Wo fahren ICs zwischen Erfurt und Halle/Leipzig her? (Allgemeines Forum)

Köthener ⌂ @, Köthen, Montag, 04. November 2019, 11:23 (vor 17 Tagen)

Gestern ist mir IC 1174 Basel SBB nach Halle(Saale)Hbf aufgefallen.

Er braucht von Erfurt Hbf (ab 16.35) bis Halle(Salle)Hbf (an 18.32) eine Stunde und siebenundfünfzig Minuten. So lange braucht kein Nahverkehrszug über Naumburg mit Umsteigen und Warteizeit. Selbst mit Umsteigen in Sangerhausen geht es mit 1:51 schneller.

Ähnlich langsam war gestern IC 1952. Er benötigte von Leipzig Hbf (ab 15.39) bis Erfurt Hbf (an 17.34, ab 18.01) eine Stunde fünfundfünzig Minuten.

Kennt jemand den Fahrweg?

PS: Wieso ich frage: Ich war unterwegs von Darmstadt nach Hause und habe beide Züge gesehen, IC 1174 in der Nähe von Darmstadt und IC 1952 in Erfurt.

Wo fahren ICs zwischen Erfurt und Halle/Leipzig her?

ICETreffErfurt ⌂ @, Eisenach, Montag, 04. November 2019, 12:20 (vor 17 Tagen) @ Köthener

Erfurt–Weimar ist derzeit nur eingleisig, eventuell müssen die Züge einfach in Vieselbach einige Zeit warten und entgegenkommende Züge durchlassen.

Beim Laufweg über Sangerhausen ist zu bedenken, dass die Strecke von Sömmerda bis Sangerhausen eingleisig ist und sicherlich Betriebshalte fällig werden, wenn dort umgeleitet wird.

Wo fahren ICs zwischen Erfurt und Halle/Leipzig her?

Christian_S, Montag, 04. November 2019, 16:14 (vor 16 Tagen) @ ICETreffErfurt

Erfurt–Weimar ist derzeit nur eingleisig, eventuell müssen die Züge einfach in Vieselbach einige Zeit warten und entgegenkommende Züge durchlassen.

Komplett? Oder nur ab/bis Vieselbach?


Beim Laufweg über Sangerhausen ist zu bedenken, dass die Strecke von Sömmerda bis Sangerhausen eingleisig ist und sicherlich Betriebshalte fällig werden, wenn dort umgeleitet wird.

... bis Artern ;-) Dort erhebst Du wohl nie?

Wo fahren ICs zwischen Erfurt und Halle/Leipzig her?

ICETreffErfurt ⌂ @, Eisenach, Montag, 04. November 2019, 16:32 (vor 16 Tagen) @ Christian_S

Erfurt–Weimar ist derzeit nur eingleisig, eventuell müssen die Züge einfach in Vieselbach einige Zeit warten und entgegenkommende Züge durchlassen.


Komplett? Oder nur ab/bis Vieselbach?

Bis Vieselbach. Zwischen Vieselbach und Hopfgarten hängen jedenfalls Erdungskabel im Richtunggleis von Weimar Richtung Erfurt. Zumindest was man so im Halbdunkel erkennen kann.


Beim Laufweg über Sangerhausen ist zu bedenken, dass die Strecke von Sömmerda bis Sangerhausen eingleisig ist und sicherlich Betriebshalte fällig werden, wenn dort umgeleitet wird.


... bis Artern ;-) Dort erhebst Du wohl nie?

Eher selten. Das Nordnetz des STS erhebe ich als Eisenacher nicht.

Was ist mit der Bevorzugung des Fernverkehrs?

flierfy, Montag, 04. November 2019, 17:56 (vor 16 Tagen) @ ICETreffErfurt

Erfurt–Weimar ist derzeit nur eingleisig, eventuell müssen die Züge einfach in Vieselbach einige Zeit warten und entgegenkommende Züge durchlassen.

Man sollte meinen, dass ICEs in Trassen-Konflikten bevorzugt werden.


Beim Laufweg über Sangerhausen ist zu bedenken, dass die Strecke von Sömmerda bis Sangerhausen eingleisig ist und sicherlich Betriebshalte fällig werden, wenn dort umgeleitet wird.

Die Eingleisigkeit besteht nur zwischen Sömmerda und Artern.

Fernverkehr wird nicht bevorzugt!

ffz, Montag, 04. November 2019, 19:02 (vor 16 Tagen) @ flierfy

Hallo,

es gibt keinen Vorzug und auch kein Vorrecht von Fernverkehrszügen bei Trassenkonflikten. Im Netzfahrplan(Jahresfahrplan) nicht, dort gibt es ein gemäß ERegG geregeltes Konfliktverfahren.

Bei baubedingten Umleitungen hat immer die Regeltrasse Vorrang vor der Umleitungstrasse, wenn der Fernverkehr also umgeleitet wird wegen Bauarbeiten hat er auch das Nachsehen.

Sieht in der Realität aber anders aus

flierfy, Dienstag, 05. November 2019, 12:40 (vor 16 Tagen) @ ffz

Bei baubedingten Umleitungen hat immer die Regeltrasse Vorrang vor der Umleitungstrasse, wenn der Fernverkehr also umgeleitet wird wegen Bauarbeiten hat er auch das Nachsehen.

Diese Aussage deckt sich aber nicht mit meinen Erfahrungen. Die Züge des Regionalverkehrs müssen immer Platz machen, wenn ein umgeleiteter Fernzug kommt.

Sieht in der Realität aber anders aus

ffz, Dienstag, 05. November 2019, 12:48 (vor 16 Tagen) @ flierfy

Diese Aussage deckt sich aber nicht mit meinen Erfahrungen. Die Züge des Regionalverkehrs müssen immer Platz machen, wenn ein umgeleiteter Fernzug kommt.

Das kommt darauf an, ob es eine geplante Umleitung ist, oder eine dispositive Ad-hoc Umleitung und was vorher mit den Aufgabenträgern und EVU im SPNV abgesprochen wurde. Ein umgeleiteter Fernverkehrszug darf einen Nahverkehrszug um bis 3 Min verspäten, so fern keine Anschlüsse verloren gehen.

Sieht in der Realität aber anders aus

MvG, Dienstag, 05. November 2019, 13:15 (vor 16 Tagen) @ ffz

Diese Aussage deckt sich aber nicht mit meinen Erfahrungen. Die Züge des Regionalverkehrs müssen immer Platz machen, wenn ein umgeleiteter Fernzug kommt.


Das kommt darauf an, ob es eine geplante Umleitung ist, oder eine dispositive Ad-hoc Umleitung und was vorher mit den Aufgabenträgern und EVU im SPNV abgesprochen wurde. Ein umgeleiteter Fernverkehrszug darf einen Nahverkehrszug um bis 3 Min verspäten, so fern keine Anschlüsse verloren gehen.

Einen Fernverkehrszug darf er nur um bis zu maximal 3 Minuten verdrängen, den Nahverkehrszug bis zu 5 und den Güterzug bis zu 15 Minuten.

--
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass der ICE 4-Sitz ersetzt werden muss!

Umleitung über Sangerhausen

MvG, Montag, 04. November 2019, 12:28 (vor 17 Tagen) @ Köthener

- kein Text -

--
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass der ICE 4-Sitz ersetzt werden muss!

Dann sind Betriebshalte dort eingeplant, wegen Eingleisigkei

ICETreffErfurt ⌂ @, Eisenach, Montag, 04. November 2019, 12:59 (vor 17 Tagen) @ MvG

- kein Text -

1174 hatte einen in Etzleben und 1952 in Artern

MvG, Montag, 04. November 2019, 15:49 (vor 16 Tagen) @ ICETreffErfurt

1174 hatte einen in Etzleben und 1952 in Artern

--
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass der ICE 4-Sitz ersetzt werden muss!

Danke!

ICETreffErfurt ⌂ @, Eisenach, Montag, 04. November 2019, 16:34 (vor 16 Tagen) @ MvG

- kein Text -

Umleitung über Weimar !

611 040 @, Montag, 04. November 2019, 13:22 (vor 17 Tagen) @ MvG

Mir ist heute gegen 11.50 Uhr einen ICE 1 aus richtung Weimar in Vieselbach begegnet.
Wir (RE3) mussten halten, und den ICE passieren lassen. Hat uns ganze 5min Verspätung gekostet.

--
DAS ist ein Intercity:
[image]

Betrifft nur die ICE1

ICETreffErfurt ⌂ @, Eisenach, Montag, 04. November 2019, 13:25 (vor 17 Tagen) @ 611 040

Betrifft nur die ICE1

611 040 @, Montag, 04. November 2019, 13:29 (vor 17 Tagen) @ ICETreffErfurt

Ja das hab ich gelesen, und auch schon vermutet.
Wollte nur anmerken dass nicht nur über Sangerhausen, sondern eben auch über Weimar, Naumburg umgeleitet wird bzw. wurde.

--
DAS ist ein Intercity:
[image]

TE fragte nach 1952 und 1174

MvG, Montag, 04. November 2019, 15:46 (vor 16 Tagen) @ 611 040

- kein Text -

--
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass der ICE 4-Sitz ersetzt werden muss!

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum