Vorstellung neuer Flixtrain-Wagen (Allgemeines Forum)

rheinbahn95 @, Düsseldorf, Dienstag, 30.06.2020, 13:46 (vor 4 Tagen)

Flixtrain hat seine neuen Wagen heute offiziell vorgestellt auf seinen Social-Media-Kanälen.

https://twitter.com/FlixBus_DE?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor

Sieht von innen sehr gut aus wie ich finde.

Vorstellung neuer Flixtrain-Wagen

GreenLine, Dienstag, 30.06.2020, 13:59 (vor 4 Tagen) @ rheinbahn95

Nice!

Die Frage ist immer nur, wie viele Wagen die umgestaltet haben.

Als ich einmal damit gefahren bin, haben eher die alten Wagen dominiert :-)

Einmal Folie und Farbe?

Hansjörg, Dienstag, 30.06.2020, 14:12 (vor 4 Tagen) @ GreenLine
bearbeitet von Hansjörg, Dienstag, 30.06.2020, 14:12

Nice!

Die Frage ist immer nur, wie viele Wagen die umgestaltet haben.

Als ich einmal damit gefahren bin, haben eher die alten Wagen dominiert :-)

Alt sind die Wagen doch immer noch. Zu öffnen per Handhebel. Erinnert mich an die tolle Modernisierung der DB IC Wagen mit schwarzen Polstern statt rosa und neu gestrichenen Toiletten.

Vorstellung neuer Flixtrain-Wagen

SPFVG @, Dienstag, 30.06.2020, 15:04 (vor 4 Tagen) @ rheinbahn95

Sieht von innen sehr gut aus wie ich finde.

Moin,

ja, weil man auf dem Foto den Sitzabstand nicht erkennt ;)

Vorstellung neuer Flixtrain-Wagen

GibmirZucker @, Göding, Dienstag, 30.06.2020, 16:33 (vor 4 Tagen) @ SPFVG

26 Sitzreihen sind ganz nett:-) durch was zeichnet sich der aufpreispflichtige Komfortsitz aus?
Aktuell Berlin-Köln für 499 Kronen (mir werden keine Preise in Euro in der App angezeigt) ist nett... Leider steht nirgends was genaueres zum erwähnten Hygienekonzept? Wie sie das aus? Bei 200 Fenster auf? Dann sind gefährliche Aerosole ja schnell raus....

NNEEIIN!!!

GibmirZucker @, Göding, Dienstag, 30.06.2020, 16:39 (vor 4 Tagen) @ GibmirZucker

Oh nein! Wollte nur gucken wie die Sitze verteilt sind und jetzt habe ich ein Ticket gebucht!

NNEEIIN!!!

sflori @, Dienstag, 30.06.2020, 17:02 (vor 4 Tagen) @ GibmirZucker

Oh nein! Wollte nur gucken wie die Sitze verteilt sind und jetzt habe ich ein Ticket gebucht!

Dann bitte einen Reisebericht hinterher posten! ;)


Bye. Flo.

NNEEIIN!!!

oska, Dienstag, 30.06.2020, 17:27 (vor 4 Tagen) @ sflori

Oh nein! Wollte nur gucken wie die Sitze verteilt sind und jetzt habe ich ein Ticket gebucht!

Wie kann denn sowas passieren? Bei mir scheiterte das bereits daran, das ich vorher meinen Namen sowie meine E-Mail-Adresse hätte eingeben müssen. Von Zahlungsdaten ganz zu schweigen.

Du bist alt genug und kannst Verträge schliessen, mit wem Du willst. Von mir bekommst Du da kein Mitleid.

Dann bitte einen Reisebericht hinterher posten! ;)

Oder den Bericht über die Stornierung ;)

NNEEIIN!!!

GibmirZucker @, Göding, Dienstag, 30.06.2020, 18:00 (vor 4 Tagen) @ oska

Habe ja die App und da habe ich alles hinterlegt. Naja, aus der Übung gekommen, seit einem halben Jahr kein Flixbus gefahren...da waren meine Finger schneller als mein Kopf. Gut,ist schon storniert. Muss nur in den nächsten 12 Monaten auch Gelegenheit bekommen den Stornogutschein einzulösen....

Vorstellung neuer Flixtrain-Wagen

oska, Dienstag, 30.06.2020, 17:25 (vor 4 Tagen) @ GibmirZucker

26 Sitzreihen sind ganz nett:-) durch was zeichnet sich der aufpreispflichtige Komfortsitz aus?

Der Komfortsitz ist mit einem Pfeil symbolisiert, der eine Pfeilspitze nach oben wie auch nach unten hat. Eine Erklärung habe ich nicht gefunden, würde aber auf mehr Platz/Sitzabstand tippen.

Aktuell Berlin-Köln für 499 Kronen (mir werden keine Preise in Euro in der App

Das sind laut google derzeit 18,63 €. Auf deutsch kostet die Fahrt 19,99 €.

Die Sitzplatzreservierung kostet 3,49 €. Reservierungen mit Tisch sind 0,5 € teurer, kosten also 3,99 €. Der Komfortsitz kostet 1,5 € mehr, also 4,99 €. Es ist möglich zusätzlich den Nebensitz zu reservieren. Dieses kostet 19,99 €, unabhängig davon, ob mit oder ohne Tisch, ob Komfort oder ohne. Ob es immer pauschal 19,99 € sind oder dem Preis der Fahrt entspricht, müsste man bei einem anderen Preis überprüfen.

angezeigt) ist nett... Leider steht nirgends was genaueres zum erwähnten Hygienekonzept?

Das wurde gerade hier im ICE-Treff verlinkt: Vorstellung neuer Flixtrain-Wagen

Wenn Du Dir den Twitter-Beitrag ansiehst und dort dem bit.ly zu Flixtrain folgst, landest Du auf der Seite "Endlich ist es soweit! Ab dem 23.07.2020 dürfen wir Dich wieder im FlixTrain begrüßen!". Über dem Hinweis auf die FAQ steht "Damit Du sicher und komfortabel unterwegs bist, findest du hier unsere aktuellen Hygienestandards". Das Wort, welches Du anklicken musst, habe ich fett markiert. Das Wort lautet 'hier'.

Das sind die Prozesse, die Flixtrain als 'Unter Beitrag' benennt. Mit uns meinen sie sich selbst:

  • Kontaktloser Check-In durch digitale Ticketkontrolle
  • Aktualisierte Sicherheitsanweisungen und Hinweise durch unser Zugpersonal
  • Fahrgastinformationen außen und innen am Fahrzeug zu Sicherheitsverhalten und Hygienevorschriften
  • Aussetzen des Snackverkaufs an Bord
  • Maskenpflicht beim Ein- und Ausstieg sowie während der Fahrt
  • Garantierter Sitzplatz für ein geordnetes Einsteigen

Einzelne Sitze können übrigens auch neben Sitzen reserviert werden, die nicht buchbar sind, also wie ich vermute bereits reserviert sind.

Speziell in den Zügen:

  • Gründliche Desinfektion und Reinigung der Fahrzeuge während und nach jeder Fahrt durch Desinfektionsspezialisten
  • Gründliche Durchlüftung der Fahrzeuge nach jeder Fahrt und an den Halten

Die Kunden müssen jedoch auch ihren Beitrag leisten:

  • Bring Deine Maske mit und trage sie während der gesamten Reise
  • Beachte die Richtlinien an Bord
  • Achte beim Einsteigen auf den nötigen Sicherheitsabstand – Keine Eile, dein Sitzplatz ist bei uns kostenlos garantiert

Wie sie das aus? Bei 200 Fenster auf? Dann sind gefährliche Aerosole ja schnell raus....

Das stimmt. Allerdings ist das nach jeder Fahrt und an den Halten da nicht sehr durchdacht. Zumindest für mich sehr unglaubwürdig. Während der Fahrt wäre das Lüften deutlich effektiver.

Ob die Maskenpflicht während der Fahrt nur im Zug gilt, oder auch an der frischen Luft, ist hier nicht beschrieben. Doch auch draussen ist der Rachen gefährdet. Wenn im vorderen Wagen jemand aus dem Fenster niest, dann fliegen einen die Aerosole mit hoher Geschwindikeit entgegen. Naja, eigentlich ist es andersrum, aber relativ gesehen stimmt beides.

Was ist bei entgegenkommenden Zügen?

Der Blaschke, Dienstag, 30.06.2020, 18:14 (vor 4 Tagen) @ oska

Huhu.

Wie sie das aus? Bei 200 Fenster auf? Dann sind gefährliche Aerosole ja schnell raus....

Das stimmt. Allerdings ist das nach jeder Fahrt und an den Halten da nicht sehr durchdacht. Zumindest für mich sehr unglaubwürdig. Während der Fahrt wäre das Lüften deutlich effektiver.

Und was, wenn dann grad ein Personen-Gegenzug vorbeiRAST? Wo doch Klimaanlagen jetzt immer Frischluft ansaugen sollen!

Also, da muss eine Regelung her!

Früher hat man offene WC verschlossen im Bahnhof und auf der Hochdonner Hochbrücke - demnächst werden zwischen Hamm und Köln alle 4 Minuten die Fenster geschlossen wegen eines entgegenkommenden Personenzuges.


Schöne Grüße von jörg

Was ist bei entgegenkommenden Zügen?

Alibizugpaar, Köln (im Herzen immer noch Göttinger), Mittwoch, 01.07.2020, 07:13 (vor 3 Tagen) @ Der Blaschke

Und was, wenn dann grad ein Personen-Gegenzug vorbeiRAST?

Dann stehen allen FLIX-Reisenden die Haare zu Berge wie damals im Physikunterricht beim Thema Elektrostatik. Man wird FLIX-Reisende auch erkennen, daß sie bei Dunkelheit grün fluoreszieren, wenn es Begegnungen mit Sprintern gab.

--
Gruß, Olaf

"Die Reise gleicht einem Spiel; es ist immer Gewinn und Verlust dabei und meist von der unerwarteten Seite."
Goethe an Schiller 1797

Nachfrage

Garfield_1905, Mittwoch, 01.07.2020, 09:33 (vor 3 Tagen) @ GibmirZucker

Aktuell Berlin-Köln für 499 Kronen (mir werden keine Preise in Euro in der App angezeigt) ist nett...

Ich bin noch nie mit FLIXTRAIN und habe das eigentlich auch nicht vor, aber ..., man weiß ja nie. ;-)

Sag' mir bitte, wenn mich das nichts angeht - kein Problem. Warum werden bei Dir Kronen (dänische ?) angezeigt ? Du wohnst doch hier irgendwo im 'Deutschen', oder ? ;-)

Nachfrage

JeDi ⌂ @, überall und nirgendwo, Mittwoch, 01.07.2020, 09:46 (vor 3 Tagen) @ Garfield_1905

Laut Profil in Göding, das liegt, wie wir spätestens seit J-C doch alle wissen, in Tschechien, und dort wird in Kronen bezahlt ;-)

--
Weg mit dem 4744!

Ahhhh ... :-)

Garfield_1905, Mittwoch, 01.07.2020, 09:57 (vor 3 Tagen) @ JeDi
bearbeitet von Garfield_1905, Mittwoch, 01.07.2020, 10:00

Danke, jetzt wird ein Schuh draus. :-) Verzeih' mir bitte meine Unwissenheit, aber Göding klingt für mich so wie 'kurz vor Garmisch' oder so ...:-)

PS. Okay, dann wäre noch die Frage gewesen, warum dänische Kronen ? :-) :-) :-)

Tschechische Kronen ;-)

Paladin @, Hansestadt Rostock / Berlin, Mittwoch, 01.07.2020, 10:08 (vor 3 Tagen) @ Garfield_1905

- kein Text -

Jetzt ist es soweit ... :-)

Garfield_1905, Mittwoch, 01.07.2020, 10:14 (vor 3 Tagen) @ Paladin

Jetzt habe ich alle verwirrt, mich einschl. ! :-)

Ich hatte gemeint, da ich Göding irgendwo im 'Bayrischen' vermutet hatte, wären dänische Kronen auch nicht sehr logisch gewesen. ;-)

Verzeiht mir bitte und schiebt es einfach auf fortgeschrittenes Alter. :-)

Göding liegt in Tschechien und dort wird mit Kronen (tschechischen !) bezahlt. Ich hoffe, ich kann mir das trotz beginnender Demenz bis morgen merken ... ;-)

Nennt sich original Hodonín

J-C @, Da, wo ich grad gedanklich nicht bin., Mittwoch, 01.07.2020, 10:42 (vor 3 Tagen) @ Garfield_1905

Dort wurde kürzlich die Bahnhofsfassade erneuert.
Hier ein kleiner Eindruck davon:
[image]

--
Make Ice Cream great again!

Besten Dank ...

Garfield_1905, Mittwoch, 01.07.2020, 11:04 (vor 3 Tagen) @ J-C

... jetzt bin ich richtig vollständig informiert. Was würde ich nur ohne den ICE - Treff machen ! :-)

Immer gerne ;-)

J-C @, Da, wo ich grad gedanklich nicht bin., Mittwoch, 01.07.2020, 11:25 (vor 3 Tagen) @ Garfield_1905

- kein Text -

--
Make Ice Cream great again!

Noch mehr Verwirrung gefällig. :-)

Power132 @, Mittwoch, 01.07.2020, 11:37 (vor 3 Tagen) @ Garfield_1905

Norwegen und Schweden haben auch Kronen.

+1 :-) :-) :-)

Garfield_1905, Mittwoch, 01.07.2020, 11:47 (vor 3 Tagen) @ Power132

- kein Text -

Und Island, Färoer, Estland? ;-)

Der Blaschke, Mittwoch, 01.07.2020, 12:02 (vor 3 Tagen) @ Power132

- kein Text -

Estland

Sören Heise @, Region Hannover, Mittwoch, 01.07.2020, 12:15 (vor 3 Tagen) @ Der Blaschke

Moin.

Estland hat keine Kronen mehr. Estland hat Euro.

Irgendwo noch ein paar estnische Kronen habende Grüße
Sören

Ja, da hatte ich einen in der Krone ...

Der Blaschke, Mittwoch, 01.07.2020, 12:33 (vor 3 Tagen) @ Sören Heise

Huhu.

Man soll nach dem Aufstehen nicht gleich ins Forum schauen ...

Dann hab ich was von dänischen Kronen gelesen und an Danish Crown gedacht und an lecker Schnitzel.

Dann ist der Geist verwirrt.


Schöne Grüße von jörg

Und dann gibt es noch die Krone-Zeitung

J-C @, Da, wo ich grad gedanklich nicht bin., Mittwoch, 01.07.2020, 12:40 (vor 3 Tagen) @ Power132

- kein Text -

--
Make Ice Cream great again!

Nachfrage

GibmirZucker @, Göding, Mittwoch, 01.07.2020, 10:23 (vor 3 Tagen) @ Garfield_1905

Ja, sorry, hätte das näher ausführen sollen. Flixbus und Zug kann man fix mit eingestellter Währung in der App zahlen. Egal um welchem Land man fährt. Und in tschechischen Kronen hat es mehrere Vorteile, z.B. kostenfreies Storno (gegen Gutschein) bis 15 Minuten vor Abfahrt. Bezahlt man in Euro, werden 5 Euro Stornogebühr fällig. Übrigens, in dänischen Kronen macht das kurzfristige Stornoentgelt 35 Kronen aus, also auch nicht unbedingt zu empfehlen.

Jau, vielen Dank ! ;-)

Garfield_1905, Mittwoch, 01.07.2020, 10:24 (vor 3 Tagen) @ GibmirZucker

Jetzt ist die Frage vollständig beantwortet worden.

Vorstellung neuer Flixtrain-Wagen, Bild verzerrt

EK-Wagendienst @, Münster, Mittwoch, 01.07.2020, 11:39 (vor 3 Tagen) @ SPFVG

Sieht von innen sehr gut aus wie ich finde.


Moin,

ja, weil man auf dem Foto den Sitzabstand nicht erkennt ;)

Das Bild wurde mit einem speziellen Objektiv aufgenommen,
dieses kann man an dem viel zu großen Fenster am Tisch erkennen,
Die Scheiben sind normal fast Quadratisch.

--
Ein Fahrplan ist ein VORSCHLAG an den Lokführer, wie man fahren könnte.

Sind das entkernde Bimz? Und was wurde noch geändert?

martarosenberg @, Deutschland -- Mitte-Ost und Nordwest., Dienstag, 30.06.2020, 15:44 (vor 4 Tagen) @ rheinbahn95

Flixtrain hat seine neuen Wagen heute offiziell vorgestellt auf seinen Social-Media-Kanälen.

https://twitter.com/FlixBus_DE?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor

Sind das ehemalige Interregio-Wagen (Bimz), denen man die Abteile genommen hat? Die Decke aber gelassen hat?

Und was hat man noch geändert? Klimaanlage eingebaut? -- Im Großraum wird ein offenes Fenster vermutlich für mehr Ärger unter manchen Passagieren sorgen als in abgeteilten Wagen.

Umbau aus Bimz

4652 @, Dienstag, 30.06.2020, 19:25 (vor 4 Tagen) @ martarosenberg
bearbeitet von 4652, Dienstag, 30.06.2020, 19:27

Flixtrain hat seine neuen Wagen heute offiziell vorgestellt auf seinen Social-Media-Kanälen.

https://twitter.com/FlixBus_DE?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor


Sind das ehemalige Interregio-Wagen (Bimz), denen man die Abteile genommen hat? Die Decke aber gelassen hat?

Ja. Weitere Bilder gibt es unter https://twitter.com/derpendler_de/status/1277932895534014464, da ist auch die Wagennummer 22-94 237 zu erkennen - das war vorher ein Bimz.
Mit 100 Plätzen in einem B(i)m dürfte es allerdings etwas eng zugehen. 12 Fenster * 8 Plätze = 96, da die WCs weiterhin an ihren bisherigen Stellen verblieben sind, braucht man an den Wagenenden aber Platz um durchgehen zu können, somit ist die jeweils erste Sitzreihe dort nur an der ehemaligen Abteilseite benutzbar. Das macht 92, also müssen wohl zwei Sitzreihen zusätzlich reingequetscht sein.

Und was hat man noch geändert? Klimaanlage eingebaut? -- Im Großraum wird ein offenes Fenster vermutlich für mehr Ärger unter manchen Passagieren sorgen als in abgeteilten Wagen.

Es sind Notausstiegsfenster zu erkennen.

Wie lange bleiben die denn sauber?

Der Blaschke, Dienstag, 30.06.2020, 16:22 (vor 4 Tagen) @ rheinbahn95

Hey.

Will man denn Außen-Waschgelegenheiten in den Umlauf eingearbeiten? Oder sieht das nach einigen Monaten alles nach Gammel aus?

Ansonsten: Viel Glück!

Nichts ist für DB Fernverkehr wichtiger als Konkurrenz. Die nicht unbedingt nur günstiger ist, sondern u.U. auch besser!!!!


Schöne Grüße von jörg

Darauf muss man warten.

J-C @, Da, wo ich grad gedanklich nicht bin., Dienstag, 30.06.2020, 17:21 (vor 4 Tagen) @ Der Blaschke

Die Sitze sehen nicht verstellbar aus und ich sehe auch keine Andeutungen eines Klimaaggregats. Ob die Sitze bequem sind? Bei Regiojet kriegt man meiner Meinung nach was besseres, aber Regiojet fährt ja noch nicht auf deutschen Schienen.

--
Make Ice Cream great again!

Wie lange bleiben die denn sauber?

oska, Dienstag, 30.06.2020, 17:40 (vor 4 Tagen) @ Der Blaschke
bearbeitet von oska, Dienstag, 30.06.2020, 17:41

Will man denn Außen-Waschgelegenheiten in den Umlauf eingearbeiten? Oder sieht das nach einigen Monaten alles nach Gammel aus?

Wenn Blaschke mal ein EVU gründet... - So stelle ich mir Blaschke Rail vor:

Schmutzabweisende Außenbeschichtung und Außenreinigung der Wagen bei jedem Halt

Nichts ist für DB Fernverkehr wichtiger als Konkurrenz. Die nicht unbedingt nur günstiger ist, sondern u.U. auch besser!!!!

Eigentlich ist ja die DB schuld. An jeder ordentlichen Tankstelle gibt es Eimerchen mit Wasser und Wischerchen für die Scheiben. Bei den rund 5400 Bahnhöfen der DB Station&Service AG habe ich das noch nicht gesehen. Wie soll man da als privater Anbieter auch seine Fahrzeuge reinigen?


Aber nun zu Deiner Frage: Wie lange bleiben die denn sauber?

Das kann Dir natürlich niemand beantworten. Die Frage, wann sie denn wieder sauber gemacht werden, hingegen schon. Spätenstens wenn die Wagen das nächste Mal von außen neugestaltet werden ;)

Mit dem Zweiten sieht man besser ...

Der Blaschke, Dienstag, 30.06.2020, 17:59 (vor 4 Tagen) @ oska

Huhu.

Eigentlich ist ja die DB schuld. An jeder ordentlichen Tankstelle gibt es Eimerchen mit Wasser und Wischerchen für die Scheiben. Bei den rund 5400 Bahnhöfen der DB Station&Service AG habe ich das noch nicht gesehen.

Das habe ich schon auf ETLICHEN Bahnhöfen gesehen! Sogar hier in Osnabrück. Am Bahnsteig Gleis 4/5 nördlich z.B.

Schade, ich muss nachher nur zu Gleis 1. Sonst hätte ich womöglich ein Foto gemacht.

Aber diese Möglichkeit für Lokführer, ihre Lok-Frontscheibe zu reinigen, habe ich auch woanders gesehen!

Achte mal drauf! Geh mit offenen Augen durch's Leben!


Schöne Grüße von jörg

Kann ich bestätigen

bahnfahrerofr. @, Dienstag, 30.06.2020, 19:14 (vor 4 Tagen) @ Der Blaschke
bearbeitet von bahnfahrerofr., Dienstag, 30.06.2020, 19:15

Erst am Sonntag Nacht in Nürnberg einen Regio-TF beobachtet, wie er seinem Wackeldackel die Schnauze poliert hat.

Wie lange bleiben die denn sauber?

611 040 @, Dienstag, 30.06.2020, 18:41 (vor 4 Tagen) @ oska

Ja die sieht man Tatsächlich auf nahezu jedem großen Bahnhof. Stehen meist auf den Zwischenbahnsteigen zwischen den Gleisen (die nicht dem Fahrgastwechsel dienen).
Wenn ein Zug ankommt werden die Frontscheiben geputzt und dnn gehts wieder weiter...

--
DAS ist ein Intercity:
[image]

Wie lange bleiben die denn sauber?

Alibizugpaar, Köln (im Herzen immer noch Göttinger), Mittwoch, 01.07.2020, 07:26 (vor 3 Tagen) @ oska

An jeder ordentlichen Tankstelle gibt es Eimerchen mit Wasser und Wischerchen für die Scheiben. Bei den rund 5400 Bahnhöfen der DB Station&Service AG habe ich das noch nicht gesehen. Wie soll man da als privater Anbieter auch seine Fahrzeuge reinigen?

Wie jetzt, Du willst ernsthaft einen Zug mit Eimer und Lappen am Bahnsteig reinigen??? Wie lange soll der Zug da stehen und wie weit will man mit zwei, drei Eimern Wasser kommen? Da würde mich jetzt mal ein realistisch skizzierter Zeitplan interessieren. Sagen wir mal acht beschmierte Flix-Wagen. Ankunft 12:00 Uhr - los geht's...

--
Gruß, Olaf

"Die Reise gleicht einem Spiel; es ist immer Gewinn und Verlust dabei und meist von der unerwarteten Seite."
Goethe an Schiller 1797

Konkurrenz?

Oscar (NL) @, Eindhoven (NL), Mittwoch, 01.07.2020, 10:14 (vor 3 Tagen) @ Der Blaschke

Hallo Blaschi,

Ansonsten: Viel Glück!

Nichts ist für DB Fernverkehr wichtiger als Konkurrenz. Die nicht unbedingt nur günstiger ist, sondern u.U. auch besser!!!!

Ich bin mir nicht sicher, ob das Angebot von FlixMobility eine ersthafte Konkurrenz für DB Fernverkehr sei. Gut, ich bin noch niemals mit dem FlixTrain gefahren. Es ist sogar so, dass ich noch niemals eine Strecke gefahren bin, wo ich Wahl zwischen zwei Anbietern hatte.

Ganz anders sieht das in Italien aus, wo NTV ein ernstzunehmener Konkurrent von Trenitalia ist (der .italo Rennzug ist nur ein Produkt aus der ganzen Palette). Oder in Spanien, wo auch Externe über das Rennbahnnetz fahren möchten und sogar renfe selber einige Billigangebote hat (AvLo, EVA).

Das kann sich selbstverständlich ändern wenn der Brenner-Basistunnel öffnet. Frecciarossa München-Rom, Frecciargento München-Mailand und dann auch noch NTV .italo dazu.
Oder wenn irgendwann die Chinesen kommen... sei es eine Privatbahn mit EU-kompatiblen CRRC-Rennzügen, oder in etwa ein Bahn-Äquivalent von AliExpress... ;)


gruß,

Oscar (NL).

--
Mit den neuen IC-Triebwagen wird alles besser !!

Verkehrsstaus müssen etwas Tolles sein, sonst würden nicht alle mitmachen.

Schienenstränge enden nicht an einer Staatsgrenze, sondern an einem Prellbock.

Der Anfang ist doch schon gemacht

Power132 @, Mittwoch, 01.07.2020, 13:03 (vor 3 Tagen) @ Oscar (NL)

Der Anfang ist doch schon gemacht

GibmirZucker @, Göding, Mittwoch, 01.07.2020, 15:01 (vor 3 Tagen) @ Power132

Sah nach einem groß angelegtem Angriff aus. Nach vier Jahren sind die Züge wohl irgendwie da (zwar habe ich in der Coronapause praktisch alle Flirts vor sich hinrosten sehen, aber keinen Sirius. Ist der irgendwo auf Testfahrt?), aber nicht im Einsatz. Geschweige denn wurde der Auftrag aufgestockt oder von anderen Unternehmen bestellt. Sieht doch nicht nach einem groß angelegten Angriff auf den europäischen Markt aus.

CZ: Der Anfang ist doch schon gemacht

Oscar (NL) @, Eindhoven (NL), Mittwoch, 01.07.2020, 19:48 (vor 3 Tagen) @ Power132

Sirius

Drei Triebwagen. Ein vorsichtiger Anfang.
Aber: was nicht ist, kann noch kommen.
Hier lesen wir:

A Czech Railways competition to deliver 120 regional trains and up to 180 long-distance trains with a speed of 230 km/h is ongoing at present.

Es wird ernsthafter wenn die Chinesen die 180 Renntriebwagen bauen dürfen.
Oder, noch besser, die für die Rennbahn Prag-Brno benötigten 300+ km/h Triebwagen.

Czech rail infrastructure manager SŽDC plans to construct the high-speed railways in the country. They will allow the passenger trains to run at a speed of 320 kilometres per hour that is twice more than the current rate.


gruß,

Oscar (NL).

--
Mit den neuen IC-Triebwagen wird alles besser !!

Verkehrsstaus müssen etwas Tolles sein, sonst würden nicht alle mitmachen.

Schienenstränge enden nicht an einer Staatsgrenze, sondern an einem Prellbock.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum