[AT]Verkehr in Westösterreich durch Witterung eingeschränkt (Aktueller Betrieb)

J-C @, Da, wo ich grad gedanklich nicht bin., Montag, 18.11.2019, 11:22 (vor 27 Tagen)
bearbeitet von J-C, Montag, 18.11.2019, 11:24

Link

Die starken Schneefälle haben in der Nacht auf Mittwoch in Osttirol zu Stromausfällen geführt. Mittwochfrüh waren rund 2.500 Haushalte ohne Strom, teilte die Tinetz-Stromnetz Tirol AG mit. Aufgrund der Schneelast sei es zu Baumstürzen und Seilrissen gekommen. Über die Nachtstunden waren mehrere Servicetrupps im Einsatz.
In Osttirol waren wegen der starken Schneefälle auch einige Straßen gesperrt. Betroffen waren etwa die Drautalstraße bei Abfaltersbach oder die Villgratener Straße zwischen Innervillgraten und Kalkstein.
Für die Region war am Montag eine Schneewarnung herausgegeben worden. Hier kommen laut ZAMG bis Mittwochabend selbst in Tallagen 20 bis 50 Zentimeter Neuschnee zusammen.

Durch diese Schneeverhältnisse kommt es zu Streckenunterbrüchen auf dem Netz der ÖBB, teilweise ist es in den vergangenen Tagen sogar nicht mehr möglich gewesen, einen SEV einzurichten.

So präsentiert sich derzeit die Streckenkarte (Quelle)
[image]

Die Verkehrsmeldungen der ÖBB im Detail:

Update 4 Streckenunterbrechung: Obertraun Dachsteinhöhlen und Steeg-Gosau

Wegen Unwetterschäden sind zwischen Obertraun Dachsteinhöhlen und Steeg-Gosau bis voraussichtlich 18.11.2019 17:00 Uhr keine Fahrten möglich. Wir haben für Sie einen Schienenersatzverkehr zwischen Bad Aussee und Steeg-Gosau eingerichtet.

Mobilitätseingeschränkte Fahrgäste, die für ihre barrierefreie Reise Unterstützung benötigen, empfehlen wir dringend, vor Reiseantritt mit dem ÖBB-Kundenservice 05-1717 Kontakt aufzunehmen. Planen Sie in diesem Bereich derzeit 20 Minuten mehr Reisezeit ein. Wir bitten um Entschuldigung.

Update 12 Streckenunterbrechung: Saalfelden Bahnhof

Wegen Unwetterschäden sind zwischen Hochfilzen und Saalfelden bis voraussichtlich 18.11.2019, 14:00 Uhr und zwischen Bruck-Fusch und Zell am See bis voraussichtlich 18.11.2019, 14:00 Uhr keine Fahrten möglich. Die Fernverkehrszüge werden umgeleitet. Für die S-Bahnen und Regionalzüge haben wir für Sie einen Schienenersatzverkehr zwischen Hochfilzen und Bruck-Fusch eingerichtet. Der Bahnhof Zell am See kann nicht bedient werden.

Mobilitätseingeschränkte Fahrgäste, die für ihre barrierefreie Reise Unterstützung benötigen, empfehlen wir dringend, vor Reiseantritt mit dem ÖBB-Kundenservice 05-1717 Kontakt aufzunehmen. Planen Sie in diesem Bereich derzeit 20 Minuten mehr Reisezeit ein. Wir bitten um Entschuldigung.


Update 9 Streckenunterbrechung: Schwarzach-St.Veit - Spittal-Millstättersee

Wegen Unwetterschäden sind für Fernverkehrszüge zwischen Schwarzach-St.Veit und Spittal-Millstättersee bis voraussichtlich 22.11.2019, 23:59 Uhr keine Fahrten möglich. Wir haben für Sie einen Schienenersatzverkehr zwischen Bischofshofen und Spittal-Millstättersee direkt ohne Halt eingerichtet. Mobilitätseingeschränkte Fahrgäste, die für ihre barrierefreie Reise Unterstützung benötigen, empfehlen wir dringend, vor Reiseantritt mit dem ÖBB-Kundenservice 05-1717 Kontakt aufzunehmen. Planen Sie in diesem Bereich derzeit 20 Minuten mehr Reisezeit ein. Für die Nahverkehrszüge sind derzeit zwischen Spittal-Millstättersee und Mallnitz-Obervellach bzw. zwischen Schwarzach-St.Veit und Bad Gastein keine Fahrten möglich. Wir bitten um Entschuldigung

Update 1 Information Autoschleuse Tauernbahn: Mallnitz-Obervellach und Böckstein

Wegen Unwetterschäden ist die B 105 zwischen Obervellach und Mallnitz behördlich gesperrt. Es besteht keine Zufahrtsmöglichkeit zur Autoschleuse Tauernbahn. Der Betrieb der Autoschleuse ist ab 17.11.2019, 20:40 Uhr zwischen Mallnitz-Obervellach und Böckstein bis voraussichtlich 18.11.2019, Betriebsschluss nicht mehr möglich!


Update 11 Streckenunterbrechung: Lienz - San Candido/Innichen

Wegen Unwetterschäden sind zwischen Lienz und San Candido/Innichen bis voraussichtlich 30.11.2019, Betriebsschluss keine Fahrten möglich. Wir haben für Sie einen Schienenersatzverkehr zwischen Lienz und San Candido/Innichen eingerichtet. Mobilitätseingeschränkte Fahrgäste, die für ihre barrierefreie Reise Unterstützung benötigen, empfehlen wir dringend, vor Reiseantritt mit dem ÖBB-Kundenservice 05-1717 Kontakt aufzunehmen. Planen Sie in diesem Bereich derzeit 30 Minuten mehr Reisezeit ein. Wir bitten um Entschuldigung.

Update 2 Streckenunterbrechung: Bichlbach-Berwang - Reutte in Tirol

Wegen Unwetterschäden sind zwischen Reutte in Tirol und Bichlbach-Berwang bis voraussichtlich 18.11.2019, 18:00 Uhr keine Fahrten möglich. Wir haben für Sie einen Schienenersatzverkehr zwischen Reutte in Tirol und Garmischen-Partenkirchen eingerichtet. Mobilitätseingeschränkte Fahrgäste, die für ihre barrierefreie Reise Unterstützung benötigen, empfehlen wir dringend, vor Reiseantritt mit dem ÖBB-Kundenservice 05-1717 Kontakt aufzunehmen. Planen Sie in diesem Bereich derzeit 45 Minuten mehr Reisezeit ein. Wir bitten um Entschuldigung.Nähere Informationen finden Sie hier.
www.bahn.de/aktuell bzw. telefonisch unter der DB- Servicenummer 0049 180 6 99 66 33

Oder kurz: derzeit sind Reisen nach Westösterreich nicht sehr empfehlenswert.

--
[image] - eine Marke der ÖBB.

So schaut die Murtalbahn aktuell aus ...

Altmann @, Amstetten, Dienstag, 19.11.2019, 10:03 (vor 26 Tagen) @ J-C

Auch die Tauernbahn hat es erwischt.

ktmb @, iOS, Dienstag, 19.11.2019, 14:45 (vor 25 Tagen) @ Altmann
bearbeitet von ktmb, Dienstag, 19.11.2019, 14:46

Das berichtet die NZZ.

--
[image]

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum