PM: Münster-Lünen wird auf 30 Kilometern ausgebaut (Allgemeines Forum)

ICE 513, Mittwoch, 01.07.2020, 13:37 (vor 38 Tagen)

Schützenhilfe für den Kommunalwahlkampf aus Berlin?

Power132 @, Mittwoch, 01.07.2020, 13:45 (vor 38 Tagen) @ ICE 513

- kein Text -

D-Takt sieht 6 Züge pro Stunde vor

Bm235, Mittwoch, 01.07.2020, 20:27 (vor 38 Tagen) @ ICE 513

Ganz ohne Ausbau wird sich der Deutschlandtakt nicht umsetzen lassen. Im aktuellen Entwurf sollen pro Stunde und Richtung je 3 Züge fahren:

- Stündlich der Fernzug von/nach Hamburg
- Stündlich die RB 32 Münster - Duisburg über Herne
- Alle zwei Stunden der IR Frankfurt - Münster
- Alle zwei Stunden der RRX 3 Münster - Kölnbonn Flughafen

Die letzten beiden sich stündlich abwechselnd in gleicher Fahrplanlage.

D-Takt sieht 6 Züge pro Stunde vor

ITF, Freitag, 03.07.2020, 17:04 (vor 36 Tagen) @ Bm235

Der Sparausbau führt allerdings dazu, dass man vom FR Siegen - Dortmund - Münster in Münster keinen Anschluss an die IC's nach Hamburg und Norddeich hat. Das ist sehr ärgerlich, denn es wären wichige Anschlüsse fürs Siegerland und man würde eine halbstündliche Reisekette Dortmund - Bremen - Hamburg herstellen.

Der FR braucht zwischen Dortmund und Münster 7 Minuten länger als der IC bei nur einem Halt mehr. Der gleichoft haltende RRX ist 4 Minuten sschenller als der FR.
Würde der FR wie der IC nur 26 Minuten brauchen, hätte man in Münster 7 Minuten zum Umstieg nach Norddeich und 8 Minuten zum IC nach Hamburg.

D-Takt sieht 6 Züge pro Stunde vor

agw @, NRW, Freitag, 03.07.2020, 20:39 (vor 36 Tagen) @ ITF

Der Sparausbau führt allerdings dazu, dass man vom FR Siegen - Dortmund - Münster in Münster keinen Anschluss an die IC's nach Hamburg und Norddeich hat. Das ist sehr ärgerlich, denn es wären wichige Anschlüsse fürs Siegerland und man würde eine halbstündliche Reisekette Dortmund - Bremen - Hamburg herstellen.

Der FR braucht zwischen Dortmund und Münster 7 Minuten länger als der IC bei nur einem Halt mehr. Der gleichoft haltende RRX ist 4 Minuten sschenller als der FR.
Würde der FR wie der IC nur 26 Minuten brauchen, hätte man in Münster 7 Minuten zum Umstieg nach Norddeich und 8 Minuten zum IC nach Hamburg.

Liegt es denn am Ausbau oder eher am falschen Zugmaterial? Oder muss unterwegs gewartet werden?

--
"Mit Vollgas in den Sommer: Sparen Sie 20% bei Europcar."
- bahn.de

D-Takt sieht 6 Züge pro Stunde vor

ITF, Samstag, 04.07.2020, 17:34 (vor 35 Tagen) @ agw

Man muss in Lünen die Ankunft der RB von Münster abwarten.

Und im Zulauf auf Münster liefe man mit schnelleren Fahrzeiten sonst auch auf die RB auf. Da müsste man also auch eine andere Lage finden.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum