17/18.05. beide Rheinstrecken tlw gleichzeitig gesperrt (Aktueller Betrieb)

Power132 @, Donnerstag, 14.05.2020, 20:22 (vor 22 Tagen)

Hallo

am 17.05.20 zw 10 und 19Uhr und am 18.05.20 zw 8 und 16Uhr sind die beiden Rheinstrecken zw Koblenz und Mainz gleichzeitig gesperrt, aufgrund einer zwingend erforderlichen Ad hoc Maßnahme zu einer zusätzlichen Sperrung zwischen den Betriebsstellen Kaub und Loreley. Die Maßnahme muss durchgeführt werden, damit es nicht zu technischen Einschränkungen der Kapazität der Strecke kommt.

Umleiterstrecken:

Haiger – Dillenburg
Altenbeken – Kassel

Die Maßnahme ist noch nicht im RIS eingearbeitet.

https://www.dbnetze.com/infrastruktur-de/Kundeninformationen/2020_KW20_Eingeschraenkte-...

17/18.05. beide Rheinstrecken tlw gleichzeitig gesperrt

EK-Wagendienst @, Münster, Donnerstag, 14.05.2020, 20:33 (vor 22 Tagen) @ Power132

Am Montag ist die linke Rheinstrecke offen, aber mit eingleisigen Abschnitt,
die geplanten Personenzüge können damit fahren, nur auf der rechten Rheinstrecke, muss dann am Montag ein spontaner SEV eingerichtet werden.

--
Ein Fahrplan ist ein VORSCHLAG an den Lokführer, wie man fahren könnte.

Humor ham se ja ...

Blaschke, Donnerstag, 14.05.2020, 21:01 (vor 22 Tagen) @ Power132

Hey.

Wir bitten Sie, die Infrastruktureinschränkungen und Empfehlungen bei der Planung und Abstimmung Ihrer flexiblen Verkehre im Schienenpersonenverkehr (SPV) und Schienengüterverkehr (SGV) zu berücksichtigen und uns rechtzeitig über ausfallende Züge zu informieren, damit verfügbare Kapazitäten optimal genutzt werden können.

Veröffentlicht heute um 15.52 Uhr. Sperrung ist Sonntag und Montag. Was DB Netz da jetzt wohl unter 'rechtzeitiger Information' durch die KUNDEN versteht ...

Spannend wäre natürlich, was genau da wieder so dringend ist. Hat man da die Dinge wieder schlampen lassen bis zum letzten Tag? Oder stürzt die Lorelei bald in den Rhein?


Schöne Grüße von jörg

Umleiterstrecke?

TRAXXP160DE @, HWIH, Freitag, 15.05.2020, 00:05 (vor 22 Tagen) @ Blaschke

Warum kann man eigentlich nicht über Koblenz - Trier - Saarbrücken umleiten?

Viel zu grosser Umweg.

Power132 @, Freitag, 15.05.2020, 06:21 (vor 22 Tagen) @ TRAXXP160DE

- kein Text -

Nicht ganz sauber zitiert ...

Blaschke, Freitag, 15.05.2020, 06:22 (vor 22 Tagen) @ TRAXXP160DE

Hey.

Warum kann man eigentlich nicht über Koblenz - Trier - Saarbrücken umleiten?

Dazu kann ich nix sagen. Im Ursprungsbeitrag wurde allerdings m.E. etwas sinnverändernd zitiert. Vollständig heißt es:


Auf den Umleitungsstrecken steht nur eine eingeschränkte Anzahl an verfügbaren Trassenkapazitäten zur Verfügung.

Die Umleitungsstrecken über:

Haiger – Dillenburg
Altenbeken – Kassel

sind durch den Regelverkehr bereits stark ausgelastet.


Das klingt für mich so, als dass es auch andere Umleitungen gibt - die beiden 'naheliegenden' aber schon ausgelastet sind.


Schöne Grüße von jörg

Außerdem gibt es zwischen Trier und Koblenz auch Bauarbeiten

Power132 @, Freitag, 15.05.2020, 10:23 (vor 22 Tagen) @ TRAXXP160DE

17/18.05. beide Rheinstrecken tlw gleichzeitig gesperrt

Lumi25, Freitag, 15.05.2020, 10:42 (vor 22 Tagen) @ Power132

Kommt man da etwa vielleicht in den Genuss einer IC-Fahrt von Köln über Siegen nach Frankfurt?

17/18.05. beide Rheinstrecken tlw gleichzeitig gesperrt

keksi @, Freitag, 15.05.2020, 11:10 (vor 21 Tagen) @ Lumi25

Kommt man da etwa vielleicht in den Genuss einer IC-Fahrt von Köln über Siegen nach Frankfurt?

Wird wohl so kommen würde ich mal sagen. Ma schauen welche Züge es denn betrifft. Und wo die denn überall halten werden.

17/18.05. beide Rheinstrecken tlw gleichzeitig gesperrt

Alibizugpaar, Köln (im Herzen immer noch Göttinger), Freitag, 15.05.2020, 12:02 (vor 21 Tagen) @ keksi

Fahren Sieg-Umleiter nicht immer nonstop Köln - Frankfurt?

--
Gruß, Olaf

"Die Reise gleicht einem Spiel; es ist immer Gewinn und Verlust dabei und meist von der unerwarteten Seite."
Goethe an Schiller 1797

17/18.05. beide Rheinstrecken tlw gleichzeitig gesperrt

keksi @, Freitag, 15.05.2020, 12:47 (vor 21 Tagen) @ Alibizugpaar

Fahren Sieg-Umleiter nicht immer nonstop Köln - Frankfurt?

Jups normal ja. Die Frage ist denn, ob se vll über Deutz dNn fahren werden und nicht über Köln Hbf, wegen der Umleitung über die Südbrücke. Ma schauen was uns da erwartet.

Mögliche Umleitung

Power132 @, Freitag, 15.05.2020, 13:09 (vor 21 Tagen) @ keksi

wäre auch Münster/Dortmund - Frankfurt direkt über Hohenlimburg und Siegen-Weidenau

Noch mehr Spekulatius

Berlin-Express ⌂ @, nähe BPHD, Freitag, 15.05.2020, 13:11 (vor 21 Tagen) @ Power132

Vielleicht lässt man einfach die IC in Koblenz bzw. Mainz verenden? Wer von Köln/Bonn nach Mainz/Frankfurt will kann ja über die KRM fahren und die Koblenzer fahren halt mit dem Nahverkehr/SEV.

--
[image] WIR MÜSSEN BESSER WERDEN!

Warum?

Power132 @, Freitag, 15.05.2020, 13:51 (vor 21 Tagen) @ Berlin-Express

Die Umleitung heißt: Haiger – Dillenburg. Da wäre das auch möglich.

Warum?

Berlin-Express ⌂ @, nähe BPHD, Freitag, 15.05.2020, 16:29 (vor 21 Tagen) @ Power132

Die Umleitung heißt: Haiger – Dillenburg. Da wäre das auch möglich.

Aber welchen Sinn soll diese Umleitung haben? Keine der relevanten Halte zwischen Köln und Frankfurt wird erreicht, es ist also für die Fahrgäste immer schneller einen KRM-ICE zu nutzen, die wohl auch nicht so arg voll sein werden. Da wäre es deutlich wichtiger Koblenz und Bonn anzubinden.

--
[image] WIR MÜSSEN BESSER WERDEN!

Das ist hier die Frage

Power132 @, Freitag, 15.05.2020, 17:21 (vor 21 Tagen) @ Berlin-Express

welchen Sinn macht es den 114 so umzuleiten Augsburg - Mainz nur mit einem Halt in Würzburg. Der ICE nach Stuttgart wäre auch schneller. Da fiele ein Umleitung übers Sauerland auch nicht mehr groß ins Gewicht.

Das ist hier die Frage

Berlin-Express ⌂ @, nähe BPHD, Freitag, 15.05.2020, 17:32 (vor 21 Tagen) @ Power132

welchen Sinn macht es den 114 so umzuleiten Augsburg - Mainz nur mit einem Halt in Würzburg. Der ICE nach Stuttgart wäre auch schneller. Da fiele ein Umleitung übers Sauerland auch nicht mehr groß ins Gewicht.

Der ICE über Stuttgart ist langsamer, mal abgesehen davon, dass man da ja auch noch die Gelegenheit nutzt in Würzburg zu halten und der Fuhrpark vermutlich eh in die Dortmunder Werkstatt soll. Alles Gegebenheiten die beim Rheintal nicht ins Gewicht fallen. Gut vielleicht lässt man 114/115 umleiten über Siegen, beim Rest würde es aber keinen Sinn ergeben.

--
[image] WIR MÜSSEN BESSER WERDEN!

Das ist hier die Frage

keksi @, Freitag, 15.05.2020, 17:57 (vor 21 Tagen) @ Berlin-Express

welchen Sinn macht es den 114 so umzuleiten Augsburg - Mainz nur mit einem Halt in Würzburg. Der ICE nach Stuttgart wäre auch schneller. Da fiele ein Umleitung übers Sauerland auch nicht mehr groß ins Gewicht.


Der ICE über Stuttgart ist langsamer, mal abgesehen davon, dass man da ja auch noch die Gelegenheit nutzt in Würzburg zu halten und der Fuhrpark vermutlich eh in die Dortmunder Werkstatt soll. Alles Gegebenheiten die beim Rheintal nicht ins Gewicht fallen. Gut vielleicht lässt man 114/115 umleiten über Siegen, beim Rest würde es aber keinen Sinn ergeben.

Wurde damals bei dem Erdrutsch aber auch gemacht, da die Züge an ihre Endziele und Startbahnhöfe müssen ;-) Fahrtzeitentechnisch ändert sich da ja nicht wirklich viel dran. Fährt man denn eben OHNE halt von Köln bis Mannheim durch :-) Gibt es auch nicht oft sowas :-)

geänderter Laufweg EC 114/115 bis 31.10.

ffz, Freitag, 15.05.2020, 18:22 (vor 21 Tagen) @ Power132

welchen Sinn macht es den 114 so umzuleiten Augsburg - Mainz nur mit einem Halt in Würzburg. Der ICE nach Stuttgart wäre auch schneller. Da fiele ein Umleitung übers Sauerland auch nicht mehr groß ins Gewicht.

Hallo,

die Umleitung des EC 114/115 ab Mainz bis Augsburg bzw in Gegenrichtung über Würzburg läuft so noch bis 31.10.2020, wegen der Sperrung der SFS Mannheim-Stuttgart. Der EC 114/115 ist außerhalb von Corona Hauptsächlich ein Urlauber-Zug aus NRW nach Bayern und Österreich. Da geht es eher darum einen durchgehenden Zuglauf anzubieten. Der Zug bummelt zwischen Mainz und Aschaffenburg der RB 75 hinter her und er fährt planmäßig über Gemünden(Main) nach Würzburg und von Würzburg über Treuchtlingen - Ansbach - Donauwörth nach Augsburg. Dafür hat man mit dem Zuglauf die Chance auch mal die sonst nicht vom Fernverkehr, bzw sonst Reisezugfreie Strecke Mainz Hbf - Mainz-Bischofsheim - Klein Gerau - Darmstadt-Kranichstein - Aschaffenburg unter Umgehung von Darmstadt Hbf zu befahren.

Mögliche Umleitung

keksi @, Freitag, 15.05.2020, 13:49 (vor 21 Tagen) @ Power132

wäre auch Münster/Dortmund - Frankfurt direkt über Hohenlimburg und Siegen-Weidenau

Musst aber auch sehen wegen Streckenkunde usw... Sonst Wird auch auch das kritisch

Haben alle FV Leute die auch auf der Siegstecke

Power132 @, Freitag, 15.05.2020, 13:53 (vor 21 Tagen) @ keksi

außerdem gibts ja da auch zwei Nadelöhre, eingeleisig.

Haben alle FV Leute die auch auf der Siegstecke

keksi @, Freitag, 15.05.2020, 14:17 (vor 21 Tagen) @ Power132

außerdem gibts ja da auch zwei Nadelöhre, eingeleisig.

Wer hat auf der Siegstrecke vom FV Streckenkunde? Da fährt sonst nie ein Zug, also wird das da keiner haben :-)

Haben alle FV Leute die auch auf der Siegstecke

DerMax, Freitag, 15.05.2020, 15:31 (vor 21 Tagen) @ keksi

Das ist nicht richtig.
Auf der Siegstrecke fahren zur Zeit planmäßig Züge der DB Fernverkehr AG.

Haben alle FV Leute die auch auf der Siegstecke

AndyUlm @, TWER, Freitag, 15.05.2020, 15:56 (vor 21 Tagen) @ DerMax
bearbeitet von AndyUlm, Freitag, 15.05.2020, 15:56

Streckenkunde hat da trotzdem nicht jeder, weil nicht jede Dienststelle planmäßig dort lang kommt.

--
Wer früher bremst, ist länger schnell.

Haben alle FV Leute die auch auf der Siegstecke

keksi @, Freitag, 15.05.2020, 16:30 (vor 21 Tagen) @ DerMax

Das ist nicht richtig.
Auf der Siegstrecke fahren zur Zeit planmäßig Züge der DB Fernverkehr AG.

Dann sag mir mal welche Züge aktuell auf der Siegstrecke fahren.

Haben alle FV Leute die auch auf der Siegstecke

DerMax, Montag, 18.05.2020, 12:55 (vor 18 Tagen) @ keksi

Schau doch mal in die PbZ-Übersicht des gelben Nachbarforums ;)

Haben alle FV Leute die auch auf der Siegstecke

keksi @, Montag, 18.05.2020, 13:50 (vor 18 Tagen) @ DerMax

Schau doch mal in die PbZ-Übersicht des gelben Nachbarforums ;)

Es fährt aktuell kein planmäßiger IC die Strecke. ich komme aus Köln und würde das ja wohl mitbekommen, wenn die da langfahren...

Oder schick mir mal einen Link oder sag mir, welche Züge du meinst.

Pbz-Zugpaar ...

Blaschke, Montag, 18.05.2020, 17:15 (vor 18 Tagen) @ keksi

Hallo.

Es fährt aktuell kein planmäßiger IC die Strecke. ich komme aus Köln und würde das ja wohl mitbekommen, wenn die da langfahren...

Niemand hat behauptet, dass da ein planmäßiger IC langfährt! Bitte genau lesen!

Oder schick mir mal einen Link oder sag mir, welche Züge du meinst.

Wie wäre es eigentlich mit etwas Eigeninitiative?

Wie schrieb doch der Kollege:

Schau doch mal in die PbZ-Übersicht des gelben Nachbarforums ;)

Aber bitte, schau da:

https://www.drehscheibe-online.de/ds_redaktion/news.php?DS=1&p=1&id=626#626


Und bevor du nochmal nachfragst:

Pbz 2470. 2. Seite, linke Spalte und dann die Abweichung Mittwoch und Freitag vom 6.5. bis 12.6.

Pbz 2471, 2. Seite, rechte Spalte und dann die Abweichung Fr/Sa+Sa/So vom 2./3.5. bis 13./14.6.2020

Pbz = Personenverkehr besondere Zwecke.
Bespannt werden die Züge von DB FV.

Somit ist die hier https://www.ice-treff.de/index.php?id=607212 getroffene Aussage völlig korrekt!

Hättest du mit ETWAS Investment aber auch selbst heraus finden können; der oben zitierte Hinweis war ja deutlich genug.

Schöne Grüße von jörg

Die Umleitung gab es mal vor Jahren

Lumi25, Freitag, 15.05.2020, 21:17 (vor 21 Tagen) @ keksi

An dem Tag gab es in Koblenz eine Bombenentschärfung wovon beide Rheinstrecken betroffen waren.

Aus diesem Grunde wurde der IC aus Konstanz ab Mannheim Hbf mit einem Halt in Frankfurt (M) West über Gießen-Bergwald - Siegen nach Köln umgeleitet.

Ist recht interessant gewesen.

Die Umleitung gab es mal vor Jahren

keksi @, Freitag, 15.05.2020, 21:55 (vor 21 Tagen) @ Lumi25

An dem Tag gab es in Koblenz eine Bombenentschärfung wovon beide Rheinstrecken betroffen waren.

Aus diesem Grunde wurde der IC aus Konstanz ab Mannheim Hbf mit einem Halt in Frankfurt (M) West über Gießen-Bergwald - Siegen nach Köln umgeleitet.

Ist recht interessant gewesen.

Ich glaube du verwechselst das auch mit dem Erdrutsch wo der IC doch reingefahren ist. Da war doch auch tagelang die beiden Strecken dicht? Da sind die ja auch Umleitung gefahren. Denke da werden dann vll langsamer die Strecke befahren oder man nimmt Tfs von Regio für die Strecke mit.

Mfg

Aktuellere Infos zu Auswirkungen und Gründen?

Proeter @, Freitag, 15.05.2020, 21:35 (vor 21 Tagen) @ Power132
bearbeitet von Proeter, Freitag, 15.05.2020, 21:37

Servus Sportsfreunde,

Danke für die Info! Ich bin diesmal auch betroffen und hatte es noch nicht bemerkt.

Meine Zug wird jetzt (ca. 1,5 Tage nach Bekanntwerden der Maßnahme) noch als planmäßig angezeigt. Kann man dem Glauben schenken? Sind überhaupt schon Züge abgesagt oder geändert worden durch die rechtsrheinische Baumaßnahme?

Und kennt jemand Details zum Grund der Ad-Hoc-Baumaßnahme? Was sind das für dringende Bauarbeiten, die zwar nicht so dringend sind, dass sie einen Weiterbetrieb verbieten würden (z.B. Oberleitung runter), aber eben doch so dringend, dass man das Ende der linksrheinischen Sperrung nicht abwarten kann?

Schönen Abend vom
Pröter

Weiterhin keine Info

Junior @, Samstag, 16.05.2020, 21:48 (vor 20 Tagen) @ Proeter

Nicht einmal ein Hinweis auf mögliche Änderungen/Verspätungen/Ausfälle bei wohl betroffenen Zügen für morgen.

Weiterhin keine Info

Lumi25, Samstag, 16.05.2020, 23:22 (vor 20 Tagen) @ Junior

Nicht einmal ein Hinweis auf mögliche Änderungen/Verspätungen/Ausfälle bei wohl betroffenen Zügen für morgen.

Bei DSO steht das auf der rechten Rheinstrecke eingleisiger Betrieb ist.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum