Gibt es einen Trick für Siegburg-Bonn mittels Zugticket? (Allgemeines Forum)

Winti, Freitag, 29.11.2019, 01:04 (vor 14 Tagen)

Hallo,

Hintergrund ist eine bahn.bonus Fahrt, welche entlang der Sieg startet und mit Zwischenhalt in Koblenz gen Süden führt.

Gibt es eine Möglichkeit die Teilstrecke Siegburg-Bonn mittels Zugfahrkarte zurückzulegen?

Ich kann via Köln reisen, oder eine RB von Troisdorf nach Koblenz nehmen. Oder die 5.x Euro zusätzlich bezahlen, was ein wenig albern ist, wenn ich ansonsten ICE Siegburg-Köln-Bonn fahren könnte.

In der normalen bahn.de Auskunft tauchen interessante Verbindungen auf, welche die STR 66 beinhalten, aber nur als Teilpreis angeboten werden.

Gibt es einen Trick für Siegburg-Bonn mittels Zugticket?

Reservierungszettel @, KDU, Freitag, 29.11.2019, 01:37 (vor 14 Tagen) @ Winti

Hallo,

Hintergrund ist eine bahn.bonus Fahrt, welche entlang der Sieg startet und mit Zwischenhalt in Koblenz gen Süden führt.

Gibt es eine Möglichkeit die Teilstrecke Siegburg-Bonn mittels Zugfahrkarte zurückzulegen?

Ich kann via Köln reisen, oder eine RB von Troisdorf nach Koblenz nehmen. Oder die 5.x Euro zusätzlich bezahlen, was ein wenig albern ist, wenn ich ansonsten ICE Siegburg-Köln-Bonn fahren könnte.

In der normalen bahn.de Auskunft tauchen interessante Verbindungen auf, welche die STR 66 beinhalten, aber nur als Teilpreis angeboten werden.

Wenn du via Köln eingibst bekommst du Fernverkehr angezeigt IC/EC für 13,50€ und ICE für 19,50€.

Gibt es einen Trick für Siegburg-Bonn mittels Zugticket?

Winti, Freitag, 29.11.2019, 01:51 (vor 14 Tagen) @ Reservierungszettel
bearbeitet von Winti, Freitag, 29.11.2019, 01:53

Wenn du via Köln eingibst bekommst du Fernverkehr angezeigt IC/EC für 13,50€ und ICE für 19,50€.

Danke, ja, via Köln ist mir bekannt. Meine Frage war eher, ob man irgendwie eine SU-BN Verbindung reinbekäme. Für mich wäre das ein sehr vorteilhafter Flexibilitätsgewinn/persönlicher Mehrwert, ggü. den Verbindungen via Köln oder der RB Troisdorf-Koblenz.

Meine Frage zielt darauf ab, dass es wohl ausgehend von Bonn, einen Tarif gibt, der die Strassenbahn ins Ticket einzieht ( siehe https://community.bahn.de/questions/1733177-verspatungsregelung-tg2600-bn-su ). Umgekehrt, zumindest wenn Bonn nur eine Zwischenstation ist, kriege ich das aber nicht hin.

Bekanntes Problem

Zg_2, Freitag, 29.11.2019, 06:28 (vor 13 Tagen) @ Winti

Hallo,

es wurde schon wo anders beschrieben, dass Fahrkarten für Relationen, bei welchen eine NE-Strecke in der Mitte enthalten wäre, nicht erstellt werden können.

Gruß

Zg_2

Bekanntes Problem

JeDi ⌂ @, überall und nirgendwo, Freitag, 29.11.2019, 23:56 (vor 13 Tagen) @ Zg_2

Hallo,

es wurde schon wo anders beschrieben, dass Fahrkarten für Relationen, bei welchen eine NE-Strecke in der Mitte enthalten wäre, nicht erstellt werden können.

Gruß

Zg_2

Können sie schon - nur nicht bei der DB Vertrieb.

--
Weg mit dem 4744!

Bekanntes Problem

sibiminus @, Samstag, 30.11.2019, 00:49 (vor 13 Tagen) @ JeDi

Ach.

Hintergrund ist eine bahn.bonus Fahrt

Welcher Anbieter ungleich DB Vertrieb bietet denn solche (mutmaßlich) BahnBonus-Freifahrten an?

Wechselverkehr

Bahngenießer, Freitag, 29.11.2019, 10:51 (vor 13 Tagen) @ Winti

Der Wechselverkehr (DB/NE) bietet nach meiner Erinnerung nur die Möglichkeit, den entsprechenden Anteil der Stadbahnlinie 66 (zwischen Bonn und Siegburg) hinzu zu buchen, wenn man in Siegburg-Bonn mit Zügen eintreffen oder abfahren will. Der Übergang Bonn Hbf ist meines Erachtens mit Wechselverkehr-Fahrkarten nicht buchbar.

Sonst gelten in den Stadbahnen nur Fahrausweise des VRS-Tarifs, des NRW-Tarifs sowie innerhalb Bonns auch Fernverkehrs-Fahrkarten mit dem Aufdruck "Bonn + City".

Wechselverkehr

JeDi ⌂ @, überall und nirgendwo, Freitag, 29.11.2019, 23:58 (vor 13 Tagen) @ Bahngenießer

Der Übergang Bonn Hbf ist meines Erachtens mit Wechselverkehr-Fahrkarten nicht buchbar.

Korrekt.

--
Weg mit dem 4744!

die Tarifpunkte

vtg, Sonntag, 01.12.2019, 10:02 (vor 11 Tagen) @ Winti

Bonn Hbf und Siegburg-Bonn sind gleichgestellt
Also mit der Linie 66 verbunden, und nur mit dieser!

die Tarifpunkte

EK-Wagendienst @, Münster, Sonntag, 01.12.2019, 10:39 (vor 11 Tagen) @ vtg

Bonn Hbf und Siegburg-Bonn sind gleichgestellt
Also mit der Linie 66 verbunden, und nur mit dieser!

Das höre ich hier zum ersten mal, und wenn dann nur als Stat bzw. Zielbahnhof.

Da werden einige Fahrkarten anerkannt, insbesondere im Störunsfall,

Aber einfach über die Strecke fahren, innerhalb der Verbindung geht wohl nicht, sonst brauchte man ja keinen Wechselverkehr.

--
Ein Fahrplan ist ein VORSCHLAG an den Lokführer, wie man fahren könnte.

die Tarifpunkte

EK-Wagendienst @, Münster, Sonntag, 01.12.2019, 10:46 (vor 11 Tagen) @ EK-Wagendienst

Aber einfach über die Strecke fahren, innerhalb der Verbindung geht wohl nicht, sonst brauchte man ja keinen Wechselverkehr.


Das Tarifblatt dazu: https://www.tbne.de/fileadmin/pdfs_bef/tarifbedingungen_20171207/565%20NV%20SSB%20SWBV%...

Von BahnBonus steht da nichts, gilt das überhaupt bei irgend einer NE Bahn?

--
Ein Fahrplan ist ein VORSCHLAG an den Lokführer, wie man fahren könnte.

die Tarifpunkte

E 1793, Sonntag, 01.12.2019, 11:16 (vor 11 Tagen) @ EK-Wagendienst

Bonn Hbf und Siegburg-Bonn sind gleichgestellt
Also mit der Linie 66 verbunden, und nur mit dieser!


Das höre ich hier zum ersten mal, und wenn dann nur als Start bzw. Zielbahnhof.

So ist es, die STR66 ist nur im Vor- bzw. Nachlauf buchbar/nutzbar.

--
[image]

Gibt es einen Trick für Siegburg-Bonn mittels Zugticket?

Winti, Sonntag, 01.12.2019, 20:46 (vor 11 Tagen) @ Winti

Bin dann letztendlich mit einem Regional-Zug komplett rechtsrheinisch gefahren, also via Oberkassel und Koblenz Ehrenbreitstein. Streckenführung war schön und der Regio hatte eine Toilette on Board, was bei Reisen mit Kind nicht unwichtig ist. Die zahlreichen Halte waren dann doch nicht so schlimm wie befürchtet.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum