? Fahrpreisoptimierung Rostock-Miltenberg 09.08. (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

VT642, Donnerstag, 13.02.2020, 22:13 (vor 226 Tagen)

Hallo zusammen,

ich möchte am 09.08. mit insgesamt 3 Personen, 1 davon BC25 2. Klasse von Rostock nach Miltenberg fahren.

Bisher habe ich rund 160€ als günstigsten Preis - vielleicht kennt von euch noch jemand einen Trick, wie sich das noch etwas senken lässt.

Vielen Dank für eure Antworten und bitte keine Grundsatzdiskussion über Angemessenheit des Preises etc.

? Fahrpreisoptimierung Rostock-Miltenberg 09.08.

frwi, Donnerstag, 13.02.2020, 22:19 (vor 226 Tagen) @ VT642

Wann wollt ihr denn losfahren? Wenn es auch früh geht, warum nicht mit dem IC um 06:21 nach Berlin starten? Kostet dann knapp über 90 € (zzgl. Reservierungen).

Viele Grüße

? Fahrpreisoptimierung Rostock-Miltenberg 09.08.

VT642, Donnerstag, 13.02.2020, 22:32 (vor 226 Tagen) @ frwi

Wann wollt ihr denn losfahren?

Da wir erst mit dem Bus zum Hbf fahren müssen bitte nicht vor 8 Uhr.

? Fahrpreisoptimierung Rostock-Miltenberg 09.08.

frwi, Donnerstag, 13.02.2020, 22:37 (vor 226 Tagen) @ VT642

08:25 via Hamburg und Hanau für 120 €, dauert etwa 8:15 h dafür mir Frühstückspause in Hamburg.

? Fahrpreisoptimierung Rostock-Miltenberg 09.08.

VT642, Donnerstag, 13.02.2020, 22:41 (vor 226 Tagen) @ frwi

Vielen Dank! Mir wird da aber keine Verbindung mit dieser Dauer und zu diesem Preis angezeigt, welche Parameter gibst du ein?

? Fahrpreisoptimierung Rostock-Miltenberg 09.08.

frwi, Donnerstag, 13.02.2020, 22:45 (vor 226 Tagen) @ VT642

Haken bei schnellste Verbindung weg und über Fulda wäre der für 120 €.

Gibt auch eine Verbindung für eben über 90 €, wenn du via Hanau eingibst. Das wäre um 08:34 mit dem RE nach Berlin. Dauert allerdings etwa 9 Stunden dann.

? Fahrpreisoptimierung Rostock-Miltenberg 09.08.

VT642, Donnerstag, 13.02.2020, 22:59 (vor 226 Tagen) @ frwi

Vielen Dank!

Gute Reise :)!

frwi, Donnerstag, 13.02.2020, 23:03 (vor 226 Tagen) @ VT642

- kein Text -

? Fahrpreisoptimierung Rostock-Miltenberg 09.08.

Abu-Simbel, Donnerstag, 13.02.2020, 23:10 (vor 226 Tagen) @ VT642

Wenn Zeit keine Rolle spielt, geht es auch mit dem Quer-Durchs-Land Ticket für 60€. Dauer etwa 12:30 Stunden im Nahverkehr

--
Allzeit Gute Fahrt

Abu-Simbel

Warte noch mit buchen!

Paladin, Hansestadt Rostock / Berlin, Freitag, 14.02.2020, 11:30 (vor 226 Tagen) @ VT642

Die Tickets werden noch günstiger.

BahnBonus Sparpreise?

Henrik, Freitag, 14.02.2020, 11:53 (vor 226 Tagen) @ Paladin
bearbeitet von Henrik, Freitag, 14.02.2020, 11:54

Die Tickets werden noch günstiger.

noch oder meinst Du noch mal?

..und spielst auf die kommende BahnBonus Sparpreise Aktion an.

BahnBonus Sparpreise?

IT19, Freitag, 14.02.2020, 12:25 (vor 225 Tagen) @ Henrik

Die Tickets werden noch günstiger.


noch oder meinst Du noch mal?

..und spielst auf die kommende BahnBonus Sparpreise Aktion an.

Hast du noch Details, ich konnte nichts dazu finden?

BahnBonus Sparpreise?

Paladin, Hansestadt Rostock / Berlin, Freitag, 14.02.2020, 13:30 (vor 225 Tagen) @ IT19

Es gibt ja auch noch nichts dazu - es ist eine Erfahrung aus den vergangenen Jahren. Abgesehen davon sind Sparpreise i.H.v. 50€ ein halbes Jahr im Voraus einfach unrealistisch, wenn die niedrigste Einstiegsstufe bei 17,90€ (oder so) liegt.

BahnBonus Sparpreise

Henrik, Freitag, 14.02.2020, 14:01 (vor 225 Tagen) @ Paladin

Es gibt ja auch noch nichts dazu - es ist eine Erfahrung aus den vergangenen Jahren.

im Jahre 2018 gab es Anfang Juni eine entsprechende Aktion.

Abgesehen davon sind Sparpreise i.H.v. 50€ ein halbes Jahr im Voraus einfach unrealistisch, wenn die niedrigste Einstiegsstufe bei 17,90€ (oder so) liegt.

realistisch ist es ja ganz offensichtlich, es wird angeboten,
nachvollziehbar ist es auch. Sonntag, Schulferienende etc.
Geh zwei Tage vor, dann hast Du den 17,90 € Preis.
Der Flexpreis ist ja auch deutlich höher (Sparpreise sind abhängig von den Flexpreisen).

50 € bzw. 70 € ist ja auch günstig für einmal komplett quer durch die Republik von Noch Vor Polen bis ins tiefste Bayern..

Nicht alles, was angeboten wird, ist realistisch.

Paladin, Hansestadt Rostock / Berlin, Freitag, 14.02.2020, 14:56 (vor 225 Tagen) @ Henrik

Vgl. eBay, amazon, uvm.

Und auch für einen Sonntag/Ferienende werden für diesen Tag nochmal günstigere (Super)Sparpreise verfügbar werden.

Wir vermuten das, aber ich denke wissen tut es hier keiner

bahnfahrerofr., Freitag, 14.02.2020, 15:08 (vor 225 Tagen) @ Paladin

- kein Text -

alles, was angeboten wird, ist realistisch.

Henrik, Freitag, 14.02.2020, 15:21 (vor 225 Tagen) @ Paladin

Vgl. eBay, amazon, uvm.

auch dort gilt natürlich ebenso,
alles, was angeboten wird, ist realistisch.
es ist real.

Und auch für einen Sonntag/Ferienende werden für diesen Tag nochmal günstigere (Super)Sparpreise verfügbar werden.

..falls es dann tatsächlich noch einmal eine Aktion mit zusätzlichen BahnBonus Sparpreisen für den Zeitraum geben sollte.

Ansonsten kann man sich für die genannten realen Preise für die Relation an den Tagen nicht beschweren, vgl. Flexpreise.

Für nicht BahnCard Inhaber dürfte die Freifahrt Flex etwas günstiger zu haben sein, die würde ich auf etwa 60 € schätzen.

alles, was angeboten wird, ist realistisch.

Paladin, Hansestadt Rostock / Berlin, Freitag, 14.02.2020, 16:05 (vor 225 Tagen) @ Henrik

Vgl. eBay, amazon, uvm.


auch dort gilt natürlich ebenso,
alles, was angeboten wird, ist realistisch.

Nein.

es ist real.

real:
1. in der Wirklichkeit, nicht nur in der Vorstellung so vorhanden; gegenständlich
2. mit der Wirklichkeit in Zusammenhang stehend; realistisch, sachlich, nüchtern

realistisch:

1a der Wirklichkeit entsprechend; lebensecht und wirklichkeitsnah
1b sachlich-nüchtern; ohne Illusion und Gefühlsregung

2 den Realismus (2) betreffend, ihm entsprechend

..falls es dann tatsächlich noch einmal eine Aktion mit zusätzlichen BahnBonus Sparpreisen für den Zeitraum geben sollte.

Ja, oder einfach günstigere Fahrkartenkontingente freigeschaltet werden. Yield-Management eben. Fahrkartenpreise sind keine Einbahnstraße.

Ansonsten kann man sich für die genannten realen Preise für die Relation an den Tagen nicht beschweren, vgl. Flexpreise.

Beschweren, nein. Ob der Vergleich zum Flexpreis der richtige Vergleich ist, das darf jeder selbst entscheiden. Man könnte beispielsweise bei drei Leuten schon mal durchrechnen, wie es z.B. mit einem Mietwagen aussieht (im Vergleich zum Flexpreis! :P)

plötzliche drastische Veränderungen sind sehr unrealistisch.

Henrik, Freitag, 14.02.2020, 16:32 (vor 225 Tagen) @ Paladin

alles, was angeboten wird, ist realistisch.

realistisch:

1a der Wirklichkeit entsprechend; lebensecht und wirklichkeitsnah
1b sachlich-nüchtern; ohne Illusion und Gefühlsregung

2 den Realismus (2) betreffend, ihm entsprechend

Die genannten Sparpreise der DB sind also realistisch.

..falls es dann tatsächlich noch einmal eine Aktion mit zusätzlichen BahnBonus Sparpreisen für den Zeitraum geben sollte.

Ja, oder einfach günstigere Fahrkartenkontingente freigeschaltet werden. Yield-Management eben. Fahrkartenpreise sind keine Einbahnstraße.

Das Yield-Management der DB funktioniert nicht so.

Es kann natürlich sein, dass hunderte von Bahnkunden ihre bereits gebuchten Tickets für jenen Tag allesamt gleichzeitig plötzlich stornieren, dann fällt der Preis wieder. Das tut er aber automatisch und es werden keine zusätzliche Fahrkartenkontingente freigeschaltet.
Dass der Fahrpreis auf diese Weise ganz plötzlich von 72 Euro auf 20 Euro fällt ist absolut unrealistisch.

Ansonsten kann man sich für die genannten realen Preise für die Relation an den Tagen nicht beschweren, vgl. Flexpreise.

Beschweren, nein. Ob der Vergleich zum Flexpreis der richtige Vergleich ist, das darf jeder selbst entscheiden. Man könnte beispielsweise bei drei Leuten schon mal durchrechnen, wie es z.B. mit einem Mietwagen aussieht (im Vergleich zum Flexpreis! :P)

Ob man wie von Dir vorgeschlagen zur vergleichenden Betrachtung den Flexpreis heranziehen sollte, muss jeder selbst entscheiden.
Der Mietwagen wird an jenen Tag realistischer Weise nicht billiger sein als an anderen Tagen! ;) :D

plötzliche drastische Veränderungen sind sehr unrealistisch.

bahnfahrerofr., Freitag, 14.02.2020, 16:37 (vor 225 Tagen) @ Henrik

Es war durchaus zu beobachten, gerade in letzter Zeit, dass manche Sparpreise nochmal günstiger wurden, auch kurz vor dem Reisetag. Ich hatte z.B. einen solchen Fall, wo ca. 10 Tage vorher die Verbindung für 22,4 zu haben war, davor wochenlang für ca. 29,9.

Und nein, das wird nicht an einer Stornierung gelegen haben, sondern die DB steuert durchaus auch von sich aus Kontingente nach, ´vermutlich wenn für gewisse Verbindungen bisher wenig Tickets verkauft wurden.

BahnBonus Sparpreise?

bahnfahrerofr., Freitag, 14.02.2020, 12:28 (vor 225 Tagen) @ Henrik

Könnte schon sein. Im Juli/August hatte ich auch schon ein hohes Preisniveau festgestellt.

? Fahrpreisoptimierung Rostock-Miltenberg 09.08.

danielausberlin, Freitag, 14.02.2020, 14:30 (vor 225 Tagen) @ VT642

Eingabe "via Uelzen" bringt 8:25-16:41 mit 3x Umsteigen für 120,70

? Fahrpreisoptimierung Rostock-Miltenberg 09.08.

danielausberlin, Freitag, 14.02.2020, 14:36 (vor 225 Tagen) @ danielausberlin

Eingabe "via Echem und via Langenprozelten" bringt 11:07->19:41 mit 4x Umsteigen für 93,20

? Fahrpreisoptimierung Rostock-Miltenberg 09.08.

RhBDirk, Freitag, 14.02.2020, 15:20 (vor 225 Tagen) @ VT642

Am 1. April werden 1 Mio Freifahrten verlost.

Ach wie Lustig

ICEjan, Freitag, 14.02.2020, 15:59 (vor 225 Tagen) @ RhBDirk

- kein Text -

? Fahrpreisoptimierung Rostock-Miltenberg 09.08.

плацкарт, Sonntag, 16.02.2020, 09:05 (vor 224 Tagen) @ VT642

65,70 mit vollen Fahrgastrechten und viel Umsteigen.
Ab 8:25 an 19:57 IC HRO-HH sonst NV
Die Wahrscheinlichkeit ist sehr groß, dass irgendwo der Anschluss verpasst wird und dann ICE gefahren werden kann.

Ich empfehle das sofort zu buchen.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum