[AT] Fahrplan 2021 ab 21. September verfügbar (Allgemeines Forum)

J-C, Da, wo ich grad gedanklich nicht bin., Freitag, 11.09.2020, 11:57 (vor 18 Tagen)

Es gibt bereits Hinweise, was einen erwartet:

- Ein Nachtzug Wien - Amsterdam
- Ein Kurswagen Wien - Triest am EC Wien - Ljubljana
- Eine Frühverbindung Graz - Wien um 4:28, eine Spätverbindung Wien - Graz um 22:58
- Ein Stundentakt Vöcklabruck - Kammer-Schörfling in der Woche, am Wochenende Zweistundentakt
- Ein RJ um 4:55 von Wien nach Salzburg
- Ein RJX um 5:56 von Salzburg nach Zürich
- Neue Frühverbindung um 4:45 von Klagenfurt nach Salzburg
- Frühverbindung Linz - Wien gegen 4:30
- Frühverbindung Schwarzach-St. Veit - Graz gegen 5 Uhr
- IC Wien - Stainach-Irdning wird zwischen Attnang-Puchheim und Stainach-Irdning nicht mehr als REX, sondern als eigenständiger IC geführt.
- Freitagnachmittag soll ein Schnellzug Wien - Linz - Selzthal - Bischofshofen mit Retour am Sonntagnachmittag kommen.
Quelle

--
Make Ice Cream great again!

Danke!

Altmann, Amstetten, Freitag, 11.09.2020, 12:40 (vor 18 Tagen) @ J-C

- kein Text -

[AT] Vorläufiger Plan Bauarbeiten 2021

Altmann, Amstetten, Dienstag, 15.09.2020, 16:14 (vor 14 Tagen) @ J-C

Laut momentanem Stand der Planung sind 2021 u.a. folgende Streckensperrungen (mit SEV) in Österreich geplant:

16.4.-18.4. Schladming - Selzthal
24.4.-26.4. Schwarzach-St.Veit - Böckstein
7.6.-2.7. Ötztal - Bludenz
9.9.-29.9. Bischofshofen - Selzthal
2.10.-4.10. Schwarzach-St.Veit - Böckstein

[AT] Vorläufiger Plan Bauarbeiten 2021

EK-Wagendienst, Münster, Dienstag, 15.09.2020, 16:53 (vor 14 Tagen) @ Altmann

Laut momentanem Stand der Planung sind 2021 u.a. folgende Streckensperrungen (mit SEV) in Österreich geplant:


Danke für den Link.
Die Datei habe ich mir gleich mal gespeichert.

--
Ein Fahrplan ist ein VORSCHLAG an den Lokführer, wie man fahren könnte.

Baustellen: Umleitungen und/oder SEV mit Autobussen?

Oscar (NL), Eindhoven (NL), Dienstag, 15.09.2020, 16:56 (vor 14 Tagen) @ Altmann
bearbeitet von Oscar (NL), Dienstag, 15.09.2020, 16:57

Laut momentanem Stand der Planung sind 2021 u.a. folgende Streckensperrungen (mit SEV) in Österreich geplant:

16.4.-18.4. Schladming - Selzthal {A}
24.4.-26.4. Schwarzach-St.Veit - Böckstein {B}
7.6.-2.7. Ötztal - Bludenz {C}
9.9.-29.9. Bischofshofen - Selzthal {A}
2.10.-4.10. Schwarzach-St.Veit - Böckstein {B}

Zu A: wird der EC zwischen Salzburg und Graz via (1) Tauernstrecke oder (2) Traunstrecke umgeleitet?
(1) = Salzburg - Badgastein - Villach - Klagenfurt - Leoben
(2) = Salzburg - Attnang-Puchheim - Bad Ischl - Bad Aussee - Stainach-Irdning

Oder wird er (wie bei unseren "IC"s in NL üblich) auf dem Baustellenabschnitt gebrochen und findet dort ein SeVmA statt?

SeVmA = Schienen ersetzender Verkehr mit Autobussen.

Zu B: SeVmA Salzburg-Villach über Tauernautobahn, statt EC?

Zu C: das durfte nur mit SeVmA durch Arlberg-Strassentunnel machbar sein; zusätzlicher Halt in St. Anton am Arlberg, Landeck-Zams und Imst?
Güterverkehr mit Dieseltraktion via Allgäubahn?

Da die drei Streckenabschnitte schon teilweise eingleisig sind, durfte ein eingleisiger Betrieb (wie auf deutschen Fernstrecken üblich) hier nicht gehen.


gruß,

Oscar (NL, wo bei Baustellen meistens ein SEV mit Fernreisebussen stattfindet).

--
Mit den neuen IC-Triebwagen wird alles besser !!

Verkehrsstaus müssen etwas Tolles sein, sonst würden nicht alle mitmachen.

Schienenstränge enden nicht an einer Staatsgrenze, sondern an einem Prellbock.

In der Regel keine Umleitungen von EC/IC/RJ

Power132, Dienstag, 15.09.2020, 17:00 (vor 14 Tagen) @ Oscar (NL)

Laut momentanem Stand der Planung sind 2021 u.a. folgende Streckensperrungen (mit SEV) in Österreich geplant:

16.4.-18.4. Schladming - Selzthal {A}
24.4.-26.4. Schwarzach-St.Veit - Böckstein {B}
7.6.-2.7. Ötztal - Bludenz {C}
9.9.-29.9. Bischofshofen - Selzthal {A}
2.10.-4.10. Schwarzach-St.Veit - Böckstein {B}


Zu A: wird der EC zwischen Salzburg und Graz via (1) Tauernstrecke oder (2) Traunstrecke umgeleitet?
(1) = Salzburg - Badgastein - Villach - Klagenfurt - Leoben
(2) = Salzburg - Attnang-Puchheim - Bad Ischl - Bad Aussee - Stainach-Irdning

Oder wird er (wie bei unseren "IC"s in NL üblich) auf dem Baustellenabschnitt gebrochen und findet dort ein SeVmA statt?

Zu B: SeVmA Salzburg-Villach über Tauernautobahn, statt EC?

In der Regel (so war es bisher) Unterbrechung der Linien und keine Umleitungen. Weiträumig nur NJ und Güterverkehr.

Zu C: das durfte nur mit SeVmA durch Arlberg-Strassentunnel machbar sein; zusätzlicher Halt in St. Anton am Arlberg, Landeck-Zams und Imst?
Güterverkehr mit Dieseltraktion via Allgäubahn?

Wahrscheinlich. War bisher immer Betriebskonzept, inkl Nachtverkehr

In der Regel keine Umleitungen von EC/IC/RJ

Altmann, Amstetten, Dienstag, 15.09.2020, 21:55 (vor 14 Tagen) @ Power132

Laut momentanem Stand der Planung sind 2021 u.a. folgende Streckensperrungen (mit SEV) in Österreich geplant:

16.4.-18.4. Schladming - Selzthal {A}
24.4.-26.4. Schwarzach-St.Veit - Böckstein {B}
7.6.-2.7. Ötztal - Bludenz {C}
9.9.-29.9. Bischofshofen - Selzthal {A}
2.10.-4.10. Schwarzach-St.Veit - Böckstein {B}


Zu A: wird der EC zwischen Salzburg und Graz via (1) Tauernstrecke oder (2) Traunstrecke umgeleitet?
(1) = Salzburg - Badgastein - Villach - Klagenfurt - Leoben
(2) = Salzburg - Attnang-Puchheim - Bad Ischl - Bad Aussee - Stainach-Irdning

Oder wird er (wie bei unseren "IC"s in NL üblich) auf dem Baustellenabschnitt gebrochen und findet dort ein SeVmA statt?

Zu B: SeVmA Salzburg-Villach über Tauernautobahn, statt EC?


In der Regel (so war es bisher) Unterbrechung der Linien und keine Umleitungen. Weiträumig nur NJ und Güterverkehr.

So ist es.

Zu C: das durfte nur mit SeVmA durch Arlberg-Strassentunnel machbar sein; zusätzlicher Halt in St. Anton am Arlberg, Landeck-Zams und Imst?
Güterverkehr mit Dieseltraktion via Allgäubahn?


Wahrscheinlich. War bisher immer Betriebskonzept, inkl Nachtverkehr

So ist es auch hier prinzipiell. Es gibt mehrere Busse Ötztal-Bludenz, einige mit Zwischenstopps, die meisten nonstop.

NJ werden i.d.R. über Deutschland umgeleitet (wohl über die neue Strecke Lindau-München fahren, nehm ich mal an), beim GV hab ich keine Ahnung.

[AT] Fahrplan 2021 ab 21. September verfügbar

ITF, Mittwoch, 16.09.2020, 19:49 (vor 13 Tagen) @ J-C

Die Kurswagen nach Triest klingen interessant. Weiß man wo die langsameren bzw. Abgekoppelt werden?

[AT] Fahrplan 2021 ab 21. September verfügbar

J-C, Da, wo ich grad gedanklich nicht bin., Mittwoch, 16.09.2020, 19:56 (vor 13 Tagen) @ ITF

Ich gehe tatsächlich davon aus, dass sie ab Ljubljana nach Triest weitergeführt werden. Es gibt ja Tendenzen, die Verbindung Ljubljana - Triest besser zu nutzen.

--
Make Ice Cream great again!

[AT] Fahrplan 2021 ab soeben verfügbar

Altmann, Amstetten, Montag, 21.09.2020, 09:40 (vor 8 Tagen) @ J-C

Jetzt kann man also Inlands-Verbindungen studieren. Nun ja, bisher hab ich wenig Sensationelles entdeckt (aber so weit bin ich noch nicht vorgedrungen). WESTbahn gibt ´s scheinbar noch nicht.

Still und heimlich haben die ÖBB aber die Sparschiene-Preise erhöht (ab sofort ab € 9,90 statt 9,-).

warst wohl 2 Minuten schneller als ich :'D

J-C, Da, wo ich grad gedanklich nicht bin., Montag, 21.09.2020, 09:43 (vor 8 Tagen) @ Altmann

- kein Text -

--
Make Ice Cream great again!

SIEGER !!! ;-)

Altmann, Amstetten, Montag, 21.09.2020, 09:44 (vor 8 Tagen) @ J-C

- kein Text -

Regiojet auch Inlands-Tickets in Ungarn

Altmann, Amstetten, Montag, 21.09.2020, 09:50 (vor 8 Tagen) @ J-C

Unabhängig vom Fahrplanwechsel ist mir gerade aufgefallen, dass es gelbe Zug-Tickets jetzt (ab sofort) scheinbar auch für ungarische Binnenverkehre gibt.

Interessant ist z.B. das Business Class-Ticket Budapest-Hegyeshalom ab € 12,-.

Die Änderungen stand jetzt

J-C, Da, wo ich grad gedanklich nicht bin., Montag, 21.09.2020, 11:23 (vor 8 Tagen) @ Altmann
bearbeitet von J-C, Montag, 21.09.2020, 11:24

Vorbehaltlich etwaiger Abänderungen gestaltet sich das Angebot nun so:

Wien - Graz
Es wird um 22:58 mit D 855 eine neue Spätverbindung von Wien nach Graz geben, mit Ankunft in Graz zm 1:33. Dieser Zug hält auch in Baden bei Wien, wodurch die Stadt zum ersten Mal seit langem wieder einen Fernverkehrshalt bekommt.

D858 wird nach Graz vorverlängert und startet somit von dort nach Wien um 4:14.

Wien - Salzburg
RJ848 wird von Linz nach Wien vorverlängert und startet von dort um 4:55 nach Salzburg.
Um 17:42 wird der D-Zug Wien - Linz zum Railjet aufgewertet.
IC 94/95 schafft es auch in diesen Fahrplan.

Um 22:30 startet RJX 764 von Wien Hbf nach Salzburg
In der Gegenrichtung startet um 5:34 D523 nach Wien mit Halt in Amstetten, St. Pölten und Tullnerfeld.

Um 13:42 fährt D1012 am Freitag von Wien über Linz und Selzthal nach Bischofshofen und kommt dort um 18:35 an.
In der Gegenrichtung fährt er am Sonntag als D1013 um 16:25 in Bischofshofen ab und kommt in Wien um 21:18 an.

Der Zug hält neben den Halten der sonst üblichen Takte auf den Strecken auch in Altenmarkt im Pongau, Haus im Ennstal und Öblarn.
Bischofshofen - Graz
Um 4:46 startet neu in Schwarzach-St.Veit D619 nach Graz Hbf, welcher dort um 8:17 ankommt. Er hält zusätzlich zu den anderen Taktzügen auch in Öblarn und Frohnleiten.
In der Gegenrichtung startet um 19:45 D 614 nach Schwarzach-St.Veit und kommt dort um 23:08 an. Dabei hält er in Gegensatz zum sonstigen Taktverkehr zusätzlich in Öblarn und Altenmarkt im Pongau.

Der IC Wien - Stainach-Irdning und zurück, der am Wochenende verkehrt, wird auf ganzer Strecke als IC verkehren.
Wien - Budapest
Wie bereits vorher schon bekannt wurde, ist nun von 6:40 bis 21:40 ein lückenloser Stundentakt von Wien nach Budapest bzw. in der Gegenrichtung von 5:40-20:40.

Wien - Breclav
Ab Breclav wird um 4:27 ein Regionalzug nach Wiener Neustadt angeboten, um 7:27, 8:27 und 9:27 kommen weitere Regionalzüge hinzu, während es bisher um die Zeit im aktuellen Fahrplan nur den Fernverkehr über die Grenze gibt. Am Wochenende kommen neu Fahrten um 7:27 und 8:27, während ansonsten der Zweistundentakt verbleibt.
In der Gegenrichtung gibt es in der Woche ab Wien Hbf um 6:06, 7:06 und 9:06 zusätzliche Fahrten, während um 23:00 eine neue Spätverbindung startet.

Am Wochenende wird dann eine Verbindung um 6:03 eingerichtet und eben auch um 23 Uhr.
Gänserndorf - Marchegg
Die S1 Wien Meidling - Gänserndorf wird nun stündlich ganztags nach Marchegg verlängert und ersetzt damit die Regionalzüge, die mit 5047ern dort fahren. Dabei entfällt der Halt in Weikendorf.
Vöcklabruck - Kammer-Schörfling
Von Vöcklabruck nach Kammer-Schörfling wird der Zweistundentakt zum Stundentakt verdichtet, am Wochenende wird es jedoch "nur" eine Zweistundentakt geben.

Linz - Selzthal - Liezen
Die REX Linz - Selzthal werden nach Liezen verlängert.

Salzburg - Innsbruck

RJX366 wird nach Salzburg Hbf vorverlängert und startet dort um 5:54 nach Zürich.
In der Gegenrichtung wird RJX 369 nach Salzburg verlängert und endet dort um 0:12.

Es gibt sicher noch weitere spannende Änderungen. Das ist das, was ich auf die schnelle fand.

--
Make Ice Cream great again!

DANKE!

Altmann, Amstetten, Montag, 21.09.2020, 12:18 (vor 8 Tagen) @ J-C

- kein Text -

Gerne ;) Hab grad sogar mehr gefunden

J-C, Da, wo ich grad gedanklich nicht bin., Montag, 21.09.2020, 17:48 (vor 8 Tagen) @ Altmann

Die innere Aspangbahn Wien - Traiskirchen - Wiener Neustadt wird nämlich erstmals auch am Wochenende befahren.

Hier der Fahrplan am Wochenende:

Wien Hbf ab | Traiskirchen ab  | Wiener Neustadt Hbf an
-------------------------------------------------------
___08:24____|______09:01_______|_________09:34_________
___10:24____|______11:01_______|_________11:34_________
___12:24____|______13:01_______|_________13:34_________
___20:24____|______21:01_______|_________21:34_________
___21:24____|______22:01_______|_________22:34_________
___22:24____|______23:01_______|_________23:34_________

Und die Gegenrichtung:

[code]Wiener Neustadt Hbf ab | Traiskirchen ab | Wien Hbf an
-------------------------------------------------------
_________08:22_________|______09:03_______|___09:35____
_________10:22_________|______11:03_______|___11:35____
_________12:22_________|______13:03_______|___13:35____
_________20:22_________|______21:03_______|___21:35____
_________21:22_________|______22:03_______|___22:35____
_________22:22_________|______23:03_______|___23:35____

Das Angebot ist an sich freilich ziemlich dürftig, aber vorher gab es auf der Strecke gar keinen Personenverkehr am Wochenende.

In der Woche wird ein Stundentakt von 5:24 bis 22:24 von Wien Hbf nach Wiener Neustadt bzw. von 5:22 bis 22:22 von Wiener Neustadt nach Wien.

Kärnten
Die Linien S1 bis S4 werden nun täglich im Stundentakt geführt, am Wochenende wird es also ein wesentlich besseres Angebot geben (außerdem wird die S-Bahn damit etwas weniger zum Marketing-Gag)

Klagenfurt - Salzburg
Um 4:45 Uhr wird ein IC Klagenfurt - Salzburg neu eingeführt, welcher Salzburg um 7:48 Uhr erreicht.
In der Gegenrichtung startet in Salzburg Hbf um 21:12 ein IC, welcher Klagenfurt Hbf um 00:12 erreicht. Dabei wird auch in Kuchl gehalten, was auch wieder von den Taktzügen abweicht.

Generell kann man sagen, dass Österreich ein paar neue Fernverkehrshalte in Tagesrandlage erhält.

--
Make Ice Cream great again!

Osttirol

Power132, Montag, 21.09.2020, 17:58 (vor 8 Tagen) @ J-C

Traurig, dass man nach 19:30 aus Lienz nicht mehr nach Kärnten (Villach oder Klagenfurt) wegkommt. Das hätte man auch ändern können....

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum