Wagenreihungen zweites Halbjahr (Allgemeines Forum)

Ede @, Dienstag, 19.05.2020, 12:00 (vor 13 Tagen)

Moin,

sind jetzt auf Fernbahn verfügbar.

Übersicht Änderungen?

JumpUp @, Dienstag, 19.05.2020, 12:17 (vor 13 Tagen) @ Ede

Danke!

Gibt es denn eine Zusammenfassung der Änderungen (mal abgesehen von der Corona-Problematik)?
M. W. sollen ja ab Juni ausschließlich ICE4 zum Einsatz v/n Schweiz kommen.

Grüße

Übersicht Änderungen?

Ede @, Dienstag, 19.05.2020, 14:13 (vor 13 Tagen) @ JumpUp

Moin,

hier etwas von Marcus Grahnert auf Twitter:

Ergänzend: Auswirkungen der Corona-Umstände sind berücksichtigt, d.h. insbesondere bei ICE-T mehr Fahrten in Einzel- statt Doppeltraktion und Herausnahme einzelner Wagen bei IC-Zügen.

Im Beispiel unten wird ohne Wagen 8 geplant (=Lücke zw. 7 und 9 ist kein Bearbeitungsfehler).

Hintergrund zu Wagen 8 bekannt?

Alibizugpaar, Köln (im Herzen immer noch Göttinger), Dienstag, 19.05.2020, 14:41 (vor 12 Tagen) @ Ede

Werkstattaufenthalte (werden die Wagen tatsächlich ausgesetzt) oder als strategische Reserve in jedem Zug, falls dieser ungeplant mehr Leute aus einem Anschlussverlust aufnehmen muß?

--
Gruß, Olaf

"Die Reise gleicht einem Spiel; es ist immer Gewinn und Verlust dabei und meist von der unerwarteten Seite."
Goethe an Schiller 1797

Übersicht Änderungen?

611 040 @, Dienstag, 19.05.2020, 14:42 (vor 12 Tagen) @ Ede

Wieso denn das ?
Wenn ab Mitte Juni wieder auch die letzten Einschränkungen aufgehoben sind, wird es doch eher mehr Reisendenaufkommen als vorher geben. (Lang erwartete Besuche, Urlaube, Ausflüge weils endlich wieder möglich ist)
Ich würde eher auf 120% zu vor-Corona tippen und niemals nur 70-80%.
Klar zur Zeit sind viele Züge noch schwächer ausgelastet, z.B. die REs im Abschnitt Erfurt - Gera, zur besten HVZ würde ich ca. 50% tippen, aber in 1-2 Wochen ist alles wieder beim Alten vom Aufkommen her...
Da jetzt im Jahresfshrplan geringere Kapazitäten zu bieten finde ich eher nachteilig.

Grüße 611 040

--
DAS ist ein Intercity:
[image]

Übersicht Änderungen?

gnampf @, Dienstag, 19.05.2020, 15:08 (vor 12 Tagen) @ 611 040

Wieso denn das ?
Wenn ab Mitte Juni wieder auch die letzten Einschränkungen aufgehoben sind, wird es doch eher mehr Reisendenaufkommen als vorher geben. (Lang erwartete Besuche, Urlaube, Ausflüge weils endlich wieder möglich ist)

Nein, wird es nicht. Es wird mehr Reiseaufkommen als aktuell geben, aber bis man wieder auf altem Niveau ist rechnet man eher mit 1-2 Jahren. Aktuell haben noch zu viele Schiß vor Öffis und nutzen lieber den PKW oder lassen die Fahrt bleiben.

Übersicht Änderungen?

CNL484, Dienstag, 19.05.2020, 16:16 (vor 12 Tagen) @ gnampf

ICE 938 fährt ohne Wagen 33 .Ist das weiter ein ICE3?

Übersicht Änderungen?

Ede @, Dienstag, 19.05.2020, 16:43 (vor 12 Tagen) @ CNL484

Ich kann den 33 sehen.

Übersicht Änderungen?

CNL484, Mittwoch, 20.05.2020, 12:48 (vor 12 Tagen) @ Ede

ok.Sehe am 03.07 nix.Erfurt nach Frankfurt eingibt.

Es ist nicht gesagt, dass die Einschränkungen entfallen

ffz, Dienstag, 19.05.2020, 18:32 (vor 12 Tagen) @ 611 040

Hallo,

es ist nicht gesagt, dass die Einschränkungen im Juni alle entfallen werden und vor allem nicht für wie lange die entfallen werden. Corona stirbt nicht aus und wir werden Abstand wahren müssen und Masekn tragen müssen bis es einen Impfstoff gibt (frühestens 2021) . Zu Mal bei vielen Bürgern durch Kurzarbeit, bzw Arbeitslosigkeit das Geld nicht mehr ganz so locker sitzen dürfte in nächster Zeit.

Je schenller wir jetzt unvorsichtig werden, desto härter wird der nächste Lockdown, wir haben durch die Einschränkung immer noch eine Durchseuchungsrate der Bevölkerung von unter 1%...

Alles ein einziger riesiger Witz ...

Blaschke, Mittwoch, 20.05.2020, 18:52 (vor 11 Tagen) @ ffz

Hey.

Je schenller wir jetzt unvorsichtig werden, desto härter wird der nächste Lockdown, wir haben durch die Einschränkung immer noch eine Durchseuchungsrate der Bevölkerung von unter 1%...

Weswegen es entweder ÜBERHAUPT KEINE Lockerungen geben dürfte. Oder alles ist gar nicht so schlimm, wie man uns bisher weismachen wollte.


Schöne Grüße von jörg

Übersicht Änderungen - Murphys Gesetz

Der Bielefelder, Dienstag, 19.05.2020, 23:58 (vor 12 Tagen) @ 611 040
bearbeitet von Der Bielefelder, Mittwoch, 20.05.2020, 00:00

Ich denke auch, dass das Reiseverhalten der Deutschen ziemlich schnell wieder zurückkehren wird. Das zeigen auch schon die letzten 2-3 Wochen. Im Vergleich zu Anfang April haben sich da die Fahrgastzahlen mindestens verzehnt, wenn nicht verhundertfacht.
Außerdem werden viele Veranstaltungen, Treffen, Termine, etc. nachgeholt werden. Viele Leute sind ja den ständigen Webcam-Sitzungen schon mehr als überdrüssig.

Außerdem kommt jetzt Murphys-Bahn-Gesetz wieder zur Anwendung:
Die Bahn dünnt im zweiten Halbjahr dieses Fahrplans und im nächsten Fahrplanjahr weiter Verstärkerlinien aus bzw. stellt sie ein.
Gleichzeitig kann man Wagengarnituren ausmustern und weitere ICE-T z-stellen. Damit in den Werken und Abstellbahnhöfen auch einmal genug Platz ist.
Und die Gewerkschaften legen dem Konzern bzw. dem Aufsichtsrat ja schon die Zahl von 10.000 Stellen die eingespart werden können in den Mund. Also wenn man in den nächsten 1-1,5 Jahren definitiv weniger fährt braucht man auch weniger Lokführer, Zugbegleiter und Gastronomen.

Und da sich das alles so gut ineinander fügt, wird nach Murphy genau das Gegenteil eintreten und die Fahrgäste werden unbeirrt und mehr als vorher mit der Bahn fahren ;)

Und dann ist wieder Murmeltiertag Anno Ära-Mehdorn.

Übersicht Änderungen - Murphys Gesetz

ICE2020 @, Mittwoch, 20.05.2020, 01:09 (vor 12 Tagen) @ Der Bielefelder

Ich denke auch, dass das Reiseverhalten der Deutschen ziemlich schnell wieder zurückkehren wird.

Man beachten auch den enormen Andrang Richtung Nordseeinseln, wo jetzt einigen Politikern doch mulmig geworden ist, und man nach den schnelle Lockerungen wieder Tagestourismus punktuell verbietet. Passend dazu streicht die Bahn dann auch die Sprinter (RE 60?) Züge Hamburg–Westerland, wo man es ja sowieso zu spät schafft, den Fernverkehr Richtung Nordsee wieder aufzunehmen.

keine Ahnung, keine Meinung, kein Konzept ...

Blaschke, Mittwoch, 20.05.2020, 16:35 (vor 11 Tagen) @ 611 040

Huhu.

So ungefähr läßt sich die Lage der Eisenbahn zusammenfassen. Einerseits will und soll man fahren. Geld spielt keine Rolle. Sparen will man aber auch irgendwie.

Nach 2 Monaten gibt's ne PM zu einem Hygienekonzept. Und was passiert, wenn tatsächlich mal nicht für alle Fahrgäste ein Fensterplatz da ist, sprich wenn ein Fremder neben mir sitzen müßte, weil es sonst keine Sitzplätze mehr gibt - dazu lese ich gar nix.

Aber wahrscheinlich ist da dann eine andere Textstelle vorrangig:

Mach dir keine Sorgen, es wird schon weitergehen (...), und hör auf zu fragen, wie dieser Film ausgeht


Schöne Grüße von jörg

auf den auch eine Textstelle passt:

es geht mir gut

So wie auch der Titel des Songs heißt ...

keine Ahnung, keine Meinung, kein Konzept ...

gnampf @, Mittwoch, 20.05.2020, 16:59 (vor 11 Tagen) @ Blaschke

Nach 2 Monaten gibt's ne PM zu einem Hygienekonzept. Und was passiert, wenn tatsächlich mal nicht für alle Fahrgäste ein Fensterplatz da ist, sprich wenn ein Fremder neben mir sitzen müßte, weil es sonst keine Sitzplätze mehr gibt - dazu lese ich gar nix.

Dann sitzt ein Fremder neben dir. Und du wirst sterben. Er auch. Irgendwann. Ihr seid nämlich beide infiziert. An Leben. Das endet grundsätzlich tödlich. Keine Heilungsmöglichkeit. Maximal ein paar Pillen ums rauszuzögern.
Für den Fall hat uns Scheuerlein dann ja auch die Lappenpflicht einführen lassen. Damit Abstand dann keine Rolle mehr spielt und du dich sicher fühlen kannst, weil ja alle einen Lappen tragen. In der Bahn wie auch im Flieger. Schauen wir mal was wir zuerst erleben, volle ICEs oder volle Flieger... ich tippe auf letzteres, sind ja angeblich alle ganz heiß drauf wieder im Ausland Urlaub zu machen, und da fährt ja keiner mit der Bahn hin.

keine Ahnung, keine Meinung, kein Konzept ...

Blaschke, Mittwoch, 20.05.2020, 18:49 (vor 11 Tagen) @ gnampf

Hallo.

Erst vorgestern wurde ein Fahrgast aufgefordert, sich gefälligst von der Mitte ans Fenster zu setzen, um Mindestabstände einzuhalten.

Und ab in 2 Wochen ist das egal und jeder darf sitzen, wo er will?

Höchstens dann, wenn ENDLICH zertifizierte FFP-Masken vorgeschrieben werden und nicht irgendwelche primitiven nutzlosen Stofffetzen.


Schöne Grüße von jörg


der heute beim Einkaufen gestaunt hat: palettenweise Klopapier mit kyrillischer Schrift. Und welches offensichtlich für oder aus Italien. Hm, und ich dachte, da sei die Lage auch beschissen ...

Cein Clopapier?

Sören Heise @, Region Hannover, Mittwoch, 20.05.2020, 19:08 (vor 11 Tagen) @ Blaschke
bearbeitet von Sören Heise, Mittwoch, 20.05.2020, 19:08

der heute beim Einkaufen gestaunt hat: palettenweise Klopapier mit kyrillischer Schrift. Und welches offensichtlich für oder aus Italien. Hm, und ich dachte, da sei die Lage auch beschissen ...

Wo kaufst Du denn ein? Mein üblicher Händler in diesem Segment hat wieder das normale Angebot.
Oder war das sowas hier (hier weiter unten)? ;-)

Viele Grüße
Sören

--
[image]

Verstehen Sie Bahnhof!
Europa: Linkliste Fahrplantabellen und mehr

Ja, Corona bringt Leben ins Leben. Und Abwechslung.

Blaschke, Mittwoch, 20.05.2020, 20:07 (vor 11 Tagen) @ Sören Heise

Hey.

der heute beim Einkaufen gestaunt hat: palettenweise Klopapier mit kyrillischer Schrift. Und welches offensichtlich für oder aus Italien. Hm, und ich dachte, da sei die Lage auch beschissen ...


Wo kaufst Du denn ein?

Ähm, bei einem ganz handelsüblichen EDEKA.

Da gab es sowas:


https://www.russland.capital/mangelware-ausgleichen-wr-logistics-importiert-toilettenpa...


https://www.shopblogger.de/blog/archives/23682-Toilettovpapierski.html

Ich habe allerdings das Modell PURE WHITE. Mir anderen Blümchen. Dem Aufdruck nach im April 2019 hergestellt. Und ZWEILAGIG! Dass es sowas noch gibt. Ich bin total aus dem Häuschen. Im Laden standen noch 2 unausgepackte Paletten.

Das italienische ist exakt das hier:

https://www.google.com/search?client=ms-android-samsung&biw=360&bih=511&tbm...


Qualità imbattibile. Carta igienica in pura ovatta di cellulosa extra morbida

Stellt sich die Frage, ob die Verpackung in die gelbe Tonne darf ...


Schöne Grüße von jörg

Ja, Corona bringt Leben ins Leben. Und Abwechslung.

Sören Heise @, Region Hannover, Donnerstag, 21.05.2020, 08:47 (vor 11 Tagen) @ Blaschke

Ah, danke Jörg.

keine Ahnung, keine Meinung, kein Konzept ...

gnampf @, Mittwoch, 20.05.2020, 19:42 (vor 11 Tagen) @ Blaschke

Erst vorgestern wurde ein Fahrgast aufgefordert, sich gefälligst von der Mitte ans Fenster zu setzen, um Mindestabstände einzuhalten.

Und ab in 2 Wochen ist das egal und jeder darf sitzen, wo er will?

auch in 2 Wochen wird die Situation nicht anders sein als jetzt auch, besonders im FV. Da wird sie wohl in 2 Monaten noch kaum anders sein. Und in Rush-Hour-S-Bahnen ist eh keiner anwesend der einen auffordern könnte sich ans Fenster zu setzen.

Höchstens dann, wenn ENDLICH zertifizierte FFP-Masken vorgeschrieben werden und nicht irgendwelche primitiven nutzlosen Stofffetzen.

Träum weiter. Wenn sie das machen würden müssten sie ja auch dafür sorgen das ausreichend davon verfügbar sind. Und das zu Preisen die das gemeine Volk noch irgendwie bezahlen kann. Da sie das nicht können haben sie halt eine nutzlose Lappenpflicht eingeführt.

Übersicht Änderungen?

brandenburger, Perleberg, Montag, 25.05.2020, 16:29 (vor 6 Tagen) @ 611 040

Wieso denn das ?
Wenn ab Mitte Juni wieder auch die letzten Einschränkungen aufgehoben sind, wird es doch eher mehr Reisendenaufkommen als vorher geben. (Lang erwartete Besuche, Urlaube, Ausflüge weils endlich wieder möglich ist)
Ich würde eher auf 120% zu vor-Corona tippen und niemals nur 70-80%.

Außerdem werden viele Veranstaltungen, Treffen, Termine, etc. nachgeholt werden. Viele Leute sind ja den ständigen Webcam-Sitzungen schon mehr als überdrüssig.


Nein, das glaube ich nicht. Mitte Juni wird kein Impfstoff für alle verfügbar sein. Vorher werden mindestens die Über-70-jährigen und Vorerkrankte eher nicht mit dem Zug irgendwo hin fahren.

Und kann ja sein, dass Viele Webcam-Sitzungen leid sind, aber das ändert ja nichts daran dass das Virus noch da ist. Siehe Leer und Frankfurt.

Viele Veranstaltungen dieses Sommers wurden einfach auf denselben Monat im Jahr 2021 verlegt. Also wenn es den Nachholeffekt gibt, dann eher dann.

ICE1 in die Schweiz

Turbonegro, Mittwoch, 20.05.2020, 21:49 (vor 11 Tagen) @ JumpUp

M. W. sollen ja ab Juni ausschließlich ICE4 zum Einsatz v/n Schweiz kommen.

So dachte ich bisher auch, allerdings sind die ICE 275 und 278 als ICE1 gelistet. Allgemein sind nur ein kleiner Teil der Linie 12 auf ICE4 umgestellt.

Einen Grund dafür weiß ich nicht.

Wie weit ist man denn mit den ICE4? Letztens hab ich den Tz9047 durch die Lande fahren sehen.
Gemäß Wikipedia ist auch schon der Tz9048 im Dienst. Fehlen eigentlich nur noch zwei 12-teiler, das kann ja nicht mehr all zu lange dauern.

ICE1 kurz startet auf 923/924 Mitte Juni

RenateMD @, Donnerstag, 21.05.2020, 09:07 (vor 11 Tagen) @ Ede

- kein Text -

ICE1 kurz startet auf 923/924 Mitte Juni

Bronnbach Bhf, Donnerstag, 21.05.2020, 23:15 (vor 10 Tagen) @ RenateMD

Macht Sinn. Eintägiger Umlauf mit Übernachtung im Heimatwerk in Eidelstedt. Dazu eine ordentliche Pause in Ffm Hbf.

ICE1 kurz startet auf 923/924 Mitte Juni

Reservierungszettel @, KDU, Donnerstag, 21.05.2020, 23:26 (vor 10 Tagen) @ Bronnbach Bhf

Macht Sinn. Eintägiger Umlauf mit Übernachtung im Heimatwerk in Eidelstedt. Dazu eine ordentliche Pause in Ffm Hbf.

Da gibts jedoch Züge wo es mehr sinn macht - insbesondere wegen der Länge, gut die Entscheider werden wissen was sie tun.

OT: Ui, guck an ... ;-)

Blaschke, Freitag, 22.05.2020, 14:26 (vor 10 Tagen) @ Bronnbach Bhf

Huhu.

Macht Sinn.

Jetzt doch?

https://www.ice-treff.de/index.php?id=605365

Bezog sich hierauf:

https://www.ice-treff.de/index.php?id=605328

Und meine Bemerkung war auf eben genau das genannte Zugpaar gemünzt. Was zu der Zeit auch in manchen Medien schon stand.


Is' aber schon okay ... ;-)

Schöne Grüße von jörg

ICE1 kurz startet auf 923/924 Mitte Juni

Ede @, Donnerstag, 21.05.2020, 23:30 (vor 10 Tagen) @ RenateMD

Moin,

der Umlauf ist doch schon mit ICE 2 lang gefahren. Mit der Anzahl der Wagen kommt es ja hin.

ICE1 kurz startet auf 923/924 Mitte Juni

Reservierungszettel @, KDU, Donnerstag, 21.05.2020, 23:39 (vor 10 Tagen) @ Ede

Moin,

der Umlauf ist doch schon mit ICE 2 lang gefahren. Mit der Anzahl der Wagen kommt es ja hin.

Eben, da habe ich beobachtet das der Zug mal im Normalbetrieb überbesetzt war.

Sollte sich die Lage weiter besseren wird das eventuell wieder so kommen.

Meine Meinung ist im Taktverkehr sollte zumindest ein 11 Wagen Zug oder ICE1 fahren.

ICE1 kurz startet auf 923/924 Mitte Juni

Bronnbach Bhf, Donnerstag, 21.05.2020, 23:55 (vor 10 Tagen) @ Reservierungszettel

Meine Meinung ist, im Taktverkehr sollte zumindest ein 11 Wagen Zug oder ICE1 fahren.

Hmm. Ein ICE1 kurz sollte beim ICE 924 ab 14.6. in meinen Augen aber reichen, da 3 Minuten vorher ICE 730 als Sprinter ab Köln Hbf ebenfalls nach HH verkehrt, mit einem normalen, 12-teiligen ICE1.

ICE1 kurz startet auf 923/924 Mitte Juni

Reservierungszettel @, KDU, Freitag, 22.05.2020, 00:11 (vor 10 Tagen) @ Bronnbach Bhf
bearbeitet von Reservierungszettel, Freitag, 22.05.2020, 00:13

Meine Meinung ist, im Taktverkehr sollte zumindest ein 11 Wagen Zug oder ICE1 fahren.


Hmm. Ein ICE1 kurz sollte beim ICE 924 ab 14.6. in meinen Augen aber reichen, da 3 Minuten vorher ICE 730 als Sprinter ab Köln Hbf ebenfalls nach HH verkehrt, mit einem normalen, 12-teiligen ICE1.

Gut, da habe ich jetzt nicht nachgeschaut - ist dann nur ein weiterer Grund der mich in meiner Aussage bestärkt das nicht richtig überlegt wurde.

Denn der 730 hat als Vorleistung den 733 es macht durchaus Sinn den ICE1 auf 923/924 zu setzen und den kurzen auf 730/733, davon abgesehen sind diese Züge Kandidaten die hier indirekt erwähnt habe https://www.ice-treff.de/index.php?id=607691

ICE1 kurz startet auf 923/924 Mitte Juni

Bronnbach Bhf, Freitag, 22.05.2020, 00:30 (vor 10 Tagen) @ Reservierungszettel

Denn der 730 hat als Vorleistung den 733 es macht durchaus Sinn den ICE1 auf 923/924 zu setzen und den kurzen auf 730/733, davon abgesehen sind diese Züge Kandidaten die hier indirekt erwähnt habe https://www.ice-treff.de/index.php?id=607691

Auch wieder wahr. Zumal die "Köln-Hamburg-Sprinter" eigentlich zuerst auf den ICE1 LDV umgestellt werden sollten.

Vielleicht nimmt man das Zugpaar 923/924 einfach deshalb ganz bewusst für die ersten Gehversuche, weil man dieses Zugpaar bei Ausfall eher durch eine IC Ersatzgarnitur ersetzen kann, als die prestigeträchtigen Sprinter.

Dr. Nagl hatte bei DSO erst kürzlich preisgeben, dass man den gerade fertig gestellten Protypen des ICE1 LDV erst einmal umfangreich im Fahrgastbetrieb testen will.

ICE1 kurz startet auf 923/924 Mitte Juni

ICE16, Freitag, 22.05.2020, 16:37 (vor 9 Tagen) @ Bronnbach Bhf

Der geht davor auch erstmal auf Testfahrt durch die komplette Republik.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum