KDU, Montag, 12.10.2020, 19:20 (vor 54 Tagen) @ GUM

Danke für den Beitrag!

Liebe Community,

ich sehe die Reduzierung des 1. Klasse Angebots durch ICE 4 7-teilig doppelt kritisch.

Neben einer reduzierten Platzanzahl ist es wohl auch nicht das komfortabelste Fahrzeug auf den Strecken der DB AG.

Komfortabel, bezogen auf was?

ICE 4 7-teilig ab Dezember - 25 % weniger 1 Klasseangebot?

GUM, Dienstag, 13.10.2020, 13:02 (vor 54 Tagen) @ Reservierungszettel

Danke für den Beitrag!

Liebe Community,

ich sehe die Reduzierung des 1. Klasse Angebots durch ICE 4 7-teilig doppelt kritisch.

Neben einer reduzierten Platzanzahl ist es wohl auch nicht das komfortabelste Fahrzeug auf den Strecken der DB AG.


Komfortabel, bezogen auf was?

Fahrzeugbreite bzw. Innenraumgefühl in allen Waggons, fehlender Panorama-Lounge Bereich in den Endwaggons.

Und es fehlen auch die netten 4er "Holzdekor" halboffenen Boxen wie im Apf des ICE T5/T7 zu finden.

Liebe Grüße

GUM

--
Sicherheitshinweis: Lassen Sie Ihre Politiker nicht unbeaufsichtigt!
Security advice: Don't leave your politicians unattended!

ICE 4 7-teilig ab Dezember - mehr 1. Klasse im Angebot

Henrik, Mittwoch, 14.10.2020, 20:12 (vor 52 Tagen) @ GUM

ich sehe die Reduzierung des 1. Klasse Angebots durch ICE 4 7-teilig doppelt kritisch.

den Fahrgästen stehen mehr freie Sitzplätze in der 1. Klasse zur Verfügung, nicht weniger.

Neben einer reduzierten Platzanzahl ist es wohl auch nicht das komfortabelste Fahrzeug auf den Strecken der DB AG.

Komfortabel, bezogen auf was?

Fahrzeugbreite bzw. Innenraumgefühl in allen Waggons, fehlender Panorama-Lounge Bereich in den Endwaggons.

Und es fehlen auch die netten 4er "Holzdekor" halboffenen Boxen wie im Apf des ICE T5/T7 zu finden.

hätte gedacht, grade diese stoßen bei Dir nicht auf Gegenliebe.. s.o.

Im ICE 4 gibts auch diese halboffenen Abteilbereiche, sind zudem viel geräumiger, größer und geben durch die durchsichtige Abtrennung einen nochmal größeren Raumeindruck.
Auch hinsichtlich Innenraumgefühl kann der ICE 4 als erheblich geräumiger empfunden werden.

Auf jeden Fall besticht der ICE 4 durch seine hervorragende angenehme leise Laufruhe und auch ansonsten geringeren Geräuschpegel, Schwingungen etc.

ICE 4 7-teilig ab Dezember - mehr 1. Klasse im Angebot

Marvin-GE, NRW, Mittwoch, 14.10.2020, 20:50 (vor 52 Tagen) @ Henrik

ich sehe die Reduzierung des 1. Klasse Angebots durch ICE 4 7-teilig doppelt kritisch.


den Fahrgästen stehen mehr freie Sitzplätze in der 1. Klasse zur Verfügung, nicht weniger.

Die Sitzplatzanzahl wird von 106? auf 77 reduziert. Oder worauf willst du hinaus?

ICE 4 7-teilig ab Dezember - mehr 1. Klasse im Angebot

Henrik, Mittwoch, 14.10.2020, 21:05 (vor 52 Tagen) @ Marvin-GE

ich sehe die Reduzierung des 1. Klasse Angebots durch ICE 4 7-teilig doppelt kritisch.

den Fahrgästen stehen mehr freie Sitzplätze in der 1. Klasse zur Verfügung, nicht weniger.

Die Sitzplatzanzahl wird von 106? auf 77 reduziert. Oder worauf willst du hinaus?

..und es fahren halb so viele Leute mit. Oder worauf willst du hinaus?

ICE 4 7-teilig ab Dezember - weniger 1. Klasse im Angebot

Marvin-GE, NRW, Mittwoch, 14.10.2020, 21:50 (vor 52 Tagen) @ Henrik

ich sehe die Reduzierung des 1. Klasse Angebots durch ICE 4 7-teilig doppelt kritisch.

den Fahrgästen stehen mehr freie Sitzplätze in der 1. Klasse zur Verfügung, nicht weniger.

Die Sitzplatzanzahl wird von 106? auf 77 reduziert. Oder worauf willst du hinaus?


..und es fahren halb so viele Leute mit. Oder worauf willst du hinaus?

Bei einer durchschnittlichen Auslastung von 50% waren es vorher 53 freie Plätze. Wenn die Auslastung jetzt nur halb so hoch ist (bezogen auf die alte Sitzplatzanzahl), wären es 26,5 und damit wären gut 50 Plätze frei. Also stehen den Fahrgästen nicht mehr freie Sitzplätze zur Verfügung.

Spaß beiseite, ja während Corona mögen die 77 Plätze ausreichend sein, aber ich glaube auf Dauer ist es keine gute Entscheidung gewesen. Vor allem wundert mich das unterschiedliche Verhältnis 1./2. Klasse der 12 bzw 13 Teiler zu den 7 Teilern. Von fast 25% 1.Klasse beim 12 Teiler zu gut 17 % beim 7 Teiler. Der ICE 2 hat gut 27% 1.Klasse.

ICE sollen auch Flix spielen

Alibizugpaar, Köln (im Herzen immer noch Göttinger), Montag, 12.10.2020, 20:49 (vor 54 Tagen) @ GUM

Ich vermute die Bahn will lieber die Leute aus Fernbussen und Flixzug wieder zurück holen statt die 1. Klasse zu betüddeln, und das braucht natürlich mehr Volumen für Niedrigtarife. Könnte tatsächlich sein, daß die 2. Klasse die 1. deshalb etwas aus den ICE raus drückt. Lieber die Marke IC neu zu definieren und zu bewerben hat die DB leider verpasst.

Weitere IRE-Fernlinien als unmittelbarer Flix-Konkurrent hat die Bahn nie versucht auf's Gleis zu stellen, auch das sollen ICE als 'Allesfresser' mit abdecken. Den IRE Hamburg-Berlin hat die Bahn zudem sehr stiefmütterlich behandelt, die Reisenden wiederholt sogar recht schäbig.

--
Gruß, Olaf

"Die Reise gleicht einem Spiel; es ist immer Gewinn und Verlust dabei und meist von der unerwarteten Seite."
Goethe an Schiller 1797

ICE4 definitiv komfortabeler als ICE2

Benjamin.Keller, Dienstag, 13.10.2020, 10:22 (vor 54 Tagen) @ GUM

Neben einer reduzierten Platzanzahl ist es wohl auch nicht das komfortabelste Fahrzeug auf den Strecken der DB AG.

Sehe ich nicht so (2. Klasse). Ich freue mich, wenn neues Material mit besseren Sitzen auf meine Stamm-Linie 10 kommt.

Für mich definitiv nicht

ICE2020, Dienstag, 13.10.2020, 10:25 (vor 54 Tagen) @ Benjamin.Keller

Ich finde selbst die Sitze in der 1. KL für Strecken von mehr als 2 Stunden unerträglich. Für mich der größte Fehler der Bahn der letzten Jahre, das neue "Flaggschiff" mit derart unbequemen Sitzen auszustatten. Ich meide den ICE4 wo immer es geht.

+1

idle2, BDK, DN, BHDF, Dienstag, 13.10.2020, 12:13 (vor 54 Tagen) @ ICE2020

- kein Text -

--
Das Licht am Ende des Tunnels könnte auch ein Zug sein.

ICE4 definitiv komfortabeler als ICE2

ICE619, München, Dienstag, 13.10.2020, 10:35 (vor 54 Tagen) @ Benjamin.Keller

Deine Stammlinie ist?

Kommt sicher auf die Zeit an!

Bahngenießer, Montag, 12.10.2020, 20:20 (vor 54 Tagen) @ DC945

Ab Dezember sollen ja die ICE 4 7-Teiler auf der ICE-Linie 10 verkehren. Sehe ich das richtig, daß somit das 1. Klasse Angebot um 25 % reduziert wird? Ist die 1. Klasse zwischen Köln und Berlin denn so schlecht ausgelastet?

Ich denke, die Züge der ICE-Linie 10 sind allgemein zu stark ausgelastet, insbesondere zwischen Dortmund/Hamm und Berlin. Die Neubaustrecke und der damit realisierbare Halbstundentakt kommen meines Erachtens viel zu spät.

Zu den Zeiten, wo viele Geschäftsreisende unterwegs sind, werden die Plätze nach meinen Eindrücken auch in der 1. Klasse oft knapp. Dann werden die Plätze in der 1. Klasse im ICE4 sicher nicht reichen.

Zu anderen Zeiten hingegen ist die 1. Klasse tatsächlich nicht so stark gefragt.

Auch unter www.bahn.de wird einem bei der Auswahloption "1. Klasse" oft eine andere Auslastung angezeigt als bei der Auswahloption "2. Klasse".

Kommt sicher auf die Zeit an!

markman, Montag, 12.10.2020, 20:37 (vor 54 Tagen) @ Bahngenießer

also ich stelle fest, dass die Züge aus Berlin, egal welche Zeit, immer voller sind, als von z.B. Hannover nach Berlin.
Man wird nun doppelt gestraft: engere Bestuhlung und mehr Menschen aufgrund der wohl besseren Auslastung. Den ICE4 möchte ich, so lange es noch möglich ist, meiden,

Gruß,
Markman

Kommt sicher auf die Zeit an!

Reservierungszettel, KDU, Montag, 12.10.2020, 20:43 (vor 54 Tagen) @ markman

also ich stelle fest, dass die Züge aus Berlin, egal welche Zeit, immer voller sind, als von z.B. Hannover nach Berlin.
Man wird nun doppelt gestraft: engere Bestuhlung und mehr Menschen aufgrund der wohl besseren Auslastung. Den ICE4 möchte ich, so lange es noch möglich ist, meiden,

Gruß,
Markman

Das ist eher ein subjektives Empfinden und kommt auf die Stunde an, wenn du alle Züge eines Tages betrachtest ist die Auslastung insgesamt in beide Richtungen gleich.

Kommt sicher auf die Zeit an!

idle2, BDK, DN, BHDF, Dienstag, 13.10.2020, 08:52 (vor 54 Tagen) @ markman

Den ICE4 möchte ich, so lange es noch möglich ist, meiden,

Leider kann man das kaum noch. Ich persönlich bin Köln - Dresden immer gern über Berlin gefahren. Jetzt wird's wohl wieder das Gezuckel über Frankfurt - aber wenigstens in einem hochwertigen Grammar Sitz mit Beinfreiheit.

Von Dresden aus mit dem Ziel Bozen lässt sich der 412er nicht vermeiden, wenn man den Brenner EC erreichen will (und nicht über eine Stunde in München warten will). Alles über 2h Fahrzeit in der Kiste ist da die absolute Zumutung - auch in der ersten Klasse.

Höhepunkt im 412 war eine Streckensperrung (VDE8) und Umleitung mit +2h Fahrzeit. Alle 4 Reisenden in meiner Gruppe (von 1,70-1,90m Körpergröße alles dabei) hatten danach Rückenschmerzen.

Toll da bekommt man mal überzeugte Autofahrer in den Zug und bestätigt diese auch noch in ihrer Verkehrsmittelwahl.

--
Das Licht am Ende des Tunnels könnte auch ein Zug sein.

Ansichtssache, nach wie vor

platz42, Berlin, Dienstag, 13.10.2020, 09:37 (vor 54 Tagen) @ idle2

Ich freue mich immer, wenn ich einen ICE 4 bekomme. Ist mir echt lieber als die abgeranzten ICE 1. Und die Sitze finde ich völlig in Ordnung (fahre allerdings 1. Klasse).
Sollte man das Forum vielleicht in ICE 4-Basher-Treff umbenennen?

Ansichtssache, ahja

idle2, BDK, DN, BHDF, Dienstag, 13.10.2020, 12:17 (vor 54 Tagen) @ platz42
bearbeitet von idle2, Dienstag, 13.10.2020, 12:17

Wenn du meinen Post aufmerksam gelesen hättest wüsstest du, dass auch die 1.Klasse gemeint ist. Schön, dass du dich mit dem Zug arrangieren kannst.

--
Das Licht am Ende des Tunnels könnte auch ein Zug sein.

Kein Bashing, Erfahrungswerte

ICE2020, Dienstag, 13.10.2020, 12:31 (vor 54 Tagen) @ platz42

Sollte man das Forum vielleicht in ICE 4-Basher-Treff umbenennen?

Ich finde von Bashing kann hier überhaupt nicht die Rede sein. Genauso wie Dir der ICE4 gefällt gibt es halt – offensichtlich recht viele – gegenläufige Erfahrungen. Das sollte man dann nicht einfach abtun, und ich habe mehrfach mit Zugpersonal gesprochen, die stets berichtet haben, dass die Beschwerden Alltag sind.

Neben meinen persönlichen Erfahrungen kann ich auch aus meinem Familien- und Bekanntenkreis berichten, dass es niemanden, wirklich niemanden, gibt, der eine Fahrt im ICE4 als angenehm erlebt hat, abgesehen davon, dass es halt neue und saubere Züge sind. Aber das Wichtigste bleibt einfach der Sitzkomfort und der passt eben in vielen Fällen nicht.

Das zeigen ja auch die – halbherzigen – Versuche hier nachzubessern. Insofern handelt es sich meines Erachtens ganz klar um sehr berechtigte Kritik und nicht einfach blindes "Bashing".

+1

ICE619, München, Dienstag, 13.10.2020, 13:01 (vor 54 Tagen) @ ICE2020

- kein Text -

Na dann

platz42, Berlin, Dienstag, 13.10.2020, 13:12 (vor 54 Tagen) @ ICE619

...freuen wir uns halt, dass es auch ein paar Leute gibt, die mit dem Sitz auch über längere Strecken klarkommen. Mit Ansichtssache meinte ich natürlich, dass jeder das für sich bewertet - ich will niemandem absprechen, dass man das als unbequem empfindet.
Mir fällt halt nur auf, dass hier einige bei jeder Gelegenheit ihr ceterum censeo abgeben, deswegen die Bemerkung.

Na dann

ICE619, München, Dienstag, 13.10.2020, 13:20 (vor 54 Tagen) @ platz42

Es kann dbzgl garnicht genug Gelegenheiten geben!

Kommt sicher auf die Zeit an!

Reservierungszettel, KDU, Montag, 12.10.2020, 20:41 (vor 54 Tagen) @ Bahngenießer

Ab Dezember sollen ja die ICE 4 7-Teiler auf der ICE-Linie 10 verkehren. Sehe ich das richtig, daß somit das 1. Klasse Angebot um 25 % reduziert wird? Ist die 1. Klasse zwischen Köln und Berlin denn so schlecht ausgelastet?


Ich denke, die Züge der ICE-Linie 10 sind allgemein zu stark ausgelastet, insbesondere zwischen Dortmund/Hamm und Berlin. Die Neubaustrecke und der damit realisierbare Halbstundentakt kommen meines Erachtens viel zu spät.

Zu den Zeiten, wo viele Geschäftsreisende unterwegs sind, werden die Plätze nach meinen Eindrücken auch in der 1. Klasse oft knapp. Dann werden die Plätze in der 1. Klasse im ICE4 sicher nicht reichen.

Zu anderen Zeiten hingegen ist die 1. Klasse tatsächlich nicht so stark gefragt.

Auch unter www.bahn.de wird einem bei der Auswahloption "1. Klasse" oft eine andere Auslastung angezeigt als bei der Auswahloption "2. Klasse".

Eine sehr gute Besetzung wäre z.B. das aktuelle Konzept zu lassen und Stündlich wechselnd einen Sprinter einzuführen der nur Köln/Düsseldorf-Essen/Wuppertal-Hamm-Hannover-Berlin fährt.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum